Hotels

Beiträge zum Thema Hotels

Lokales
Auch im Landhotel Doerr haben in dem vergangenen Corona-Jahr deutlich weniger Touristen eingecheckt als in den Vorjahren.

Siegerland und Wittgenstein mit vergleichsweise niedrigen Minus-Werten
Tourismus massiv eingebrochen

ihm Siegen/Bad Berleburg. Wenn Statistiker ihre Datenschatullen öffnen, ist das manchmal wie eine Wundertüte. Es gibt Zahlen, die man erwartet, aber auch solche, die man kaum für möglich hält. Die Tourismusbilanz von IT NRW für das Jahr 2020 hat beides im Angebot. Zunächst die erwarteten Daten: Der Tourismus und die Zahl der Geschäftsreisen in NRW sind massiv eingebrochen. Es haben so wenig Gäste in den heimischen Hotels und Gasthöfen (gewertet werden nur diejenigen mit mehr als zehn Betten)...

  • Siegen
  • 16.02.21
  • 378× gelesen
LokalesSZ
Waltraud Müller (l.) und Margit Becker machen unter neuer
Flagge weiter: „Ihr“ Hotel – das City-Hotel – wird künftig von der Amedia-Gruppe betrieben.
2 Bilder

Amedia-Hotel-Gruppe schlägt zu
Investor kauft "Parkhotel" in Siegen

ch Siegen. Erst Speyer, dann Schwerin, jetzt Siegen: Die österreichische Amedia-Hotel-Gruppe expandiert weiter in Deutschland, ab März wird sie das „Cityhotel“ – vielen noch als „Parkhotel“ bekannt – betreiben. Mit dem Betreiberwechsel geht zudem ein Besitzerwechsel der Immobilie in bester Stadtlage einher.Ein Investor hat das Gebäude in Steinwurfweite zum Kongresszentrum Siegerhalle erworben, wie Christa Sobczack, Geschäftsführerin der Siegener Parkhotel GmbH, berichtet. Nach monatelangen...

  • Siegen
  • 25.01.21
  • 406× gelesen
Lokales
Die 27-jährige Küchenchefin Stella Hof-Chatzimichailidis an der Spitze der Küchencrew im Hotel Jagdhof Glashütte in Feudingen hat ein Lächeln auf dem Gesicht.

Qualität und Kreativität
Hotel Jagdhof Glashütte mit 16 Gault & Millau-Punkten ausgezeichnet

sz Glashütte. Renate und Edmund Dornhöfer sowie ihre Küchenchefin Stella Hof-Chatzimichailidis haben gestern mit der Sonne um die Wette gestrahlt. Der am Montag erschienene Restaurantführer „Gault & Millau“ zeichnet die Jagdhofstuben im Jagdhof Glashütte mit immerhin 16 von 20 möglichen Punkten aus. Diese Note steht für einen „hohen Grad an Kochkunst, Kreativität und Qualität“. Die Jagdhofstuben sind das einzige Restaurant, das die als besonders streng bekannten Tester im Kreis...

  • Bad Laasphe
  • 30.11.20
  • 2.595× gelesen
LokalesSZ
Zu den hohen Festtagen sind Übernachtungen im Hotel erlaubt – allerdings nur zum Zwecke von Verwandtschaftsbesuchen. Die meisten Schlüssel werden aber wohl auch über Weihnachten hängen bleiben.

Heimische Hotels reagieren unterschiedlich
Für „Familienbesucher“ über Weihnachten geöffnet

nja Siegen/Olpe. Weihnachten ist das Fest der Familie! Das wird, nach jetzigem Stand der Dinge, auch im Pandemie-Jahr 2020 vielerorts so sein: Treffen im engsten Angehörigenkreis mit höchstens zehn Personen sind erlaubt, wobei Kinder unter 14 Jahren nicht einmal mitzählen. Damit dieses Familienglück nicht nur jenen vergönnt ist, die nah beieinander wohnen, sondern z. B. auch Kindern und Kindeskindern, die zum Weihnachtsfest eine weitere Anreise, bei Mama oder Opa aber kein Gästezimmer haben,...

  • Siegen
  • 27.11.20
  • 677× gelesen
Lokales
Bei bestem Wetter kalt erwischt worden: Das gilt auch für den Biergarten des „Casa“ an der Kirchener Bahnhofstraße. Es muss jetzt was passieren, sagt DEHOGA-Kreisvoritzender Uwe Steiniger.

Für viele Gastro-Betriebe wird's jetzt eng
SOS aus der Küche

sz/dach Kreis Altenkirchen. Ohne weitere Unterstützungen stehen viele Gastronomie-Betriebe zwischen Friesenhagen und Flammersfeld vor dem Aus: So klar und deutlich lautet die Botschaft von Uwe Steiniger, der sich mit einem Schreiben an die Redaktion zur Corona-Lage von Hotels und Gaststätten zu Wort gemeldet hat. Steiniger ist nicht nur Betreiber der Klostergastronomie in Marienthal, sondern auch Kreisvorsitzender der DEHOGA, dem deutschen Hotel- und Gaststättenverband. Er habe in den...

  • Betzdorf
  • 19.04.20
  • 1.006× gelesen
LokalesSZ
Das Hotel „Alte Schule“ am Bad Berleburger Goetheplatz wirkt wie ausgestorben: Der Betrieb ist nahezu eingestellt, die einzigen Gäste sind Monteure, die in Bad Berleburg die Wartung wichtiger Maschinen vornehmen.  Foto: Sarah Benscheidt

Hotels in der Corona-Krise
Die Chance eines neuen Blicks ergreifen

sabe Wittgenstein. Die Folgen der Corona-Krise reichen weit in den privaten und beruflichen Alltag eines jeden hinein. Manche Geschäftsfelder, wie das Gastgewerbe, trifft es besonders hart. Gegen das Tief der Krise haben regionale Hotelbetriebe allerdings trotzdem etwas in der Hand – Tatkraft. Die Chance eines neuen Blicks: „Wir stecken jetzt nicht den Kopf in den Sand“, sagt Andreas Benkendorf. Das Haupthaus und Hotel „Alte Schule“ sowie die Gästehäuser „Das fliegende Klassenzimmer“ und „Altes...

  • Bad Berleburg
  • 23.03.20
  • 731× gelesen
Lokales
Insbesondere als Stätte für große Feiern – wie Hochzeiten mit bis zu 180 Gästen – steht der Landgasthof Scherer. Nun muss der Betrieb der Familie Butzkamm das Verbot für sämtliche private wie öffentliche Veranstaltungen verkraften.
2 Bilder

Verbot von Veranstaltungen trifft Gastronomen bis in Mark / Kritik an Ungleichbehandlung
„Der Schaden wird immens“

hobö ■ Eigentlich läge Christin Siepermann jetzt unter Palmen am herrlichen Strand von Ko Samui und würde dem leisen Rauschen der Wellen lauschen. Eigentlich, denn die Corona-Pandemie hat auch dem Betreiber des „Berghofs“ einen Strich durch die Urlaubsplanungen gemacht. Statt den Urlaub mit Ehefrau Bettina und Freunden in Thailand zu genießen, befindet sich der Gastronom in seinem Betrieb nahe der Wallfahrtskapelle Dörnschlade und versucht dort, die Auswirkungen der behördlichen Anordnungen...

  • Wenden
  • 19.03.20
  • 3.272× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.