Internet

Beiträge zum Thema Internet

LokalesSZ
Das Unternehmen Deutsche Glasfaser will in Wenden leistungsfähige Glasfaser-Direktanschlüsse bis in die Privathaushalte und Unternehmen verlegen.
2 Bilder

Deutsche Glasfaser GmbH und Gemeinde starten Bedarfsanalyse
Wenden: Glasfaser bis in die Haushalte

hobö Wenden. Die Autobahn 45 und später auch die A4 haben zweifelsohne hohen Anteil an der erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der hiesigen Region. Nun zeichnet sich ab, dass neben der Verkehrsinfrastruktur eine weitere Anbindung von immer größerer Bedeutung wird, nämlich jene ins Internet. Viele Bürger und auch Firmen werden aber auf ihrem Weg ins weltweite Netz förmlich ausgebremst. Die Anbindung ist einfach zu schlecht, um eine zügige Datenübermittlung zu gewährleisten. Nun möchte die...

  • Wenden
  • 22.04.21
  • 176× gelesen
LokalesSZ
Damit Unterricht mit Laptop und Tablet funktioniert, braucht es vernünftige Netze. Die Stadt Olpe will die digitale Infrastruktur ihrer Schulen verbessern. Eine zunehmend teurer werdende Angelegenheit, wie jetzt im Schulausschuss deutlich wurde.

Vernetzung der Schulen
Breitband-Kosten in Olpe explodieren

win Olpe. Obwohl längst beschlossen, stand die Umsetzung des „Digitalpakts“ am Dienstag erneut auf der Tagesordnung im städtischen Ausschuss Bildung, Soziales, Schule. In der Sache geht es um die Verbesserung der digitalen Infrastruktur an den städtischen Schulen. Bernd Sundermann vom städtischen Amt für zentrale Gebäudebewirtschaftung: „Der Umstand, dass wir Sie nochmal behelligen müssen, ist, dass die Ausschreibungen leider nicht den Kostenschätzungen entsprechen.“ Es sei eine sehr niedrige...

  • Stadt Olpe
  • 21.04.21
  • 68× gelesen
Lokales
Ist die Website der Stadt Siegen noch zukunftstauglich?

Volt fordert völlig neue Struktur
Diskussion um Homepage der Stadt Siegen

mir Siegen. Die Homepage der Stadt Siegen ist sehr umfangreich, viele textliche Informationen für die Bürger finden sich blockweise, Dienstleistungen der Rathaus-Abteilungen werden dargestellt und vieles mehr. Trotzdem gibt es Kritiker, die meinen, die Homepage brauche einen Frühjahrsputz, vielleicht sogar eine völlig neue Struktur. Die Volt-Fraktion argumentiert, eine internetaffine Stadt, die sich „Smart City“ nennen wolle, müsse dafür auch Geld in die Hand nehmen. 70.000 Euro seien dafür...

  • Siegen
  • 16.04.21
  • 195× gelesen
Lokales
Durch ein Problem in Glasfasernetz sind abermals viele Vodafone- und Unitymedia-Kunden ohne Internet.

Kabelarbeiten abgeschlossen
Alle Betroffenen wieder online

pm Siegen. Die Störung im Glasfasernetz war eine echte Hängepartie. Nachdem viele Kunden seit der Mittagszeit wieder online waren, herrschte andernorts weiterhin "Funkstille". Auf erneute SZ-Anfrage bekräftigte Vodafone-Sprecher Volker Petendorf um 15.30 Uhr: "Die meisten Haushalte sind wieder am Glasfaserkabelnetz angeschlossen." Um 17.30 Uhr meldete das Unternehmen dann endlich Vollzug. „Die Störung im Raum Siegen ist vollständig behoben", so Petendorf. Die Dauer der Reparaturarbeiten hatte...

  • Siegen
  • 31.03.21
  • 57.670× gelesen
Lokales

Gefahr für die Gesellschaft
"Weisser Ring" warnt vor Hass im Netz

ap Siegen. Der „Weisse Ring“ warnt vor einer „schleichenden Gefahr für die Gesellschaft”, die insbesondere durch Beleidigungen und Bedrohungen im Internet ausgelöst werde und sich oft gegen Minderheiten, zum Beispiel gegen Menschen mit Migrationshintergrund, Homosexuelle oder Behinderte, richte. Auch Frauen sehen sich zunehmend der digitalen Gewalt ausgesetzt: Bei einer Umfrage des Kinderhilfswerk Plan International gaben 70 Prozent der befragten Frauen und Mädchen an, im Internet schon einmal...

