Holzhausen

Beiträge zum Thema Holzhausen

LokalesSZ
Bei einem Starkregen-Ereignis würden die Wassermengen im Bereich des Wycliff-Geländes (links) über den Siegenweg, durch den Tunnel, ins Dorf abfließen.
6 Bilder

Unwetter-Katastrophe für Holzhausen simuliert
Starkregen: Folgen wären verheerend

tip Holzhausen. Wenn man nicht genau wüsste, dass durch Ulrich Krumms Adern Blut fließe, dann müsste man sicherheitshalber mal nachschauen, ob es stattdessen vielleicht Wasser wäre. Der Holzhausener war bis zu seiner Pensionierung Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein und setzt sich seit Jahrzehnten für die Gewässer in unserer Region ein. Jetzt hat sich Krumm mit der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auseinandergesetzt und ein...

  • Burbach
  • 28.07.21
Lokales
Holzhausen ist als waldreiches Dorf besonders stark von der Rodung nach den Schäden des Borkenkäfers betroffen. Oliver Kiedrowski möchte sich daher einer Petition der Landesregierung für den Wiederaufbau der Land- und Forstwege anschließen.
3 Bilder

SZ-Sommerreise durch Wittgensteiner Dörfer
Strom und Internet kommen per Erdkabel

lh Holzhausen. Oliver Kiedrowski wurde im November 2020 zum Ortsvorsteher gewählt – seitdem hält der gebürtige Birkelbacher die Zügel in dem 55-Seelen-Dorf Holzhausen in der Hand. „Die Leute im Dorf sind zu mir gekommen und haben gefragt, ob ich mir das Amt vorstellen könnte“, erinnert sich Oliver Kiedrowski. Einen großen Dank richtet er an seinen Vorgänger, Gerd Homrighausen, der ihn bei der Amtsübergabe vorbildlich unterstützt habe. Besonders freute er sich über den großen Zuspruch und das...

  • Bad Laasphe
  • 22.07.21
Lokales
Am Holzhausener Weiher sollen Stellplätze für bis zu 20 Wohnmobile entstehen. Diese mehrheitliche Empfehlung haben Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Burbach in einer gemeinsamen Sitzung am Donnerstagabend dem Rat gegeben.

20 Stellplätze in Holzhausen
Wohnmobile am Weiher

tip Holzhausen. Am Holzhausener Weiher sollen Stellplätze für bis zu 20 Wohnmobile entstehen. Diese mehrheitliche Empfehlung haben Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Burbach in einer gemeinsamen Sitzung am Donnerstagabend dem Rat gegeben. Dieser entscheidet nächste Woche und müsste dann das Bauleitverfahren einleiten. Schon vor mehr als zehn Jahren war die Verwaltung beauftragt worden, für die Standorte am Burbacher Freibad, am Würgendorfer Bahnhof und eben am Naturweiher in Holzhausen...

  • Burbach
  • 26.06.21
Lokales
Auf dieser Bank bei Mausbach kann niemand mehr sitzen.
2 Bilder

Sitzbänke demoliert und gestohlen
Vandalismus frustriert Heimatfreunde

ihm/sz Freudenberg/Burbach-Holzhausen. Wenn die ersten schönen Tage den Frühling einläuten, schwärmen emsige Helfer im Siegerland wieder aus. In den Wäldern rund um die Dörfer werden die Ruhebänke und Wandereinrichtungen inspiziert, gepflegt und repariert. Und dabei gibt es oft Grund zum Ärgern. Die Beispiele kommen diesmal aus Freudenberg und Burbach-Holzhausen. Die Bänkegruppe des Heimat- und Verschönerungsvereins Freudenberg war konsterniert, als sie bei Plittershagen zu einem Standort...

  • Freudenberg
  • 23.04.21
Lokales
Kurz und klein geschlagen: Die Plakette „Naturparkjuwel Wetterbachtal“ wurde komplett zerstört.

Naturlehrweg Wetterbachwiesen in Holzhausen
Vandalen schlagen erneut zu

sz Burbach-Holzhausen. Schon seit längerer Zeit klagt das Mitarbeiter-Team des Heimatvereins Holzhausen über zunehmenden Vandalismus an den Informationseinrichtungen des Naturlehrweges Wetterbachwiesen (die SZ berichtete). Jetzt schlugen die Zerstörer erneut zu: Laut Pressemitteilung des Vereins wurde in den vergangenen Tagen eine Tafel mit einem QR-Code komplett abgerissen. Unbekannte schlagen Treppenstufen kaputt Diese war am Entdeckerort Wetterbach mit der dortigen Rothaarspur-Hörstation...

