Illegale Müllentsorgung

Beiträge zum Thema Illegale Müllentsorgung

Lokales
Die Polizei leitete eine Strafanzeige wegen des Unerlaubten Umgangs mit gefährlichen Abfällen ein.

Schrankteile illegal verbrannt
Polizei löscht Lagerfeuer auf Privatgrundstück

sz Betzdorf. Ein aufmerksamer Anwohner (58) hat am Freitagabend eine starke Rauchentwicklung in der Ortslage Betzdorf bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Beamten der Polizeiinspektion Betzdorf konnten die Ursache schnell ausfindig machen, ein Lagerfeuer brannte auf einem Privatgrundstück in der Franz-Josef-Magnus-Straße. Zwei Anwohner im Alter von 20 und 22 Jahren verbrannten dort Schrankteile: „Die teilweise lackierten und mit Kunststoff überzogenen Möbelteile führten zu starkem Rauch....

  • Betzdorf
  • 24.07.21
LokalesSZ
In dem schmalen Grünstreifen oberhalb des Hagebaumarktes in Betzdorf macht es sich regelmäßig mindestens eine Rotte Wildschweine gemütlich. Nun soll versucht werden, die Tiere aus diesem Bereich zu verbrämen.
4 Bilder

Tiere sollen vertrieben werden
Wildschweine treiben am Hagebau in Betzdorf ihr Unwesen

thor Betzdorf. Sie brauchen weder Fliesenkleber noch Dachlatten, interessieren sich nicht für das Schraubensortiment, und Glühbirnen würdigen sie keines Blickes. Dennoch belagern sie regelrecht den Hagebau an der Wilhelmstraße in Betzdorf. Den kleinen Grünstreifen zwischen dem Baumarkt und der Gregor-Wolf-Straße hat sich eine Rotte Wildschweine zur neuen Heimat auserkoren. Und mancher Hagebau-Mitarbeiter hat schon ungewollte Bekanntschaft mit den Sauen gemacht. So sollen die Tiere vergrämt...

  • Betzdorf
  • 30.06.21
LokalesSZ
Einfach mal so in den Wald werfen. Illegale Müllentsorgung hält so manchen Bauhof auf Trab.
2 Bilder

Illegale Müllentsorgung beschäftigt viele Kommunen
Leuchtstoffröhre statt Lichtnelke

goeb Siegen/Hilchenbach. Eigentlich wollte Inge Muckenhaupt aus Olpe-Dahl nur eine Radtour in ihrer alten Heimat unternehmen und das schöne Frühlingswetter sowie die prächtige Natur rund um Oechelhausen genießen, schreibt sie an die Redaktion. Doch anstatt Löwenzahn und Scharbockskraut am Straßenrand entdeckte sie in der Uferböschung an der Bundesstraße 62 jede Menge Unrat. „Da wurde nicht nur Müll entsorgt, sondern das Inventar einer ganzen Küche und sogar Hygieneartikel“, macht sie ihrem...

  • Siegen
  • 10.05.21
Lokales
SZ-Redakteur Björn Weyand.

BIS AUF WEITERES
Frage der Einstellung

Beim Sonntagsspaziergang waren wir diesmal mit einem großen blauen Müllsack „bewaffnet“. Der Grund dafür war die Aktion „Sauberes Feudingen“: Einmal im Jahr sammeln Freiwillige den Müll ein, der am Rand der Straßen und Wege liegt. Nach Familien aufgeteilt und damit Corona-konform zogen wir los. Meine Frau, unser Sohn und ich an einem Waldweg hinterm Hainberg entlang, wo links und rechts seit dem vergangenen Jahr ganz erhebliche Baumfällungen stattfinden. Hier sind die Wegesränder stark mit...

  • Bad Laasphe
  • 27.04.21
LokalesSZ
Carsten Freischlad ärgert sich über illegal entsorgten Müll in der Natur. Besonders dreist: Bei Gernsdorf fand er alte Reifen, die Unbekannte direkt neben einem Schild abgeladen haben, das auf ein Naturschutzgebiet hinweist. „Das ist doch eine Sauerei. Das gehört sich nicht“, findet der Niederdielfener.
4 Bilder

Von Waschmaschinen bis Altreifen
Illegale Müllentsorgung in Wilnsdorf ein echtes Ärgernis

sp Wilnsdorf. Carsten Freischlad aus Niederdielfen schmerzt es, wenn er im Wald und an Wiesen spazieren geht und  illegal entsorgten Müll sichtet. Für ihn ist nicht verständlich, „dass die Umweltsünder so mit unserer Natur umgehen“. Fast jede Woche wird er fündig, wenn er mit seinem Hund unterwegs ist. Die „skurrilen Fundstücke“: mal eine Waschmaschine oder eine Toilettenschüssel, dann eine Autobatterie, Matratzen oder gar ein Sofa. Sein jüngster Fund: mehrere Pakete Laminat an der L722...