  • Siegen
  • 30.03.21
  • 22× gelesen
Lokales
Auch heimische Unternehmen sehen sich immer mehr Cyberattacken ausgesetzt.
2 Bilder

Oberstaatsanwalt Markus Hartmann warnt
Cyberattacken auf Unternehmen nehmen drastisch zu

sz Siegen/Olpe. „Seien Sie sich bewusst, dass die Frage nicht ist, ob Sie gehackt werden. Die Frage ist ausschließlich, wann Sie gehackt werden und ob Sie es merken.“ Bereits 2019 gaben 75 Prozent der deutschen Unternehmen an, in den vergangenen zwei Jahren von Datendiebstahl, Industriespionage oder Sabotage betroffen gewesen zu sein, 13 Prozent vermuteten es. Der jährliche Schaden beträgt allein in Deutschland rund 100 Milliarden Euro. Cyberattacke auf Firma aus Feuersbach Mit deutlichen...

  • Siegen
  • 07.03.21
  • 241× gelesen
Lokales
Retter in der Not: Seit 9.30 Uhr behebt Sascha Schneider mit seinem Kollegen in der Siegener Innenstadt den Schaden an einem Glasfaserkabel, der seit Mittwochmorgen die Kommunikation vieler Vodafone-Kunden stört.

Kommunikation gekappt (9. Update 17.25 Uhr)
Kabelschaden ist behoben

pm Siegen. Im Zuge der Bauarbeiten zwischen ZOB, Hindenburgstraße und Fürst-Johann-Moritz-Straße sind die Probleme im Vodafone-Netz entstanden, die vielen Kunden in der Region seit Mittwochmorgen Probleme bereit haben. Von 9.30 Uhr bis zum Nachmittag behoben zwei Angestellte eines Würzburger Unternehmens am Donnerstag den entstandenen Schaden an einem eigentlich unterirdischen, im Zuge der Bauarbeiten aber offen gelegten Glasfaserkabel. "Technik-Spezialisten haben am gestrigen Mittwoch die...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 19.684× gelesen
LokalesSZ
Helberhausen hat eine schwachbrüstige Internetverbindung. Sechs Häuser werden über ein Förderprogramm mit Glasfaser-Anschlüssen versorgt – irgendwann in den nächsten Jahren.

Wann kommt die Glasfaser in die Löffelstadt?
In Helberhausen dreht sich der Pfeil

ihm Helberhausen. Das können sich Großstädter nicht vorstellen: Bei größeren Downloads dreht sich der Pfeil auf dem Bildschirm. Und dreht sich. Manchmal minutenlang. Eine schwache Datenleitung ist schuld. In Helberhausen kann man ein Lied davon singen. Und dieses Lied wird wohl noch eine ganze Weile durchs Ferndorftal klingen. Torsten Klotz, der CDU-Stadtverordneter für Helberhausen, ist voller Hoffnung, dass das schwachbrüstige Internet in seinem Dorf demnächst glasfaserverstärkt wird. Aber...

  • Hilchenbach
  • 11.02.21
  • 320× gelesen
Lokales
Im Internet lauern viele Gefahren. Diplom-Sozialpädagogin Britta Scholz aus dem Kriminalkommissariat Prävention/Opferschutz beantwortet Fragen rund um die Themen Mediennutzung und Gefahren im Internet, die vor allem Jugendliche, Eltern und Lehrer betreffen.

Gefahren im Internet
"Safer Internet Day": Polizei informiert

sz Siegen/Bad Berleburg. Anlässlich des internationalen „Safer Internet Day“ am Dienstag, 9. Februar, wird die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein eine Sprechstunde durchführen. Diplom-Sozialpädagogin Britta Scholz aus dem Kriminalkommissariat Prävention/Opferschutz beantwortet Fragen rund um die Themen Mediennutzung und Gefahren im Internet, die vor allem Jugendliche, Eltern und Lehrer betreffen. Ein weiterer wichtiger Teil ist die Kampagne „Mach dein Passwort stark“. Diese vom...

