Hunde

Beiträge zum Thema Hunde

Lokales SZ-Plus
Am 14. Dezember 2016 wurde eine Hundezuchtanlage in Buschhütten von Polizei und Staatsanwaltschaft durchsucht. Jetzt hat die Besitzerin Klage beim Landgericht Siegen wegen sogenannter Amtshaftungsansprüche gegen den Kreis Siegen-Wittgenstein eingereicht. Die Forderung beläuft sich auf über 2. Mill. Euro

Ex-Hundezüchterin will 2,15 Mill. Euro vom Kreis
Für Deckrüde "Blue" allein 25 000 Euro gefordert

kalle Siegen/Buschhütten.  Es war der 14. Dezember 2016, als in den Morgenstunden ein großes Polizeiaufgebot eine Hundezucht in Buschhütten aufsuchte und dort 111 Tiere in Obhut nahm. Vier Hunde wurden nach Polizeiangaben in verschiedenen Bereichen des Hauses tot vorgefunden. Die Betreiber der Zucht waren schon lange im Visier von Tierschützern. Die hatten auch die Staatsanwaltschaft Hagen über angeblich unseriöse Machenschaften informiert. Die Betreiberfamilie der Zucht traf es hart. Die...

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 9.740× gelesen
Lokales SZ-Plus
Katharina Schürholz (l.) erklärt am Anfang der Kursstunde immer genau, wie die einzelnen Übungen zu erledigen sind. Zusätzlich liegen jeweils Zettel mit den detaillierten Anweisungen bereit.
7 Bilder

Beim „Crossdogging“ werden Hund und Mensch gefordert
„Baileys“ hat seinen Bachelor in der Tasche

soph ■ „Baileys“ schaut aufmerksam nach oben zu seinem Frauchen Claudia Dornseifer. Sie hat sich auf einen Stuhl gesetzt und ihn links von sich Platz machen lassen. Der Rüde weiß ganz genau, dass es in diesem Moment um viel mehr geht, als nur still neben ihr liegen zu bleiben. Vor den beiden stehen zwei Bögen, an einem flattern schwarze Plastikstreifen im recht kalten Novemberwind. Katharina Schürholz steht ein paar Meter daneben und hält einen Timer in der Hand, den sie auf 2 Minuten gestellt...

  • Wenden
  • 02.12.19
  • 220× gelesen
Lokales
Zwei Schäferhunde haben zwei Kinder angegriffen.

Neunjährige schwer verletzt
Schäferhunde griffen zwei Kinder an

sz Hofolpe. Im Bereich der Hofolper Straße im Kirchhundemer Ortsteil Hofolpe ereignete sich am Montag gegen 14.10 Uhr ein schwerer Beißvorfall, bei dem zwei Neunjährige Verletzungen erlitten. Eine Hundebesitzerin war mit ihren beiden Schäferhunden im Wald spazieren, als sie eine Feriengruppe bemerkte. Nach eigenen Angaben wollte sie die Hunde noch anleinen, doch der erste rannte direkt auf die Gruppe zu. Der zweite ließ sich abrufen, riss sich aber wieder los und folgte dem ersten. Die Hunde...

  • Kirchhundem
  • 30.07.19
  • 1.710× gelesen
Lokales
Hunde leiden auch unter der brütenden Hitze. Ihnen sollte man nicht zuviel zumuten.

Auch Tiere leiden unter der Hitze
Vorsicht bei blauer Zunge

kalle Siegen.  Wenn der kleine „Merlin“ seinen Gassigang mit Herrchen Philipp absolviert, lässt er sich bereits nach wenigen Metern wie ein nasser Sack auf den Boden fallen. Er beginnt zu jaulen. Schaut mit seinen Hundeaugen eher hilfesuchend sein Herrchen an. Die Hitze macht ihn fertig. Es ist zu heiß, die kleinen Füßchen brennen. Wie gerne läge der Hund jetzt in einem gekühlten Zimmer, am besten noch auf einer Kühldecke. Um hier den Hunden entgegen zu kommen, kann es morgens nicht früh genug...

  • Siegen
  • 26.06.19
  • 586× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.