Horst Lichter

Beiträge zum Thema Horst Lichter

KulturSZ
Horst Lichter begibt sich in seinem neuen Buch, das am Montag, 3. Mai, erscheint, auf die Suche nach der Ruhe.
2 Bilder

Die „Suche nach der Ruhe in mir“: Horst Lichters Buch erschein am 3. Mai
Publikumsliebling ist mit seinem "Leben zufrieden“

la - Toleranz und gute Erziehung sind  ihm wichtig, sagt Horst Lichter im SZ-Interview. la Köln.  „Von den meisten Menschen, den Medien, und allen, die mich zu kennen glauben, „werde ich oft als ,der fröhlich fidele Onkel Hotte‘, ,die rheinische Gute-Laune-Maschine‘ oder ,der feine Kerl mit dem lustig aufgedrehten Schnurrbart und dem knuffeligen Dackelblick hinter der goldenen Nickelbrille‘ bezeichnet“, schreibt Horst Lichter, Deutschlands beliebtester Geschichtenerzähler, Moderator und...

  • Siegen
  • 02.05.21
  • 94× gelesen
Kultur
Machten den Schlauheitstest (v. l.): Verona Pooth, Moderator Günther Jauch, Sieger Matze Knop, Sabrina „Mocki" Mockenhaupt und Horst Lichter.
2 Bilder

„Mocki“ ist schlauer als Verona Pooth!
Sabrina Mockenhaupt stellte sich auf RTL dem Test

sz Köln/Wilgersdorf. Wie schlau ist Verona Pooth wirklich? Für die RTL-Show „Bin ich schlauer als Verona Pooth?“ hat sie sich einem umfangreichen Schlauheitstest unterzogen. Drei prominente Gäste – die aus Wilgersdorf stammende Langstreckenläuferin Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt, Komiker Matze Knop und Fernsehkoch und Moderator Horst Lichter – machten an diesem Freitag live ab 20.15 Uhr den identischen Check. Und waren allesamt schlauer als Verona Pooth, aber offenbar auch als die Deutschen im...

  • Wilnsdorf
  • 14.02.20
  • 3.715× gelesen
KulturSZ
Was wäre „Bares für Rares“ im ZDF ohne Horst Lichter? Die aktuelle Sendung zeigte: Wenn die starken Verkaufsangebote und Händlertypen wie Lucki und Waldi fehlen, dann ist es der „Hochst“, der es rausreißt.

TV-Kritik: „Bares für Rares“ im ZDF
Was wäre die Trödelshow ohne Horst Lichter?

aww Mainz. Was wäre „Bares für Rares“ ohne Horst Lichter? Vermutlich eine allenfalls mäßig unterhaltsame Show, um im Nachmittagsprogramm des ZDF das mäßig zuschauerfrequentierte Loch zur Kaffee-und Kuchen-Zeit zu stopfen. Am Mittwoch (15.05 Uhr) wurde einmal mehr deutlich, warum die Trödelshow mit dem „Hochst“ steht und fällt: Lichter ist ein feiner komischer Unterhalter (Brillenprobe zu Beginn und am Schluss der Sendung), ein seinem Gegenüber zugewandter, interessierter Interviewer und vor...

  • Siegen
  • 05.02.20
  • 806× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.