  • Siegen
  • 09.02.21
  • 82× gelesen
LokalesSZ
Nicht gut angeschlossen: Die Realschule Hilchenbach muss sich noch gedulden, bis die mit der benötigten Glasfaseranbindung ans Netz kommt.

Schulen in Hilchenbach warten auf Glasfaseranschluss
Mehr als eine Klasse kann nicht online gehen

js Hilchenbach/Siegen. Seit mehr als einem Jahr schon hält Corona die Welt in Atem. Die Gesellschaft und mit ihr die Schulen befinden sich mitten drin in einem zweiten langen Lockdown. Distanzunterricht mit digitaler Hilfe bestimmt den Stundenplan. Die dafür notwendige Ausstattung der Schulen aber hinkt nach wie vor hinterher, so auch in Hilchenbach. Der zentral gelegene und im Internetzeitalter doch sehr abgehängte Schulhügel, auf dem neben der Florenburg-Grundschule mit der...

  • Hilchenbach
  • 29.01.21
  • 471× gelesen
LokalesSZ
Zwar haben viele Senioren bei der Nutzung des Internets Sicherheitsbedenken, aber immer mehr ältere Menschen erledigen ihre Angelegenheiten online.
3 Bilder

Aktuelle Zahlen von IT NRW
Senioren gehen immer öfter online

sz/win Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe, ohne aus dem Haus gehen zu müssen. Das ist auch für ältere Menschen bedeutsam, sind sie doch häufig in der Mobilität eingeschränkt oder in der derzeitigen Pandemie-Situation besonders gefährdet, sich zu infizieren. Der Gang zur Bank kann in vielen Fällen entfallen, wenn ein Internet-PC oder ein Smartphone zur Verfügung steht. Einkaufen per PC – kein Problem. Nachschlagen – Wikipedia...

  • Siegen
  • 03.01.21
  • 103× gelesen
Lokales
Martin Achatzi weiß: Corona beschleunigt den Prozess der Digitalisierung im lokalen Einzelhandel.

Corona beschleunigt Digitalisierung
Handel muss im Internet sichtbar sein

bw Bad Laasphe. Neben der Gastronomie sind es gerade auch die kleinen Händler und Geschäftsinhaber, die ganz besonders unter der Corona-Pandemie leiden – wirtschaftlich trifft diese Krise mit Schließungen im Lockdown zahllose Gewerbetreibende ins Mark. Für Martin Achatzi aus Bad Laasphe, Vertriebschef beim Canon-Shop Achatzi, beschleunigt Corona zwei Prozesse im lokalen Einzelhandel immens: Die Digitalisierung schreitet voran, da die meisten Einzelhändler die Notwendigkeit, online sichtbar zu...

  • Bad Laasphe
  • 30.12.20
  • 508× gelesen
Lokales
"Love-Scamming" ist eine Betrugsmasche - und auf die fiel jetzt ein Mann aus dem Kreis Olpe hinein.

Fiese Betrugsmasche
Mann geht "Love-Scammer" auf den Leim

sz Kreisgebiet. Am Dienstag hat ein 59-Jähriger bei der Polizei Anzeige erstattet, da er vermutlich Opfer eines sogenannten „Love-Scamming“-Betrugs wurde. Er gab laut Mitteilung der Beamten an, dass er in diesem Zusammenhang einen hohen fünfstelligen Betrag auf ein Konto nach Großbritannien überwiesen habe. Er bekam weitere E-Mails, in denen er aufgefordert wurde, noch mehr Geld zu übermitteln. Daraufhin wendete er sich an die Polizei. "Love-Scamming" als fiese Betrugsmasche „Love-Scamming“ ist...

  • Kreis Olpe
  • 09.12.20
  • 246× gelesen
Lokales
Viele Siegen-Wittgensteiner arbeiten aktuell im Homeoffice - umso ärgerlicher, wenn es dann zu Problemen mit dem Internet kommt. Am Dienstag jedenfalls hatten viele Bürgerinnen und Bürger mit massiven Störungen zu kämpfen.

Massive Störungen am Dienstag
Internet in Siegen-Wittgenstein läuft wieder

tika Wittgenstein. Flächendeckend hatten Anschlussnehmer am Dienstag im Kreis Siegen-Wittgenstein massive Probleme beim Zugang zum Internet – oft war die Verbindung vollständig unterbrochen. Dies betraf sowohl Kunden von Innogy als auch der Deutschen Telekom – bei letztgenanntem Provider waren vor allem jene betroffen, die einen sogenannten Magenta-Regio-Tarif gebucht haben. Teils kam es aber auch zu Problemen bei Kunden mit einem Glasfaseranschluss, der sich durch eine deutlich verringerte...