  • Burbach
  • 22.04.21
LokalesSZ
Bis zum Abmähen eines gepflegten Rasens ist es ein weiter Weg.

Tipps vom Profi
So grünt der Rasen besonders gut

goeb Siegen. Ach, der Rasen! Ein unverstandenes Wesen: hochkomplex, vielgestaltig, rätselhaft. Jetzt, wo die Tage wieder länger werden, die Luft milder, wo man mal wieder einen Schritt vor die Gartentür macht, stellt sich die Frage: Was tun mit dem Rasen, wenn er aus der Winterruhe erwacht? Liegt die mittlere Temperatur nämlich über 8 Grad, regt sich das grüne Kleid. Ein wenig verspätet hat sich die Natur dieses Jahr bei uns zwar, weil es noch recht kalt ist. Aber nicht mehr lange. Das...

  • Siegen
  • 18.04.21
LokalesSZ
Frostige Zeiten bei Hering Bahnbau. Die Niederlassung in Essen soll geschlossen werden. Aus dem Hauptsitz in Holzhausen heißt es, der Standort sei nicht rentabel und habe zuletzt Verluste in siebenstelliger Höhe eingefahren.

Kritik an Holzhausener Unternehmensgruppe
Hering schließt Essener Niederlassung

sz/tile Holzhausen. Die IG Bau übt scharfe Kritik an der Hering Unternehmensgruppe aus Burbach-Holzhausen. Trotz „guter Wirtschaftslage“ plane man, die Essener Niederlassung der Hering Bahnbau GmbH zu schließen. Rund 60 Beschäftigten drohe der Jobverlust, Hering spricht von 50 Mitarbeitern. Eine echte Perspektive habe die Gleisbaufirma ihren Mitarbeitern bisher nicht aufgezeigt, kritisiert Sven Bönnemann, stellvertretender Regionalleiter der IG Bau Westfalen. „Die Betroffenen sind entsetzt,...

  • Burbach
  • 07.04.21
Lokales
Ein brennender Toaster rief Donnerstagnacht die Feuerwehr auf den Plan.
5 Bilder

Brennender Toaster sorgt für Feuerwehreinsatz
Gerät völlig verkohlt

kay Burbach-Holzhausen. „Küchenbrand in der Flammersbacher Straße“ - so lautete am Donnerstag um 23 Uhr die Alarmierung für die Löschzüge Holzhausen und Niederdresselndorf. Vor Ort eingetroffen, entspannte sich nach Erkundung der Lage die Situation sehr schnell. Ein Toaster in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war in Brand geraten und hatte für eine starke Rauchentwicklung gesorgt. Das völlig verkohlte Gerät wurde abgelöscht und ins Freie befördert. Es blieb nur noch, mittels eines Lüfters...

  • Burbach
  • 26.02.21
LokalesSZ
Die Jugendtreffs im ehemaligen Konfirmandenhaus Burbach (im Bild) und in der Grundschule Holzhausen stehen bald unter neuer Trägerschaft.
2 Bilder

Jugendtreffs in Burbach, Holzhausen und "Checkpoint"
Jugendwerk Förderband übernimmt Trägerschaft

tile Burbach/Netphen. Das kath. Jugendwerk Förderband in Siegen übernimmt die Trägerschaft der Jugendtreffs in Burbach und Holzhausen sowie den „Checkpoint“ in Netphen. Ende vergangenen Jahres war bekannt geworden, dass die Christliche Arbeiterjugend im Diözesanverband Paderborn die Jugendarbeit an den drei Standorten einstellen wird (die SZ berichtete). Förderband wird die Arbeit nun ab 1. März bzw. zu April fortsetzen. In Burbach könnte es jetzt ganz schnell gehen, in Netphen steht noch eine...

