Immobilienmarkt

Beiträge zum Thema Immobilienmarkt

LokalesSZ
Das Neubaugebiet am Weidenauer Giersberg.

Corona und der Immobilienmarkt
Familien zieht es wieder in den ländlichen Raum

nb Siegen/Hachenburg. Homeoffice und Schulunterricht „aus der Ferne“, das Zuhause als willkommener Kokon für den einen, als unliebsame Lockdown-„Arrestzelle“ für den anderen: Das Coronavirus hat (vermeintliche) gesellschaftliche Sicherheiten über den Haufen geworfen und Spuren in allen Lebensbereichen hinterlassen. Nicht davon ausgenommen: der Immobilienmarkt. Doch wie weit gehen die Veränderungen? Baumelt jetzt öfter der Schlüssel zur Eigentumswohnung am Schlüsselbund? Und gibt es Unterschiede...

  • Siegen
  • 03.01.21
  • 1.580× gelesen
LokalesSZ
Ernsting´s Family dreht den Vermietern den Geldhahn zu: Das Unternehmen verweist im Zuge der Corona-Krise auf Liquiditätsprobleme. Privaten Vermietern stehen nun bange Zeiten bevor.

Bange Zeiten für private Vermieter
Ernsting´s Family will keine Miete zahlen

cs Geisweid. „Sehr geehrter Vermieter.“ Viel unpersönlicher hätte das Schreiben, das Ernsting´s Family dieser Tage an die Vermieter der bundesweit rund 1900 Filialen versandte, kaum beginnen können. Das Textileinzelhandelsunternehmen kündigt kurz und knapp an, „ab dem Monat April die fortlaufenden Miet- und Nebenkostenzahlungen auszusetzen, bis die staatlich angeordneten Schließungen aufgehoben werden“. Begründet wird dies mit den finanziellen Einbußen im Zuge der Corona-Krise. Weiter ist von...

  • Siegen
  • 04.04.20
  • 12.840× gelesen
LokalesSZ
Die Berliner „Coastline Advisory“ GmbH hat das Wohnheim an der Unteren Dorfstraße nach eigenen Angaben erworben, wie am Freitag mitgeteilt wurde.
2 Bilder

Marodes Studentenwohnheim in Siegen verkauft
Investor aus Berlin greift zu: Sanierung der Skandalimmobilie angekündigt

ch Bürbach. Der derzeit leer stehende Gebäudekomplex in Bürbach sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Vandalismus, vermüllte Eingänge, die Heizungen kalt. Mal dreht der eine Versorger den Strom ab, weil die Eigentümer die Sammelrechnung nicht begleichen, mal sperren die Siegener Versorgungsbetriebe wegen der offenen Forderungen den Wasser-Haupthahn zu. Das Studentenwohnheim an der „Unteren Dorfstraße“ ist marode, seit Jahren ein Thema in Verwaltung und Politik. Sogar einen Toten gab es, der Fall...

  • Siegen
  • 21.02.20
  • 11.599× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.