  • Siegen
  • 09.12.20
  • 754× gelesen
Lokales
Gerade im Homeoffice ist man auf stabiles Internet angewiesen - im Vodafone-Netz kommt es aber offenbar seit Tagen zu Störungen.

Kunden wenden sich an SZ
Störung im DSL-Netz von Vodafone

sz Siegen/Freudenberg. Zu Störungen im DSL-Netz von Vodafone kommt es offenbar seit mehreren Tagen. Das berichteten Kunden der SZ. Schwierig sei die Lage vor allem, wenn man im Homeoffice arbeite. Bestätigt wurden die Probleme auf Anfrage vom Internetanbieter 1&1: „Seit Dienstagmittag kam es zu Einschränkungen für den gesamten Vorwahlbereich 02xx und 05xx. Die Störung entstand im DSL-Netz von Vodafone – unserem Netzpartner, wodurch es auch für 1&1-Kunden zu Einschränkungen gekommen ist. Die...

  • Siegen
  • 12.11.20
  • 1.252× gelesen
Kultur
Der Siegener Kunstwechsel, bislang ein Kunstmarkt mit Rahmenprogramm in wechselnden leerstehenden Gebäuden der Stadt, wechselt coronabedingt ins Internet und wird zum Kunstwechsel 2.0.

Kunstwechsel zieht ins Internet um
Plätze auf Online-Plattform frei

sz Siegen. „Trotz des ganzen Weltdurcheinanders“ soll auch in diesem Jahr wieder ein Kunstwechsel stattfinden, teilen die Organisatoren von der Künstlergruppe 3/55 mit. Der Kunstwechsel ist ein Kunstprojekt, das seit 1998 einmal im Jahr in Siegen an immer wechselnden Orten stattfindet: ein Kunstmarkt mit Musik, Film, Literatur und mehr. Ein Wochenende lang zeigen Kunstschaffende ihre Arbeiten, eingebettet in ein Rahmenprogramm. In der Vergangenheit wurden auf diese Weise leerstehende Gebäude...

  • Siegen
  • 15.10.20
  • 242× gelesen
LokalesSZ
Die Montagegruben in den Espen sind noch nicht verfüllt. Hier wurden die Leerrohre während der Bauphase „plattgedrückt“. Deshalb warten die Unternehmen dort auch immer noch auf ihren neuen Glasfaseranschluss.

Kein schnelles Internet
Unternehmen in Bad Laasphe warten noch immer

howe Bad Laasphe. Stolz verkündeten Kreis Siegen-Wittgenstein und Westnetz Anfang September, wie schön die Datenautobahn im Bad Laaspher Raum doch ausgebaut sei. Lediglich 2 Prozent der Haushalte im ganzen Kreisgebiet seien noch nicht angeschlossen. „Da sind wir bei“, dachte Christian Bernshausen, Geschäftsführer des gleichnamigen Bauunternehmens, das seit Jahren im Industriegebiet „Obere Espen“ zwischen Feudingen und Rückershausen ansässig ist. „Beim Lesen des Artikels ist mir fast die...

  • Bad Laasphe
  • 02.10.20
  • 219× gelesen
Lokales
Anzhausen und Flammersbach sollen schnelle Internetanschlüsse bekommen.

2000 Meter Glasfaser
Schnelles Internet in Anzhausen und Flammersbach

sz Anzhausen/Flammersbach. Die Telekom beginnt noch im Sommer mit dem Ausbau von schnellen Internet-Anschlüssen in Anzhausen und Flammersbach. Insgesamt werden rund 2000 Meter Glasfaser verlegt und sieben Verteiler aufgestellt. Von dem Glasfaser-Ausbau sollen rund 1000 Haushalte ab dem zweiten Quartal 2021 profitieren. Streamen und Online-Lernen gleichzeitig möglichDas neue Netz wird laut der Wilnsdorfer Gemeindeverwaltung so leistungsstark sein, „dass Arbeiten und Lernen von Zuhause,...

