Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Lokales
Auf dem Parkplatz „Em Dech“ ist es schon in den vergangenen Jahren immer mal zum Hochwasser gekommen.
2 Bilder

Wie gut sind die Kommunen in Sachen Hochwasserschutz vorbereitet?
Erndtebrück sieht sich gut aufgestellt

bw Erndtebrück. Die Bilder aus den Hochwassergebieten haben sich in den Köpfen eingebrannt. Schier unvorstellbar bleibt gleichwohl, welche Gefahren selbst von kleinen Flüssen durch folgenschwere Starkregenereignisse ausgehen können. Daher wirft eine solche Katastrophe auch in Wittgenstein die Frage auf, wie es eigentlich hier um den Hochwasserschutz bestellt ist. Wie gut sind die Kommunen auf ein scheinbar unwahrscheinliches Szenario vorbereitet? Die Siegener Zeitung fragte nach und liefert...

  • Erndtebrück
  • 31.08.21
LokalesSZ
Auf dem Gelände des ehemaligen Sägewerks soll ein KoDorf entstehen.
3 Bilder

Bedenken wegen des KoDorfs im Hochwasserrisikogebiet
Wissenschaft ist eingebunden

bw Erndtebrück. Das verheerende Hochwasser in einigen Regionen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat gezeigt, welche Gefahren von Starkregen-Ereignissen ausgehen können. Hier wurden kleine Bäche zu reißenden Strömen. Die Frage, die sich seitdem auch Bürger aus Wittgenstein stellen: Kann so etwas auch bei uns passieren? Und ganz konkret: Ist es sinnvoll, gerade in Hochwasserrisikogebieten Bauplanungen anzustellen? Zweifel äußert etwa so mancher Erndtebrücker, ob das KoDorf an der Benfe...

  • Erndtebrück
  • 06.08.21
Lokales
Erneut eine großartige Gemeinschaftsleistung: An der Schützenhalle im Weihergründchen wurden die Transporter beladen.

Transport der Spenden funktioniert hervorragend
Hilfsgüter aus Erndtebrück im Krisengebiet

schn Erndtebrück. Nach der Flut an Ahr und Erft kam die Spendenflut auch in Wittgenstein. Die Organisatoren sammelten in ihren spontanen Aktionen massenweisen Hilfsgüter (die Siegener Zeitung berichtete), die nun auch irgendwie in die Krisengebiete gebracht werden müssen. Zum Glück kennen sich viele Helfer bereits. Lars Handrick aus Feudingen kam am Donnerstagnachmittag mit einem Kollegen und zwei Lkw zur Erndtebrücker Schützenhalle, um Sachspenden zu laden, die in der Nacht nach Ahrweiler...

  • Erndtebrück
  • 23.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.