Immobilie

Beiträge zum Thema Immobilie

LokalesSZ
Flächen im Berleburger Neubaugebiet am Sengelsberg sind enorm gefragt. Es herrscht eine rege Bautätigkeit. Allerdings wundern sich Interessenten aktuell darüber, dass für ein Grundstück 30 Prozent auf den ursprünglichen Preis aufgesattelt werden.

Ärger über überhitzten Markt
30 Prozent mehr für Baugrundstücke in Bad Berleburg

vö Bad Berleburg. Es ist noch gar nicht so lange her, dass Baugrundstücke am Bad Berleburger Sengelsberg ähnlich gefragt waren wie Salami-Brötchen im Vegetarier-Imbiss. Unter der Regie der West-GkA verdienten sich die Flächen ihr Ladenhüter-Image redlich. Bewegung kam erst ins Geschehen, als die Stadt Bad Berleburg die Grundstücke zurückkaufte und die Vermarktung in Eigenregie übernahm. Die Preise wurden nach unten korrigiert, die Angebote auf die Nachfrage zugeschnitten. Und: Bürger wurden...

  • Bad Berleburg
  • 30.05.21
  • 897× gelesen
Lokales
Stadtbürgermeister Walter Strunk kann nur staunen, mit welch pfiffigen Ideen Petra Peter den Hausumbau umgesetzt hat.
4 Bilder

Petra Peter in Daaden
Marodes Fachwerkhaus wird Schmuckstück

thor Daaden. Es war ihr ganz persönlicher „lost place“: Wo andere auf der ganzen Welt nach diesen vergessenen Orten suchen, hatte ihn Petra Peter mitten in Daaden gefunden. Das alte Fachwerkhaus an der Saynischen Straße hatte seine besten Jahren lange, lange hinter sich, als die gebürtige Kirchenerin hier vor fast zweieinhalb Jahren einen fast schon wagemutigen Plan entwickelte. Statt den Abrissbagger zu bestellen – wie eigentlich geplant – organisierte sie Handwerker und Baumaschinen. Mit viel...

  • Daaden
  • 30.01.21
  • 325× gelesen
LokalesSZ
Fehlende Pflege und Vandalismus in großem Stil haben den Gebäuden des früheren Studienhauses Rüspe zugesetzt. Nun will ein neuer Eigentümer den Verfall offenbar stoppen, ein Hausmeister soll wohl in Kürze seine Arbeit aufnehmen.
2 Bilder

Exklusive SZ-Informationen
Studienhaus Rüspe wird wohl verkauft

vö Rüspe. Offensichtlich ist das Studienhaus Rüspe doch nicht so verlassen, wie es auf den ersten Blick den Anschein hat. Spekulieren über eine sporadische Nutzung durfte man, zu belegen war das allerdings nicht. Nach der jüngsten SZ-Berichterstattung über den Vandalismus an und in der Immobilie, scheinbar ungelöste Besitzverhältnisse und die vielen Fragezeichen, mit denen sich Nachbarn konfrontiert sehen, gibt es aktuelle Informationen, nach denen das idyllisch gelegene Anwesen vor dem Verkauf...

  • Kirchhundem
  • 18.01.21
  • 1.161× gelesen
LokalesSZ
Für das Bahnhofsgebäude in Erndtebrück fehlt bislang ein neuer Besitzer. Gemeinde und BEG geben die Hoffnung nicht auf.

Problemimmobilie in Erndtebrück
Bahnhofsgebäude ist schon ein „Lost Place“

bw Erndtebrück. Von „Lost Places“ ist heutzutage sehr oft die Rede, wenn es um vergessene Orte geht. Im Englischen gibt es den Begriff gar nicht, dort spricht man eher von „abandoned premises“ – also von „aufgegebenen Liegenschaften“. Die „Lost Places“ gibt es auch in Wittgenstein, etwa das ehemalige HT in Rüppershausen oder auch die frühere Gaststätte „Ederkopf“ in Benfe. Und natürlich – Achtung: Wortwitz! – nicht zu vergessen das Bahnhofsgebäude in Erndtebrück, das zusehends verfällt. Mehr...

  • Erndtebrück
  • 17.01.21
  • 623× gelesen
LokalesSZ
Das Neubaugebiet am Weidenauer Giersberg.

Corona und der Immobilienmarkt
Familien zieht es wieder in den ländlichen Raum

nb Siegen/Hachenburg. Homeoffice und Schulunterricht „aus der Ferne“, das Zuhause als willkommener Kokon für den einen, als unliebsame Lockdown-„Arrestzelle“ für den anderen: Das Coronavirus hat (vermeintliche) gesellschaftliche Sicherheiten über den Haufen geworfen und Spuren in allen Lebensbereichen hinterlassen. Nicht davon ausgenommen: der Immobilienmarkt. Doch wie weit gehen die Veränderungen? Baumelt jetzt öfter der Schlüssel zur Eigentumswohnung am Schlüsselbund? Und gibt es Unterschiede...

