Impfen

Beiträge zum Thema Impfen

Lokales
Wie wirkt sich eine Biontech-Impfung aus? Eine Studie aus dem Impfzentrum Wissen darf veröffentlicht werden.

Impfzentrum Wissen
Studie von Dr. Helmut Wieler wird veröffentlicht

dach Wissen. Die Studie aus dem Wissener Impfzentrum, die sich um Nebenwirkungen bei der Verabreichung des Biontech-Serums beschäftigt, ist zur Veröffentlichung akzeptiert worden. Wie ausführlich berichtet, hatte Dr. Helmut Wieler, ehemaliger Nuklearmediziner der Bundeswehr und Impfarzt im Wissener Zentrum, zu Beginn der Kampagne über 1000 Probanden zu etwaigen Nebenwirkungen befragt. Je älter die Impflinge, desto weniger Nebenwirkungen: Das war die eine Kernaussage. Die andere: Die Mehrheit...

  • Wissen
  • 12.08.21
Lokales
Ab dem 2. August wird das Impfen im  Wissener Impfzentrum noch  mal erleichtert:  Anmeldungen sind dann nicht mehr mehr nötig.

Praktisch keine Hürden mehr im Impfzentrum
Impfen ab August ohne Termin

sz Wissen.  Das Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen wird wie fast alle Impfzentren im Land Ende September geschlossen – denn auch hier verliert die Impfkampagne an Fahrt. Die aktuellen Zahlen des Wissener Impfzentrums bestätigen den bundesweiten Trend; die Zahl der Anmeldungen für eine Impfung nimmt spürbar ab. So verzeichnete man in der vergangenen Woche in Wissen 2490 Impfungen; diese Zahl lag zuvor zeitweise bei weit über 3500. Der Anteil der Erstimpfungen lag bei 685....

  • Wissen
  • 28.07.21
Lokales
Sonderlieferungen von Corona-Impfstoff können im Impfzentrum Wissen nicht verimpft werden.

Hoffen auf Hausärzte
Plötzlich „zu viel“ AstraZeneca im Impfzentrum Wissen

sz Mainz/Kreis Altenkirchen. Aktuell stellt Rheinland-Pfalz seinen Impfzentren 40.000 Dosen zusätzlichen Impfstoff von AstraZeneca zur Verfügung. Dem Zentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen werden dabei zunächst 500 Dosen zusätzlich zugeteilt, bei Bedarf soll es mehr geben, schreibt die Kreisverwaltung. Landrat Dr. Peter Enders: "Jede Impfung zählt" Das Problem allerorten: Diese Sonderlieferung könne in den Impfzentren in der Regel nicht umfänglich verimpft werden, da der Terminpool des...

  • Wissen
  • 30.06.21
LokalesSZ

Impfquote im Kreis Altenkirchen im Soll
Im Impfzentrum wird an sieben Tagen pro Woche geimpft

dach Kreis Altenkirchen. Limitierender Faktor: So drückt die Kreisverwaltung aus, dass es bis vor Kurzem nicht genügend Impfstoff für das Zentrum in Wissen gab, um gewissermaßen unter Vollfdampf die Corona-Pandemie zu bekämpfen. Doch das ist passé. Ab dem kommenden Sonntag wird sieben Tage die Woche „durchgeimpft“, meldet Altenkirchen auf Anfrage der SZ. Beide Impfstraßen in BetriebDerzeit sind demnach beide eingerichteten Impfstraßen in Betrieb. Dort wird von montags bis freitags in zwei...

  • Wissen
  • 28.04.21
LokalesSZ
In Wissen werden in erster Linie die Seren von Astra-	Zeneca und Biontech/Pfizer verimpft.

Impfzentrum in Wissen ohne Nachschubschwierigkeiten
Bis Ende Juli 25 000 Impftermine

dach Kreis Altenkirchen. Am Procedere rund um die Corona-Schutzimpfung scheiden sich die Geister. Die einen loben den nahezu reibungslosen Ablauf im Impfzentrum, die anderen rufen nach mehr Serum für die niedergelassenen Ärzte. Gerade über die „Sonderimpfaktion“ in den Zentren am vergangenen Wochenende, wie es vonseiten des Gesundheitsministerium angekündigt worden war, hielt sich die Begeisterung in der hiesigen Kreisverwaltung in Grenzen. Denn in Wissen wurde keine einzige Nadel gesetzt. Aus...

