Datenschutzhinweise für Instagram-Nutzer finden Sie hier

Unsere Nutzungsbedingungen sind hier einsehbar. 

Insta

Beiträge zum Thema Insta

LokalesSZ-Plus
Viele Waren werden aus China über den Seeweg geliefert. Oft wurden die Container leer zurück geschifft, jetzt werden sie mit Käferholz gefüllt.

Der Wald im Wandel (SZ-Serie)
China benötigt Käferholz für boomende Baubranche

sp Vormwald. Ganze Landstriche verändern sich. Fichtenwälder verschwinden, weil zahlreiche tote Fichten gefällt werden. So viel und so schnell, dass es den deutschen Markt überschwemmt. „Zurzeit fällt mehr Holz an, als inländisch verarbeitet werden kann“, sagt der Leiter des Regionalforstamtes, Manfred Gertz. Die Sägewerke liefen auf Hochtouren, aber sie kämen nicht hinterher bei der Verarbeitung des Käferholzes, „selbst, wenn sie sich Mühe geben“. „Wir schlagen im Moment das fünf- bis...

  • Hilchenbach
  • 16.10.20
  • 2.521× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wird ein Teil des Elberndorftals eines Tages geflutet werden? Zumindest wird jetzt eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die Aufschluss darüber geben soll, ob hier oder im Truftetal bei Bad Berleburg tatsächlich eine Talsperre errichtet werden könnte.
2 Bilder

Studie nimmt Talsperren-Standorte unter die Lupe
Wird das Elberndorftal geflutet?

cs Siegen/Bad Berleburg. Benötigt der Kreis Siegen-Wittgenstein eine dritte Talsperre? Ja, sagen die einen und geben den Klimawandel sowie immer heftiger ausfallende Sommermonate zu bedenken. Kritiker des Vorhabens verweisen dagegen darauf, dass die Breitenbach- und Obernautalsperre auch in den Dürrejahren 2018 und 2019 die Menschen in Siegerland und Wittgenstein zuverlässig mit Trinkwasser versorgt hatten. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden nun die beiden möglichen Standorte im Trufte-...

  • Siegen
  • 10.08.20
  • 4.923× gelesen
LokalesSZ-Plus
Unterwegs mit dem dem Ballon-Sport-Club (hinten von links): Schriftführer Axel Springer, Pilot Theo Engel, Vorsitzender Albrecht Weber. Im Hintergrund zu erkennen ist die Breitenbachtalsperre.
Video 16 Bilder

Hilchenbacher Ballonsportler werden älter
Abenteurer fahren auf Sicht

js Hilchenbach. Noch rauscht der Wind durchs Laub, wirbelt das frisch gemähte Heu über die Wiese im Tal des Preisterbachs. „Wir müssen noch warten“, sagt Theo Engel mit ruhiger Stimme. „Noch haben wir zu viel Thermik.“ Und die kann der Ballonfahrer, anders als etwa der Segelflieger, überhaupt nicht gebrauchen. Lediglich früh morgens und am Abend, wenn der von Sonnenwärme erzeugte Aufwind ruht, schlägt die Stunde des Ballonpiloten. So auch an diesem lauen Sommerabend, bei dem Albrecht Weber und...

  • Hilchenbach
  • 28.06.20
  • 941× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hoch mit den Stühlen und endlich Sommerferien - aber verändert sich durch Corona das Feeling?
5 Bilder

Die Gefühlslage von Lehrern, Schülern und Eltern
Endlich Sommerferien?

cs Siegen. Bei dem einen oder anderen mag die eigene Schulzeit bereits viele Jahre oder Jahrzehnte zurückliegen, an dieses ganz besondere Gefühl wird sich aber jeder erinnern. Wenn der Gong der Schulglocke das letzte Mal für das Schuljahr ertönt und man nicht nur das Zeugnis in den Händen hält, sondern auch die freudige Aussicht auf sechs Wochen Unbeschwertheit die ganze Last der vergangenen Wochen abfallen lässt – dann sind sie da, die großen Ferien. Endlich keine Hausaufgaben und kein Lernen...

