Internet

Beiträge zum Thema Internet

LokalesSZ
Förderfristen enden im Winter – eingeweiht wird die Streaming-Wiese dann doch im Sommer. Die Hesselbacher stießen am Dienstagabend mit Leader-Vorstand Holger Saßmannshausen (4. v. l.) auf das Projekt an.

Glasfaserleitung verlegt
Filme streamen im Freibad Hesselbach kein Problem mehr

vc Hesselbach. Ein kleines Dorf braucht Idealismus, engagierte Helfer und ein wenig Sonne, um ein kleines Freibad in Wittgenstein zu betreiben. Engagement ist in den Reihen des Fördervereins Freibad Hesselbach reichlich vorhanden, nur an der Sonne hapert es ab und an – was mit Ideen und Einsatz aber wieder wett gemacht wird. Der Förderverein will sein Freibad stets weiterentwickeln – fast jede Saison gibt es für das Areal neue Ideen und Projekte. „Nun ist es so, dass viele – oft jüngere – Gäste...

  • Bad Laasphe
  • 08.12.21
LokalesSZ
Breitband für alle Bad Berleburger Haushalte, die es möchten, soll die neue BLB Netz GmbH ermöglichen. Mit einem kommunalen Netz will die Stadt das Thema Breitband für Jahrzehnte erledigen.

Vermarktung startet im Februar
Breitband für alle Haushalte in Bad Berleburg wird jetzt konkret

vö Bad Berleburg. Wenn der Bad Berleburger Stadtrat in seiner Sitzung am Montag, 6. Dezember (18 Uhr im Bürgerhaus), sein grünes Licht für die kommunale Beteiligung an der BLB Netz GmbH gibt, geht es um eine bessere Anbindung der Odebornstadt. Zwar noch nicht – an die ebenfalls wünschenswerte – Verkehrsanbindung, aber an die Datenautobahn. Das Unternehmen Greenfiber verspricht nicht weniger als Breitband für alle Haushalte im Stadtgebiet (die Siegener Zeitung berichtete). Glasfaseranschluss für...

  • Bad Berleburg
  • 06.12.21
Lokales
Die „Unser BLB-Netz“ GmbH soll allen Haushalten und Unternehmen in Bad Berleburg einen Glasfaser-Direktanschluss ermöglichen.

Glasfaser für Bad Berleburg
"Unser BLB-Netz" in den Startlöchern

ll Bad Berleburg. „Dieses Thema wird uns noch beschäftigen“, erklärte der Ausschussvorsitzende Heinz Limper in der Sitzung des Betriebsausschusses der Stadt Bad Berleburg  im Bürgerhaus am Markt. Gemeint war damit die geplante Gründung der „Unser BLB-Netz“ GmbH als kommunaler Gesellschaft, welche zunächst im Haupt- und Finanzausschuss am Donnerstag beraten und schließlich in der Stadtverordnetenversammlung am Montag endgültig auf den Weg gebracht werden soll. Die Gesellschaft soll allen...

  • Bad Berleburg
  • 01.12.21
Lokales
Niemand kann sich vor einem Cyberangriff im Netz schützen. Doch mit einfachen Mitteln kann man es Hackern so richtig schwer machen, wie Markus Weber, Geschäftsführer von „Dokuworks“, erklärt.
2 Bilder

IT-Experte gibt Tipps
Wie man seine Daten vor Angriffen schützen kann

ap Geisweid. Wer kennt es nicht: Das Postfach läuft voll mit Spam-Mails, Unbekannte schicken Facebook-Links, die man anklicken soll. Oder es kommt eine Sendungsverfolgung per SMS, obwohl man gar nichts bestellt hat. Wer im Internet unterwegs ist, gerät schnell ins Visier von Hackern und Betrügern. Um sich vor Cyberangriffen zu schützen, muss man allerdings kein ausgewiesener IT-Experte sein. Markus Weber, Geschäftsführer der Geisweider Firma „Dokuworks“, hat einfache Tipps fürs sichere Surfen....

  • Siegen
  • 30.11.21
Lokales
Auch in Römershagen gibt es Schüler und Studenten die per Videounterricht lernen müssen, dafür benötigt man eine stabile Internetverbindung

Einziges Dorf beim Glasfaseranschluss außen vor
Nachteil durch frühen Ausbau

win Römershagen. „Tal der Ahnungslosen“ nannte die Bevölkerung der DDR hinter vorgehaltener Hand die Gebiete, in denen kein West-Fernsehen empfangen werden konnte. Nun fürchten die Bürgerinnen und Bürger von Römershagen, dass sie künftig quasi das „Tal der Ahnungslosen“ in der Gemeinde Wenden bilden könnten – denn der Ort ist nach derzeitigem Stand der einzige, der beim Ausbau des schnellen Internets durch die Deutsche Glasfaser außen vor bleibt. Das Internet, das heute das Rückgrat der...