  • Burbach
  • 25.02.21
LokalesSZ
Der Beifahrersitz bleibt leer. Außerdem trennt in Corona-Zeiten eine durchsichtige Schutzplane die ehrenamtlichen Fahrer wie Bärbel Brück und die Fahrgäste im Fond, hier Helmut Venter.
3 Bilder

Fahrdienst beendet Corona-Pause
Das Hickenmobil rollt wieder

tile Niederdresselndorf. Mit gelber Mütze und Mundschutz tritt Helmut Venter auf eine Gehhilfe gestützt vor die Haustür. Gerade rollt Bärbel Brück „auf leisen Sohlen“ in der Straße „Zur Dreispitz“ in Niederdresselndorf mit dem Hickenmobil vor. Nahezu geräuschlos steuert die ehrenamtliche Fahrerin das E-Auto in die Einfahrt. Der 65-Jährige nimmt auf dem Rücksitz Platz, er ist der erste Fahrgast seit dem 17. Dezember. „Gott sei Dank fährt das Hickenmobil wieder“, freut sich der Stammkunde des...

  • Burbach
  • 22.02.21
Lokales
Mitarbeiter des Burbacher Bauhofs hatten am Lemmersberg ein schrecklich zugerichtetes Reh entdeckt.
2 Bilder

Bauhof-Mitarbeiter finden schwer verletztes Tier
Hund reißt Reh

kay Burbach-Holzhausen. In der letzten Zeit häufen sich im Jagdbezirk der Jagdgenossenschaft Burbach-Holzhausen Vorfälle mit wildernden Hunden, die Rehe gerissen haben. Vorletzten Freitag wurde der Holzhausener Jagdaufseher Matthias Speck von Mitarbeitern des Burbacher Bauhofes angerufen – sie hatten am Lemmersberg ein schrecklich zugerichtetes Reh entdeckt. „Alles deutet auch in diesem Fall auf einen Hund als Täter hin“, erklärte Matthias Speck im Gespräch mit der SZ. Der Waidmann kennt sich...

  • Burbach
  • 12.02.21
Lokales
Erneut trieben in Burbach-Holzhausen Vandalen ihr Unwesen.

Naturlehrweg Wetterbachwiesen in Holzhausen
Unbekannte schlagen Treppenstufen kaputt

sz Burbach-Holzhausen. Wo rohe Kräfte sinnlos walten: Unbekannte haben erneut Einrichtungen des Holzhausener Naturlehrweges „Wetterbachwiesen“ zerstört, nachdem seit dem Sommer vor allem Beschädigungen an den acht Thementafeln an der Tagesordnung sind, wie der Heimatverein am Sonntag in einer Pressemitteilung erklärt. Auch im Winter findet eine regelmäßige Begehung des Weges durch den verantwortlichen Wegepaten des Vereins, Ulrich Krumm, statt. Dieser stellte kürzlich fest, dass die fünf...

  • Burbach
  • 31.01.21
LokalesSZ
Ulrich Krumm (l.) und Arno Dielmann schauen sich die Stelle 
an, an der sich das letzte der sieben Stauwehre befand. Sie sind zufrieden und freuen sich, dass der Bach wieder ungestört fließen kann.

Wehre im Wetterbach abgebaut
Glückliche Fische im Hickengrund

sp Burbach-Holzhausen. Geschafft! Nach fünf Jahren Arbeit ist der Wetterbach bei Burbach-Holzhausen wieder für Fische und andere Wasserlebewesen barrierefrei. „Das ist jetzt ein durchgängiger Mittelgebirgsbach“, sagt Ulrich Krumm vom Verein zur Förderung der natürlichen Lebensgrundlagen Burbach stolz. Der Verein hatte das jetzt abgeschlossene Projekt in Kooperation mit der Fischereigenossenschaft in Burbach durchgeführt. Gemeinsam mit deren Vorsitzendem Arno Dielmann schaute sich Krumm jetzt...

  • Burbach
  • 19.11.20
LokalesSZ
Gehört der multifunktionale Hygiene- und Servicepoint schon bald zum Stadtbild? Neben Waschbecken und Desinfektionsmittelspendern gibt es weitere Ausstattungsoptionen von der E-Bike-Ladestation bis zum Warenautomaten.

