Datenschutzhinweise für Instagram-Nutzer finden Sie hier

Unsere Nutzungsbedingungen sind hier einsehbar. 

Insta

Beiträge zum Thema Insta

LokalesSZ-Plus
Typisch für @annanassaft: Anna Heupel inszeniert ihre Models (und sich selbst) gern in der Natur und weichem Licht – meistens im Gegenlicht. Die Rückansicht und die wehenden Haare sind ebenfalls ein Markenzeichen der Siegener Fotografin.
15 Bilder

Siegener Influencerin mit großem Erfolg (Galerie)
Anna Heupel steht für Freiheit und Authentizität

wette Siegen. Cristiano Ronaldo nutzt es. Heidi Klum ebenfalls. Und Helene Fischer. Selbstverständlich auch Angela Merkel – wobei, na ja, zumindest das PR-Team hinter der Bundeskanzlerin. Instagram hat längst die Welt erobert und sich zur führenden Social-Media-Plattform entwickelt. Mit aktuell 145.000 Followern bringt es auch die Fotografin Anna Heupel aus Siegen auf eine nennenswerte Reichweite. Die junge Frau gehört weder zu den Stars noch zu den Sternchen dieser verrückten Welt. Aber das...

  • Siegen
  • 29.09.20
  • 356× gelesen
Lokales
In der Friedrich-Ebert-Straße in Siegen herrscht zurzeit "Wanzen-Alarm".

Friedrich-Ebert-Straße in Siegen besonders betroffen
"Stinkkäfer"-Alarm

kalle Siegen. Die Wanze ist nicht gerade mit Schönheit ausgestattet. Eher eklig sind die Tiere, ockerfarben mit vielen schwarzen Punkten und einem lang gestreckten, rechteckigen Kopf. Umgangssprachlich werden die Wanzen übrigens auch „Stinkkäfer“ genannt. Und das nicht von ungefähr. Die Wanzen reagieren bei Gefahr mit einer Absonderung aus ihren Stinkdrüsen. Das riecht penetrant. Die Insekten sind offensichtlich aktuell auf der Suche nach einem warmen Winterquartier. Und das in großer Zahl....

  • Siegen
  • 22.09.20
  • 36.889× gelesen
Lokales
Auch die Stufen am Siegufer in Siegen dürfen am Wochenende in der Nacht nicht mehr zum Feiern genutzt werden.

Nicht nur Kornmarkt an Wochenenden betroffen
Auch die Siegstufen sind nachts tabu

sz Siegen. Nach den Problemen am Siegener Kornmarkt und in der Fißmer-Anlage mit gewalttätigen Auseinandersetzungen am vergangenen Wochenende sperrt die Stadt Siegen nun nicht nur diesen Bereich am Wochenende ab 23 Uhr. In der Allgemeinverfügung hat sie die Regelung auch auf die Stufen am Siegufer in der Unterstadt ausgedehnt.   Kornmarkt in Siegen und Stufen an der Sieg am Wochenende nachts gesperrtDas Aufenthaltsverbot gilt freitags und samstags von 23 Uhr bis 5 Uhr früh am Folgetag; davon...

  • Siegen
  • 21.08.20
  • 3.199× gelesen
Lokales
Auf dem Podium gab es intensive und lebhafte Debatten.
2 Bilder

Bürgermeisterwahl Siegen
Fünf Kandidaten in direktem Schlagabtausch

cs Siegen. Da soll noch einmal jemand behaupten, Podiumsdiskussionen seien inhaltsleere und langweilige Veranstaltungen. Dass es auch ganz anders geht, bewies gestern Abend die von der Siegener Zeitung organisierte Veranstaltung im Leonhard-Gläser-Saal der Siegerlandhalle. Das Politiker-Quintett, das sich um den Chefsessel im Rathaus der Krönchenstadt streitet, lieferte sich einen ebenso aufschlussreichen wie unterhaltsamen und würzigen Schlagabtausch. Vor den Augen von rund 130 Besuchern...

