IHK

Beiträge zum Thema IHK

Lokales
Von der Blockade des Suez-Kanals sind viele Wirtschaftszweige betroffen. Die Autoindustrie zittert beispielsweise aufgrund von unterbrochenen Lieferketten.

Schiffshavarie im Suez-Kanal
Auswirkungen auf heimische Wirtschaft

tile Siegen/Attendorn/Kairo. Die Havarie des Containerschiffes „Ever Given“, das seit Tagen den Suezkanal blockiert, wird auch in der Region aufmerksam und mit einigem Kopfschütteln verfolgt. Das Heck des 220 000 Tonnen-Kolosses konnte inzwischen freigelegt werden, am Montag saß der Bug aber weiterhin fest, rund 400 Schiffe warten darauf, dass sich der „Stau“ nun bald auflöst. Nach Angaben des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel nehmen 98 Prozent der Schiffe zwischen Deutschland und China die...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 170× gelesen
LokalesSZ
In einigen Unternehmen sind kostenlose Corona-Selbsttests schon Teil der Pandemie-Bekämpfung. Hier studiert Theresa Finke von der Firma Hees Bürowelt die Testanleitung.

Firmen bekämpfen Corona
Kostenlose Selbsttests für Arbeitnehmer

sp Siegen /Bad Berleburg/Olpe. Jeden Mitarbeiter zweimal die Woche testen. Dazu sollen Unternehmen verpflichtet werden, fordern die einen. Die anderen setzen auf Freiwilligkeit und Eigenverantwortung. Was aber sagen die Firmen zur Testpflicht? Oder testen sie schon längst aus eigenem Antrieb? „Wir bieten unseren Mitarbeitern pro Woche zwei kostenfreie Tests an, auf freiwilliger Basis. Neben ausgeklügelten Schutzmaßnahmen ist das unser Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie“, sagt Stefan Jäkel,...

  • Siegen
  • 29.03.21
  • 1.115× gelesen
Lokales
City statt Haardter Berg: Geht es nach der Wirtschaft, soll die Uni mehr und mehr in der Innenstadt Siegen Einzug halten.

Hoffen auf positive Folgen für die Wirtschaft
Unternehmen wollen mehr Uni in der Stadt

sz Siegen. „Dass die Universität und die Stadt in den kommenden Jahren noch weiter zusammenwachsen, findet die große Mehrheit der Unternehmen im Siegener Stadtgebiet sehr gut. Sie sieht im eingeleiteten Umzug der Universität große Chancen, die man beherzt ergreifen sollte. Zugleich verdeutlichen die Firmen mit den Verkehrs- und Wohnraumfragen die aus ihrer Sicht wesentlichen Themen, die dringend mitgedacht werden müssen. Auf die Stadt und ihre Verwaltung kommt eine Herkulesaufgabe zu, für die...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 85× gelesen
LokalesSZ
Arbeitgeber, Gewerkschaften und Kammern: Eine ungewöhnliche Allianz macht sich für mehr Uni in der City Siegen stark.

Hochschule soll noch mehr in die City kommen
Uni Siegen: Allianz macht sich für Jahrhundertprojekt stark

sz/ch Siegen. Was in den kommenden Monaten und Jahren in der Krönchenstadt geschieht, ist bundesweit einmalig. Wenn sich weitere Bereiche der Universität in der Innenstadt ansiedeln, werden sich das Gesicht und der Charakter des Oberzentrums grundlegend verändern – und zwar zum Positiven. Davon zeigen sich die Vertreter der Gewerkschaften, des Arbeitgeberverbandes, des Handwerks und der IHK überzeugt. Sie rufen die Siegener Kommunalpolitik auf, diese „strukturpolitische Jahrhundertchance“...

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 2.177× gelesen
Lokales
Auch heimische Unternehmen sind von der Microsoft-Exchange-Lücke betroffen.

Schlupfloch im „Exchange Server“
IHK warnt vor digitaler Sicherheitslücke

tile Siegen/Olpe. Die IHK Siegen warnt die Unternehmen im Kammerbezirk vor einer Sicherheitslücke im Produkt „Exchange Server“ von Microsoft. Das Leck, wodurch „E-Mail-Server von Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen unmittelbar durch Hacker-Attacken bedroht“ sind, wurde vor einer Woche in den USA entdeckt, heißt es. Inzwischen ist klar, dass auch heimische Unternehmen betroffen sind. Die IHK lädt deshalb zum „IT-Sicherheitstalk“ ein (siehe unten). Angesichts dieser neuen Bedrohung...