  • Siegen
  • 27.06.20
  • 376× gelesen
Lokales
Die Zeichnungen der Polizei sind auch nach Tagen an der Unfallstelle zu sehen. Die Beamten vor Ort hatten schnell die Unfallverursacherin ausgemacht. Ein Beamter der Kreuztaler Polizei änderte die Bewertung vom Bürostuhl aus aber um 100 Prozent.
2 Bilder

Kollision in Müsen
Polizist ändert Unfallbericht zugunsten einer Kollegin

kalle Müsen. Es war der 18. Mai dieses Jahres als die 19-jährige Mira (Name geändert) gegen 17.15 Uhr mit ihrem weißen Opel Corsa kurz vor ihrer Wohnadresse in Müsen in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde. An der Ecke Poststraße/Hauptstraße kollidierte die junge Frau mit einem weißen Skoda. Die Polizei wurde verständigt. Es rauschten an: eine Polizeikommissarin, ein Polizeikommissar und ein Kommissar-Anwärter, auf der Unfallermittlung 315210-180520-17.15 alle mit Namen und Dienstgrad...

  • Hilchenbach
  • 27.06.20
  • 7.401× gelesen
LokalesSZ-Plus
Normalerweise befasst Andreas "Schützi" Schützenberger sich mit viel größeren Projekten.
16 Bilder

Skateanlage im Dirtbikepark
Vom Hügel auf die Quarterpipe

sos Hilchenbach. Quarterpipe, Rooftop und Bank – mit diesen drei Elementen wurde an zwei Tagen eine kleine Skateanlage im Hilchenbacher Dirtbikepark aufgebaut. Die Planungen dafür hatten schon vor einem Jahr begonnen, am Montag dann ging es endlich los. Für Andreas Schützenberger eigentlich nichts Großes, normalerweise befasst sich der Schreiner und Rampenbauer aus Passau mit Flächen, die Tausende Quadratmeter groß sind und auf denen gut 70 Elemente installiert werden. „Aber so kleine Projekte...

  • Hilchenbach
  • 12.05.20
  • 301× gelesen
Lokales
Der Einsatz am Freibad Hilchenbach konnte rasch wieder abgebrochen werden.
3 Bilder

500 Hilchenbacher kurzzeitig ohne Strom (Update)
Fehlalarm im Freibad

cs Hilchenbach. Ein kurzzeitiger Stromausfall im Hilchenbacher Stadtgebiet sorgte am Freitagvormittag für einen Großeinsatz von Freiwilliger Feuerwehr und Rettungskräften, der jedoch schnell abgebrochen werden konnte. Wie Karsten Lewitz, Hilchenbacher Löschzugführer, der SZ gegenüber erklärte, lautete das Einsatzstichwort "ABC 3" - im Hilchenbacher Freibad sollte Chlorgas ausgetreten sein. Da die dortige Anlage aber gegenwärtig noch gar nicht in Betrieb genommen wurde, rückten die Einsatzkräfte...

  • Hilchenbach
  • 08.05.20
  • 2.477× gelesen
LokalesSZ-Plus
Komplett leer ist das Wartezimmer der Gemeinschaftspraxis Marcus Fey und Monika Rutsch zwar selten, dennoch verzeichnet auch die Einrichtung in Hilchenbach während der Corona-Krise einen deutlichen Rückgang der Patientenzahlen. Viele Menschen haben offenbar die – unbegründete und irrationale – Sorge, sich mit dem Virus infizieren zu können, viele Termine werden abgesagt. Teilweise suchen Erkrankte oder Verletzte sogar in Notfällen keinen Mediziner auf.
6 Bilder

Patienten bleiben aus Furcht vor Corona lieber daheim
Große Angst vorm Arztbesuch

cs Hilchenbach/Siegen. Marcus Fey gerät plötzlich ziemlich in Eile. Mundschutz trägt der Facharzt für Allgemeinmedizin in seiner Hilchenbacher Gemeinschaftspraxis, die er zusammen mit Monika Rutsch betreibt, ohnehin permanent, ebenso Handschuhe. Jetzt kommt ein blauer Kittel hinzu, bevor er die Räumlichkeiten an der Rothenberger Straße zügigen Schrittes verlässt. Wenige Minuten später ist Marcus Fey zurück: „So, erledigt.“ Er habe draußen bei einem potenziellen Corona-Patienten den Abstrich...

  • Hilchenbach
  • 03.05.20
  • 1.312× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nach dem Gillerturm bei Lützel nutzte Danny Chris jetzt den Biggeblick, legte hier etwa eine Stunde lang auf. Das Video dazu finden User auf Youtube – gute Laune garantiert!
Video 5 Bilder

Danny Chris legt am Biggeblick auf
Positive Vibes in schweren Zeiten

cs Hilchenbach/Attendorn. An ausgefallenen Sets hat Daniel Paffrath ganz offensichtlich Gefallen gefunden. Nachdem der als Danny Chris in der DJ-Szene mittlerweile bestens etablierte Hilchenbacher Ende des vergangenen Jahres seinen Yearmix 2019 auf dem Gillerturm bei Lützel performte, fiel die Wahl jetzt auf die Attendorner Aussichtsplattform Biggeblick. Die bietet in 90 Metern Höhe bekanntlich eine tolle Aussicht auf das Gewässer mit der Gilberginsel und auf die Burgruine Waldenburg. Dass...

