HTS

Beiträge zum Thema HTS

Lokales
Ein Fahrzeug landete bei dem Unfall auf dem Dach. Glücklicherweise waren die Verletzungen der Insassen nicht lebensbedrohlich.
3 Bilder

Zu hohe Geschwindigkeit auf der HTS
Fünf Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

bjö Geisweid. Fünf Schwerverletzte, darunter glücklicherweise aber niemand in lebensgefährlichem Zustand, mussten Feuerwehr und Rettungsdienst am späten Sonntagabend auf der Hüttentalstraße in Geisweid versorgen. Angesichts der Anzahl von betroffenen Personen schickte die Leitstelle gegen 23.30 Uhr ein Großaufgebot von Einsatzkräften auf die Fahrspur zwischen Geisweid und Buschhütten in Fahrtrichtung Kreuztal. Dort hatte der Fahrer eines mit fünf Personen besetzten Kleinwagens laut Polizei...

  • Siegen
  • 19.07.21
Lokales
Der Wagen des 21-Jährigen wurde zur Überprüfung auf technische Mängel sichergestellt.

Bremsen funktionierten nicht
10.000 Euro Schaden bei Unfall in Rinsenau

sz Rinsenau. Am Mittwochnachmittag ist es auf der B62 zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos gekommen. Der Crash ereignete sich laut Mitteilung der Polizei im Bereich Rinsenau talwärts auf dem Teilstück zwischen der Einmündung Wallhausenstraße und der Auffahrt zur HTS in Richtung Eiserfeld/Niederschelden. An der Ampelanlage vor der Auffahrt Eiserfeld mussten eine 41-jährige Frau und eine 43-jährige Frau ihre Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten. Ein 21-jähriger Autofahrer fuhr in...

  • Siegen
  • 15.07.21
Lokales
Fast wie in der Vor-Corona-Zeit: Lediglich die Abstände zwischen den Ständen waren etwas großzügiger bemessen, das Tragen einer Maske war Pflicht. Ansonsten tauchten die Besucher in Geisweid in die Flohmarkt-Gemütlichkeit ein.

Buntes Treiben unter der HTS
Geisweider Kult-Flohmarkt ist zurück

bjö Geisweid. „Wahnsinn, wir hatten so einen Andrang wie lang nicht mehr.“ Katrin Kuhnhöfer ist begeistert vom Betrieb auf dem Geisweider Flohmarkt, dem ersten nach Oktober vergangenen Jahres, dem für die Trödel-Händler eine Corona-Zwangspause folgte. Mehrere Hundert Waffeln gingen bei ihr und ihrer Kollegin Marina Brucherseifer über den Tresen des Verkaufsstands – und das, obwohl die üblichen Stehtische dafür immer noch pandemiebedingt fehlten. Schlangestehen um MitternachtAnaloge...

  • Siegen
  • 04.07.21
Lokales
Trotz mehrmaligem Hupen bemerkte der Fahrer die Polizei nicht.

Handy am Steuer
21-Jähriger überholt Polizei und merkt es nicht

sz Siegen. Ein deutlich zu schneller Kleinwagen fiel am Montagabend einer Polizeistreife des Verkehrsdienstes auf, die auf der HTS zwischen Siegen und Kreuztal unterwegs war. Während sich der Streifenwagen an das Tempolimit hielt, wunderten sich die Beamten, dass sie von einem Kleinwagen zügig überholt wurden. Warum der 21-jährige Fahrer angesichts des Polizeiautos nicht langsamer fuhr, wurde schnell klar, als die Ordnungshüter sich den jungen Mann genauer ansahen. Dieser hatte ein Handy in der...

  • Siegen
  • 22.06.21
Lokales
Totalschaden: Auf den Opel wartet die Schrottpresse.

Zwischen Geisweid und Buschhütten
42-Jährige nach Unfall auf der HTS im Krankenhaus

kaio Geisweid/Buschhütten. Eine 42-jährige Autofahrerin ist am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Hüttentalstraße zwischen Geisweid und Buschhütten verletzt worden. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahm staute sich der Verkehr in Richtung Kreuztal. Die Polizei hatte die Autos ab der Abfahrt Geisweid abgeleitet. Nach Informationen der Beamten vor Ort war die 42-jährige Opel-Fahrerin laut einer Zeugin mit angepasster...

  • Siegen
  • 26.05.21
Lokales
Symbolfoto.