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 195× gelesen
Lokales
Auch heimische Unternehmen sehen sich immer mehr Cyberattacken ausgesetzt.
2 Bilder

Oberstaatsanwalt Markus Hartmann warnt
Cyberattacken auf Unternehmen nehmen drastisch zu

sz Siegen/Olpe. „Seien Sie sich bewusst, dass die Frage nicht ist, ob Sie gehackt werden. Die Frage ist ausschließlich, wann Sie gehackt werden und ob Sie es merken.“ Bereits 2019 gaben 75 Prozent der deutschen Unternehmen an, in den vergangenen zwei Jahren von Datendiebstahl, Industriespionage oder Sabotage betroffen gewesen zu sein, 13 Prozent vermuteten es. Der jährliche Schaden beträgt allein in Deutschland rund 100 Milliarden Euro. Cyberattacke auf Firma aus Feuersbach Mit deutlichen...

  • Siegen
  • 07.03.21
  • 237× gelesen
LokalesSZ
Nach den Beschlüssen am ganz späten Mittwochabend bleiben die Stühle in den Gaststätten und Restaurants weiter leer.
2 Bilder

IHK-Hauptgeschäftsführer kritisiert Berliner Beschlüsse scharf
Viele Betriebe am wirtschaftlichen Abgrund

goeb Siegen. Enttäuscht von den Beschlüssen aus Berlin ist Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen. Gräbener schickte in einer Einschätzung auf SZ-Nachfrage am Donnerstag voraus: „Die Politik ist natürlich nicht zu beneiden, denn es gibt in der Pandemie keine einfachen Antworten.“ Er hätte sich gleichwohl eine flexiblere Handhabung des Gesundheitsschutzes gewünscht, vor allem eine für die Bürger und Betriebe nachvollziehbare und widerspruchsfreiere. Derzeit seien 4000 von 5000...

  • Siegen
  • 04.03.21
  • 326× gelesen
LokalesSZ
Nur gucken, nicht anfassen: In den Schaufenstern ist das Warenangebot vieler Einzelhändler zu sehen, kaufen aber kann der Kunde die Ware in den allermeisten Fällen nicht. Nun baut der Handel mithilfe der IHK Druck auf.

Der Ton wird rauer
Corona-Lockdown: Handel droht Staat mit Klagewelle

hobö Siegen/Olpe. „Der Druck im Handel ist extrem, viele stehen am Abgrund – die Nerven sind bis auf das Letzte angespannt.“ Mit deutlicher Vehemenz in Wortwahl und Stimmlage macht Klaus Gräbener am Freitagvormittag seinem Unmut Luft. Der Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen lenkt in einem Pressegespräch im Olper Rathaus mit diesen Worten auf eine Initiative der IHK hin, die es in dieser Form noch nicht gegeben habe. Gemeint ist eine Resolution des...

  • Siegen
  • 27.02.21
  • 2.197× gelesen
Lokales
Auch wenn das Weihnachtsgeschäft in Attendorn – alte Hanse- und heutige Millionärsstadt – ebenfalls weggebrochen ist (hier ein Bild mit stimmungsvollem Markttreiben aus der Vor-Corona-Zeit), steht der Standort nach wie vor ausgesprochen gut da.

Dickes Minus bei Konsum und Einzelhandelsumsätzen
Das Sparen in Corona-Zeiten hat fatale Folgen

ch/sz Siegen/Olpe. Jeder Lockdown bremste im vergangenen Jahr den Großteil des stationären Einzelhandels aus, das Weihnachtsgeschäft fand weder in der Wirklichkeit noch in der Statistik statt, und der Onlinehandel boomt. Das ist die Zusammenfassung des bitteren Pandemie-Jahres 2020 aus Sicht des heimischen Handels, gut nachzuvollziehen mittels der gerade vorgelegten Kaufkraftanalyse der IHK Siegen. Eine paradoxe Situation: „Zwar konnte der Einzelhandel in Teilen insgesamt die stärksten...