  • Siegen
  • 03.01.21
  • 1.604× gelesen
LokalesSZ
Die Tage des ehemaligen „Lug ins Land“ in Brachbach sind eigentlich schon lange gezählt, der Abriss beschlossene Sache. Die Planungen für das Neubauprojekt liegen nach wie vor in der Schublade. Foto: thor
2 Bilder

Pläne für das alte "Lug ins Land" ruhen nur
Aufgeschoben, nicht aufgehoben

thor Brachbach. Ausgerechnet dort, wo einst das pralle Leben tobte, herrscht seit einigen Jahren tote Hose: Seit über zehn Jahren haben im ehemaligen „Lug ins Land“ vermutlich nur noch Spinnen und Silberfische ihren Spaß. Daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Dabei hat die imposante Villa mitsamt des 3300 Quadratmeter großen Geländes längst eine neue Eigentümerin gefunden. Und die hat auch große Pläne mit dem Areal. Wie von der SZ vor geraumer Zeit berichtet, soll das Haus abgerissen...

  • Kirchen
  • 13.08.20
  • 786× gelesen
LokalesSZ
Immer mehr Makler bieten den Interessenten eine Besichtigung der Wohnung oder der Hauses auf digitalem Weg an, was besonders während der Corona-Krise gefragt ist. Archivfoto: damo

Makler setzen auf Digitalisierung
Laptop an, Tür auf...

sp Siegen. Kontaktlos und digital: Das sind zwei Stichwörter, die mit Beginn der Corona-Pandemie zunehmend an Bedeutung gewonnen haben. Einen Modernisierungs- und Digitalisierungsschub fordern jetzt auch führende Verbände und Unternehmen der Immobilienbranche angesichts der Krise. Sie haben sich zu einer Allianz zusammengeschlossen und ein Zehn-Punkte-Programm aufgestellt mit essenziellen Schritten, die von der Politik und der Wirtschaft zeitnah umgesetzt werden sollten. Gefordert wird unter...

  • Siegen
  • 26.05.20
  • 96× gelesen
LokalesSZ
Ernsting´s Family dreht den Vermietern den Geldhahn zu: Das Unternehmen verweist im Zuge der Corona-Krise auf Liquiditätsprobleme. Privaten Vermietern stehen nun bange Zeiten bevor.

Bange Zeiten für private Vermieter
Ernsting´s Family will keine Miete zahlen

cs Geisweid. „Sehr geehrter Vermieter.“ Viel unpersönlicher hätte das Schreiben, das Ernsting´s Family dieser Tage an die Vermieter der bundesweit rund 1900 Filialen versandte, kaum beginnen können. Das Textileinzelhandelsunternehmen kündigt kurz und knapp an, „ab dem Monat April die fortlaufenden Miet- und Nebenkostenzahlungen auszusetzen, bis die staatlich angeordneten Schließungen aufgehoben werden“. Begründet wird dies mit den finanziellen Einbußen im Zuge der Corona-Krise. Weiter ist von...

  • Siegen
  • 04.04.20
  • 12.859× gelesen
ThemenweltenAnzeige
Dank des Erfolgs der vergangenen Jahre findet am 15. Februar bereits die 12. Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein statt.

12. Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein
Vier Wände - 1000 Fragen?

Bereits zum 12. Mal findet am 15. Februar 2020 in Bad Berleburg die Immobilienmesse der Sparkasse Wittgenstein statt. Kompetente Unternehmen aus der Branche treffen hier auf interessierte Wittgensteiner. Die Veranstaltung bietet für beide Seiten Vorteile in einer angenehmen Atmosphäre.  Die Experten der Immobilienmesse in Bad Berleburg Auf der Immobilienmesse Wittgenstein werden auch dieses Jahr wieder über 50 heimische Unternehmen der Branche vertreten sein. Sie alle kommen aus der Region und...

  • Bad Berleburg
  • 05.02.20
  • 269× gelesen
Lokales

Investor gesucht
Neubau für die Polizei

sz Siegen/Weidenau. Die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein sucht im Rahmen eines europaweiten Verhandlungsverfahrens mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb einen geeigneten Investor, der einen Neubau nach den Erfordernissen der Polizei für ihr zentrales Dienstgebäude in einem definierten Zielgebiet innerhalb der Stadt Siegen erstellt und an die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein vermietet. Nachdem eine Prüfung im Jahr 2018 ergeben hatte, dass eine Erweiterung am jetzigen Standort...

  • Siegen
  • 10.01.20
  • 859× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.