Innogy

Beiträge zum Thema Innogy

Lokales
Die Gemeinde Wilnsdorf und der Energieversorger Innogy zeichneten kürzlich zwei vorbildliche Akteure und ihre Projekte mit dem Klimaschutzpreis 2019 aus. Foto: Gemeinde Wilnsdorf

Verleihung des Klimaschutzpreises 2019 in Wilnsdorf
Kleine Dinge - Große Wirkung

sz Wilnsdorf. Auch in diesem Jahr hat die Gemeinde Wilnsdorf zusammen mit dem Energieversorger Innogy wieder nach motivierten und engagierten Klimaschützern gesucht. Zur feierlichen Verleihung des mit insgesamt 2500 Euro dotierten Klimaschutzpreises 2019 lud Bürgermeisterin Christa Schuppler die beiden Preisträger – die „Regenbogenkinder“ der DRK-Kindertagesstätte Obersdorf und die „Klimadetektive“ der OGS Rudersdorf – kürzlich ins Wilnsdorfer Rathaus ein. Bei der Ehrung nahmen die Vertreter...

  • Wilnsdorf
  • 09.10.19
  • 83× gelesen
Lokales
Netzmeister Dirk Tönges (Westnetz), Peter Imhäuser (Innogy-Kommunalbetreuer), Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Henning Gronau und Philipp Greb (Projektleiter Westnetz/v. l.) nahmen das Netz symbolisch in Betrieb.

Breitbandausbau in Erndtebrück
Infrastruktur auf ein neues Niveau gehoben

sz Birkelbach. Zahlreiche Bürger in der Gemeinde Erndtebrück verfügen ab sofort über Hochleistungsanschlüsse an das schnelle Internet. Am Freitag nahmen Bürgermeister Henning Gronau, Landrat Andreas Müller, Peter Imhäuser von innogy sowie Projektleiter Philipp Greb und Netzmeister Dirk Tönges (beide Westnetz) das Breitbandnetz in Birkelbach symbolisch in Betrieb. Anwohner und Gewerbetreibende können nun die schnelle Datenautobahn nutzen und im Netz surfen. Das neue Glasfasernetz bietet je...

  • Erndtebrück
  • 02.08.19
  • 345× gelesen
Lokales
Das Smart-Parking-System im Ortskern von Erndtebrück ist ab sofort aktiv. Zwar befindet es sich derzeit noch in der Testphase, erfüllt aber seinen Zweck: Es weist Autofahrer auf die Anzahl freier Plätze auf dem Park-and-Ride-Parkplatz hin. Foto: Timo Karl
2 Bilder

Smart-Parking
LED-Anzeigen sollen Parksituation im Ort entschärfen

tika Erndtebrück. Freies WLAN, Smart-Parking, ein zusätzlicher Ladepunkt für Elektrofahrzeuge auf dem Marktplatz – durchaus innovativ ging die Gemeinde Erndtebrück vor, als sie eine Kooperationsvereinbarung mit dem Energieversorger Innogy einging. Künftig sollte es möglich sein, im Ortskern kostenloses Internet zu nutzen. Beim sogenannten Smart-Parking wiederum ging es den verantwortlichen darum, die Parkplatzsuche im Ortskern zu optimieren. Zwei LED-Anzeigen sollten dabei auf freie Parkplätze...

  • Erndtebrück
  • 19.06.19
  • 349× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.