Internet

Beiträge zum Thema Internet

Lokales
Die Vodafone-Kunden, die am Mittwochnachmittag vom Netz abgeschnitten wurden, können wieder surfen.

Unitymedia-Nachfolger vom Pech verfolgt
Vodafone-Kabel repariert

sz Siegen/Freudenberg/Niederfischbach. Die Störung im Vodafone-Kabelnetz in einem keinen Teil von Siegen sowie im Bereich Gummersbach, Waldbröl, Wiehl, Engelskirchen, Freudenberg und Niederfischbach wurde am Mittwochabend wie geplant behoben. Die betroffenen 9.300 Vodafone-Kunden können wieder in gewohnter Qualität Kabel TV empfangen, im Internet surfen und telefonieren. Die ersten Kunden waren gegen 20.30 Uhr wieder online und die Störung war noch vor 23 Uhr vollständig behoben. ---...

  • Siegerland
  • 14.05.20
  • 20.512× gelesen
Lokales
Erneut hat Vodafone technische Probleme im ehemaligen Unitymedia-Netz.

Wieder Störung bei Unitymedia-Nachfolger (Update)
Vodafone-Kabelnetz erneut gestört

jak Siegen/Düsseldorf. Seit 14.26 Uhr geht bei fast 30.000 Vodafone-Festnetz- und TV-Kunden nichts mehr. Der Anbieter hat in seinem Kabelglasfasernetz (ehemals Unitymedia) im Raum Siegen und Attendorn einen Glasfaserschaden festgestellt, darum könnten viele nicht oder nicht in der gewohnten Qualität das Kabel-TV empfangen, das Breitband-Internet nutzen und im Festnetz via Kabelglasfasernetz telefonieren, so Pressesprecher Volker Petendorf gegenüber der SZ: "Ursache ist ein Glasfaserschaden auf...

  • Siegerland
  • 12.05.20
  • 13.589× gelesen
Lokales
Seit gestern Abend geht in Teilen des Vodafone/Unitymedia-Netzes nichts mehr.

Ausfall des Internet
Vodafone/Unitymedia meldet: "Störung behoben"

jak Siegen. Die Störung, die seit dem Montagabend zahlreiche Kunden des Kabelnetzbetreibers Vodafone, vormals Unitymedia, vom Internet abklemmte, ist nach Angaben des Unternehmens behoben. Wer nicht gleich wieder surfen kann, sollte seinen Router vom Netz trennen, teilt das Unternehmen via Twitter mit. --- Ursprüngliche Meldung --- jak Siegen. Zahlreiche Kunden - auch im Verbreitungsgebiet der Siegener Zeitung - klagen seit Montagabend über den Ausfall des Internet bei Unitymedia bzw....

  • Siegerland
  • 28.04.20
  • 4.019× gelesen
Kultur SZ-Plus
Lukas Federhen (l.) und Florian Rubens sind mit ihrem Podcast "Lauschbuben" nun auch privat auf Sendung.
2 Bilder

Lukas Federhen und Florian Rubens von Radio Siegen mit Podcast am Start
Die "Lauschbuben" sind auf Sendung

fb Siegen. „Lauschbuben“: Was könnte das sein? Eine Geschichte von Wilhelm Busch? Nein, hinter dem Namen verbergen sich zwei Personen, die den meisten eher durch ihre Stimmen als ihr Aussehen bekannt sein dürften. Lukas Federhen und Florian Rubens, die beruflich morgens auf Radio Siegen zu hören sind, haben mit „Lauschbuben“ ihren Wunsch nach einem Podcast wahr gemacht. „Die besten Gespräche entstehen, wenn das Mikro aus ist“, so die beiden im Gespräch mit der SZ-Kulturredaktion. Warum also...