  • Siegen
  • 14.02.21
  • 1.479× gelesen
LokalesSZ
Arbeitnehmer-unfreundlicher geht’s nicht: Die Weihnachtsfeiertage fallen im Jahr 2021 auf einen Samstag und einen Sonntag.
3 Bilder

Viele Feiertage fallen 2021 aufs Wochenende
Wirtschaft stemmt sich gegen "Nachholtermine"

rege Siegen. Der 1. Mai fällt auf einen Samstag, der 3. Oktober auf einen Sonntag. Und zur Krönung des Ganzen lachen uns die beiden Weihnachtsfeiertage im Jahr 2021 ebenfalls an den beiden Tagen des Wochenendes entgegen. Was die Arbeitgeber freut, ist für Arbeitnehmer die Höchststrafe: Neben Oster- und Pfingstsonntag fallen vier weitere Feiertage auf Tage, an denen bei den meisten Beschäftigten die Arbeit ruht. Diese ungewöhnliche Häufung der Wochenend-Feiertage, die es letztmals anno 2016 gab,...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 835× gelesen
Lokales
Die Zahlen zeigen: In der Region gab es im Corona-Jahr 2020 trotz schwerer Rezession gut 20 Prozent weniger Insolvenzen als im Vorjahr. Nach dem aktuellen Lockdown werden noch mehr Fälle und Schicksale vor den hiesigen Amtsgerichten verhandelt werden.

Aussetzen der Antragspflicht
Die Welle von Insolvenzen wird rollen

sp Siegen. Der Bundestag hat die Insolvenzantragspflicht für weitere Monate bis Ende April ausgesetzt. Mit der Neufassung des sogenannten Covid-19-Insolvenz-Aussetzungsgesetzes erhalten nun auch jene heimischen Unternehmen einen weiteren Aufschub, die aufgrund der Corona-Krise in Zahlungsschwierigkeiten geraten sind und Leistungen aus den staatlichen Hilfsprogrammen erwarten können. Das klingt mitten in der Pandemie gut, oder etwa nicht? Ja und Nein. Die Experten sind geteilter Meinung, im...

  • Siegen
  • 30.01.21
  • 913× gelesen
LokalesSZ
Ein wichtige Grundlage für das Arbeitsleben: Auch in Zeiten der Pandemie finden Tausende von Prüfungen von
Auszubildenden in den Betrieben von Siegerland, Wittgenstein und dem Kreis Olpe statt.

Große Herausforderung für die Betriebe
Azubis legen Prüfungen auch in Corona-Zeiten ab

js Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Corona ist uns allen eine Lehre. Allein das Thema Bildung in Zeiten der Pandemie könnte Bücher füllen. Die Schulen ächzen unter dem Kraftakt des Distanzunterrichts – und mit ihnen die Elternhäuser. Die Studenten der Universität wissen nicht, in welcher Form sie die anstehende Prüfungsphase hinter sich bringen können. Nicht weniger hart getroffen, aber weitaus weniger stark beleuchtet, ist der Bereich der beruflichen Ausbildung. Auch hier hat das vergangene Jahr...

  • Siegen
  • 28.01.21
  • 120× gelesen
Lokales
Fast die Hälfte der IHK-zugehörigen Ausbildungsunternehmen geben an, für das neue Jahr keine oder nur sehr wenige Bewerbungen junger Menschen zu erhalten.

IHK: Corona-Pandemie hat Einfluss auf Lehrstellenmarkt
Ausbildungsplatzangebot rückläufig

sz Siegen/Olpe. „47 Prozent der IHK-zugehörigen Ausbildungsunternehmen geben an, für das neue Jahr keine oder nur sehr wenige Bewerbungen junger Menschen zu erhalten. Zugleich planen 28 Prozent der Firmen, ihr Ausbildungsplatzangebot im Vergleich zum Jahr 2020 zu verringern. Lediglich 8 Prozent wollen ihre Kapazitäten erhöhen. Wird der regionale Lehrstellenmarkt in diesem Jahr von zwei Seiten in die Zange genommen, entsteht im Frühsommer Handlungsbedarf.“ Mit diesen Worten kommentiert...

  • Siegen
  • 26.01.21
  • 105× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.