IHK

Beiträge zum Thema IHK

Lokales
Fast ein Bild mit Symbolcharakter: Michael Pagnia am Boden inmitten seiner riesigen Ausstellungsfläche.

IHK sucht Schulterschluss mit Einzelhändlern
Viel Platz – wenig Kunden

sz Kreis Altenkirchen. Wenn Michael Pagnia an diesem Samstagmorgen an der B 62 und die Straße hinauf Richtung Betzdorfer Innenstadt schaut, dann wird er vermutlich nicht wissen, ob er weinen oder sich – einmal mehr – maßlos ärgern soll. Denn während der große Baumarkt „weiter oben“ wieder seine Türen öffnen und Kunden unter Einhaltung der üblichen AHA-Regeln begrüßen darf, gilt für sein großes Möbelhaus weiter das Termin-Shopping. Ein Ärgernis, dass jetzt auch die Industrie- und Handelskammer...

  • Altenkirchen
  • 19.03.21
  • 222× gelesen
Lokales
Die Hilferufe des Einzelhandels gewinnen an Lautstärke.

Debatte um Corona-Lockerungen
Pro: Deutschland öffne dich!

Einzelhändler und Gastronomen vor dem Ruin, aussterbende Innenstädte: Die Hilferufe gewinnen an Lautstärke, die Zahl der Brandbriefe nimmt zu. Wie kann es sein, dass Läden geschlossen bleiben, während Menschen sich in der Obstabteilung von Supermärkten auf den Füßen stehen, der Lebensmittelkauf einem Einkaufswagen-Slalom gleicht und Familienausflüge in Discounterläden unternommen werden? Wer erlaubt es, dass systemrelevante Warenhäuser und Drogerieketten auch Spielzeug, Elektronik,...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 349× gelesen
Lokales
Ist die Zeit für große Lockerungen in der Corona-Pandemie schon reif?

Debatte um Corona-Lockerungen
Kontra: Vorsicht, die nächste Welle droht

Den Friseuren ab Montag das Handwerk wieder ganz legal zu erlauben, habe ich mit Kopfschütteln zur Kenntnis genommen. Auge in Auge mit meiner Haarschneiderin in Zeiten steigender Corona-Zahlen, nur getrennt durch eine Maske? Nein, lieber nicht, ich lasse mein Haupthaar wachsen (wie der junge Günter Netzer). Verständlich, dass IHK und Handel im Öffnen der Salons eine Bevorzugung sehen. Klar, die Geschäftsleute wollen unter allen Umständen ihre Läden wieder öffnen. Endlich wieder aus eigener...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 2.486× gelesen
LokalesSZ
Nur gucken, nicht anfassen: In den Schaufenstern ist das Warenangebot vieler Einzelhändler zu sehen, kaufen aber kann der Kunde die Ware in den allermeisten Fällen nicht. Nun baut der Handel mithilfe der IHK Druck auf.

Der Ton wird rauer
Corona-Lockdown: Handel droht Staat mit Klagewelle

hobö Siegen/Olpe. „Der Druck im Handel ist extrem, viele stehen am Abgrund – die Nerven sind bis auf das Letzte angespannt.“ Mit deutlicher Vehemenz in Wortwahl und Stimmlage macht Klaus Gräbener am Freitagvormittag seinem Unmut Luft. Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen lenkt in einem Pressegespräch im Olper Rathaus mit diesen Worten auf eine Initiative der IHK hin, die es in dieser Form noch nicht gegeben habe. Gemeint ist eine Resolution des...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 2.197× gelesen
Lokales
Auch wenn das Weihnachtsgeschäft in Attendorn – alte Hanse- und heutige Millionärsstadt – ebenfalls weggebrochen ist (hier ein Bild mit stimmungsvollem Markttreiben aus der Vor-Corona-Zeit), steht der Standort nach wie vor ausgesprochen gut da.