  • Siegen
  • 23.03.20
  • 532× gelesen
Lokales SZ-Plus
An drei Punkten im Netphener Stadtgebiet könnten im Rahmen eines EU-Förderprogramms neue WLAN-Zugangspunkte eingerichtet werden, beispielsweise an der Wasserburg in Hainchen. Ob dies aber tatsächlich umgesetzt wird, steht noch zur Debatte. Denn trotz Förderung kommen Kosten auf die Kommune zu.  Archivfoto: sos

Netphen sucht Einsatzort für Fördermittel
Gratis-WLAN aus der Mode?

sos Netphen. Schnell eine Info aus dem Netz ziehen, Musik hören, Filme anschauen – die Möglichkeiten im Internet sind nahezu unerschöpflich und werden auch genutzt, häufig übers Handy. Laut IT NRW gehen knapp 80 Prozent der ab Zehnjährigen über ihr Smartphone ins Internet (Stand Dezember 2019). Die meisten haben einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen, aufgrund dessen sie unterwegs für wenig Geld auf mobile Daten zurückgreifen können. Das heißt, sie brauchen dann kein WLAN, weil sie über das...

  • Netphen
  • 14.03.20
  • 373× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die Verkehrssituation um und in Flammersbach beschäftigt die Anwohner: Ein Beispiel dafür ist die Gefahrenstelle am Sportplatz.

Ortsteilforum in Flammersbach
Landstraße 893 stand im Fokus

sp Flammersbach. Die Sicherheit auf und an ihren Straßen ist ein Thema, das den Flammersbachern besonders auf den Nägeln brennt. Das wurde beim fünften Ortsteilforum deutlich, zu dem die Verwaltung der Gemeinde Wilnsdorf am Donnerstagabend in das Bürgerhaus „alte Schule“ geladen hatte. • Besonders im Fokus stand die Landstraße 893, die von Niederdielfen an Flammersbach vorbei in Richtung Anzhausen führt. Ein Bürger fragte, ob der Plan für eine Umgehungsstraße für Niederdielfen überhaupt...

  • Wilnsdorf
  • 06.03.20
  • 298× gelesen
Lokales

Schnelleres Netz

sz Drolshagen. Die Telekom baut ihr Netz in Drolshagen aus. Rund 1100 Haushalte bekommen voraussichtlich bis zum zweiten Quartal 2021 schnelles Internet. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud wird laut einer Pressemitteilung der Telekom bequemer. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen...

  • Drolshagen
  • 02.03.20
  • 71× gelesen
Lokales SZ-Plus
Breitbandkoordinator Martin Schreier, Westnetz-Projektplaner Philipp Grebe, Bürgermeister Holger Menzel, Landrat Andreas Müller und Netzbetriebsmeister Ulrich Stücher (v. l.) nahmen am Mittwoch symbolisch das Breitbandnetz in Hadem in Betrieb.
2 Bilder

Aufbau der Infrastruktur in Hadem und Vormwald abgeschlossen
Breitbandnetz in Betrieb

cs Hadem/Vormwald. Ein solch buntes Treiben herrscht nicht aller Tage in der Hademer Ortsmitte – allenfalls zum beliebten, alle zwei Jahre stattfindenden Museumsfest von Henning Moll. Passanten staunten am Mittwochnachmittag angesichts des Trubels im Zentrum des Hilchenbacher Ortsteils jedenfalls nicht schlecht. Bürgermeister Holger Menzel war wie Landrat Andreas Müller zur symbolischen Inbetriebnahme des Breitbandnetzes erschienen, ebenso wie Vertreter von Innogy und Westnetz. Bis zu 120...

  • Hilchenbach
  • 04.12.19
  • 216× gelesen
Lokales SZ-Plus
Noch gibt es weiße Flecken auf der Breitband-Landkarte der Stadt Daaden. Gut möglich, dass diese Lücken in absehbarer Zeit geschlossen werden - und zwar mit einer High-End-Lösung.  Foto: SZ-Archiv

Die Letzten könnten die Ersten sein
Breitband-Ausbau in Daaden soll weitergehen

damo Daaden. Alle fünf Jahre gibt es eine kurze Phase, in der die Kommunalpolitik ruht: nach den Wahlen. Da haben die Räte in der alten Besetzung ausgedient, und die neuen haben sich noch nicht konstituiert. Im Daadener Land war diese Zeitspanne diesmal recht lang: Gewählt wurde Ende Mai, aber erst nach Sommerpause sind die neuen Räte an den Start gegangen. Allerdings dreht sich die Welt außerhalb der Bürgerhäuser und Rathäuser weiter – und so hatte der Stadtrat Daaden gestern vor allem eine...