  • Siegen
  • 14.08.20
  • 5.568× gelesen
Lokales
Podiumsdiskussion in der Siegerlandhalle.
Video

Bürgermeisterwahl in Siegen
SZ-Podiumsdiskussion jetzt im Live-Stream

cs Siegen. Der 13. September, jener Sonntag der Kommunalwahlen, rückt immer näher, viel Zeit bleibt den Wählerinnen und Wählern also nicht mehr für ihre Entscheidung. Und das Rennen um das Bürgermeisteramt in Siegen verspricht spannend zu werden:  Melanie Becker (Linke), Michael Groß (Bündnis 90/Grüne), Ingmar Schiltz (SPD) und Henning Zoz (AfD) heißen die Herausforderer von Amtsinhaber Steffen Mues (CDU), der seinen Chefsessel im Rathaus der Krönchenstadt nicht räumen möchte und für eine...

  • Siegen
  • 14.08.20
  • 717× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wird ein Teil des Elberndorftals eines Tages geflutet werden? Zumindest wird jetzt eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die Aufschluss darüber geben soll, ob hier oder im Truftetal bei Bad Berleburg tatsächlich eine Talsperre errichtet werden könnte.
2 Bilder

Studie nimmt Talsperren-Standorte unter die Lupe
Wird das Elberndorftal geflutet?

cs Siegen/Bad Berleburg. Benötigt der Kreis Siegen-Wittgenstein eine dritte Talsperre? Ja, sagen die einen und geben den Klimawandel sowie immer heftiger ausfallende Sommermonate zu bedenken. Kritiker des Vorhabens verweisen dagegen darauf, dass die Breitenbach- und Obernautalsperre auch in den Dürrejahren 2018 und 2019 die Menschen in Siegerland und Wittgenstein zuverlässig mit Trinkwasser versorgt hatten. Im Rahmen einer Machbarkeitsstudie werden nun die beiden möglichen Standorte im Trufte-...

  • Siegen
  • 10.08.20
  • 4.819× gelesen
LokalesSZ-Plus
Für den Kultschuppen an der Hindenburgstraße gibt es ein Face-Lift: Trotz Pandemiezeiten wird im „Meyer“ gewerkelt, gestrichen, investiert. Im Bild: Inhaber Pablo Ruhr und  Vollzeitkraft Laura Lenzing.

Clubs wissen nicht, wie es weitergeht
Keine Chance fürs Nachtleben

sabe Siegen. „Wenn wir zurückgehen ins Jahr 1993 ...“ Mit wärmender Sonne im Rücken lässt es sich auf den Holzbänken im Außenbereich des Musikclub „Meyer“ prächtig quatschen. Darüber, wie damals, vor 27 Jahren, drei Kumpels die Idee hatten, aus den Räumlichkeiten einer ehemaligen Autowerkstatt eine gemütliche Kneipe werden zu lassen und mehr (Nacht-)Leben in Siegens Innenstadt einziehen zu lassen. Darüber, wie der charakteristische Tanzschuppen für Studis und Feierwütige zur viel geschätzten...

  • Siegen
  • 26.07.20
  • 5.602× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die beiden Siegener Sophia Renée Achenbach und Mohammed Kssama haben gelernt, auf eine Welt voller Rassismus ihre ganz eigenen Antworten zu finden.
2 Bilder

Zwei Siegener über Vorurteile im Alltag
Rassismus ist ein Struktur-Problem

sabe Siegen. Es ist diese Art ordentliche Studentenbude, in der Mohammed „Mo“ Kssama begrüßt, die so gar nicht dem gängigen Klischee entsprechen will. Es gibt Schlappen für Besucher, Duftkerzen und Eiswürfel im Wasserglas. Stereotype, sie halten sich so munter in unserem Kopf, sortieren unser Weltbild. Rassismus funktioniert ähnlich. Einordnungen, Kategorisierungen, Schubladen. Genormt gängige Vehikel formen Zuschreibungen, verbergen sich in Umgang, Sprache, in vielen alltäglichen und...