  • Attendorn
  • 01.05.20
  • 958× gelesen
LokalesSZ-Plus
Saskia Grafe (l.) und Lea Scheffe lassen sich von der Corona-Krise nicht entmutigen: Sie sorgen seit einigen Tagen dafür, dass das Freibad Müsen beim Saisonstart in kräftigen Farben leuchtet – egal ob oder wann grünes Licht gegeben wird.
2 Bilder

Ehrenamtliche Betreiber geben Hoffnung nicht auf
Freibäder werden aufgehübscht

js Müsen/Hilchenbach/Deuz. „Wir machen alles startklar!“ Wieland Abele freut sich, dass er mit seinem Team – einer Abteilung des TuS Müsen – das Naturfreibad im Bergmannsdorf überm Wasser auf die Saison 2020 vorbereiten kann. Ob und wie diese überhaupt möglich sein wird oder ob sie statt der Erfrischungssuchenden selbst ins Wasser fallen wird, das ist bislang noch unklar. Wegen der Corona-Krise sind Sportstätten und Schwimmbäder noch immer nicht geöffnet. Den Optimismus hat die Pandemie bislang...

  • Hilchenbach
  • 21.04.20
  • 2.933× gelesen
Lokales
Mithilfe einer Rundspatenmaschine wurde am Donnerstag die Linde von Vormwald in unmittelbare Nähe zum Hilchenbacher Freibad versetzt.
Video 17 Bilder

Baum aus Vormwald versetzt (Galerie + Video)
Linde erfolgreich "umgetopft"

cs Vormwald/Hilchenbach. Mit Spaten und Spitzhacke wäre hier wenig auszurichten gewesen. Am Donnerstagvormittag rückte ein Trupp eines Spezialunternehmens aus Heideck an. Der Auftrag der Mitarbeiter der Firma Opitz Großbaumverpflanzung: Die leiderprobte Linde, die seit dem Jahr 2007 vor dem Feuerwehrgerätehaus gedeiht und im Zuge der anstehenden Anbau-Arbeiten weichen muss, ihrem neuen Standort in unmittelbarer Nähe zum Hilchenbacher Freibad zuzuführen. Auf dem Grünstreifen galt es zunächst,...

  • Hilchenbach
  • 16.04.20
  • 604× gelesen
Lokales
Ein 33-jähriger Mann soll seine ehemalige 31-jährige Lebensgefährtin vor ihrem Wohnsitz mit seinem Pkw angefahren haben.
2 Bilder

Frau in Hilchenbach schwer verletzt (Update)
Mann fährt ehemalige Lebensgefährtin an

kay Hilchenbach. Am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei in die Straße Am Herrnberg nach Hilchenbach gerufen. Laut ersten der SZ vorliegenden Informationen soll ein 33-jähriger Mann seine ehemalige 31-jährige Lebensgefährtin vor ihrem Wohnsitz mit seinem Pkw angefahren haben. Hierbei trug die Frau schwere Verletzungen davon, die notärztlich behandelt werden mussten. Der Täter selbst war zunächst flüchtig, konnte aber zwischenzeitlich festgenommen werden. Die...

  • Hilchenbach
  • 07.04.20
  • 14.822× gelesen
Lokales
Was spricht für, was gegen die Arbeit im Homeoffice?

Contra Arbeiten im Homeoffice
Der kurze Dienstweg fehlt

ihm Grund. Meine Laune ist seit zwei Wochen mies. Mir fehlt was. Die morgendliche Parkplatzsuche, die mich seit fast 40 Jahren nervt. Der Gruß aus der Pförtnerloge. Der Blick in Kollegenzimmer, aus denen freundlich oder muffig ein „Guten Morgen“ schallt. Die so banale Routine im Büro findet ohne mich statt – es ist, als ob man nicht mehr dazugehört. Die Begeisterung fürs Homeoffice kann ich nicht teilen. Dabei ist meins ein echtes Office, nämlich ein ziemlich komfortables Arbeitszimmer. Bei...