Unternehmen aus Holzhausen
Hering Sanikonzept entwickelt Hygiene- und Servicepoint

tile Burbach-Holzhausen. Das Hygiene-Bewusstsein ist nach acht Monaten Pandemie ein ganz anderes, als es noch zu Jahresbeginn war. Handdesinfektion ist eine Selbstverständlichkeit geworden, zumindest in Gebäuden oder nach dem Verlassen von Geschäften. Im öffentlichen Raum hingegen sind die Möglichkeiten, sich die Hände zu waschen oder gar zu desinfizieren, beschränkt oder nicht gegeben, sofern man keinen eigenen Vorrat oder Hygienetücher mit sich führt. Hier setzte die Überlegung des...

  • Burbach
  • 05.11.20
Lokales
Auf der L 730 zwischen Holzhausen und Niederdresselndorf "krachte" es am Mittwochabend heftig.

Zwei Männer schwer verletzt
Heftiger Crash bei Holzhausen

sz Holzhausen. Schwerer Verkehrsunfall auf der L 730 zwischen den Burbacher Ortsteilen Holzhausen und Niederdresselndorf: Hier wurden am Mittwochabend zwei Menschen bei einem Frontalzusammenstoß schwer verletzt. Gegen 20.40 Uhr geriet nach Angaben der Kreispolizeibehörde ein 21-jähriger Autofahrer während eines Unwetters auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Dort stieß er frontal gegen den entgegenkommenden Pkw eines 26-jährigen Pkw-Fahrers. Beide wurden mit schweren Verletzungen in ein...

  • Burbach
  • 13.08.20
SportSZ
Steffen Mengel trumpfte beim „Düsseldorf Masters“ groß auf. Der aus Holzhausen stammende Tischtennis-Profi belegte beim ersten Turnier ohne Zuschauer während der Corona-Pandemie überraschend den 2. Platz hinter Rekord-Europameister Timo Boll.

„Düsseldorf Masters“
Erst Topstar Boll stoppt Mengels Siegeszug

ubau Düsseldorf. Neustart nach Maß für Steffen Mengel: Nach mehr als zweimonatiger Wettkampfpause ist dem Tischtennis-Profi aus Holzhausen auf Anhieb ein echter Achtungserfolg gelungen. Beim „Düsseldorf Masters“, dem ersten Turnier (ohne Zuschauer) während der Corona-Pandemie, wurde der Siegeszug des Südsiegerländers erst im Finale gestoppt. Hier musste sich der 31-Jährige dem für Borussia Düsseldorf spielenden Rekord-Europameister Timo Boll mit 1:3 Sätzen (10:12, 8:11, 12:10, 6:12) geschlagen...

  • Burbach
  • 02.06.20
SportSZ
Linda Heinz lässt es auf dem Fußball-Platz gerne krachen – und zwar im gegnerischen Gehäuse. Die 19-jährige Angreiferin der SG Hickengrund ist seit Jahren die „Torminatorin“ der Frauen-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein.

Linda Heinz trifft und trifft und trifft
Die „Torminatorin“ aus dem Hickengrund

ubau Holzhausen. Der 20. Oktober des vergangenen Jahres wird Linda Heinz wohl noch lange in Erinnerung bleiben. Nicht nur, weil das Frauen-Team der SG Hickengrund den SV Feudingen mit 31:0 (17:0) vom „Hoorwasen“ fegte. Sondern auch, weil die junge Angreiferin aus Holzhausen in diesem Spiel der Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein den Ball sage und schreibe 19 Mal im Netz der Wittgensteinerinnen versenkte. 19 Tore in einem Spiel! Gibt’s nicht? Gibt’s doch! Linda Heinz – die „Torminatorin“....

  • Burbach
  • 27.03.20
Kultur
Das mit Witz und Charme gewürzte Konzert von Samira Saygili und Peter Autschbach bot ungetrübten Hörgenuss.

Peter Autschbach und Samira Saygili gastierten in Holzhausen
Gewinner des Deutschen Rock- und Pop-Preises begeisterten

hel Burbach-Holzhausen. Was ein reduziertes Set auf einer kleinen Bühne an wundervollem musikalischem Ausdruck hinterlassen kann, demonstrierte am Samstag das Duo Peter Autschbach und Samira Saygili im Ev. Gemeindehaus, wo sie auf Einladung des Förderkreises Alte Schule im Heimatverein Holzhausen mit ihrem hochkarätigen Programm aus Gitarrenkunst und vokaler Brillanz gastierten.Autschbach und Saygili sind als Sieger des 37. Deutschen Rock- und Pop-Preises 2019 (in den Kategorien bester Gesang...