  • Wenden
  • 27.11.21
LokalesSZ
Alle Häuser und Höfe im Friesenhagener Solbachtal sind vom Festnetz abgeschlossen – und Mobilfunk gibt’s dort
ohnehin nicht.

Weder Festnetz noch Mobilfunk
Solbachtal von der Außenwelt abgeschnitten

damo Friesenhagen. Das Solbachtal hätte durchaus das Zeug, Drehort für einen Heimatfilm zu sein: Sanfte Hügel, schattige Wälder, ein kleiner Bach und Kühe auf den Weiden – so sieht Idylle aus. Die zwei Dutzend Menschen, die hier leben, wissen das zu schätzen. Und sie nehmen in Kauf, dass ihr Wohnort in Sachen Infrastruktur nicht mit einer Stadt mithalten kann. Hier gibt’s keinen Bus, und wer abends feststellt, dass keine Butter mehr da ist, muss verzichten oder zehn Kilometer weit fahren. „Das...

  • Kirchen
  • 10.11.21
LokalesSZ
Der Spielplatz am Kapellenplatz wird komplett
erneuert – „wir möchten die Ortschaft attraktiver gestalten“, so André Stock bei der Vorstellung der weit
vorangeschrittenen Planungen für einen neuen Spielplatz an dieser Stelle.
2 Bilder

Bauland, Spielplatz und Bürgerversammlung
Neue Baufläche für Ottfingen

yve Ottfingen. „Das ist bislang der Rekord“, so Bürgermeister Bernd Clemens bei der Bürgerversammlung in der Sport- und Eventhalle in Ottfingen. 85 Bürgerinnen und Bürger – davon viele der jüngeren Generation – waren gekommen, um sich über aktuelle Themen informieren zu lassen. Großen Raum nahmen die fast abgeschlossenen Bauarbeiten am Sportplatz „Siepen“ und die Verwandlung des Westflügels der ehemaligen Grundschule Ottfingen in eine „Kulturwerkstatt“ ein (die SZ berichtete ausführlich)....

  • Wenden
  • 08.11.21
LokalesSZ
Der Breitbandausbau im Wendener Land läuft auf Hochtouren.

Glasfaser-Ausbau in der Gemeinde Wenden
Kommune und Kreis wollen „auch die letzten Prozente versorgen“

hobö Wenden. „Das Thema liegt mir sehr am Herzen“, bekundete Bastian Dröge in den Bürgerversammlungen am Dienstag in Schönau und am Donnerstag in Wenden. Damit bezog sich der Fachbereichsleiter Zentrale Dienste der Gemeinde Wenden auf den Breitbandausbau im Wendener Land. Man sei inzwischen einen „sehr, sehr guten Schritt“ weitergekommen. „Wir sind bald die am besten versorgte Gemeinde im Kreisgebiet, wenn nicht sogar in ganz Nordrhein-Westfalen“, frohlockte Dröge. Und er versprach, jene...

  • Wenden
  • 29.10.21
LokalesSZ
Laut Branchenverband „Bitkom“ hat die Stadt Siegen sprichwörtlich einen „Knoten in der Leitung“, wenn es um das so wichtige Thema Digitalisierung geht.
2 Bilder

Digitalranking des Verbandes „Bitkom“
Stadt Siegen im digitalen Tabellenkeller

juka Siegen. Zum dritten Mal hat der Digitalverband „Bitkom“ den Smart-City-Index, das Digitalranking der deutschen Großstädte, erhoben und vorgestellt, zum dritten Mal findet sich die Stadt Siegen im hinteren Viertel wieder. Berücksichtigt wurden alle 81 Städte mit mindestens 100 000 Einwohnern, Siegen landete auf Platz 75. Die beste Platzierung fuhr die Krönchenstadt bei der ersten Auflage 2019 mit Rang 61 ein, 2020 war es der drittletzte Platz. „Die Stadt Siegen befasst sich in Ansätzen mit...

  • Siegen
  • 12.10.21
LokalesSZ
Vermutlich schon Ende nächsten Jahres sollen etwa 98 Prozent aller Haushalte in der Gemeinde Wenden einen Glasfaser-Anschluss haben.

