Imbiss

Beiträge zum Thema Imbiss

LokalesSZ
"In Abständen kriegt man noch was. Aber es ist schon eng geworden", erzählt Sarah Ricken vom "Imbiss am Stadion" mit Blick auf den Mangel an Frittieröl.

Mensa ändert Speiseplan
"Ölkrise" trifft nun auch heimische Frittenbuden

ap Siegen. Auf den ersten Blick haben Putins Angriffskrieg und eine Portion Pommes nichts miteinander zu tun. Doch in Zeiten der Globalisierung zeigen sich die Zusammenhänge: Der Krieg bringt die Warenströme durcheinander, treibt Heizölpreise in die Höhe und auch das Sonnenblumenöl wird allmählich knapp – dabei wird das in der Gastronomie häufig zum Frittieren genutzt.  Beschaffung wird immer schwieriger Erste Auswirkungen der Ukraine-Krise bekommt der "Imbiss am Stadion" bereits jetzt zu...

  • Siegen
  • 30.03.22
LokalesSZ
Christin Richter weiß, was ihren Kunden gefällt. Sie hat allerdings dem Thema Süßes eine ganz neue Note gegeben.

Bad Berleburgerin erfüllt sich Traum mit „Favorite Sweets“
Süßes ist für Christin Richter eine Herzenssache

vö Bad Berleburg. Von Süßem kann man eigentlich nie genug bekommen. Das stimmt sicherlich – aber besonders sollte es sein, ein außergewöhnliches Angebot eben. „Waffeln mag jeder, aber wir versuchen, sie täglich neu zu erfinden“, sagt Christin Richter. Die Bad Berleburgerin, die im Hotelfach gelernt hat, hat sich einen Traum erfüllt und mit ihrem Mann Axel in einen Food-Truck investiert. Ein mutiger Schritt mitten in der Corona-Zeit. „Favorite Sweets“ ist der Titel ihres Geschäftsmodells....

  • Bad Berleburg
  • 17.10.21
LokalesSZ
In Siegen gibt es immer mehr vegan-vegetarische Gastronomie.
3 Bilder

STADTLEBEN
Immer mehr vegan-vegetarische Gastronomie in Siegen

sabe Siegen. „Trinken Sie Hafermilch dazu?“ Fragt die nette Bedienung und blickt den älteren Herrn vor der Theke erwartungsvoll an. „Ja, gern“, sagt der. Dass es im veganen Imbiss am Kölner Tor für seinen Kaffee keine Kuhmilch gibt, scheint für den Mittsechziger im Karo-Hemd ausschlaggebend. „Und bitte noch zweimal Çigköfte“, ruft er, um fünf Minuten später mit seiner Veggie-Box in Richtung Siegufer zu stiefeln. In der kleinen Schlange, die sich um die Mittagszeit vor dem Laden in der...

  • Siegen
  • 13.10.21
LokalesSZ
Eleonora Stadel und Gizem Paker vom Picknicker in Siegen benutzen schon seit längerer Zeit Strohhalme und Löffel aus Maisstärke.
3 Bilder

Wegwerfprodukte ab Juli verboten
Auf in die plastikfreie Imbiss-Zukunft

gro Siegen. Künftig müssen die Grillpartys mit Freunden und Familie ohne Plastikgeschirr stattfinden. Auch die kalte Cola „to go“ erfrischt zukünftig nur noch ohne Plastikstrohhalm, und das Eis vom Lieblings-Italiener muss mit einem Holzlöffel oder in der Waffel gegessen werden. Denn am 3. Juli treten in Deutschland zwei Verordnungen in Kraft, die künftig für weniger Plastikmüll in der Umwelt sorgen sollen. Zum einen wird das EU-weite Verbot für viele Einwegplastikprodukte wirksam. Zum anderen...

  • Siegen
  • 22.06.21
Lokales
Der Mitarbeiter konnte sich in die Küche flüchten.

Werthenbach: Unbekannte flüchten ohne Beute
Imbiss-Mitarbeiter mit Pistole bedroht

sz Werthenbach. Ein Imbiss in Werthenbach war am Samstagabend das Ziel von zwei unbekannten, jungen Männern. Die Täter betraten gegen 21.50 Uhr den Thekenraum und bedrohten einen Mitarbeiter mit Pistolen Nachdem die Unbekannten Geld forderten, flüchtete der Mitarbeiter in die Küche. Anschließend entfernten sich die Täter ohne Beute vom Tatort. Die beiden Männer wurden folgendermaßen beschrieben: 170 bis 175 cm groß, dunkle Jacken, Handschuhe und Sturmhauben. Die Kriminalpolizei in Kreuztal hat...

