Hufeisenbrücke

Beiträge zum Thema Hufeisenbrücke

LokalesSZ
Die marode Siegener Hufeisenbrücke muss neu gebaut werden, einen Verzicht auf das Bauwerk wird die Siegener Politik nicht akzeptieren.

Auf Dauer auch für Rad- und Fußverkehr untauglich
Hufeisenbrücke ist nicht zu retten

mir Siegen. Die Hufeisenbrücke nahe beim Hauptbahnhof ist eigentlich ein unscheinbares Bauwerk, sie überquert die Gleise. Mehr nicht. Aber: Sie ist in die Jahre gekommen (Baujahr 1965, Gewölberampen 1885), gilt seit 2018 als nicht mehr total standsicher. 2025/26 soll nach Möglichkeit ein Neubau errichtet werden. Die Brücke ist in schlechtem Zustand Aber für welchen Zweck? Reicht nicht auch eine Schmalspur-Version für Fußgänger und Radfahrer? „Nein, selbst für den Rad- und Fußverkehr müsste die...

  • Siegen
  • 16.12.21
LokalesSZ
Die Hufeisenbrücke über die Gleise am Siegener Hauptbahnhof wird nicht mehr lange zu nutzen sein – die Stadt strebt einen Neubau in gleicher Form an.

Politik vor Entscheidung
So teuer könnte die neue Hufeisenbrücke in Siegen werden

js Siegen. Die Tage der Siegener Hufeisenbrücke sind gezählt – wenngleich niemand genau weiß, um wie viele es sich noch handelt. Klar ist jedoch: Das markante Bauwerk, das vor Jahren noch den gesamten Verkehr zwischen Innenstadt und Freudenberg schultern musste, ist marode, muss mit mehreren 10.000 Euro pro Jahr instand gehalten werden und droht, eines Tages aus Stabilitäts- und Sicherheitsgründen stillgelegt zu werden. Die Stadt muss daher eine Entscheidung treffen: Soll eine neue Brücke an...

  • Siegen
  • 08.11.21
LokalesSZ
An Reichwalds Ecke vorbei fließt nach wie vor viel Autoverkehr. In die Innenstadt hinein und wieder heraus. Eine autofreie Zone hält Stadtbaurat Henrik Schumann unter den aktuellen Gegebenheiten für nicht zielführend.

Verkehr in Siegen
Für eine autofreie Zone reicht es nicht

mir Siegen. Siegen befindet sich in einer Phase des Wandels. Das Siegufer ist neu und sehenswert zugleich. In Kürze beginnt der Abriss des Komplexes am Herrengarten, die triste 60er-Jahre-Architektur macht Platz für einen attraktiv zu gestaltenden Stadtpark am Siegufer. Ein paar hundert Meter weiter beim Bahnhof muss die Hufeisenbrücke – die Rampen stammen aus dem Jahr 1865 – abgerissen werden, das Betriebskonzept läuft 2028 aus. Muss die Brücke überhaupt neu gebaut werden? Reicht vielleicht...

  • Siegen
  • 25.10.21
LokalesSZ
Marode: Ampeln regeln den Einbahnverkehr auf der Siegener Hufeisenbrücke, vor Weihnachten noch soll ein Beschluss für einen Neubau gefasst werden.

Hufeisenbrücke Siegen
Die Zeit drängt: Braucht Siegen eine Ersatzbrücke?

mir Siegen. Sie ist nicht mehr belastbar und kann wegen ihres schlechten Zustands nicht mehr saniert werden, die Hufeisenbrücke am Hauptbahnhof steht zur Disposition. Neu bauen oder ganz darauf verzichten? Die Zeit drängt, noch vor Weihnachten soll der Rat der Stadt Siegen einen Grundsatzbeschluss fassen. Hufeisenbrücke als wichtige Verbindung für Radfahrer Für die Jahre bis 2028 gibt es ein Betriebskonzept. Mit eigenwirtschaftlichem ÖPNV als Basis, die jetzt wackelt, weil die Linienbündel im...

  • Siegen
  • 18.10.21
LokalesSZ
Brücken, wie hier die Talbrücke in Eisern, werden ständig überwacht.
4 Bilder

Sensible Bauwerke sind systemrelevant
Brücken ständig unter der Lupe

ch Siegen/Netphen. Schlimme Bilder. Eine eingestürzte Brücke in Mexiko-Stadt. Rettungskräfte holen Verletzte und bergen Tote aus den beiden U-Bahn-Waggons, die in der Luft hängen. Mindestens zwei Dutzend Menschen sterben bei diesem Unglück, weil der Stahlbeton des Brückenbauwerks in der Millionenmetropole nachgegeben hat. Warum? Das weiß keiner, noch nicht. Bürgermeisterin Claudia Sheinbaum kündigt Ermittlungen an. Ein internationales Gutachterbüro wird mit der statischen Untersuchung der...

  • Siegen
  • 06.05.21
Lokales

Sicherer Raum für Fahrradfahrer
Hufeisenbrücke soll Radweg bekommen

sz Siegen. Das Leben für Fahrradfahrer auf der Hufeisenbrücke über den Siegener Hauptbahnhof soll sicherer werden. Die drei Fraktionen von CDU, Grüne und FDP im Rat der Krönchenstadt möchten auf dem maroden Bauwerk, das derzeit nur einspurig befahren werden kann, einen gesonderten Radweg. Zur nächsten Sitzung des Siegener Verkehrsausschusses hat das Jamaika-Trio einen entsprechenden Antrag vorgelegt - um Konflikte "mit dem Bus- und KfZ-Verkehr zu minimieren". So soll ein farbiger Schutzstreifen...

  • Siegen
  • 09.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.