IHK

Beiträge zum Thema IHK

LokalesSZ
Ein wichtige Grundlage für das Arbeitsleben: Auch in Zeiten der Pandemie finden Tausende von Prüfungen von
Auszubildenden in den Betrieben von Siegerland, Wittgenstein und dem Kreis Olpe statt.

Große Herausforderung für die Betriebe
Azubis legen Prüfungen auch in Corona-Zeiten ab

js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Corona ist uns allen eine Lehre. Allein das Thema Bildung in Zeiten der Pandemie könnte Bücher füllen. Die Schulen ächzen unter dem Kraftakt des Distanzunterrichts – und mit ihnen die Elternhäuser. Die Studenten der Universität wissen nicht, in welcher Form sie die anstehende Prüfungsphase hinter sich bringen können. Nicht weniger hart getroffen, aber weitaus weniger stark beleuchtet, ist der Bereich der beruflichen Ausbildung. Auch hier hat das vergangene Jahr...

  • Siegen
  • 28.01.21
  • 120× gelesen
LokalesSZ
Sucht beispielsweise ein junger Mensch eine Ausbildungsstelle als Bauzeichner, kann er sich ab sofort über eine von der IHK Siegen ins Leben gerufene digitale Messe-Plattform informieren.

Digitale Messe-Plattform gestartet
IHK kurbelt Azubi-Markt an

mir Siegen/Olpe. Corona hat alles geschüttelt und gerührt, um mit James Bond zu sprechen, selbst der Ausbildungsmarkt ist in Schlingern geraten. 500 weniger Azubi-Verträge stehen bei der IHK Siegen in der Statistik, die traditionellen Ausbildungsmessen in Siegen und Olpe können wegen der Pandemie nicht stattfinden. Was ist zu tun in einer solchen Zwickmühle? Mit heißer Nadel hat die Kammer in den vergangenen drei Wochen eine digitale Messe-Plattform gestrickt und am Freitag zumindest für den...

  • Siegen
  • 21.08.20
  • 228× gelesen
Lokales
Fünf Auszubildende aus dem Kreis Olpe haben kürzlich ihren Betrieb für ein paar Stunden gegen die Sekundarschule in Kirchhundem getauscht. Sie sind Ausbildungsbotschafter des Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen.  Foto: privat

Ausbildungsbotschafter unterwegs
Vielseitige Einblicke gegeben

sz Kirchhundem. Dienstagnachmittag in der Sekundarschule Hundem-Lenne: Fünf Auszubildende aus dem Kreis Olpe haben ihren Betrieb für ein paar Stunden gegen die Sekundarschule in Kirchhundem getauscht. Vom Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen wurden sie zu Ausbildungsbotschaftern geschult, um Schülerinnen und Schülern in der Region duale Ausbildungsberufe näher zu bringen. Und genau das haben die jungen Botschafter auch getan: Sie sind Gesundheits- und Krankenpfleger, Industriekauffrau,...

  • Kirchhundem
  • 28.06.19
  • 219× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.