Hirsch

Beiträge zum Thema Hirsch

LokalesSZ-Plus
Im Februar 1948 bekommt ein Kommandant der alliierten Streitkräfte als Geschenk eine hölzerne Anerkennung. William Frederick Kalis schießt damals einen Hirsch, der in Berleburg eine Ernte vernichtet hat.

Februar 1948 in Bad Berleburg: Wer erinnert sich?
Holzhirsch an englischen Kommandanten übergeben

howe Bad Berleburg. Die Zeilen per E-Mail erhielt Stadtarchivarin Rikarde Riedesel von der Drehkoite aus Girkhausen. Dorthin hatte sich der Südafrikaner Colin Kalis gewandt, der darauf hofft, dass sich in Bad Berleburg noch jemand an seinen 1990 verstorbenen Vater William Frederick Kalis erinnert. Der war von 1939 bis 1945 Captain der alliierten Streitkräfte und als solcher nach dem Krieg eine Zeit lang in Berleburg stationiert. Hirsch ruinierte ErnteWas Colin Kalis berichtet, klingt spannend:...

  • Bad Berleburg
  • 17.11.20
  • 290× gelesen
Lokales
Wenn Rotwild rot sieht, ist nicht mit ihm zu spaßen.

Auf der Landstraße bei Haiger
Hirsch attackiert Kleinwagen

sz Haiger. Eine äußerst kuriose Begegnung mit einem Hirsch hatte eine Pkw-Fahrerin auf der Landstraße zwischen den Haigerer Ortsteilen Weidelbach und Oberroßbach. Ihren Wildunfall meldete sie am Samstagabend telefonisch an die Dillenburger Ordnungshüter. Kurz vor Oberroßbach hatte die Haigererin im Scheinwerferlicht ihres Autos einen Hirsch auf der Gegenfahrbahn stehen sehen. Sie bremste ab und kam neben dem Tier zum Stehen. Es ist nicht bekannt, ob der Paarhufer erschrak und übellaunig wurde...

  • Haiger
  • 12.10.20
  • 1.004× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.