40-Prozent-Hürde übersprungen
Gesamtprojekt Glasfaser ist gesichert

hobö Wenden.  „Das ist herausragend, das ist ein sehr wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der Gemeinde Wenden.“ Bürgermeister Bernd Clemens reagiert am Dienstagnachmittag hocherfreut auf die Nachricht, dass die Deutsche Glasfaser GmbH den privatwirtschaftlichen Glasfaser-Ausbau in der Gemeinde Wenden nun garantiert angeht. Parallel dazu verlegt das Unternehmen Glasfaser in kleinere Dörfer und Ortsteile, die im Rahmen des Projektes „Weiße Flecken“ mit öffentlicher Förderung in Genuss des...

  • Wenden
  • 29.09.21
Lokales
Im Ortsvorsteherbezirk Oberveischede ist gerade Tiefbau in mehreren Bereichen angesagt - die Deutsche Glasfaser startet bald eine Werbekampagne für Glasfaser bis ans Haus.

Ortsvorsteherbezirk
Schnelles Internet für Oberveischede

win Oberveischede. Es war eine lange Tagesordnung, die bei der ersten Bürgerversammlung nach zweieinhalb Jahren am Donnerstag in Oberveischede zu bewältigen war. Nach dem wichtigsten Tagesordnungspunkt, dem Lagebericht in Sachen Staudamm auf der Kreismülldeponie (die SZ berichtete), ging es noch einmal um das Thema Wasser, hier allerdings in seiner willkommenen Form: die Löschwasserversorgung im Ortsvorsteherbezirk Oberveischede. Bürgermeister Peter Weber (CDU) machte deutlich, dass diese Frage...

  • Stadt Olpe
  • 19.09.21
LokalesSZ
Für die Serie „Hinter der Fassade“ warf die Siegener Zeitung jetzt einen Blick in den Jagdhof Glashütte, sprach mit Hotelchef Edmund Dornhöfer und dessen Küchenchefin Stella Hof-Chatzimichailidis.
5 Bilder

Serie „Hinter der Fassade“: Jagdhof Glashütte
Eine Herzensgeschichte aus der Küche

howe Glashütte. Dass der Relais & Chateaux Jagdhof in Glashütte eines der besten und idyllischsten Fünf-Sterne-Hotels in Deutschland ist, beweisen nicht nur die jüngsten Schlagzeilen im Restaurantführer Gault & Millau. Da erhielten die Jagdhofstuben unter der Regie von Küchenchefin Stella Hof-Chatzimichailidis 16 von 20 Punkten. Von einem „hohen Grad an Kochkunst, Kreativität und Qualität“ ist die Rede. Die Siegener Zeitung fragte dieser Tage bei Hotelchef Edmund Dornhöfer an, ob für die...

  • Bad Laasphe
  • 20.08.21
Lokales
Das Internet wird von Kindern und Jugendlichen täglich genutzt. 24 Stunden und mehr in der Woche wird neben der Nutzung in der Schule, im Studium oder am Arbeitsplatz gesurft und gechattet – am Tag und in der Nacht.

Medien- und Internetabhängigkeit
Droge der Zukunft

ch/sz Siegen/Olpe. Sie sitzen oder liegen, wenn sie wischen und klicken. Nahezu alle Zwölf- bis 25-Jährigen nutzen täglich in ihrer Freizeit das Smartphone, Tablet oder den Computer. Klar: Im realen Leben Freunde treffen, reden, miteinander spielen ist durch Corona noch schwieriger bis unmöglich geworden. Auch wenn die Medien es möglich machen, sich zumindest digital auszutauschen, fehlen durch den ständigen digitalen Konsum Bewegung und reale Kommunikation. „Es ist normal, wenn Kinder und...

  • Siegen
  • 03.08.21
LokalesSZ
Das Unternehmen Deutsche Glasfaser legt pure, kupfer- freie Glasfaser bis in jede Wohnung. Vom lokalen „POP“ (Point of Presence) wird jede Wohnung und jedes Büro mit gesonderten Fasern versorgt. Die farbige Ummantelung erleichtert die Orientierung bei der Verlegung.