Dickes Minus bei Konsum und Einzelhandelsumsätzen
Das Sparen in Corona-Zeiten hat fatale Folgen

ch/sz Siegen/Olpe. Jeder Lockdown bremste im vergangenen Jahr den Großteil des stationären Einzelhandels aus, das Weihnachtsgeschäft fand weder in der Wirklichkeit noch in der Statistik statt, und der Onlinehandel boomt. Das ist die Zusammenfassung des bitteren Pandemie-Jahres 2020 aus Sicht des heimischen Handels, gut nachzuvollziehen mittels der gerade vorgelegten Kaufkraftanalyse der IHK Siegen. Eine paradoxe Situation: „Zwar konnte der Einzelhandel in Teilen insgesamt die stärksten...

  • Siegen
  • 14.02.21
  • 1.480× gelesen
LokalesSZ
Die Bad Berleburger Poststraße bleibt sonntags leider öd und leer. Daran wird sich wohl nichts ändern, solange die Gerichte ministerielle Vorgaben kippen.

Kein Bummeln am Sonntag
Geschäfte öffnen in Bad Berleburg nur werktags

howe Bad Berleburg. Die verkaufsoffenen Sonntage: Das Thema berührt Bad Berleburg, weil die Gewerkschaft Verdi der Stadt heftig im Nacken sitzt. Da erinnerte Karsten Wolter als Vorsitzender des Vereins Markt und Tourismus in Bad Berleburg am Mittwochabend bei der Jahreshauptversammlung an das Modehaus Krug. Dem hatte das Gericht auf Betreiben von Verdi klar untersagt, seine Pforten jeden ersten Sonntag im Monat zu öffnen. Dabei zählt das Modehaus für die Odebornstadt eindeutig zum Kreis der...

  • Bad Berleburg
  • 09.10.20
  • 247× gelesen
LokalesSZ
Christoph Weller drückt symbolischen den Buzzer, und die Konfettikanonen, die Steffi Stieler und Oliver Rohrbach halten, entfalten ihre Wirkung.  Foto: rai

Werbung für das Einkaufen vor Ort
Heimatgefühle an der Kasse

rai Betzdorf. Christoph Weller drückte den Buzzer und die Konfettikanonen in den Händen von Steffi Stieler und Oliver Rohrbach taten ihren Dienst: Im Rahmen der Aktion „Heimatshoppen“ startete die Gruppe mit Staatsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und IHK-Hauptgeschäftsführer Arne Rössel anschließend zum Rundgang durch Betzdorf. Ein deutliches Zeichen, mehr noch ein Appell an die Menschen, Solidarität mit den Händlern vor der Haustür zu zeigen. „Das ist eine Wertschätzung für Stadt und...

  • Betzdorf
  • 13.09.20
  • 131× gelesen
LokalesSZ
2 Bilder

Aktion zum Start ins Ausbildungsjahr 2020/21
Wettstreit der Abkassierer

tile Siegen. „Ich bin schon etwas nervös“, gesteht Kevin Berg. Der Siegener ist einer von tausenden Auszubildenden, die gestern ins Berufsleben starteten. Mit 33 Jahren gehört der neue Azubi im Lidl-Markt an der Hagener Straße in Siegen nicht zu den typischen Lehrlingen, wie man sie sich gemeinhin vorstellt. Die Herzfrequenz nimmt zusätzlich Tempo auf, als ihn sein neuer Arbeitgeber gleich in einem Wettkampf mit zwei Siegener Schwergewichten antreten lässt: Anlässlich des beginnenden...

  • Siegen
  • 04.08.20
  • 182× gelesen
LokalesSZ
Der Fashion Store sowie Lotto-Schreibwaren Geßner in Erndtebrück haben die Social-Media-Beratung von Boris Edelmann bereits wahrgenommen. Durch die Auftritte generieren die beiden Händler zusätzliche Reichweite. Foto: Timo Karl

IHK gibt Tipps in Bad Berleburg
Die Kunden warten bereits auf die Händler

tika Bad Berleburg. Präsenz zeigen – Service bieten – in den Köpfen der Menschen verankert bleiben: Gerade für stationäre Einzelhändler ist dies in Zeiten der Dominanz der Versandriesen unabdingbar – mehr denn je auch online. Der Weg ins Internet ist dabei nicht zuletzt ein probates Mittel, um etwaige Krisen abzufedern, wie die Corona-Pandemie gezeigt hat. „Im Internet präsent zu sein, ist für jeden Unternehmer alternativlos. Es geht dabei aber nicht darum, mit den ,big playern’ zu...

