Hotel

Beiträge zum Thema Hotel

LokalesSZ
Eigentlich ein beliebt-geliebter Anblick: das prächtig geschmückte Landhotel. In diesem Jahr bleiben die Lichter aus.
6 Bilder

Zwangsschließung drückt die Stimmung
Einsame Weihnachtszeit im Jagdhof Glashütte

sabe Glashütte. Stiller, viel zu stiller Prachtbau. Aber kein Geisterschloss. Ein paar Lichter brennen noch. Kein Vergleich zum glänzenden Lichterhaus, in das sich das Luxushotel inmitten ländlicher Idylle sonst verwandelt. Aber wenigstens eine schmale Erinnerung an Glanz und Gloria, die das Virus in diesem Jahr geraubt hat. „Herzlich willkommen im Jagdhof Glashütte“, sagt eine junge Frau in schicker Garderobe am Eingang. Freundliche Augen blicken über den blauen Mundschutz. Die Begrüßung...

  • Bad Laasphe
  • 11.12.20
  • 1.403× gelesen
Lokales
Die 27-jährige Küchenchefin Stella Hof-Chatzimichailidis an der Spitze der Küchencrew im Hotel Jagdhof Glashütte in Feudingen hat ein Lächeln auf dem Gesicht.

Qualität und Kreativität
Hotel Jagdhof Glashütte mit 16 Gault & Millau-Punkten ausgezeichnet

sz Glashütte. Renate und Edmund Dornhöfer sowie ihre Küchenchefin Stella Hof-Chatzimichailidis haben gestern mit der Sonne um die Wette gestrahlt. Der am Montag erschienene Restaurantführer „Gault & Millau“ zeichnet die Jagdhofstuben im Jagdhof Glashütte mit immerhin 16 von 20 möglichen Punkten aus. Diese Note steht für einen „hohen Grad an Kochkunst, Kreativität und Qualität“. Die Jagdhofstuben sind das einzige Restaurant, das die als besonders streng bekannten Tester im Kreis...

  • Bad Laasphe
  • 30.11.20
  • 2.672× gelesen
LokalesSZ
Zu den hohen Festtagen sind Übernachtungen im Hotel erlaubt – allerdings nur zum Zwecke von Verwandtschaftsbesuchen. Die meisten Schlüssel werden aber wohl auch über Weihnachten hängen bleiben.

Heimische Hotels reagieren unterschiedlich
Für „Familienbesucher“ über Weihnachten geöffnet

nja Siegen/Olpe. Weihnachten ist das Fest der Familie! Das wird, nach jetzigem Stand der Dinge, auch im Pandemie-Jahr 2020 vielerorts so sein: Treffen im engsten Angehörigenkreis mit höchstens zehn Personen sind erlaubt, wobei Kinder unter 14 Jahren nicht einmal mitzählen. Damit dieses Familienglück nicht nur jenen vergönnt ist, die nah beieinander wohnen, sondern z. B. auch Kindern und Kindeskindern, die zum Weihnachtsfest eine weitere Anreise, bei Mama oder Opa aber kein Gästezimmer haben,...

  • Siegen
  • 27.11.20
  • 686× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.