  • Daaden
  • 11.09.19
  • 159× gelesen
Lokales

Breitbandausbau hat begonnen

Der öffentlich geförderte Breitbandausbau in der Gemeinde Wenden hat begonnen. Zunächst wird die Strecke von Dörnscheid nach Römershagen fertiggestellt. Davon haben sich jetzt Rupert Wurm (l.) und Torgen Mörschel (r.) von der Gemeindeverwaltung vor Ort in Römershagen überzeugt. Kurzfristig sollen nun die anderen notwendigen Tiefbauarbeiten in den verschiedenen Bereichen der Gemeinde beginnen, damit Ende des Jahres das Netz in Betrieb gehen kann und die Bürger mit Geschwindigkeiten von bis zu...

  • Wenden
  • 01.09.19
  • 318× gelesen
Lokales
Netzmeister Dirk Tönges (Westnetz), Peter Imhäuser (Innogy-Kommunalbetreuer), Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Henning Gronau und Philipp Greb (Projektleiter Westnetz/v. l.) nahmen das Netz symbolisch in Betrieb.

Breitbandausbau in Erndtebrück
Infrastruktur auf ein neues Niveau gehoben

sz Birkelbach. Zahlreiche Bürger in der Gemeinde Erndtebrück verfügen ab sofort über Hochleistungsanschlüsse an das schnelle Internet. Am Freitag nahmen Bürgermeister Henning Gronau, Landrat Andreas Müller, Peter Imhäuser von innogy sowie Projektleiter Philipp Greb und Netzmeister Dirk Tönges (beide Westnetz) das Breitbandnetz in Birkelbach symbolisch in Betrieb. Anwohner und Gewerbetreibende können nun die schnelle Datenautobahn nutzen und im Netz surfen. Das neue Glasfasernetz bietet je...

  • Erndtebrück
  • 02.08.19
  • 462× gelesen
Lokales

IHKn suchen Siegerseiten
Award ausgelobt

sz Siegen/Olpe. Die südwestfälischen Industrie- und Handelskammern Siegen, Arnsberg und Hagen loben erneut den Südwestfalenaward für die besten Internetseiten Südwestfalens aus. Unter dem Motto „Das Beste im Web“ können Unternehmen, Agenturen, Vereine, Freiberufler und Organisationen ihre Bewerbung online unter www.suedwestfalenaward.de abgeben. Bewertet werden die Kategorien „Kunde“, „Design“, „Non-Profit“ sowie „Soziale Medien“. Die Südwestfalen-Agentur verleiht einen Sonderpreis....

  • Siegen
  • 22.07.19
  • 51× gelesen
Lokales
Auch die Internisten Dr. Kay-Uwe Kreutz (r.) und Dr. Roland von Rohden dürften aufatmen, dass jetzt auch in Kirchen wieder alle System laufen.

Improvisation mit Zetteln und Stiften beendet
Krankenhaus Kirchen ist wieder online

thor/dpa Kirchen. Nach der großen Cyberattacke auf die DRK-Trägergesellschaft Süd-West kehrt in den betroffenen Krankenhäusern langsam wieder Normalität ein – so auch in Kirchen. „Es läuft wieder alles“, sagte am Freitag der Kaufmännische Direktor Nicki Billig auf Anfrage der SZ. Wobei die Systeme schrittweise wieder hochgefahren werden, um möglichen weiteren Problemen zuvorzukommen, wie es aus Mainz hieß. „Wir haben die Hoffnung, dass wir nächste Woche Montag wieder alles in Betrieb...

  • Kirchen
  • 19.07.19
  • 390× gelesen
Lokales
Auch dem Kirchener Krankenhaus wurden am Sonntagmorgen im übertragenen Sinne die Netzwerkstecker gezogen. Zur Sicherheit hat die Trägergesellschaft alle Server heruntergefahren.