  • Burbach
  • 11.02.20
SportSZ
Der aus Holzhausen stammende Tischtennis-Profi Steffen Mengel hat den Ball immer im Visier. Auch mit 31 Jahren „brennt“ er immer noch für seine Leidenschaft.

Tischtennis-Profi Steffen Mengel im Interview
„Nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung“

ubau Mühlhausen/Holzhausen. Die Karriere von Tischtennis-Ass Steffen Mengel ist nicht nur gespickt mit Erfolgen, sondern auch reich an sportlichen Stationen. Seit 2018 steht der frühere deutsche Nationalspieler beim Erstligisten Post SV Mühlhausen unter Vertrag. In seiner Premierensaison bei dem Klub aus Thüringen schlug der aus Holzhausen stammende Mengel gleich gut ein. Mit seiner Bilanz von 8:6 Siegen hatte der deutsche Einzel-Meister von 2013 und Team-Vize-Weltmeister von 2014 großen Anteil...

  • Siegen
  • 09.01.20
Lokales
Am 29. Februar 2020 soll der "Fiester Hannes" unter neuer Führung wiedereröffnen.

Generationenwechsel eingeläutet
Neue Pächter für den „Fiester Hannes“

sz Burbach-Holzhausen. Der „Fiester Hannes“ in Holzhausen erhält neue Pächter. Zum 31. Dezember schließt Michael Debus hinter sich die Türen ab. Damit werde „ein Generationswechsel nach vielen Jahren, die er und seine Partnerin Karoline Steinhoff dem Fiester Hannes verbunden waren“ vollzogen, teilt Jost Hering von der Fiester Hannes GbR mit. Entgegen kursierender Gerüchte bleiben Restaurant und Hotel aber nicht geschlossen. Im kommenden Frühjahr öffnet das Haus unter Führung der neuen Pächter...

  • Burbach
  • 12.12.19
LokalesSZ
Seit Jahren liegt das Haus Wanersch im Dornröschenschlaf. Ab Mai soll dort einmal in der Woche eine Bürgerkneipe öffnen.
3 Bilder

Bürgerkneipe soll im Mai 2020 eröffnen
Wanersch wird wachgeküsst

tile Burbach-Holzhausen. Das Kneipensterben hat gerade im ländlichen Raum Spuren hinterlassen. Sichtbare in Form leerstehender Gebäude, unsichtbare (aber spürbare) im Dorfleben und der -gemeinschaft. Gegen diesen Trend krempeln mancherorts Bürger die Ärmel hoch, um die Kneipenkultur in ihren Orten ehrenamtlich am Leben zu erhalten bzw. wiederzubeleben. Erfolgreiche Beispiele finden sich etwa in Niederdielfen („Zur alten Linde“) und Burbach („Feierabend“ im Gasthof zum Römer/Haus Dilthey), wo...

  • Burbach
  • 05.12.19
LokalesSZ
Wie viel CO2 durch Solarstrom eingespart werden kann, lässt sich beispielsweise an der digitalen Infotafel am Wahlbacher Feuerwehrgerätehaus ablesen, auf dessen Dach eine Photovoltaikanlage in Betrieb ist. Die CDU möchte Sonnenkraft nicht nur auf Dächern öffentlicher Gebäude nutzbar machen, die Christdemokraten haben im Rat vorgeschlagen, die Machbarkeit eines Solar-Bürgerparks zu prüfen. Foto. Tim Lehmann

CDU regt Solar-Bürgerpark an
Visionen gefordert

tile Burbach. Nachdem die Burbacher CDU-Fraktion vor der politischen Sommerpause einen Antrag in den Gemeinderat eingebrachte hatte, bei Beschlüssen Klimaaspekten jetzt ein noch höheres Gewicht beizumessen, folgte in der ersten Sitzung nach den Ferien ein konkreter Vorschlag für ein Energie- und Klimaprojekt: Die Christdemokraten regen einen Bürger-Solarpark an. Vor allem Frank-Michael Naumann machte sich mit Blick auf Greta Thunbergs „How you dare“-Rede beim UN-Klimagipfel, der...

  • Burbach
  • 27.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.