  • Siegen
  • 22.07.20
  • 1.085× gelesen
Lokales
In Siegen läuft eine große Kundgebung gegen den "III. Weg".
26 Bilder

Kundgebung gegen "III. Weg" in Siegen (Update)
Große Demo ohne Zwischenfälle

+++ Update 21.03 Uhr +++ Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne Zwischenfälle. Hier lesen Sie alle Infos und Hintergründe zur Demonstration gegen den "III. Weg". +++ Update 19.10 Uhr +++ Vor dem Parteibüro des "III. Wegs" ist Polizei aufgezogen und sichert alles ab. Fünf, sechs Aktivisten haben sich vor dem Büro eingefunden. Einige Passanten stehen friedlich gegenüber. Ein paar Transparente gegen die Kleinstpartei hängen in Nachbarhäusern. +++ Update 18.32 Uhr +++ Eigentlich...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 9.450× gelesen
Lokales
Die Heimatvereine stehen zusammen. In Achenbach fand am Donnerstagnachmittag eine Kundgebung statt, um sich mit den Freunden des Heimat- und Verschönerungsvereins Alchen zu solidarisieren.
14 Bilder

Treffen vor dem Heimathaus Achenbach
Vereine üben Schulterschluss mit Alchen

cs Achenbach. "Wir müssen dafür kämpfen, dass das Ehrenamt nicht kaputt gemacht wird." Günther Langer fand am Donnerstagnachmittag klare Worte. Der Vorsitzende des Heimatvereins Achenbach hatte Heimatfreunde aus der ganzen Region zum örtlichen Heimathaus eingeladen, 70 Vorsitzende oder deren Stellvertreter hatten sich im Vorfeld für das Treffen angemeldet. Ihr aller Ziel: Der öffentliche Schulterschluss mit den Akteuren des Heimat- und Verschönerungsvereins Alchen. Nach dem tragischen...

  • Siegen
  • 09.07.20
  • 1.039× gelesen
Lokales
Eine "Prothese von der Stande rettet Leben". Dem Jung-Stilling-Krankenhaus ist jetzt eine echte Weltpremiere geglückt.
3 Bilder

Weltpremiere im Jung-Stilling-Krankenhaus
Spezialprothese implantiert

sz Siegen. Die Weltpremiere im Hybrid-OP des Diakonie-Klinikums Jung-Stilling ist geglückt. Gefäßchirurg Dr. Ahmed Koshty hat erstmals einem Patienten mit einem Aorten-Aneurysma zwischen Brustkorb und Bauchraum eine neuartige Spezialprothese implantiert. Das Besondere an dem Ersatzstück, das die Firma Jotec aus Hechingen (Baden-Württemberg) mit dem medizinischen Know-how des Siegener Chefarztes entwickelt hatte: Sie ist so konzipiert, dass sie bei fast allen Patienten passt. Der 47-Jährige ist...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 1.351× gelesen
LokalesSZ-Plus
"Kommt da noch was Politisches?", fragt der Experte.
2 Bilder

Social-Media-Check zur Kommunalwahl
Steffen Mues (CDU): Es fehlt das Politische

Wie schlagen sich die heimischen Politiker auf Facebook, Instagram & Co.? Die SZ macht mit Medienexperte Constantin Härthe den Check - heute im Fokus: Steffen Mues (CDU). sabe/ap Siegen. Persönliche Inhalte stellt der amtierende Bürgermeister der Stadt Siegen, Steffen Mues (CDU), seinen Followern gerne zur Verfügung. Selfies, Familienurlaub, ein Schnappschuss vom „Krönchen mal aus anderer Perspektive“. „Viel Privates, alles sehr nett“, sagt der Experte. Kaum politische Aussagen bei...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 583× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ingmar Schiltz (SPD) möchte Bürgermeister in Siegen werden.
3 Bilder

Social-Media-Check zur Kommunalwahl
Ingmar Schiltz (SPD): Klare Ziele formuliert

Wie schlagen sich die heimischen Politiker auf Facebook, Instagram & Co.? Die SZ macht mit Medienexperte Constantin Härthe den Check - heute im Fokus: Ingmar Schiltz (SPD). sabe/ap Siegen. Einen kurzen Applaus verteilt Härthe für das genutzte Videoformat auf den Plattformen von Siegens Bürgermeisterkandidat Ingmar Schiltz (SPD). „Hier werden klare Ziele und Positionen formuliert, die Nutzer können sich in Bezug auf die politischen Inhalte ein Bild machen. Das gibt ein dickes Plus.“ Aber:...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 289× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Kommunalwahl rückt immer näher, wie schlagen sich die heimischen Politiker auf Facebook, Instagram & Co.? Die SZ macht den Check.

