Holzvermarktung

Beiträge zum Thema Holzvermarktung

LokalesSZ
So wie hier in Wilnsdorf sieht es derzeit vielerorts aus. Durch den Borkenkäferbefall mussten riesige Felder Fichten abgeholzt werden.
2 Bilder

Wegen Holzmangel am Bau
Wirtschaftsminister will auch gesunde Fichten fällen

tip Burbach. Hohe Preise und wenig Material: Auf dem Bau mangelt es zurzeit an Holz. Der Bundeswirtschaftsminister will dem entgegenwirken. Dazu schlägt Peter Altmaier (CDU) vor, wieder mehr Fichten zu fällen – und zwar auch die gesunden. Eine aktuell gültige Beschränkung für den Einschlag von Fichtenholz soll „schnellstmöglich“ rückgängig gemacht machen, heißt es in einem Papier aus dem Wirtschaftsministerium. Ein Vorschlag, der nicht nur hierzulande scharf kritisiert wird. Burbachs...

  • Burbach
  • 27.06.21
Lokales
Die Holzbranche hat ein Auge auf das Gewerbegebiet in Weidenhausen geworfen. Die Stadt Bad Berleburg will das Areal nachhaltig weiterentwickeln.

Bad Berleburger Hauptausschuss
Bekenntnis zum Gewerbegebiet Weidenhausen

vö Bad Berleburg. Die Stadt Bad Berleburg hält – anders als die Bezirksregierung Arnsberg im vorliegenden Regionalplan-Entwurf – am Gewerbegebiet in Weidenhausen fest. „Aus regionalplanerischer Sicht mag angesichts der Größenordnung die Bedeutung gering sein, jedoch enthält das Gewerbegebiet angesichts der vorgesehenen Weiterentwicklung im Sinne der städtischen Nachhaltigkeitsstrategie einen modellhaften und zukunftsweisenden Charakter, der von erheblicher Bedeutung sein wird“, unterstrich die...

  • Bad Berleburg
  • 25.06.21
Lokales
Wie hier in einem Wald bei Bad Laasphe, werden derzeit riesige Mengen Rundhölzer direkt in Container verfrachtet und sodann nach Asien verschifft.

Viele Gründe sorgen für Knappheit
"Riesiger Holzhunger" in Übersee

hobö Olpe/Siegen. Wie kann es in einer derart waldreichen Region zu Holzknappheit kommen? Frank Klein, Geschäftsführer bei Holz Münker in Birlenbach, spricht von einer „ganz verzwickten Maschine mit vielen Zahnrädern“. Treibende Kraft ist vor allem der „riesige Holzhunger“ in den USA und in China. „Und wer am meisten bezahlt, kriegt das meiste Holz“, erklärt Frank Klein das simple Gesetz des Marktes. In den USA werde beispielsweise für Schnittholz und andere Holzwerkstoffe ein dreifach höherer...

  • Siegen
  • 09.04.21
LokalesSZ
Sie freuen sich über jede Holzlieferung: die Brüder Tim und David Häner (v. l.) vom gleichnamigen Hausbau- und Zimmereibetrieb in Gerlingen.

Holzbranche kämpft mit Problemen
Lieferengpässe und Preisexplosion

hobö Olpe/Siegen. Vordergründig wirkt der Zustand absurd: Überall im Sauer- und im Siegerland werden zurzeit riesige Waldflächen niedergelegt und bis heute nie gekannt Mengen an Holz geerntet. Tischler, Zimmerer, Baufirmen und Großhandel aber klagen über Lieferengpässe, leere Lager und exorbitante Preissteigerungen. Wie passt das zusammen? Die SZ ging dieser Frage nach und beleuchtet die Auswirkungen. Die Holzvermarktung ist nicht zuletzt wegen der verschiedensten Waldeigentümer und deren...

  • Siegen
  • 09.04.21
Lokales
Nichts ging mehr: Ein tonnenschwerer, mit Holz beladener Lkw musste abgeschleppt werden.
6 Bilder

Erst nur Zuschauer – am nächsten Tag Opfer
Zwei mit Holz beladene Lkw fahren sich fest

kay Siegen. Am Montag war der Fahrer eines Holztransporters lediglich Zuschauer - auf einem Waldweg, im Bereich der Hitschelsbach, war ein Brummikollege mit seinem komplett mit Borkenkäferholz beladenen Lkw aus der Spur geraten. Die Durchfahrt für andere Lastwagen war komplett blockiert. Das tonnenschwere Fahrzeug musste zunächst von einem Abschleppunternehmen mittels einer Seilwinde aufwendig geborgen werden, bevor es weiter gehen konnte. Einen Tag später, an gleicher Stelle: Der „Zuschauer“...

  • Siegen
  • 23.02.21
Lokales
Wittgensteiner Käferholz verlässt seit kurzem den Erndtebrücker Verladebahnhof Richtung Kiel.

Leser entdeckt Güterzug
Käferholz geht nach Kiel

howe Erndtebrück. Ein Güterzug mit sieben, acht Wagen, voll beladen mit langem Käferholz huschte jetzt an einem Handy eines SZ-Lesers vorbei, der gar nicht schlecht staunte. Denn seit Jahren hat kein solcher Güterzug mehr den Erndtebrücker Bahnhof verlassen. Dem seltenen Bild einer Lokomotive mit Wittgensteiner Käferholz ging die SZ auf den Grund und erfuhr: Die DB Cargo Gießen bringt ihre Güterzüge über Gießen, Siegen und Kreuztal nach Erndtebrück. Dort werden sie mit dem Kalamitätsholz aus...

  • Erndtebrück
  • 02.02.21
LokalesSZ
Wenn massenweise Holz aus dem Wald gekarrt wird, sind auch unzählige Lastwagen auf den Wegen unterwegs. Und weil die praktisch ohne Rücksicht auf die Bodenverhältnisse eingesetzt worden sind, ist das fein austarierte System der Wasserhaltung auf den Wegen völlig zum Erliegen gekommen.
2 Bilder

Borkenkäfer-Plage
Die Waldwege sind in einem desolaten Zustand

damo Kreis Altenkirchen. Ein Waldspaziergang mit Straßenschuhen? Ganz schlechte Idee. Die Wege sind in einem derart erbärmlichen Zustand, dass sich viel eher die Frage stellt: Reichen Gummistiefel, oder wäre eine Anglerhose die bessere Wahl? Das ist natürlich auch dem Forstamt Altenkirchen nicht verborgen geblieben. Behördenleiter Michael Weber räumt im Gespräch mit der SZ ein, dass er schon beim Aussteigen aus dem Auto im Wald die Augen aufhält, damit ihm der Matsch nicht sofort über die Kante...

  • Altenkirchen
  • 25.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.