Hospiz

Beiträge zum Thema Hospiz

Lokales
Die schwerstkranken Kinder sollen noch eine möglichst schöne Zeit im Hospiz verbringen.
2 Bilder

Zum Tag der Kinderhospizarbeit
Kinder- und Jugendhospiz Balthasar benötigt Hilfe

ap Siegen/Olpe. Am 10. Februar wird jedes Jahr bundesweit auf die Situation von schwerstkranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und deren Familien aufmerksam gemacht. Es geht darum, die Inhalte der Kinder- und Jugendhospizarbeit und ihre Angebote bekannter zu machen, ideelle und finanzielle Unterstützer zu finden. Ja, die Themen Tod und Sterben von Kindern und Jugendlichen sollten enttabuisiert werden. „Man darf die Schicksale nicht zu nah an sich ranlassen“ „Der Tag der...

  • Siegen
  • 10.02.21
  • 274× gelesen
Lokales
In Ruhe Abschied nehmen: Dafür findet Karin M. im Ev. Hospiz Siegerland den richtigen Platz.

Karin M. hat im Evangelischen Hospiz ein neues Zuhause auf Zeit gefunden
„Der Tod macht mir keine Angst“

sz Siegen.  „Es ist schön zu wissen, dass am Ende viele gute Menschen für mich da sind.“ Mit gerade 40 Jahren verlor sie ihren Ehemann. Sie zog zwei Kinder groß, bewies sich im Beruf und meisterte im Alter ihr Leben allein. Unabhängig. Karin M. (Name geändert) hat in ihrem Leben schon viele Kämpfe ausgefochten. Und auch vor ihrem letzten Gegner zeigt sie keine Furcht: „Der Tod macht mir keine Angst. Ich schließe einfach die Augen – und bin weg.“ Seit einem Monat ist die 72-Jährige ein Gast des...

  • Siegen
  • 20.11.20
  • 1.737× gelesen
LokalesSZ
Hospizbegleiter wie Lucie Homrich begleiten schwer kranke Menschen und deren Familien in den letzten Lebensmomenten. Der SZ hat die 31-Jährige Einblicke in ihren Arbeitsalltag gegeben.
2 Bilder

Zum deutschen Hospiztag
Für Hospizbegleiterin Lucie Homrich gehört der Tod zum Alltag

sabe Siegen. Hinter der Maske verbirgt sie dieses ganz besondere Lächeln, dieses ansteckende, ehrliche, wissende, lebensbejahende, das Ängste nehmen und Mut machen kann. Dieses Lachen schenkt Lucie Homrich Menschen, die vor ihrem eigenen Tod stehen. Die 31-jährige Kinderkrankenschwester ist ehrenamtliche Hospizbegleiterin. Der Tod gehört für sie zum Alltag. Der vergangene Sonntag, Welthospiztag, heute, der deutsche Hospiztag, stellen eng miteinander verflochtene Stichtage dar, die Gedenken...

  • Siegen
  • 14.10.20
  • 314× gelesen
LokalesSZ
Foto: Pixabay

Spenden für Hospize sind rückläufig
Jeder Euro hilft

sp Siegen/Olpe. Weniger Gehalt durch Kurzarbeit, Angst vor dem Jobverlust oder um die Existenz: Die Corona-Krise bereitet vielen Menschen Sorge. Dass das Spenden da nicht unbedingt an erster Stelle steht, merken zurzeit die Hospize und ambulanten Hospizdienste. Sie sind besonders auf Spenden angewiesen, um die laufenden Kosten zu decken oder um wichtige Anschaffungen tätigen zu können. Der deutsche Kinderhospizverein mit Sitz in Olpe verzeichnete allein im April einen Spenden-Rückgang von 30...

  • Siegen
  • 18.05.20
  • 274× gelesen
LokalesSZ
Trotz des Urteils des Verfassungsgerichts setzt etwa die Marien-Gesellschaft Siegen weiterhin auf den Ausbau des palliativmedizinischen Angebots.

Das sagen die Siegener Kliniken zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts
Sterbehilfe weiterhin ein Tabu?

tile Siegen/Olpe. Das Verbot der geschäftsmäßigen Hilfe zum Suizid ist verfassungswidrig. Das entschied am Mittwoch das Bundesverfassungsgericht. Der noch junge Paragraf 217 im Strafgesetzbuch, mit dem die Politik eine professionalisierte Suizidhilfe als Geschäftsmodell verhindern wollte, ist laut Karlsruhe nicht zulässig. Die Richter begründeten dies unter anderem mit dem Recht auf selbstbestimmtes Sterben.  Was bedeutet das Karlsruher Urteil nun für die heimischen Krankenhäuser und Hospize?...

  • Siegen
  • 26.02.20
  • 308× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.