  • Hilchenbach
  • 07.04.20
  • 228× gelesen
Lokales
Was spricht für, was gegen die Arbeit im Homeoffice?

Pro Arbeiten im Homeoffice
Zwischendurch Entspannung auf der Dachterrasse

cs Helberhausen. Eine ganze Republik schaltet in den Homeoffice-Modus – und ich finde es klasse! Klar, der persönliche Kontakt zu den liebgewonnenen Arbeitskollegen, der kleine Plausch zwischendurch und vor allem die gemeinsamen Mittagspausen fehlen auch mir, aber die Vorteile beim Arbeiten von Zuhause überwiegen – zumindest für den Moment. Allein die Tatsache der wegfallenden morgendlichen Autofahrt von Helberhausen nach Siegen lässt mich schon deutlich entspannter in den Tag starten....

  • Hilchenbach
  • 07.04.20
  • 244× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auf Discord bleiben Jugendliche mit den Mitarbeitern der Jugendzentren über verschiedenen Kanäle in Kontakt.
4 Bilder

Einrichtungen möchten Angebote aufrechterhalten
Digitaler Schub für die Jugendarbeit

sos/cs Hilchenbach/Freudenberg/Netphen/Wilnsdorf. Sich ausprobieren, neue Freunde kennenlernen und alte zurücklassen, Grenzen abstecken, den eigenen Platz in der Gruppe sowie in der Gesellschaft suchen. All das, was die Jugend ausmacht, kann im Moment kaum stattfinden. Zumindest nicht im öffentlichen Raum. Da kann vielen schon mal die Decke auf den Kopf fallen, zumal sich die meisten Jugendlichen über ihre Peer-Group identifizieren. Und insbesondere denjenigen, die sich in ihrem Zuhause...

  • Hilchenbach
  • 04.04.20
  • 566× gelesen
LokalesSZ-Plus
Auf der Lümke in Hilchenbach drehen sich bereits fünf markante Windräder, nach dem Willen von Enercon und Rothaarwind könnten im Stadtgebiet bald weitere Anlagen hinzukommen.

Möglicher Windpark zwischen Heinsberg und Hilchenbach
Gegenwind bislang nur eine leichte Brise

cs Heinsberg. Die Veranstaltung lief geräuschlos ab. „Einige Kritiker waren da, es wurden aber moderate Töne angeschlagen und gute Gespräche geführt“, fasste es „Windmüller“ Günter Pulte am Abend nach der dreistündigen Informationsmesse zum Planungsstand des interkommunalen Bürgerwindparks zwischen Hilchenbach und Heinsberg zusammen. Die Unternehmen Rothaarwind und Enercon hatten für Donnerstag in den Landgasthof Schwermer im Kirchhundemer Ortsteil eingeladen, Besucher und Interessierte konnten...

  • Hilchenbach
  • 13.02.20
  • 649× gelesen
LokalesSZ-Plus
Blick von Anlage Nummer 4 des Hilchenbacher Windparks in Richtung Kirchhundem-Heinsberg: Das Erscheinungsbild der heimischen Wälder wird sich wohl weiter verändern.
4 Bilder

Dürre, Borkenkäfer und fallende Holzpreise in heimischen Wäldern
Neues Jahr, alte Probleme

cs Vormwald. „Willkommen im waldreichsten Kreis Deutschlands“, begrüßte Diethard Altrogge am Donnerstagmorgen mit einem breiten Lächeln die Runde, die sich anlässlich der Jahrespressekonferenz in den Räumlichkeiten des Regionalforstamtes Siegen-Wittgenstein in Vormwald eingefunden hatte. Dem leitenden Forstdirektor war angesichts der SZ-Berichterstattung – das Kreisgebiet hatte seinen Titel denkbar knapp vor dem Landkreis Regen in Bayern verteidigt – ein Stein vom Herzen gefallen. Rasch kamen...

  • Hilchenbach
  • 30.01.20
  • 626× gelesen
LokalesSZ-Plus
Da waren es nur noch zwei: Im Bürgerwindpark Hilchenbach begannen am Dienstag die eindrucksvollen Arbeiten an der defekten Anlage Nummer 3. Mithilfe eines rund 150 Meter Hohen Großkrans begann ein Spezialunternehmen damit, die Blätter abzumontieren.
32 Bilder

Spektakuläre Arbeiten in Hilchenbacher Windpark (Galerie)
Den Blättern Flügel verliehen

cs Hilchenbach. Diese Männer müssen definitiv schwindelfrei sein! Am Dienstag starteten die Angestellten eines ostfriesischen Spezialunternehmens mit den spektakulären Arbeiten an der defekten Anlage im Hilchenbacher Bürgerwindpark. Nach Wochen des Wartens spielte das Wetter endlich mit, strahlender Sonnenschein und vor allem Windstille bedeuteten perfekte Bedingungen. In rund 140 Metern Höhe galt es zunächst, die drei jeweils acht Tonnen schweren und knapp 40 Meter langen Blätter...