Social-Media-Check zur Kommunalwahl
So schlagen sich die heimischen Politiker

sabe/ap Siegen/Bad Berleburg. Mit dem Radel durchs Wittgensteiner- gerne auch durchs Siegerland. Erbsensuppe to go beim DRK Obersdorf, Sonntagnachmittage im Schlosspark, dem Vorsitzenden vom Schützenverein zwei Kisten Bier vorbeigebracht oder den Lieblingswanderwege gezeigt: Ob „ganz privat“, direkt aus dem Rat oder der Podiumsdiskussion: Algorithmus goes Kommunalwahl 2020. Heimische Politiker scheinen gerade im Wahlkampfjahr die Vorzüge sozialer Plattformen für sich zu entdecken. Munter...

  • Siegen
  • 06.07.20
  • 329× gelesen
LokalesSZ-Plus
Alles „büffeln“ half nichts: Über 80 Prozent der Studierenden an der Uni Siegen bestanden die Klausur „Technische Mechanik C“ nicht – und äußern massive Kritik an Prof. Christian Hesch.

Klausur „Technische Mechanik C“ an der Uni Siegen
80,5 Prozent "durchgerasselt"

cs Siegen. 80,5 Prozent – hier geht es nicht etwa um die (offizielle) Zustimmung der russischen Bevölkerung zu der äußerst umstrittenen Verfassungsänderung, sondern um die Durchfallquote einer Klausur an der Universität Siegen. In Kreisen der Studierenden gibt es aktuell heftige Kritik an der Lehre von Prof. Christian Hesch vom Lehrstuhl für numerische Mechanik. Konkret geht es um die Klausur „Technische Mechanik C (Dynamik)“, der sich im Wintersemester 2019/20 135 Studierende aus den...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 10.311× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Steinplatten am Scheinerplatz in Siegen bröckeln. Um die Verkehrssicherungspflicht zu garantieren, hat die Stadt Siegen einen Teil asphaltiert, aufhellender Splitt muss von einer Fachfirma aufgebracht werden. Auf jeden Fall will man so das Gesamtbild wie am Kornmarkt in der Oberstadt verschönern.

Gefahr im Verzug am Jakob-Scheiner-Platz
Asphalt ersetzt Steinplatten

mir Siegen. Der Jakob-Scheiner-Platz beim Apollo-Theater in Siegen ist seit Jahren mit Problemen behaftet, jedenfalls was die Gestaltung mit Steinplatten angeht. Schon 2017 gab es Beratungen, wie das Areal saniert werden könnte. Nicht nur Polizei und Ordnungsamt fahren durch die Fußgängerzone, der rückwärtige Siechhausweg muss jederzeit für die Feuerwehr und deren schweres Rettungsleiterfahrzeug erreichbar sein. Bei der Suche nach Alternativen zu den Platten stieß man auf kleinere...

  • Siegen
  • 28.06.20
  • 1.821× gelesen
LokalesSZ-Plus
Durch die Unterstützung von Utho Ngathi kann der 25-jährige Katlego Gaobakwe wieder raus an die frische Luft und die Sonne <jleftright>genießen. Der gesponserte Rollstuhl lässt den jungen Mann wieder mehr am sozialen Leben teilhaben.

Hilfsprojekt als Beitrag gegen Corona
Seife für Afrika

sabe Siegen. Totaler Lockdown bis Ende April. Stand jetzt, Anfang Juni, beginnen Städte und Provinzen im südlichen Afrika mit stufenweisen Lockerungen. Die komplette wirtschaftliche Destruktion soll vermieden und wieder mehr Freiheiten gewährt werden. Seit 30 Jahren in Südafrika„Wir sind jetzt gerade da, wo ihr vor zwei Monaten wart.“ Die SZ erreicht Andreas Wörster in seinem Büro in Soweto. Vor drei Jahrzehnten hatte der Siegener seine ersten Berührungspunkte mit der afrikanischen Kultur, dem...

  • Siegen
  • 15.06.20
  • 213× gelesen
LokalesSZ-Plus
Das Wittgensteiner Land klassifiziert Manfred Gertz vom Regionalforstamt als „Großschadraum“. Auch aus dem Altkreis wird inzwischen wieder Käferholz nach China verschifft, so wie hier auf dem Hainberg bei Feudingen.