Raser in Wilnsdorf erwischt
Mit 107 Km/h durch den Ort

sz Kreuztal/Wilnsdorf. Der Verkehrsdienst der Polizei hat am Donnerstag mehrere Geschwindigkeitsüberwachungen durchgeführt. Nachmittags wurde auf der HTS zwischen Buschhütten und Kreuztal gemessen. Von etwas über 5000 Fahrzeugen waren insgesamt 366 derart zu schnell, dass eine schriftliche Verwarnung (308 Fälle) oder eine Ordnungswidrigkeitenanzeige (58 Fälle) die Folge waren. Spitzenreiter war ein Mini, der mit 129 km/h statt der erlaubten 80 km/h unterwegs war. Getoppt wurde dieses Ergebnis...

  • Siegen
  • 16.04.21
Lokales
Straßen NRW im Einsatz: Am Wochenende wird die B62 in Weidenau gesperrt.

Umleitung wird ausgeschildert
B62 in Weidenau am Wochenende voll gesperrt

sz Weidenau. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen wird am kommenden Wochenende drei Verkehrszeichenbrücken im Zuge der B62 in Weidenau demontieren. Für diese Arbeiten muss die B62 im Abschnitt zwischen der HTS-Abfahrt und der Abfahrt nach Weidenau-Siegstraße voll gesperrt werden. Samstag und Sonntag von jeweils 8 bis voraussichtlich 18 Uhr sind die Auf- und Abfahrten der Hüttentalstraße (HTS) in Weidenau und der B62 in Richtung Dreis-Tiefenbach deshalb nicht befahrbar. B62 in...

  • Siegen
  • 08.04.21
Lokales
Am Wochenende führte die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Von fast 7400 gemessenen Fahrzeugen waren 768 zu schnell unterwegs.

Kontrollen der Polizei
Porsche rast mit 150 "Sachen" über die HTS

sz Siegen/Bad Berleburg. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein führte von Freitag bis Sonntag an fünf verschiedenen Örtlichkeiten Geschwindigkeitskontrollen durch. Von fast 7400 gemessenen Fahrzeugen waren 768 zu schnell unterwegs. Laut Polizeimitteilung lagen 652 Verstöße im Bereich eines Verwarnungsgeldes, die restlichen 116 Verstöße zogen Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten nach sich. Insgesamt 18 Fahrzeuge waren derart zu schnell, dass sich die Fahrerinnen bzw. Fahrer auf Fahrverbote...

  • Siegen
  • 22.03.21
Lokales
Warum der junge Mann auf der HTS die Kontrolle über seinen BMW verlor, konnte zunächst nicht geklärt werden.

Unfall auf der HTS-Abfahrt Eiserfeld (Update)
Junger Mann kracht wegen Sekundenschlaf in Lärmschutzwand

+++ Update +++ Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war ein Sekundenschlaf des 22-Jährigen Grund für den Unfall. Der Gesamtschaden dürfte laut Schätzungen der Polizei bei ca. 15.000 Euro liegen. Den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige. kay Eiserfeld. Ein Unfall an der HTS-Abfahrt Eiserfeld sorgte am Dienstag für Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Der 22-jährige Fahrer eines BMW war von Siegen kommend auf der Hüttentalstraße unterwegs. An der Abfahrt Eiserfeld, kurz vor dem...

  • Siegen
  • 17.03.21
Lokales
6 Bilder

Anzeigen und Verwarnungen
Polizei mischt Autoszene auf

kay Siegen. Seit geraumer Zeit bereiten Autoraser und -poser im Siegener Stadtgebiet den Einsatzkräften von Polizei und Ordnungsamt eine Menge Arbeit und Ärger. Teils zu Hunderten treffen sie sich an den Wochenenden im Bereich der Parkflächen unter der HTS in Geisweid und auf dem Obi-Parkplatz in Weidenau, um gemeinsam abzuhängen und zu feiern. Verbunden sind die Treffen an den genannten Hotspots mit viel Lärm, Müll und Verstößen gegen die geltenden Corona-Regelungen. Hunderte feiern unter der...

  • Siegen
  • 27.02.21
LokalesSZ
Ins Visier der Polizei gerät aktuell die Tuner-Szene: Mit Hunderten Personen sollen unter der HTS in Geisweid Corona-Party stattfinden, so auch am Wochenende.

Tuner-Szene im Visier der Polizei
Hunderte feiern unter der HTS Corona-Party

sz/mir Geisweid. Lag im vergangenen Sommer der Schwerpunkt der Corona-Partys noch im Schatten der Siegener Nikolaikirche, so hat sich in den vergangen Wochen ein neuer Hotspot herausgebildet: die freien Parkflächen unter der HTS in Geisweid. Die Tuner-Szene und auch andere motorisierte Zeitgenossen treffen sich an den Wochenenden zu Hunderten, um gemeinsam abzuhängen und zu feiern. Corona-Party mit 500 Personen unter der HTS in Geisweid Am Samstag soll das wieder in großen Stil der Fall gewesen...

