Imkerei

Beiträge zum Thema Imkerei

LokalesSZ
Im Bienenvolk von Christoph Buck in Sechshelden herrscht dichtes Gedränge.
2 Bilder

Globalisierung bringt Bienen in Gefahr
Die Probleme der Unverzichtbaren

sp Seelbach. Sie ist ein kleines Insekt mit großer Bedeutung: die Biene. Sie versorgt die Menschen nicht nur mit Honig, sondern trägt einen großen Teil dazu bei, dass Wild- und Nutzpflanzen bestäubt werden. Grund genug, am Weltbienentag (20. Mai) zu fragen: Wie geht es eigentlich dem kleinen gestreiften Tierchen? „Allgemein geht es der Biene sehr gut“, kann Andreas Schlosser, Imker und Vorsitzender des Kreisimkervereins Siegerland, aus Seelbach sagen. Die meisten Krankheiten und Parasiten, die...

  • Siegen
  • 20.05.21
  • 150× gelesen
LokalesSZ
Andreas Schlosser, 1. Vorsitzender des Kreisimkervereins Siegerland, bei der Arbeit mit seinen Bienen. Ob es dieses Jahr eine große Waldtracht gibt, hängt von verschiedenen Faktoren ab.
2 Bilder

Von "Pionierbäumen" und "Zuckerwasser"
Der Waldumbau aus Imkersicht

goeb Siegen/Olpe. Die Imker freuen sich schon auf die Blüte des Salbei-Gamanders. Das ausdauernde Kraut, das für den Menschen unscheinbar aussieht, schafft es im Sommer auf Kniehöhe und zeigt kleine, weiß-grünliche, nektarreiche Blüten. Die Bienen jedenfalls fliegen drauf. Auch andere Lichtkeimer wittern nun Morgenluft. Wegen des Fichtensterbens und der Kahlschläge überall erwarten Förster, Waldbesitzer und eben die Imker einen entsprechend starken Aufwuchs sogenannter Pionierpflanzenarten. Die...

  • Siegen
  • 15.04.21
  • 168× gelesen
Lokales
Die Imkerei wird immer beliebter. Um den Umgang mit den Bienen zu lernen, bietet der Imkerverein Siegen Kurse an.  Fotos: tom / privat
2 Bilder

Tag der Imker
Beistand für Bienen

tom Siegen. Es war wieder soweit: Am vergangenen Wochenende wurde bundesweit der Tag der Imkerei gefeiert. Wie immer Anfang Juli. Der Imkerverein Siegen mit seinen Hobby-, Nebenerwerbs- und Berufsimkern war zum sechsten Mal dabei und hatte alle Freunde und Interessierte der Imkerei eingeladen. Dementsprechend gab es erneut viel zu sehen, zu hören, zu schmecken und zu riechen. Neben allerhand Informationsmaterial und neben einem kurzen Film, der über das Leben der Honigbiene berichtete, konnte...

  • Siegen
  • 08.07.19
  • 330× gelesen
Lokales
Der Höhepunkt der Bienenexkursion der Sechstklässler des St.-Ursula-Gymnasiums waren die vollbesetzten Bienenrahmen zum Anfassen.
2 Bilder

Attendorner Schüler beobachteten buntes Wimmeln
Zu Besuch bei rund 20 000 Honigbienen

sz Attendorn. Wie alt kann eine Honigbiene werden? Wie kommunizieren Honigbienen in einem großen Volk? Und was machen Honigbienen im Winter? Mit diesen und vielen weiteren Fragen im Gepäck haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 c des St.-Ursula-Gymnasiums Attendorn zusammen mit ihrer Biologielehrerin Henrike Schröter rund 20 000 Honigbienen an der Attandarra Grundschule am Südwall besucht. Bienenkönigin wurde auch entdecktAn einer dort fest installierten Schaubeute – als Beute versteht...

  • Attendorn
  • 19.06.19
  • 174× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.