Immobilien

Beiträge zum Thema Immobilien

LokalesSZ
Wer immer das Kloster Bruche kaufen wird, kann sich nicht nur über gut gepflegte Gebäude freuen, sondern auch auf tausende Quadratmeter Freiflächen, die ein großes Potenzial beinhalten.

53.500 Quadratmeter großes Areal
Kloster Bruche steht für 2,8 Millionen Euro zum Verkauf

thor Bruche. 2,8 Millionen Euro: Dafür bekommt man ein schönes Haus am Tegernsee oder eine große Eigentumswohnung an der Alster in Hamburg – in Betzdorf ist es sogar ein ganzes Kloster. Das Domizil der Missionare der Heiligen Familie in Bruche steht exakt für diese Summe zum Verkauf im Internet. Ein stolzer Preis, keine Frage, doch muss man sich in diesem Fall auch den Gegenwert vor Augen halten. Wer auch immer eines Tages den Zuschlag erhält, nennt 3549 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche sein...

  • Betzdorf
  • 07.09.21
LokalesSZ
Die Pandemie hat im Finanzbereich die Digitalisierung noch einmal beschleunigt. Über ein rein digitales Format präsentierten Michael Bug, Dr. Andreas Reingen und Andreas Görg (v. l.) auch die Bilanz 2020 der Sparkasse Westerwald-Sieg.

Bilanzsumme bei fast 4 Milliarden Euro
Sparkasse wächst auch im Corona-Jahr

nb Kreis Altenkirchen. Die Corona-Krise als Herausforderung und gleichsam als Gradmesser und Beschleuniger von Innovationen: Auch die Sparkasse Westerwald-Sieg blickt auf ein in jeder Hinsicht besonders Jahr 2020 zurück. Trotz Pandemie: Vorstandsvorsitzender Dr. Andreas Reingen konnte bei einer Pressekonferenz am Dienstagnachmittag eine üppige Steigerung – um 10,5 Prozent – der Bilanzsumme präsentieren. Und er stellte fest: „Immer, wenn es kriselt, kommen die Kunden gerne zur Sparkasse.“ Die...

  • Altenkirchen
  • 24.03.21
Lokales
Stadtbürgermeister Walter Strunk kann nur staunen, mit welch pfiffigen Ideen Petra Peter den Hausumbau umgesetzt hat.
4 Bilder

Petra Peter in Daaden
Marodes Fachwerkhaus wird Schmuckstück

thor Daaden. Es war ihr ganz persönlicher „lost place“: Wo andere auf der ganzen Welt nach diesen vergessenen Orten suchen, hatte ihn Petra Peter mitten in Daaden gefunden. Das alte Fachwerkhaus an der Saynischen Straße hatte seine besten Jahren lange, lange hinter sich, als die gebürtige Kirchenerin hier vor fast zweieinhalb Jahren einen fast schon wagemutigen Plan entwickelte. Statt den Abrissbagger zu bestellen – wie eigentlich geplant – organisierte sie Handwerker und Baumaschinen. Mit viel...

  • Daaden
  • 30.01.21
LokalesSZ
Nicht nur als Betzdorfer, sondern auch als Immobilienmakler sind Felix Krause Leerstände ein Dorn im Auge. Das Geschäft in diesem gewerblichen Segment ist allerdings deutlich schwieriger als im privaten Wohnungsmarkt.

Siegener zeigen Interesse am Wohnen im AK-Land
Makler sieht Chancen für Betzdorf

thor Betzdorf. Geht Felix Krause durch Betzdorf, durch „sein“ Betzdorf, so ist der Blick ein etwas anderer als der seiner Mitbürger. Auch er sieht Schaufenster, die diesen Namen nicht mehr verdienen, Ladenlokale, die seit Wochen und Monaten auf neue Nutzer warten. Das typische Problem vieler Mittelzentren. Krause verbindet die Leerstände aber nicht unbedingt mit einem Niedergang seiner Heimatstadt, sondern erkennt durchaus Chancen. Für einen Wandel. Für Veränderung. Gerade in Zeiten wie diesen....

  • Betzdorf
  • 11.12.20
LokalesSZ
Die „Kol’nie“ in Betzdorf: 36 Einfamilienhäuser stehen zum Verkauf.

Für 3,6 Mill. Euro
Kolonie zu verkaufen

dach Betzdorf. Interesse an einem kompletten Block?, wie man in den Vereinigten Staaten sagen würde. Für 3 599 000 Euro ist derzeit die Kolonie in Betzdorf zu haben. 36 Einfamilienhäuser plus 20 Garagen und Neubauoption bietet die Rhein-Ruhr Invest GmbH über ein beliebtes Kleinanzeigenportal an. Vor zwei Jahren hatte die Bochumer Immobilienfirma die ehemalige Eisenbahnersiedlung – die „Kol’nie“ – wie sie in Betzdorf genannt wird, von der RKI Verwaltungs GmbH mit Sitz in Essen gekauft. Die...

  • Betzdorf
  • 02.07.20
LokalesSZ
Legte Zahlen vor, die sich sehen lassen können, der Vorstand der Westerwald Bank (v. l.): Wilhelm Höser (Sprecher), Markus Kurtseifer und Andreas Tillmanns. Es fehlt Dr. Ralf Kölbach.

Bilanz 2019 vorgestellt: Wachstum um 2,2 Prozent
Westerwald Bank macht jetzt in Immobilien

dach Hachenburg. In 14 Tagen ist Spatenstich: In Altenkirchen entsteht ein Senioren-Wohnpark mit 43 Wohnungen, zwei betreuten Wohngruppen und einer Tagespflege mit 16 Plätzen. Das Ungewöhnliche daran: Bauherrin ist die Westerwald Bank. Und damit nicht genug. 150 Mill. Euro möchte das genossenschaftlich organisierte Geldinstitut langfristig auf dem Immobiliensektor investieren, also selbst als Eigentümer auftreten und damit Mieteinnahmen generieren. Das können Bürogebäude oder Wohnhäuser, aber...

  • Betzdorf
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.