  • Siegen
  • 21.02.21
Lokales
Die Polizei sucht einen bislang unbekannten Pkw-Fahrer, der am frühen Dienstagmorgen auf der HTS einen Unfall verursachte.

Unfallflucht auf der HTS
Polizei sucht unbekannten Pkw-Fahrer

sz Weidenau. Die Polizei sucht einen unbekannten Pkw-Fahrer, der am frühen Dienstagmorgen einen Sprinterfahrer gegen die Leitplanke drängte. Gegen 1.50 Uhr befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Sprinter die HTS in Richtung Kreuztal. Vor ihm war ein bisher Unbekannter mit seinem Pkw unterwegs. Als sich die beiden ungefähr in Höhe Weidenau befanden, wollte der Sprinterfahrer den Pkw überholen. Da zog der Pkw-Fahrer plötzlich vom rechten auf den linken Fahrstreifen, sodass der Sprinter gegen die...

  • Siegen
  • 13.10.20
Lokales

Nur ein Fahrstreifen
HTS-Brücken auf dem Prüfstand

sz Siegen/Eiserfeld. Auf der Hüttentalstraße (HTS) nimmt die Straßen NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen in der kommenden Woche (ab 8. Juni) turnusmäßige Prüfungen an einigen Bauwerken vor. Betroffen sind die Talbrücken Boschgotthardshütte und Schemscheid sowie die Hangbrücke Eiserfeld. Für diese Prüfungen werden Untersichtgeräte eingesetzt, daher steht den Verkehrsteilnehmern nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Mit Behinderungen ist zu rechnen.

  • Siegen
  • 04.06.20
Lokales

Sechs junge Leute feierten fröhlich
Zwei Bierflaschen auf die HTS geworfen

sz Siegen. Unglaubliches ist am Samstag gegen 20.30 Uhr passiert. Verkehrsteilnehmer auf der Hüttentalstraße meldeten der Polizei, dass ein Gegenstand am Ausgang des Ziegenbergtunnels gerade auf die HTS gefallen sei und dort auf der Fahrbahn liege. Zwei Beamte der Wache Weidenau fuhren zu der Stelle, erkannten die Gefahr und sperrten den Fahrstreifen mit ihrem Streifenwagen und eingeschalteten Blaulicht ab. Auf der Fahrbahn lagen Glasscherben einer zersplitterten Bierflasche. Die Beamten waren...

  • Siegen
  • 11.05.20
Lokales
Der Reisebus wurde im Fahrerbereich schwer beschädigt. Teile der leitplanke hatten sich in den Bus gebohrt.
Video 4 Bilder

Reisebus ohne Passagiere prallte in Leitplanke (Video)
Fahrer und Beifahrer schwer verletzt

kalle Weidenau. Zu einem schweren Busunfall ist es am Nachmittag auf der Hüttentalstraße gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei war ein Reisebus aus dem Rheinischen von Siegen aus in Fahrrichtung  Kreuztal unterwegs. Zwischen der Auffahrt Sieghütte und der Abfahrt Weidenau/Uni kam der Fahrer nach links von der HTS ab und fuhr in die Leitplanken. Dabei wurde der Bus im Fahrerbereich völlig demoliert. Teile der Leitplanke bohrten sich in den Bus. nake Die Polizei spricht von zwei verletzten...

  • Siegen
  • 24.03.20
Lokales

Flucht endet mit Festnahme

sz Geisweid. Ein 21-Jähriger hat am Sonntagnachmittag versucht, sich mit seinem Auto einer Polizeikontrolle zu entziehen. Vergeblich: Er war aus der Vergangenheit bereits als Konsument von Betäubungsmitteln bekannt; als die Polizeibeamten das Fahrzeug in der Geisweider Bergstraße kontrollieren wollten, ignorierte der 21-Jährige die Anhaltezeichen. Er floh mit seinem Mondeo auf die Geisweider Straße und weiter auf die HTS in Richtung Siegen. An der Ausfahrt Freudenberger Straße verlor er die...

