Hinter der Fassade

Beiträge zum Thema Hinter der Fassade

LokalesSZ
Für die Serie „Hinter der Fassade“ schaut die Siegener Zeitung beim Bauhof auf der Friedrichshütte in Bad Laasphe vorbei.
5 Bilder

Serie "Hinter der Fassade": Bauhof
Vom Hundeklo bis zur Friedhofshecke

howe Bad Laasphe. „Ich bin fast 35 Jahre dabei. Mir ist nicht ein Tag leid gewesen. Es macht mir Freude. Bauhofleiter ist ein toller Job.“ – Ein schönes Bekenntnis von einem Mann, der mit seiner Truppe hin und wieder ins Kreuzfeuer der Kritik gerät. Vielleicht auch, weil in der Öffentlichkeit und in der Politik Unkenntnis darüber herrscht, was der Bauhof so alles leistet. Da ist leicht mal am Telefon über den vermeintlich nicht erledigten Winterdienst oder über die nicht geschnittene Böschung...

  • Bad Laasphe
  • 17.09.21
Lokales
Matthias Beume und seine Kollegen sorgen dafür, dass niemand mit versteckten Waffen in das Berleburger Amtsgericht hineinkommt.
4 Bilder

Hinter der Fassade im Amtsgericht Bad Berleburg
Suizid-sichere Zelle und Berge von Akten

bw Bad Berleburg. Wer in das Amtsgericht in Bad Berleburg will, der muss seit einigen Jahren durch die Sicherheitsschleuse. Die Taschen werden hier durchleuchtet. Gürtel, Schlüssel und Geldbörse kommen in eine Kiste und wenn es dann im Metalldetektor trotzdem piept, muss sich der- oder diejenige auch noch auf eine persönliche Kontrolle von Matthias Beume oder einem seiner Kollegen gefasst machen. Dass solche Maßnahmen auch bei einem kleinen Gericht wie dem Bad Berleburger durchaus sinnvoll...

  • Bad Berleburg
  • 10.09.21
LokalesSZ
Morgan Carrera bei der täglichen Eisherstellung für die Eisdiele in Erndtebrück.
2 Bilder

1979 produzierte Elio Fregona das erste Eis in Erndtebrück
Zwischen Eismaschine und Heimat

vc Erndtebrück. Die Fundamente der Eder-Arkaden reichen tief in den Grund des Edertals. In den Kellern des Geschäfts- und Bürokomplexes lagern auch die Zutaten für die Spezialitäten einer Eisdiele. Dolomiti ist nicht nur der Name des Betriebs, der nun in der zweiten Generation von Morgan Carrera und Tamara Fregona geführt wird. Dolomiti ist auch ein Reiseprogramm für die ganze Familie. Morgan Carrera geht voraus. Treppe für Treppe geht es weiter runter in den Keller. Am Ende eines langen Ganges...

  • Erndtebrück
  • 04.09.21
LokalesSZ
Jörg Sonneborn ist Betriebsleiter der vier Kläranlagen im Bad	Berleburger Stadtgebiet. Die SZ führte er hinter die Kulissen und in das „Heiligtum“ in der Kernstadt: in den Faulturm, in dem aus Klärschlamm Strom gewonnen wird.
4 Bilder

Hinter der Fassade im Klärwerk in Bad Berleburg
Ein kleines Wunderwerk der Technik

bw Bad Berleburg. Ob das Wasser aus der Dusche, aus der Spül- und aus der Waschmaschine oder aus der Toilette: Alles fließt in den Kanal und am Ende ins Klärwerk. Das gilt natürlich auch für das Abwasser, das in Industriebetrieben oder als Niederschlag im Mischwasserkanal landet. In Bad Berleburg sind es 180 Liter in der Sekunde, die im Durchschnitt in die Kläranlage an der Limburgstraße laufen. Bei extremen Wetterlagen sorgen mehrere Regenüberlaufbecken im Stadtgebiet dafür, dass die...

  • Bad Berleburg
  • 25.08.21
LokalesSZ
Steffen Roth, stellv. Schulleiter des Städtischen Gymnasiums in Bad Laasphe (stehend), und Christopher Achenbach, Lehrer für Mathematik und Physik, brüten aber schon über dem Stundenplan.
3 Bilder

Hinter der Fassade im Städtischen Gymnasium Bad Laasphe
Stundenplanerstellung ist wie ein „Riesen-Sudoku“

schn Bad Laasphe. Jeder von uns kennt eine oder mehrere Schulen von außen und innen. Am ersten Schultag, so wie am heutigen Mittwoch, kommen alle ins Gebäude, der Unterricht läuft mal gut, mal schlecht und am Ende des Schuljahres gehen alle wieder nach Hause. In den sechs Wochen im Sommer steht das Gebäude dann leer und die Lehrerinnen und Lehrer sind wie die Schülerinnen und Schüler in den Ferien. Irgendwie ist jedem bewusst, was da so hinter den Kulissen läuft. Denkt man! Die Siegener Zeitung...

  • Bad Laasphe
  • 17.08.21
LokalesSZ
Hinter der Fassade stapeln sich die Aktenkartons in den Regalen. Die SZ gibt in dieser Folge ihrer Serie exklusive Einblicke in das umfangreiche Archiv der Rentkammer Wittgenstein in Bad Laasphe.
5 Bilder

Heimatforscher gibt Einblicke ins Dachgeschoss der Rentkammer
Als der Tote aus dem Backtrog fiel ...

howe Bad Laasphe. Zwischen 1500 und 1506 muss es gewesen sein, dass Diedenshausen und Wunderthausen neu besiedelt wurden. Damals mussten sich die Wunderthäuser kirchlich nach Girkhausen orientieren. Starb ein Wunderthäuser, musste der Tote nach Girkhausen transportiert werden. Eines Tages im Winter macht sich ein Angehöriger auf, seinen verstorbenen Vater über den Damberg nach Girkhausen zu bringen. Er legt die Leiche in einen Backtrog, bindet ein Seil daran und zieht den Verstorbenen hinter...

  • Bad Laasphe
  • 11.08.21
LokalesSZ
Philipp Dreisbach bietet als Küster in der Gemeinde die Führungen durch die alte Feudinger Kirche an. Selten besichtigt er indes mit den Gästen den Kirchturm mit dem Uhrwerk von 1924.
7 Bilder

Das Zuhause für ein stählernes Trio

bw Feudingen. Das Radar und der Bunker Erich in Erndtebrück, der Jagdhof Glashütte und das Berleburger Schloss: Bauwerke, die jeder Wittgensteiner von außen kennt. Aber was steckt hinter ihrer Fassade? Was verbirgt sich in Räumlichkeiten, die nicht für jedermann zugänglich sind? Was passiert hinter den Kulissen? In einer neuen Serie gewährt die SZ spannende Einblicke. Wer klaustrophobisch veranlagt ist, für den ist die Besichtigung des Glockenturms der alten Feudinger Kirche nichts. In dem 33...

  • Bad Laasphe
  • 04.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.