  • Netphen
  • 30.11.20
Lokales
Unbekannte haben sich durch dieses Loch in der Glasscheibe der vorderen Eingangstür gewaltsam Zutritt zu einem Imbiss in Attendorn verschafft.  Foto: Polizei

Einbruch in Imbissbude

sz Attendorn. Unbekannte haben sich Sonntagnacht zwischen 1.30 und 7.30 Uhr Zugang zu einem Grillimbiss an der Straße Am Zollstock in Attendorn verschafft. Sie schlugen nach derzeitigem Kenntnisstand die Glasscheibe der vorderen Eingangstür gewaltsam, vermutlich mit einem Stein, ein. In dem Imbiss beschädigten sie dann einen Zigarettenautomaten und entwendeten eine Geldkassette mit Bargeld im dreistelligen Bereich. Anschließend verließen sie die Räume durch die Hintertür. Die Kriminalpolizei...

  • Attendorn
  • 29.06.20
Lokales

Räuber droht in Imbiss mit Messer
Kasse klemmt

sz Dillenburg. Kurz nach 22 Uhr betrat am Dienstag ein junger Mann ein Schnellrestaurant „Auf den Lüppen“ in Dillenburg. Er ging hinter die Verkaufstheke und bedrohte die beiden 18 und 24 Jahre alten Angestellten mit einem Messer. Der Täter forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Da dies offenbar nicht möglich war, flüchtete er ohne Beute. Zeugen beobachteten, wie der Räuber in einen in der Nähe abgestellten Pkw stieg und Richtung Herborn-Hörbach fuhr. Sie übermittelten der Polizei das...

  • Siegen
  • 03.06.20
Lokales
Unbekannte Täter haben mit einem Stein eine Scheibe eines Imbisses eingeschlagen.  Foto: Polizei

Einbruch in Imbiss

sz Attendorn. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag um 23.30 Uhr auf Mittwoch um 9 Uhr mit einem Stein eine Scheibe eines Imbisses an der Straße Am Zollstock eingeschlagen und sich so Zutritt zu dem Gaststättenbereich verschafft. Sie durchwühlten diverse Schubladen und Schränke. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entwendeten sie eine Kasse mit Bargeld und ein hochwertiges Smartphone sowie ein Portemonnaie. Es entstand ein Sachschaden im vierstelligen Bereich. Hinweise nimmt die...

  • Attendorn
  • 19.12.19
Lokales

Döner-Imbiss überfallen
Mit Messer gedroht und Bargeld geraubt

sz Geisweid. Bargeld raubte ein Unbekannter am Sonntag gegen 21.10 Uhr in einem Imbiss in Geisweid. Laut Polizei betrat der Mann einen Döner-Laden am Busbahnhof und bedrohte die 23-jährigen Angestellte mit einem Messer. Er griff in die Kasse und raubte das Bargeld. Der Mann ist etwa 1,75 Meter groß und 25 bis 30 Jahre alt. Er trug eine schwarze, glänzende Jacke, eine blaue Jeanshose und während der Tat eine Sturmhaube. Der Täter soll Richtung Wartburgstraße/Friedhof gelaufen sein. Hinweise...

  • Siegen
  • 09.12.19
Lokales

Gewaltsam das Toilettenfenster entfernt
Einbruch in Imbiss

sz Attendorn. Bislang unbekannte Täter haben sich in der Zeit zwischen Mittwoch um 23.15 Uhr bis Donnerstag um 10.45 Uhr Zutritt zu einem Imbiss an der Dortmunder Straße in Attendorn verschafft. Dafür entfernten sie gewaltsam das Toilettenfenster und betraten so die Räumlichkeiten. Die Täter entwendeten Bargeld in Höhe von 300 Euro. Zusätzlich entstand ein geringer Sachschaden am Fenster. Hinweise und Beobachtungen nimmt die Polizei unter Tel. (0 27 61) 9 26 90 entgegen.

  • Attendorn
  • 14.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.