  • Siegen
  • 23.03.20
Lokales

Jugendliche werfen Flaschen auf die HTS

sz Buschhütten. Unglaublich: Am Wochenende wurden drei Jungen im Alter von zwölf bis 15 Jahre gefasst, die Flaschen auf die Hüttentalstraße geworfen haben. Am Sonntag, gegen 16.30 Uhr, wurde die Polizei in Kreuztal von einem Pkw-Fahrer darüber informiert, dass von der Friedrich-Ebert-Straße (Buschhütten) aus Gegenstände auf die parallel verlaufende HTS geworfen worden waren. Mehrere leere Flaschen waren auf dem Asphalt gelandet und zerschellt. Zum Kehren musste die HTS gesperrt werden, die...

  • Siegen
  • 16.03.20
LokalesSZ
Der Kugelgasbehälter wurde entrostet, ein Korrosionsschutz sowie eine Decklackierung aus Eisenglimmerfarbe wurden aufgetragen. Die Beschichtung soll 20 Jahre halten. Foto: tile

Kugelgasbehälter wurde instand gesetzt
Endlich wieder denkmalwürdig

tile Siegen. Er war in die Jahre gekommen und sah alles andere als jugendlich frisch aus: der Kugelgasbehälter auf der Siegener Schemscheid. Rost hatte sich an der Außenhülle des seit 1978 unter Denkmalschutz stehenden Stahlgebildes festgesetzt. Im Herbst vergangenen Jahres sah sich nun die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – das Bauwerk befindet sich im Besitz des Bundes – veranlasst zu handeln (die SZ berichtete). Der Kugelgasbehälter wurde entrostet, ein Korrosionsschutz sowie eine...

  • Siegen
  • 20.02.20
LokalesSZ
Die Anschlusstelle zur HTS ist noch immer gesperrt. Die Arbeiten, die die Tragfähigkeit betreffen, sollen Mitte April abgeschlossen sein, allerdings sind weitere Maßnahmen zur Sanierung der Brücke vorgesehen. Foto: Sarah Panthel

Die Arbeiten an der HTS-Auffahrt in Siegen dauern an
Talbrücke Eintracht: Freigabe erst im Herbst 2021

sp Siegen. Verkehrsteilnehmer, die die Talbrücke Eintracht nutzen wollen, um in die Siegener Innenstadt zu fahren oder aus ihr hinaus, müssen sich gedulden. Die Arbeiten an der Auf- bzw. Abfahrt dauern an. Für dieses Frühjahr war angedacht, den Verkehr teilweise wieder freizugeben. Wie berichtet, scheiterte dieses Vorhaben, weil sich der Einbau der für die Statik notwendigen Längsspannglieder durch Lieferschwierigkeiten verzögert hatte. Zurzeit wird aber an der HTS-Anschlussstelle neben der...

  • Siegen
  • 04.02.20
Lokales

Verkehr stockte
Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos

sz Siegen. Am Dienstag kam es gegen 14 Uhr auf der Hüttentalstraße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 29-Jähriger war mit seinem Audi in Richtung Eiserfeld unterwegs. Im Bereich der Ausfahrt zur City-Galerie erkannte er laut Polizei zu spät, dass der Verkehr stockte, und fuhr auf den VW einer 27-Jährigen auf. Deren Auto wurde durch den Zusammenstoß gegen den vorrausfahrenden Mercedes eines 46-Jährigen geschoben. Bei dem Unfall wurde die VW-Fahrerin und ihre Beifahrerin...

  • Siegen
  • 04.12.19
Lokales
Der Pkw bohrte sich in das Gestänge eines Verkehrsschildes. Foto: kay
2 Bilder

22-Jähriger verunglückte auf der HTS
Pkw flog über Leitplanke

kay Geisweid/Buschhütten. Zu einem schweren Unfall auf der HTS wurden am Freitagmorgen Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gerufen. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer war auf der Hüttentalstraße von Geisweid kommend in Richtung Buschhütten unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Buschhütten kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Auto über die Planke katapultiert, drehte sich dabei um die eigen...

  • Siegen
  • 29.11.19
Lokales
 Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Stau auf der HTS bis Geisweid
Auffahrunfall sorgte für starke Verkehrsbehinderung

sz Siegen. Am Donnerstag war ein 24-Jähriger mit seinem Wagen gegen 16 Uhr auf der HTS von Kreuztal in Richtung Eiserfeld unterwegs. An der Abfahrt der City-Galerie wollte er die HTS verlassen, musste aber aufgrund des zähfließenden Verkehrs langsam fahren. Hinter dem Kia fuhr ein 26-Jähriger mit seinem Golf. Eine 18-Jährige in einem VW Touran bemerkte die langsam fahrenden Fahrzeuge zu spät und fuhr auf den Golf auf, welcher dann gegen den Kia stieß. Bei dem Unfall verletzte sich der...

  • Siegen
  • 01.11.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.