  • Wissen
  • 20.04.21
LokalesSZ
Die SZ Macht den Test: So läuft die Terminvergabe für das Corona-Impfzentrum in Wissen-
2 Bilder

SZ macht den Test
Impfzentrum Wissen: Registrierung läuft erstaunlich reibungslos

dach Kreis Altenkirchen. Der erste Versuch war gescheitert. Gleich zum Monatsanfang hatte ich versucht, meine Mutter, 79 Jahre alt, für einen Termin im Wissener Impfzentrum zu registrieren. Ich durchlief den gesamten Fragenkatalog, doch am Ende: der Pandemie-Zonk. Ich war zu voreilig gewesen. Der Grund: Ich hatte in irgendeiner Mitteilung oder in einer Pressekonferenz aufgeschnappt, dass an diesem Tag die Terminvergabe für die Priosierungsgruppe II beginnt. Nach dem...

  • Wissen
  • 11.03.21
LokalesSZ
Seit einer Woche wird im Impfzentrum in Wissen gearbeitet. Wegweiser sollen die Impflinge direkt zur richtigen Kabine führen. Denn natürlich soll hier niemand einen anderen anstecken.

AK-Impfzentrum zieht Bilanz der ersten Woche
140 Piks pro Tag

nb Wissen. Seit einer Woche hat das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen geöffnet und knapp 700 Mal wurde bis jetzt der Ärmel für den Piks hochgekrempelt. „Wir haben all das verimpft, was wir zur Verfügung hatten“, blickte Landrat Dr. Peter Enders auf die ersten Tage in der Einrichtung in Wissen zurück. Zahlen, Daten, Fakten und damit eine Bilanz der Startwoche gab es am Donnerstagnachmittag direkt vor Ort. Auch diese: Rund 65 Personen wurden jeweils an den ersten beiden Tagen geimpft,...

  • Wissen
  • 15.01.21
LokalesSZ
Am Mittwoch wurden ein letztes Mal die Abläufe einstudiert. Seit Donnerstagmorgen um 8 Uhr werden die ersten über 80-Jährigen im Kuppelsaal in Wissen geimpft. Dr. Peter Enders (im blauen Kittel) ist dann auch wieder mit von der Partie, und zwar nicht als Landrat, sondern als Mediziner.

Impfzentrum in Wissen hat Arbeit aufgenommen
Seit 8 Uhr wird geimpft

damo Wissen. „Wir sind seit dem 28. Dezember auf Standby, haben uns eingerichtet, sind vorbereitet: Jetzt kann es losgehen“, sagt Steffen Nilius. Und damit spricht der stellv. Bereitschaftsleiter des DRK für all seine ehrenamtlichen Kollegen, die im Wissener Impfzentrum ihren Dienst tun: Die Aufbruchstimmung ist zu spüren, sie wollen loslegen. An diesem Donnerstag ist’s so weit. Die Stimmung am Tag vor dem offiziellen Beginn erinnert ein bisschen an jene Atmosphäre, die vor ein paar Jahren über...

  • Wissen
  • 07.01.21
LokalesSZ
Das Impfzentrum wurde in den Räumen der Verwaltung im Obergeschoss der Westerwald Bank eingerichtet.
2 Bilder

Testlauf am 28. Dezember
Impfzentrum in Wissen ist einsatzbereit

nb Wissen. Den Piks wird es unter dem Kuppeldach geben: Das zentrale Corona-Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen ist einsatzbereit – jetzt fehlt nur noch der endgültige Startschuss. Landrat Dr. Peter Enders und Impfzentrumskoordinator Peter Deipenbrock stellten am Dienstagmorgen die Räume und das Prozedere vor. In Wissen ist man bestmöglich vorbereitet, aber klar ist auch: Alle Beteiligten stehen vor einer Mammutaufgabe, wie es sie bis dato noch nicht gegeben hat. Vieles, so machten...

  • Wissen
  • 16.12.20
Lokales
In den Räumen der Verbandsgemeinde Wissen im Obergeschoss der Westerwald Bank wird das Corona-Impfzentrum entstehen. Neben den logistischen Vorbereitungen laufen auch bereits Gespräche mit Medizinern.

Kreis Altenkirchen
Impfzentrum entsteht in Sitzungssälen der Verbandsgemeinde Wissen

sz Wissen. Das Corona-Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen wird, wie am Mittwoch berichtet, zentral in Wissen eingerichtet. Jetzt teilt die Kreisverwaltung in einem Pressebericht Konkretes mit: Nach Prüfung verschiedener Optionen in der Siegstadt ist demnach die Entscheidung für die Sitzungssäle der Verbandsgemeinde im Obergeschoss der Westerwald Bank gefallen. Hier stehen auf rund 480 Quadratmetern der große und der kleine Sitzungssaal (Kuppelsaal und Europasaal), das Trauzimmer sowie ein...

  • Wissen
  • 25.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.