Hochwasser

Beiträge zum Thema Hochwasser

Lokales
1500 Euro spielte der Erbesensuppen-Verkauf an der Gaststätte "Christians" in Herdorf ein.

Herdorfer helfen Flutopfern
Suppenaktion bringt 1500 Euro

rai Herdorf. In einen leeren Kochtopf und einen vollen Spendentopf schauten am Samstag die Herdorfer Suppenköche: Die Erbsensuppenaktion für die Opfer der Flutkatastrophe war ein schöner Erfolg. Über den Verkauf der Suppe sowie Spenden kamen 1500 Euro zusammen – und werden dort helfen, wo die Not gerade unfassbar groß ist. Den Suppenköchen, die traditionell beim Pfarrfest Erbsensuppe kochen, war die Idee gekommen, nun für eine Spendensammlung zugunsten der Flutopfer zu kochen. Daniel Schmidt,...

  • Herdorf
  • 25.07.21
LokalesSZ
Aus der Luft erkennt man das geplante Baugebiet in der Mühlwiese. Einige Anlieger der Hauptstraße in Richtung Betzdorf befürchten, dass die Bebauung beim nächsten Heller-Hochwasser nicht ohne Folgen bleibt.
2 Bilder

Bebauung der Mühlwiese in Herdorf
Nachbarn befürchten nasse Keller

damo Herdorf. „Wir brauchen Bauland“, sagt Uwe Erner, „und zwar dringend“. Und weil der Stadtbürgermeister mit dieser Einschätzung nicht allein steht, sind in der Mühlwiese die Bagger im Einsatz: Dort sollen zehn neue Bauplätze entstehen. Und schon jetzt, da gerade einmal die Erschließungsstraße im Gelände zu erkennen ist, sind alle Bauplätze verkauft. Was aus städtebaulicher Sicht nach einer Erfolgsgeschicht klingt, ruft allerdings auch kritische Stimmen auf den Plan. BUND kritisiert den...

  • Herdorf
  • 23.07.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.