Holocaust

Beiträge zum Thema Holocaust

Lokales SZ-Plus
Auch die Littfelder Ortsvereine sind bei der Gedenkstunde mit dabei.
7 Bilder

Gedenkstunde am Fred-Meier-Platz
"Lernt von den Irrwegen der Menschen"

nja Littfeld.  Auf den Tag 75 Jahre war es am Montag her, dass sowjetische Truppen die überlebenden Gefangenen des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz befreiten. Für unfassbar viele Menschen kam diese Rettung aber zu spät. Der nationale Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wird seit vielen Jahren in Littfeld an jenem Platz begangen, der den Namen des dreijährigen Fred Meier trägt: Jenes Jungen, der 1943 mit seiner Familie deportiert und in Auschwitz ermordet worden...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 385× gelesen
Lokales

Holocaust-Zeugin spricht

sz Neunkirchen. Als eine der letzten Holocaust-Überlebenden kommt Dr. Michaela Vidláková aus Prag am Mittwoch, 22. Januar, um 19 Uhr nach Neunkirchen ins Otto-Reiffenrath-Haus. Auf Einladung des SPD-Gemeindeverbands Neunkirchen und über den Kontakt mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Siegerland wird sie über ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Ghetto Theresienstadt berichten. Anschließend steht sie für Gespräche mit den Besuchern zur Verfügung. Bereits am Vormittag...

  • Neunkirchen
  • 11.01.20
  • 640× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.