IHK

Beiträge zum Thema IHK

Lokales
Auf Abstand wurde gestern das Plakat vorgestellt, das die Einzelhändler nach der <jleftright>Lockerung der Corona-Einschränkungen ins Schaufenster hängen können.

Einzelhändler freuen sich auf Kunden
„Schön, dass Sie wieder da sind“

rai Betzdorf. „Schön, dass Sie wieder da sind“: Das steht auf den Plakaten, die Oliver Rohrbach, Geschäftsführer der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, gestern an die Aktionsgemeinschaft Betzdorf überreichte. Diese sollen die Einzelhändler in die Schaufenster hängen, wenn sie am Montag nach der Lockerung der Corona-Einschränkungen, die Läden wieder aufsperren. „Es freut uns, dass es für den Einzelhandel teilweise am Montag los geht“, sagte Rohrbach bei der Übergabe am Ausdauer-Shop...

  • Betzdorf
  • 17.04.20
  • 5.078× gelesen
Lokales SZ-Plus

Unterschiedliche Unterstützung für Betriebe
Der föderale Förderfrust

thor Kirchen/Siegen/Dillenburg. Es ist eine alte Geschichte, die immer wieder dann erzählt wird, wenn es um Absurditäten in der Grenzregion geht: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden in der Charlottenhütte in Schelden auf der Seite der französischen Besatzungsmacht immer mal wieder Maschinen und Anlagen über die Sieg gebracht, um sie vor der Demontage zu retten. Wäre es so einfach, würden die Betreiber der „Hüttenschenke“ in Wehbach oder des „Casa“ in Kirchen ihre Gaststätten ebenfalls auf Rollen...

  • Kirchen
  • 01.04.20
  • 603× gelesen
Lokales SZ-Plus
In Wissen übten sich die IHK und Vertreter der Politik einmal mehr im Schulterschluss mit den Einzelhändlern, als es um die Forderungen nach einem verkaufsoffenen Sonntag im Dezember ging. Foto: thor

IHK fordert Rechtssicherheit bei verkaufsoffenen Sonntagen
Ein Sonntag im Dezember

thor Wissen. Geht es nach der Industrie- und Handelskammer und den Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen, dann klingeln mittelfristig im Advent nicht nur die Glöckchen, sondern auch die Kassen – und zwar an einem verkaufsoffenen Sonntag im Dezember. Dafür rühren Kammer und Einzelhändler seit Monaten die Werbetrommel. Dabei soll die bestehende Regelung nicht etwa ausgeweitet werden, vielmehr fordere man Rechtssicherheit ein. So war es am Freitag auch bei einem Pressetermin im Bürohaus...

  • Betzdorf
  • 06.03.20
  • 105× gelesen
Lokales
Geschäftsleute und Politiker versammelten sich am ersten Advent unter Federführung der IHK vor dem Altenkirchener Sportgeschäft Intersport Hammer, um gegen das Verbot von verkaufsoffenen Sonntagen im Dezember zu protestieren.  Foto: IHK

Handel und IHK stellen Forderung
Ein verkaufsoffener Sonntag im Advent

goeb Altenkirchen. Vor verschlossenen (Geschäfts-)türen versammelten sich aus Protest am Sonntag, 1. Advent, Geschäftsinhaber aus der Kreisstadt Altenkirchen und Mitglieder anderer Werbegemeinschaften im Landkreis Altenkirchen sowie Kommunal- und Landespolitiker unter Federführung der Industrie- und Handelskammer (IHK). Denn anders als im benachbarten Hessen und Nordrhein-Westfalen ist es den rheinland-pfälzischen Geschäftsleuten nur erlaubt, einen verkaufsoffenen Sonntag in der Adventszeit...

  • Betzdorf
  • 03.12.19
  • 213× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.