  • Wilnsdorf
  • 15.08.20
  • 109× gelesen
LokalesSZ
Gemeinsam präsentierten die Verantwortlichen der Stadtverwaltung von Bad Berleburg und von Westnetz am Dienstag die Lösung, um auch den Dorfladen, die örtliche Arztpraxis und das Gemeindehaus mit schnellem Internet zu versorgen.

Schnelles Internet in Elsoff
Breitband für drei Institutionen

tika Elsoff. Als die Universität Siegen vor fünf Jahren das Projekt „Cognitive Village“ startete, war Elsoff zentral für die gesamte Idee. Der Ort diente als Modelldorf für das Forschungsprojekt, dass sich auf das ländliche Leben konzentrierte. Drei Jahre lang sorgten die Verantwortlichen aus der Kreisstadt mit ihren Ideen und Projekten dafür, das soziale Leben weiterzuentwickeln – und stießen dabei an ihre Grenzen. Ursächlich dafür war nicht, dass Ideen nicht mehr vorhanden gewesen wären,...

  • Bad Berleburg
  • 12.08.20
  • 280× gelesen
LokalesSZ
Ein hohes Tempo gibt es in Teilen von Ludwigseck auch in den kommenden Jahren nur auf der Straße, aber nicht auf der sogenannten Datenautobahn. Es gibt nämlich Haushalte, die vom Breitbandausbau diesmal noch nicht profitieren.

Hauptknoten- ist der Knackpunkt
Nicht alle profitieren vom Breitbandausbau

bw Ludwigseck. Sprichwörtlich ist ja nicht alles Gold, was glänzt. Auf den Breitbandausbau in Wittgenstein umgemünzt, könnte das so viel bedeuten wie: Wo viel Licht ist, da gibt es auch Schatten. Denn nicht nur in Oberndorf ist die Ernüchterung ob der nicht eingehaltenen Zusicherungen groß. Unzufrieden ist auch Martin Fischer, der in Ludwigseck wohnt. Der Breitbandausbau werde ja als riesiger Erfolg verkauft, meint er im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Nachvollziehbar sei es freilich nicht,...

  • Erndtebrück
  • 25.07.20
  • 435× gelesen
LokalesSZ
Warten auf den Breitbandausbau: In Oberndorf hieß es, dass die Glasfaser-Anschlüsse im Herbst 2019 hergestellt werden sollten, dann war die Rede von Frühjahr. Nun soll es ab Mitte August losgehen, verspricht Westnetz.

Glasfaseranschluss fehlt weiter
Warten auf den Breitbandausbau

bw Oberndorf. Immer mehr Ortschaften sind an der Datenautobahn, sie verfügen also über schnelles Internet dank des Breitbandausbaus des Kreises Siegen-Wittgenstein. Im Erndtebrücker Gemeindegebiet läuft es ja bereits seit einiger Zeit, gerade erst wurde Elsoff erfolgreich angeschlossen. Andernorts allerdings müssen sich die Bewohner noch weiterhin gedulden. Bestes Beispiel ist Oberndorf. Christina Benfer erinnert sich, dass ihr und ihrem Mann schon für Herbst 2019 ein Glasfaseranschluss...

  • Bad Laasphe
  • 20.07.20
  • 248× gelesen
Lokales
Projektplaner Philipp Greb, Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Bernd Fuhrmann, Ortsvorsteher Bernd Marburger sowie Innogy/Westenergie-Kommunalmanager Reiner Hirschhäuser (v. l.) nahmen das schnelle Internet für Elsoff in Betrieb. Foto: Stadt
2 Bilder

Breitbandausbau in Bad Berleburg
Elsoff: Freigabe für die „Datenautobahn“ erteilt

sz Elsoff. Viele Bürger in Elsoff haben auf den Breitbandausbau gewartet, nun verfügen sie über Hochleistungsanschlüsse an das schnelle Internet. Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Bernd Fuhrmann und Ortsvorsteher Bernd Marburger sowie Vertreter von Innogy Westenergie und Westnetz nahmen jetzt das Breitbandnetz in Elsoff symbolisch in Betrieb. Anwohner und Gewerbetreibende können ab sofort die schnelle Datenautobahn nutzen und im Netz surfen. Das neue FTTC-Glasfasernetz bietet...

  • Bad Berleburg
  • 17.07.20
  • 442× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.