Hund

Beiträge zum Thema Hund

Lokales

Hund griff Joggerin an und biss zu

sz Olpe. Im Bereich der Gartenfeldstraße in Olpe wurde am Donnerstag gegen 8 Uhr eine 77-jährige Joggerin von einem Hund angefallen. Während ein ca. 55-jähriger Hundehalter Liegestütze ausführte, sprang sein nicht angeleintes Tier auf und biss die Frau in die Schulter sowie in den Rücken. Der Mann konnte schließlich seinen Hund zurückziehen. Er gab gegenüber der Geschädigten an, dass so etwas vorher noch nie vorgekommen sei. Die Geschädigte, die eine Fleischwunde davontrug, meldete den Vorfall...

  • Stadt Olpe
  • 22.11.19
  • 149× gelesen
Lokales

Diebe "Am Alten Hahn" unterwegs
Hund vertrieb Einbrecher

sz Eichen. Zwei Einbrüche meldet die Polizei aus Eichen. In der Straße „Am Alten Hahn“ hebelten Unbekannte am Donnerstag im Zeitraum zwischen 19 und 21.30 Uhr ein Fenster eines Einfamilienhauses auf und gelangten so in das Gebäude. Ob und was die Täter erbeuteten, lässt die Pressenotiz offen. Gegen 22.15 Uhr versuchten Diebe erneut, in ein Haus „Am Alten Hahn“ einzudringen. In diesem Fall schlug allerdings der Hund der Wohnungsinhaber an und vertrieb die Einbrecher.

  • Kreuztal
  • 15.11.19
  • 119× gelesen
Lokales SZ-Plus
Seit 2010 hat Neunkirchen 33 Prozent mehr Abfalleimer aufgestellt.
3 Bilder

"Saubere Kommune" plant, künftig auf Titel zu verzichten
Weiter sauber ohne Stempel

tile Neunkirchen. Die Zahlen sprechen für eine zunehmende Sauberkeit: Laut der jüngsten Bürgerbefragung halten 76 Prozent der Neunkirchener ihre Kommune für „sauber/akzeptabel“, 17 Prozent empfinden sie als „unsauber“. Vor acht Jahren waren es noch 66 bzw. 33 Prozent. Zufrieden mit dem Umgang der Gemeindeverwaltung mit dem Thema Sauberkeit zeigten sich 34 Prozent (2011: 22 Prozent), ebenso viele Bürger bewerteten die Bemühungen als „verbesserungswürdig“ (2011: 60 Prozent), 8 Prozent sind nicht...

  • Neunkirchen
  • 04.11.19
  • 182× gelesen
Lokales
Der Kleine soll man ein ganz großer werden. Nachwuchs bei der Polizei.

Er kann schon laut bellen
Polizeihund ist jüngster Nachwuchs

kalle Weidenau. Die Kreispolizeibehörde hat Nachwuchs bekommen. Es ist kein junger Kommissar oder Kommissarin sondern ein Malinois.  Der wird jetzt zu einem richtigen Polizeihund ausgebildet, wie die Polizei auf ihrer Facebookseite mitteilt. Die ersten Übungseinheiten haben laut Pressestelle der Polizei bereits gegriffen. Er könne sich leise anschleichen, ganz böse gucken und richtig laut bellen, so die Informationen.  Sein Name ist  "Tequila" und er will man ein ganz großer Polizeihund...

  • Siegen
  • 14.10.19
  • 1.137× gelesen
Lokales SZ-Plus
Nalah wurde nur vier Monate alt: Vermutlich schluckte die Hündin am Kindelsberg einen Giftköder und starb noch am gleichen Tag in der Betzdorfer Tierklinik.

Schäferhündin wurde wohl vergiftet
Nalah starb qualvoll

cs Littfeld/Müsen. Der Facebook-Post von Jasmin Koke schlug hohe Wellen, wurde (Stand: 29. August) 824 Mal geteilt. Am 26. August appellierte die Müsenerin an „alle Hundehalter im Raum Hilchenbach (Müsen Richtung Kindelsberg Waldpfad Stolleneingang ,wilder Mann’ bis Kindelsbergturm) ihre Hunde an der kurzen Leine zu halten und achtsam zu sein“. Ihre vier Monate alte Schäferhündin Nalah habe sie auf „qualvolle und schmerzliche Art“ verloren. Jasmin Koke hat keinen Zweifel: Ihr geliebter...

  • Hilchenbach
  • 29.08.19
  • 5.474× gelesen
Lokales SZ-Plus

Sechsjährige mit 30 Stichen genäht
Hund biss erneut heftig zu

tile Altenseelbach. Im Rahmen der Erinnerungsveranstaltung 40 Jahre ISDT des MSC Freier Grund am vergangenen Sonntag auf dem Verkehrsübungsplatz Altenseelbach wurde ein Mädchen von einem Golden Retriever in die Wange gebissen. Nach SZ-Informationen musste es mit gut 30 Stichen genäht werden und wurde erst gestern aus dem Krankenhaus entlassen. Bereits vor zwei Jahren hatte das Tier zugebissen – ebenfalls ein kleines Mädchen, ebenfalls ins Gesicht. Beim jüngsten Vorfall sei der Hund angeleint...

  • Neunkirchen
  • 23.08.19
  • 4.941× gelesen
Lokales

Vierbeiner blieb auf den Gleisen stehen
„Frauchen“ rettete Hund vor heranfahrendem Zug

sz Stade. Gerade noch mit dem Schrecken davon gekommen sind eine Hundebesitzerin und ihr Vierbeiner am Dienstag gegen 17 Uhr. Eine 51-jährige Hundebesitzerin überquerte mit zwei angeleinten Hunden die Bahngleise im Bereich Stade. Plötzlich riss sich einer der Hunde los und blieb auf den Gleisen stehen. Zeitgleich näherte sich ein Zug, der in Fahrtrichtung Olpe unterwegs war. Der Treibwagenführer erblickte sowohl die Besitzerin als auch den Hund und leitete sofort eine Notbremsung ein....

  • Stadt Olpe
  • 27.06.19
  • 58× gelesen
Lokales
Damit hätten Cecile Stephan und Daniel Stender aus Ferndorf nicht gerechnet: Ein ganz persöonliches Erinnerungsbild an ihren verstorbenen Hund Oscar ging binnen weniger Tage um die Welt.

Video mit über 20 Millionen Klicks
Oscars Porträt erobert die Welt

js Ferndorf. Angesichts solcher Zugriffsszahlen dürfte selbst YouTube-Star Rezo vor Neid grüne Haare bekommen: Mit einem spontan gedrehten, gerade einmal 39 Sekunden langen Videoclip hat der Ferndorfer Daniel Stender einen echten Welthit gelandet. Binnen weniger als zwei Wochen wurde sein ungeschnittenes Filmchen mehr als 20 Millionen mal geklickt – und erreichte die Herzen von Hundeliebhabern auf der ganzen Welt. Trauriger Anlass, witzige GeschichteSo witzig sich die Geschichte auch...

  • Kreuztal
  • 22.06.19
  • 1.045× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.