Alles zum Thema HTS

Beiträge zum Thema HTS

Lokales
1971 ist die Brücke mit korrosionsgefährdetem Spannstahl gebaut worden. Das Bauwerk soll jetzt mit CFK-Lamellen aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff stabilisiert werden. Foto: Michael Roth

Sanierung teuer
Brücke bekommt Zusatzschutz

mir Siegen. Die Fußgängerbrücke Nr. 1431 der Krönchenstadt hat eine besondere Funktion: Sie verbindet von der Karl-Barth-Straße aus die Siedlung „Alte Dreisbach“ mit dem „Stummen Loch“ auf der Eintracht. Genau, dort drehen nicht nur Anläufer und andere Jogger ihre Runden, das langgezogene Bauwerk stellt eine wichtige Verbindungsstraße dar. Im vergangenen Herbst wurden dort in neun Stunden 833 Fußgänger gezählt, mithin ein Schnitt von 13 Menschen pro Stunde. Warum die Zählung? In der...

  • Siegen
  • 11.06.19
  • 145× gelesen
Lokales

Gefährliches Manöver
Mann auf HTS rüde ausgebremst

sz Siegen. Bereits am Freitag kam es gegen 19.50 Uhr auf der Hüttentalstraße zu einem gefährlichen Verkehrsmanöver: Ein 43-Jähriger war mit seinem Pkw in Richtung Eiserfeld unterwegs, als er kurz nach dem Ziegenbergtunnel von einem schwarzen Mercedes C-Klasse Kombi überholt und ausgebremst wurde. Der Pkw des 43-Jährigen drehte sich beim Abbremsen um die eigene Achse. Nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnten ausweichen, so dass es zu keinem Unfall kam. Die Polizei sucht nun Zeugen für diesen...

  • Siegen
  • 10.06.19
  • 2.158× gelesen
Lokales
Tausende Besucher kommen an neun Samstagen im Jahr zu den Flohmärkten unter der Geisweider HTS. Im Laufe der 50 Jahre hat sich die Veranstaltungsreihe fest etabliert.
2 Bilder

50 Jahre Trödel in Geisweid
Kein Flohmarkt hat solch eine Tradition

hema Geisweid. Dieter Endres hat viel zu erzählen, wenn er auf den Geisweider Flohmarkt angesprochen wird. 39 Jahre hat Endres, vor seinem Ruhestand als Verkaufsleiter bei Coca Cola tätig, den von der Werbegemeinschaft Geisweid veranstalteten und über die Grenzen des Siegerlandes bekannten und beliebten Trödelmarkt organisiert. Neben mehreren Umzügen und zahlreichen organisatorischen Herausforderungen hat er den Markt zu dem gemacht, was er heute ist. Tausende Trödelbegeisterte und 200...

  • Siegen
  • 02.06.19
  • 203× gelesen
Lokales
Die HTS windet sich in Kurven, hier etwa an den Geisweider Edelstahlwerken entlang gen Norden. Die Strecke zwischen Eiserfeld und Kreuztal ist über 15 Kilometer lang – für eine Seilbahnverbindung also eigentlich zu lang. Oder doch nicht? Foto: SZ-Archiv

In Gondeln über die HTS schweben
Seilbahn im Hüttental „denkbar“

ihm Siegen. Kein Ja, aber auch kein Nein – das ist die Quintessenz der fünfseitigen Vorlage zum Thema Seilbahn, mit der sich im Juni der Kreisverkehrsausschuss auseinandersetzen wird. Die SPD hatte eine Seilbahn durch das Hüttental zwischen Eiserfeld und Kreuztal oberhalb der HTS ins Gespräch gebracht – mit einem Abzweig zur Uni auf den Haardter Berg. Ganz unabhängig von den derzeitigen massiven Problemen, die Buslinien zu bedienen, sieht die Kreisverwaltung in ihrer Stellungnahme durchaus...

  • Siegen
  • 01.06.19
  • 65× gelesen