  • Wilnsdorf
  • 20.04.21
Lokales
Der Parkstreifen an der B236 bei Germaniahütte ist – zumindest vorübergehend – wieder sauber. Unser Bild zeigt (v. l.) Bürgermeister Tobias Puspas, die Straßenwärter Thorsten Schweinsberg und David Battaglia,sowie Straßen-NRW-Betriebsdienstleiter Thomas Kruse.

Viel Arbeit für Straßen NRW
Müllsünder werden nur selten erwischt

sz Altenhundem. Ölkanister, Scherben eines zerbrochenen Spiegels, sogar säckeweise Windeln – neben dem öffentlichen Mülleimer am Parkstreifen an der B 236 in Germaniahütte finden sich reichlich Dinge, die dort eigentlich nicht hingehören. Wohlgemerkt, neben dem Mülleimer; denn der Behälter selbst ist bereits bis oben hin mit ebendiesen Abfällen überfüllt. Dabei haben die Mitarbeiter der Straßenmeisterei Lennestadt der Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen die Abfallbehälter erst vor...

  • Lennestadt
  • 16.04.21
Lokales
Die Mitarbeiter des Bauhofes mussten den illegalen Müll entsorgen.

Elektroschrott und Mobilar
Illegale Müllentsorgung in Rückershausen

vö Rückershausen. Spaziergänger wurden in der Woche vor Ostern aufmerksam: Unbekannte hatten unweit der Skihütte in Rückershausen offenkundig einen nicht mehr benötigten Hausrat entsorgt. Elektroschrott, Mobiliar – und eben alles, was nicht mehr gebraucht wird. Die „Entsorgung“ erfolgte nach dem bekannten Muster. Ein Fahrzeug fährt vor, es wird ausgeladen und das Fahrzeug fährt wieder ab. „Das war schon eine ordentliche Menge“, sagte ein Anwohner, der vermutet, dass der Übeltäter über gute...

  • Bad Laasphe
  • 07.04.21
LokalesSZ
Was aussieht wie Brandrückstände sind tatsächlich weggeworfene Dachpappen. Mitten im Wald in Richtung Lahnhof wurde der Müll abgeladen – entsprechend verärgert zeigt sich der Vorsteher der betroffenen Waldgenossenschaft.
3 Bilder

Erneut illegale Müllentsorgung in Hainchen
Waldgenossenschaft zieht Konsequenzen

sos Hainchen. Schon wieder wurde in Hainchen illegal Müll abgeladen. War es vor rund zwei Wochen noch Sperrmüll (die SZ berichtete), handelt es sich diesmal um Dachpappen. Gestern morgen habe ihn der Jagdaufseher über das Ärgernis im Wald informiert, berichtet Karl Gräbener, Vorsteher der Waldgenossenschaft Hainchen A 2, am Ort des Geschehens. „Hier wird öfter mal was abgeladen, aber diesmal habe ich mich so geärgert, dass ich es öffentlich machen wollte.“ "Das wiegt wie Blei"Offenbar hat...

  • Netphen
  • 21.11.19
Lokales
Auf der Haincher Höhe wurde Sperrmüll abgeladen.
3 Bilder

Illegale Müllentsorgung auf der Haincher Höhe
Sperrmüll stapelt sich im Wald

sos Hainchen. Ein Koffer, Matratzen, Tische – all das gehört nicht in den Wald. Auf der Haincher Höhe aber können Spaziergänger sich erneut davon überzeugen, dass das nicht alle beherzigen: Am Wegesrand stapelt sich der Sperrmüll. Dem Verursacher droht ein BußgeldDie Stadt Netphen sei darüber bereits informiert worden, berichtet Michael Schneider vom Fachbereich Ordnung und Bürgerservice, es handle sich um ein Gelände der Haubergsgenossenschaft. Derzeit werde versucht, den Entsorger ausfindig...

  • Netphen
  • 11.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.