Impfung

Beiträge zum Thema Impfung

LokalesSZ
Sechs Impfbusse sind derzeit in Rheinland-Pfalz unterwegs. Einer hat am Freitag den ganzen Tag über Station an der Betzdorfer Stadthalle gemacht.
2 Bilder

Reichlich Andrang
Impfbus-Stopp an Betzdorfs „guter Stube“

nb Betzdorf. „Heute kein Sport und viel trinken“: Selin Ayan gibt dem Herrn, dem sie gerade eine Spritze in den Oberarm „verpasst“ hat, Tipps für die Stunden nach der Corona-Schutzimpfung mit auf den Weg. Zeit für eine größere Verschnaufpause hat die Rettungssanitäterin nicht, schon kommt der nächste Impfwillige mit den nötigen Unterlagen unter dem Arm die kleine Treppe des Impfbusses hoch. Am Freitag hat das „rollende Impfzentrum“ des Landes Station in Betzdorf gemacht – direkt unter den...

  • Betzdorf
  • 04.09.21
Lokales
Am Freitag, 3. September, gastiert der Impfbus von 8 bis 18 Uhr an der Betzdorfer Stadthalle.

Halt an der Stadthalle
Der Impfbus kommt nach Betzdorf

sz Betzdorf. Hingehen, Personalausweis zeigen, Corona-Schutzimpfung erhalten: Am Freitag, 3. September, gastiert der Impfbus von 8 bis 18 Uhr an der Betzdorfer Stadthalle und bietet allen Impfwilligen die Möglichkeit sich kostenlos impfen zu lassen. Es stehen die Impfstoffe von Johnson & Johnson und BioNTech sowie teilweise von Moderna zur Verfügung. „Es ist mir ein persönliches Anliegen jeder Bürgerin und jedem Bürger in unserer Verbandsgemeinde ein unkompliziertes Impfangebot machen zu...

  • Betzdorf
  • 30.08.21
Lokales
Knapp 20.000 Menschen erhielten bis 30. Juni ihre Zweitimpfung im Impfzentrum in Wissen.

Quote Erstimpfungen im AK-Kreis bei 58 Prozent
Fast 50.000 Impfungen in Wissen

sz Betzdorf. Zum 30. Juni hat die Impfdokumentation des Landes Rheinland-Pfalz erstmals eine statistische Auswertung des kompletten Impfgeschehens für die Landkreise vorgelegt. Demnach wurden zum Stichtag 30. Juni im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen insgesamt 49 995 Impfungen durchgeführt. 29.998 Personen erhielten bis zu diesem Zeitpunkt ihre Erstimpfung, 19 997 beide Impfungen. Über 50.000 Terminpaare vergebenInsgesamt wurden durch die Terminvergabe des Landes 52.130...

  • Betzdorf
  • 02.07.21
Lokales
In 20 Arztpraxen im AK-Land finden aktuell Corona-Impfungen statt, so wie bei Dr. Peter Wingenfeld in Betzdorf. Allerdings geht es zunächst nur um den zusätzlich bereitgestellten Impfstoff.
2 Bilder

3500 Dosen Biontech/Pfizer,
Hausärzte verimpfen „AK-Sonderration“

nb Betzdorf/Kirchen. Mit „Extrarationen“ gegen den „Hotspot-Status“: Seit Montag werden im Kreis Altenkirchen 3500 zusätzliche Dosen Biontech/Pfizer verimpft. Wie berichtet, folgt das AK-Land damit dem Vorbild des ebenfalls stark betroffenen Kreises Germersheim. Aufgrund der anhaltend hohen Inzidenzwerte bei diffusem Infektionsgeschehen hatte sich Landrat Dr. Peter Enders mit der Bitte ans Mainzer Gesundheitsministerium gewandt, die Impfquote im Corona-gebeutelten Kreis zu erhöhen. Und zwar...

  • Betzdorf
  • 23.03.21
LokalesSZ
Der Stopp der Impfungen mit Astra-Zeneca stellt die
Impfbereiten und Impfzentren vor eine neue Gedulds-
probe: Vorerst leert sich der Wartebereich der Zentren
wie hier in Eiserfeld.

Nach Stopp von AstraZeneca
Kalender der Impfzentren aus dem Tritt

js Eiserfeld/Attendorn/Wissen. AstraZeneca steht wahrlich unter keinem guten Stern. Der Corona-Impfstoff des schwedisch-britischen Pharmakonzerns hatte als zweiter die Zulassung im Kampf gegen die Pandemie erhalten – und schon schnell haftete ihm ein Imageproblem an, da er zunächst noch nicht an Senioren verabreicht werden sollte. Schon bevor sich das Vakzin von seinem Holperstart erholen konnte, geriet es nun erst recht ins Straucheln. Am Montagnachmittag zog Gesundheitsminister Jens Spahn...

  • Siegen
  • 16.03.21
LokalesSZ
Hatte bei der Online-Konferenz offensichtlich das beste Licht in ihrem Arbeitszimmer: Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (oben, l.) sprach zu den Genossen genauso wie Alexander Schweitzer (oben, r.), Vorsitzender der SPD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag.	Screenshot: dach

Landtagsfraktions-Chef Schweitzer zugeschaltet
Erster digitaler Neujahrsempfang der SPD

dach Kreis Altenkirchen. Politisch spannende Zeiten hatte Andreas Hundhausen ausgemacht. Der Vorsitzende des hiesigen SPD-Kreisverbands begrüßte die Teilnehmer des Neujahrsempfangs am Freitagabend vom Bildschirm aus: Zum ersten Mal kamen die Genossen per Video-Schalte zu dieser Veranstaltung zusammen. Und das klappte – bis auf einen kurzen, ungewollten Kommentar aus dem Off während eines Redebeitrags von Landtagsfraktions-Chef Alexander Schweitzer („Ich muss Schluss machen, der Erich ist in der...

  • Betzdorf
  • 16.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.