  • Hilchenbach
  • 21.01.20
  • 1.361× gelesen
LokalesSZ-Plus
Diese Ansicht soll sich im kommenden Jahr massiv verändern: Bevor der Abriss des Gebäuderiegels mit Sporthalle und Jugendtreff (links) den Startschuss für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch abfeuert, treffen sich noch einmal Politik, Verwaltung und Nutzer vor Ort – in öffentlicher Sitzung.
2 Bilder

Kultureller Marktplatz Dahlbruch
Baugenehmigung liegt vor

js Dahlbruch. Der Countdown läuft. Die lang ersehnte Baugenehmigung für das Projekt Kultureller Marktplatz Dahlbruch ging am Mittwoch im Hilchenbacher Rathaus ein. Mit diesem Okay des Kreises Siegen-Wittgenstein ist eine weitere wichtige Hürde auf dem jahrelangen Hindernislauf mit zahlreichen Tiefschlägen genommen; und der Weg geebnet für einen nunmehr absehbaren Baustart. Im Januar, so sieht es der Bauzeitenplan von Architekt Richard Angelis vor, sollen die ersten Arbeiten sichtbar werden. Die...

  • Hilchenbach
  • 30.10.19
  • 509× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Drei-Meter-Turm wurde in den Sommerferien frisch saniert.
9 Bilder

Hallenbad Dahlbruch
Goldjubilar eine feste Größe im nördlichen Siegerland

js Dahlbruch. Die Idee keimte 1964 auf – Dahlbruch könnte ein Hallenbad vertragen. Bis ersten Worten Taten folgten, musste zwar noch einige Zeit ins Land gehen, die Geduld, die der Kulturelle Marktplatz auf dem Weg zur Realisierung abverlangt, war aber keinesfalls nötig. Drei Jahre später, am 16. Februar 1967, stimmte der Rat der Gemeinde Dahlbruch für den Bau. Grundsteinlegung erfolgte  1968Grundsteinlegung für das dritte Hallenbad im Kreisgebiet war im Jahr darauf, am 22. Februar 1968,...

  • Hilchenbach
  • 17.10.19
  • 624× gelesen
Lokales
Sanft landete die Muzena am Freitagnachmittag im Wasser. Das Schwimmbad bleibt bis zum Hafenfest geöffnet.
3 Bilder

6. Müsener Hafenfest steht bevor (mit Video)
„Muzena“ liegt vor Anker

js Müsen. Das 6. Müsener Hafenfest kann kommen. Eine gute Woche vor dem Startschuss des fröhlichen Freibadfests überm Wasser ging am Freitagnachmittag das gute alte Feuerlöschboot „Muzena“ vor Anker. Aus der Buschhüttener „Werft“ wurde sie mit einem Tieflader ins Naturfreibad gebracht. Nicht ganz einfach erwies sich die Fahrt dorthin, galt es doch durch die B-508-Baustelle und einen unfallbedingten Stau zu navigieren – ein wenig Geduld wurde den Festveranstaltern vom TuS Müsen also abverlangt,...

  • Hilchenbach
  • 30.08.19
  • 1.875× gelesen
Lokales
Ministerin Ina Scharrenbach (l.) nutzte die Gelegenheit für einen Rundblick vom Ginsburgturm.
10 Bilder

770.000 Euro für barrierefreie Ginsburg
Ministerin überreichte "Heimat-Zeugnis"

js Grund. Mit einer satten Finanzspritze im Gepäck stattete Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, der Ginsburg am Mittwochabend einen Besuch ab. Die Burganlage,  Hilchenbacher Wahrzeichen und Ikone des Siegerlandes, hat sich mit einem seit Jahren ausgearbeiteten Projektvorschlag Fördermittel als "Heimat-Zeugnis" gesichert. 90 Prozent der geplanten Investitionen, also 770.000 von 855.000 Euro, schießt das Land Nordrhein-Westfalen nun zu. Damit kann das...

  • Hilchenbach
  • 28.08.19
  • 1.009× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.