  • Bad Berleburg
  • 17.07.20
  • 160× gelesen
Lokales
Auf Abstand wurde gestern das Plakat vorgestellt, das die Einzelhändler nach der <jleftright>Lockerung der Corona-Einschränkungen ins Schaufenster hängen können.

Einzelhändler freuen sich auf Kunden
„Schön, dass Sie wieder da sind“

rai Betzdorf. „Schön, dass Sie wieder da sind“: Das steht auf den Plakaten, die Oliver Rohrbach, Geschäftsführer der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, gestern an die Aktionsgemeinschaft Betzdorf überreichte. Diese sollen die Einzelhändler in die Schaufenster hängen, wenn sie am Montag nach der Lockerung der Corona-Einschränkungen, die Läden wieder aufsperren. „Es freut uns, dass es für den Einzelhandel teilweise am Montag los geht“, sagte Rohrbach bei der Übergabe am Ausdauer-Shop...

  • Betzdorf
  • 17.04.20
  • 5.178× gelesen
LokalesSZ
In Wissen übten sich die IHK und Vertreter der Politik einmal mehr im Schulterschluss mit den Einzelhändlern, als es um die Forderungen nach einem verkaufsoffenen Sonntag im Dezember ging. Foto: thor

IHK fordert Rechtssicherheit bei verkaufsoffenen Sonntagen
Ein Sonntag im Dezember

thor Wissen. Geht es nach der Industrie- und Handelskammer und den Werbegemeinschaften im Kreis Altenkirchen, dann klingeln mittelfristig im Advent nicht nur die Glöckchen, sondern auch die Kassen – und zwar an einem verkaufsoffenen Sonntag im Dezember. Dafür rühren Kammer und Einzelhändler seit Monaten die Werbetrommel. Dabei soll die bestehende Regelung nicht etwa ausgeweitet werden, vielmehr fordere man Rechtssicherheit ein. So war es am Freitag auch bei einem Pressetermin im Bürohaus...

  • Betzdorf
  • 06.03.20
  • 111× gelesen
Lokales

Einzelhandelskonzept wird erstellt
Zukunft eingekauft

sz Wilnsdorf. Als kürzlich eine Studie der IHK nach der Einkaufssituation in den Zentren und Innenstädten in Siegen-Wittgenstein und Olpe fragte, stach das Wilnsdorfer Einkaufszentrum im Vergleich positiv heraus (die SZ berichtete). Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler kündigte an, im nächsten Schritt die Nebenzentren wie Niederdielfen und Rudersdorf in den Blick zu nehmen. Das wird jetzt laut einer Pressemitteilung der Gemeinde durch ein Einzelhandelskonzept geschehen, für dessen...

  • Wilnsdorf
  • 15.11.19
  • 105× gelesen
Lokales

Petition des Einzelhandels
Für den Erhalt der Gutscheinkarten

sz Siegen/Olpe. Einstimmig verabschiedete jetzt der Einzelhandelsausschuss der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) eine Petition gegen eine mögliche Abschaffung der steuerbegünstigten Arbeitgeberzuwendungen, die sogenannten Gutscheinkarten. Damit wandte sich das Gremium gegen einen Teil des aktuellen Referentenentwurfs des Jahressteuergesetzes 2020. Der sieht vor, die Steuerfreiheit für Sachbezüge zu ändern. Das würde unter anderem die Sachbezüge für regionale Gutscheinkarten betreffen,...

  • Siegen
  • 09.07.19
  • 328× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.