Schadprogramm im Netzwerk der DRK-Trägergesellschaft
Massive Cyber-Attacke auf Krankenhäuser

thor Kirchen. Die DRK-Trägergesellschaft Süd-West ist am vergangenen Wochenende Opfer eines gezielten Cyber-Angriffs geworden. Entsprechende Informationen der SZ wurden gestern von Nicki Billig, dem Kaufmännischen Direktor des Kirchener Krankenhauses, bestätigt. Demnach sind alle Kliniken und weitere Einrichtungen der Gruppe betroffen. Unbekannten Tätern ist es gelungen, trotz Firewall und eines aktualisierten Virenschutzes höchst aggressive Schad-Software einzuschleusen. Wie die...

  • Kirchen
  • 16.07.19
  • 2.879× gelesen
Lokales

Angeblicher Trojaner-Befall: Anrufer verschaffte sich Zugang zum Computer
83-Jähriger gab IBAN und TAN heraus

sz Olpe. Mit einer Betrugsmasche der ganz modernen Art hatte die Polizei am Mittwoch zu tun: Ein 83-Jähriger meldete sich gegen 14 Uhr bei der Leitstelle. Er gab an, dass er vor rund drei Wochen einen Brief von Microsoft erhalten hatte. In diesem stand, dass sein Computer gehackt worden sei und seine Daten nicht mehr geschützt seien. Am Mittwoch rief dann ein angeblicher Mitarbeiter der Firma Microsoft an und brachte ihn dazu, eine Software auf seinen PC zu laden, damit der Anrufer auf seinen...

  • Stadt Olpe
  • 27.06.19
  • 106× gelesen
Lokales
Deutlich schneller soll’s nun auch in Herdorf durchs weltweite Datennetz gehen. Foto: Staatskanzlei/Frey

Mit bis zu 100 Mbit/s
Schnelles Internet für Herdorf

sz Herdorf. Der Breitbandausbau im AK-Kreis schreitet voran. So werden nun Stück für Stück die einzelnen Ausbauabschnitte fertiggestellt und an die neue Netzinfrastruktur angeschlossen, wie aus einem Bericht der Kreisverwaltung hervorgeht. Nun dürfen sich auch die Herdorfer über Bandbreiten von mindestens 30 Mbit/s und bis zu 100 Mbit/s freuen. Damit ist der sechste von insgesamt acht Bauabschnitten des Ausbauprojektes abgeschlossen. In den vergangenen Tagen und Wochen wurden unter Hochdruck...

  • Herdorf
  • 24.06.19
  • 247× gelesen
Lokales

Schnelles Internet
Infoveranstaltung zum Breitbandausbau

sz Burbach. Der geförderte Breitbandausbau in Siegen-Wittgenstein geht auf die Zielgerade. An vielen Orten laufen die letzten Arbeiten. Landrat Andreas Müller und Bürgermeister Christoph Ewers haben sich jetzt vor Ort im Industriegebiet Carl-Benz-Straße über den aktuellen Stand der Telekom informiert. In Burbach werden rund 560 Haushalte mit schnellem Breitband versorgt werden, davon erhalten 82 Adressen Glasfaserhausanschlüsse, der überwiegende Teil davon sind Unternehmen. Für die...

  • Burbach
  • 12.06.19
  • 157× gelesen
Lokales
Weite Teile des Ortskerns sind bereits durch das offene WLAN abgedeckt, die letzten Zugriffspunkte sollen bald online gehen. Die gelb markierten Flächen bilden die Abdeckung, die roten Punkte die Standorte der Zugriffspunkte ab. Grafik: Gemeinde Erndterbück
2 Bilder

Offenes WLAN für Erndtebrück
Freier Internetzugang im Ortskern

tika Erndtebrück. Gesetzliche Hürden sind aus dem Weg geräumt, offenes WLAN ist rechtlich unproblematisch. Entsprechend haben die Gemeinde Erndtebrück und der Energie- und Telekommunikationsanbieter Innogy die Gunst der Stunde genutzt und ein Kooperationsprojekt initiiert. Im Ortskern der Edergemeinde ist ab sofort ein freier und kostenloser Internetzugang möglich. Mitte April sind die ersten Zugriffspunkte online gegangen, die letzten der insgesamt sechs sollen in den kommenden Wochen folgen –...

  • Erndtebrück
  • 28.05.19
  • 122× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.