Export von Schadholz nach China
Mickrige 10 Euro Gewinn pro Festmeter

cs Siegen/Bad Berleburg. 20 Mill. Festmeter Schadholz – mit dieser unvorstellbaren Menge rechnet der Landesbetrieb Wald und Holz NRW für das laufende Jahr. Das ist der anhaltenden Borkenkäfer-Plage sowie der monatelangen Trockenheit geschuldet, ein Ende des Dramas in den heimischen Wäldern ist kaum absehbar. Daran ändert auch der im Zuge der Corona-Krise ins Stocken geratene und inzwischen wieder anlaufende Export des Holzes nach China nichts. Bei Transportkosten von 60 bis 70 Euro blieben den...

  • Siegen
  • 09.06.20
  • 833× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Anblick am Himmel ist selten geworden, doch immer mal wieder sausen Militärjets im Tiefflug auch über unsere Region hinweg.

Luftwaffe der Bundeswehr
Kampfjets im Tiefflug über die Region

cs Siegen/Bad Berleburg. Ein lauer Frühsommerabend auf der heimischen Terrasse, ein erfrischendes Kaltgetränk zum verdienten Feierabend, nur das sanfte Zwitschern der Vögel ist zu hören – bis plötzlich ein ohrenbetäubender Lärm die Idylle schlagartig durchbricht. Ein Kampfjet der Luftwaffe donnert im Tiefflug über das obere Ferndorftal, ebenso wie kürzlich über Deuz. Gefühlt hatte es solche Flüge seit Ewigkeiten nicht mehr gegeben. Stimmt dieser subjektive Eindruck? Und, salopp gefragt, was...

  • Siegen
  • 31.05.20
  • 2.593× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die wenigen Schauer der vergangenen Wochen sind nur ein Topfen auf den heißen Stein. Dürre und Trockenheit werden zu einem immer größeren Problem.

Auch im Mai extrem wenig Niederschlag
Die Dürre hält an

cs Siegen/Bad Berleburg. Am Ende reichte es nicht zum Rekord. Steuerte der April lange Zeit darauf hin, als der trockenste aller Zeiten in die Geschichtsbücher der Meteorologen einzugehen (die SZ berichtete), fielen zum Endes des Monats doch noch ein paar mickrige Regentropfen vom Himmel. Dennoch, mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von nur rund 15 Litern pro Quadratmeter in NRW wurden gerade einmal 24 Prozent der ansonsten üblichen Niederschlagsmenge von 62 Litern erreicht. Und...

  • Siegen
  • 30.05.20
  • 256× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Kaufhauskette Galeria Karstadt Kaufhof steht vor einer ungewissen Zukunft, dutzende Filialen werden wohl nicht zu retten sein. Eine Schließung des Standortes in Siegen halten die Akteure vor Ort jedoch für äußerst unwahrscheinlich.

Angeschlagene Kaufhauskette
Zuversicht für Karstadt-Standort in Siegen

cs Siegen. Wie viele Warenhäuser müssen im Zuge der anstehenden Sanierung der schwer angeschlagenen Kaufhauskette Galeria Karstadt Kaufhof dicht machen? Und welche der 172 Filialen sind betroffen? Darüber herrscht nach wie vor keine Klarheit, die Sanierer verkündeten jüngst die Ansicht, dass gut ein Drittel – also 58 Häuser – nicht mehr zu retten seien. Hinsichtlich des Standortes in Siegen äußern sich alle Beteiligten auf SZ-Anfrage jedoch sehr zuversichtlich. Großes EinzugsgebietJürgen...

  • Siegen
  • 25.05.20
  • 866× gelesen
LokalesSZ-Plus
Hygiene, Sauberkeit und Ordnung - die Einhaltung aller Vorgaben behält Stefan Hintz, Betriebsleiter und Prokurist bei Hennche Fleisch- und Wurstwaren GmbH, stets im Blick.
11 Bilder

Hennche Fleisch- und Wurstwaren
Hygiene ist das oberste Gebot

cs Eiserfeld. An dieser Schranke führt kein Weg vorbei: Wer die Produktionshallen der Hennche Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Eiserfeld betreten möchte, muss sich gründlichst die Hände waschen, trocknen und desinfizieren – der Computer kennt kein Pardon, alle Schritte sind auf die Sekunde genau vorgegeben, erst dann klappt die metallene Barriere hoch. „Hygiene ist bei uns das oberste Gebot“, sagt Betriebsleiter Stefan Hintz. Natürlich war das bereits lange vor der Corona-Pandemie der Fall, in...

  • Siegen
  • 22.05.20
  • 1.262× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.