Innenstadtentwicklung

Beiträge zum Thema Innenstadtentwicklung

Lokales
Acht leerstehende Ladenlokale hat die Stadt Siegen in den Fußgängerzonen von Kölner Straße (Bild) und Bahnhofstraße gezählt. Diese könnten mit Hilfe von Fördermitteln wiederbelebt werden.

Leerstände in Siegen füllen
Stadt springt für Mieter in die Bresche

sz/js Siegen. Acht leerstehende Ladenlokale hat die Stadt Siegen in den Fußgängerzonen von Kölner Straße und Bahnhofstraße gezählt. Diese wieder mit Leben zu füllen, ist nicht allein im Interesse der Eigentümer, sondern auch der kommunalen Wirtschaftsförderung. Mit einem Griff in einen Fördertopf des Landes möchte diese nun den Lückenschluss betreiben. Nordrhein-Westfalen hat dazu ein „Sofortprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren“ aufgelegt. Der Name sagt aus, worum es geht. Und...

  • Siegen
  • 15.09.21
Lokales
Die Aufwertung des Areals an der FJM-Straße in Siegen steht kurz bevor. Der Abriss könnte schon im Winter beginnen (die SZ berichtete exklusiv) und der Neubau bald starten, wenn die Politik Baurecht schafft.

Politik muss Bebauungsplan nochmals starten
Johann-Moritz-Quartier in der Mache

ch Siegen. Klappe, die zweite. Und „action”. Die Politik, genauer: der Wirtschaftsförderungsausschuss der Krönchenstadt, hat am Donnerstagabend den Grundstein für das geplante Johann-Moritz-Quartier in der Innenstadt gelegt. Das Gremium empfiehlt dem Stadtrat einstimmig, endlich Baurecht zu schaffen und den Entwurf des dafür notwendigen vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 451 der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Bemerkenswert dabei: So weit war man bereits im vergangenen Sommer....

  • Siegen
  • 30.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.