Chance auf Glasfaser bis 17. Juli
Endspurt in digitale Zukunft

hobö Wenden. Heute in einer Woche ist ein entscheidender Stichtag für die Gemeinde Wenden. Dann entscheidet sich, ob weite Teile der Kommune den Schritt in die digitale Zukunft gehen können, oder aber nicht. An diesem 17. Juli endet die sogenannte Nachfragebündelung der Deutsche Glasfaser GmbH, und den bisherigen Aussagen zufolge, wird das Glasfaser im „Wendschen“ nur dann bis in die Häuser verlegt, wenn 40 Prozent der Hausbesitzer einen Auftrag unterzeichnet haben. Davon ist man Stand 7. Juli...

  • Wenden
  • 09.07.21
LokalesSZ
Das Unternehmen Deutsche Glasfaser will in Wenden leistungsfähige Glasfaser-Direktanschlüsse bis in die Privathaushalte und Unternehmen verlegen.
2 Bilder

Deutsche Glasfaser GmbH und Gemeinde starten Bedarfsanalyse
Wenden: Glasfaser bis in die Haushalte

hobö Wenden. Die Autobahn 45 und später auch die A4 haben zweifelsohne hohen Anteil an der erfolgreichen wirtschaftlichen Entwicklung der hiesigen Region. Nun zeichnet sich ab, dass neben der Verkehrsinfrastruktur eine weitere Anbindung von immer größerer Bedeutung wird, nämlich jene ins Internet. Viele Bürger und auch Firmen werden aber auf ihrem Weg ins weltweite Netz förmlich ausgebremst. Die Anbindung ist einfach zu schlecht, um eine zügige Datenübermittlung zu gewährleisten. Nun möchte die...

  • Wenden
  • 22.04.21
LokalesSZ
Damit Unterricht mit Laptop und Tablet funktioniert, braucht es vernünftige Netze. Die Stadt Olpe will die digitale Infrastruktur ihrer Schulen verbessern. Eine zunehmend teurer werdende Angelegenheit, wie jetzt im Schulausschuss deutlich wurde.

Vernetzung der Schulen
Breitband-Kosten in Olpe explodieren

win Olpe. Obwohl längst beschlossen, stand die Umsetzung des „Digitalpakts“ am Dienstag erneut auf der Tagesordnung im städtischen Ausschuss Bildung, Soziales, Schule. In der Sache geht es um die Verbesserung der digitalen Infrastruktur an den städtischen Schulen. Bernd Sundermann vom städtischen Amt für zentrale Gebäudebewirtschaftung: „Der Umstand, dass wir Sie nochmal behelligen müssen, ist, dass die Ausschreibungen leider nicht den Kostenschätzungen entsprechen.“ Es sei eine sehr niedrige...

  • Stadt Olpe
  • 21.04.21
Lokales
Ist die Website der Stadt Siegen noch zukunftstauglich?

Volt fordert völlig neue Struktur
Diskussion um Homepage der Stadt Siegen

mir Siegen. Die Homepage der Stadt Siegen ist sehr umfangreich, viele textliche Informationen für die Bürger finden sich blockweise, Dienstleistungen der Rathaus-Abteilungen werden dargestellt und vieles mehr. Trotzdem gibt es Kritiker, die meinen, die Homepage brauche einen Frühjahrsputz, vielleicht sogar eine völlig neue Struktur. Die Volt-Fraktion argumentiert, eine internetaffine Stadt, die sich „Smart City“ nennen wolle, müsse dafür auch Geld in die Hand nehmen. 70.000 Euro seien dafür...

  • Siegen
  • 16.04.21
Lokales
Durch ein Problem in Glasfasernetz sind abermals viele Vodafone- und Unitymedia-Kunden ohne Internet.

Kabelarbeiten abgeschlossen
Alle Betroffenen wieder online

pm Siegen. Die Störung im Glasfasernetz war eine echte Hängepartie. Nachdem viele Kunden seit der Mittagszeit wieder online waren, herrschte andernorts weiterhin "Funkstille". Auf erneute SZ-Anfrage bekräftigte Vodafone-Sprecher Volker Petendorf um 15.30 Uhr: "Die meisten Haushalte sind wieder am Glasfaserkabelnetz angeschlossen." Um 17.30 Uhr meldete das Unternehmen dann endlich Vollzug. „Die Störung im Raum Siegen ist vollständig behoben", so Petendorf. Die Dauer der Reparaturarbeiten hatte...

  • Siegen
  • 31.03.21
Lokales

Gefahr für die Gesellschaft
"Weisser Ring" warnt vor Hass im Netz

ap Siegen. Der „Weisse Ring“ warnt vor einer „schleichenden Gefahr für die Gesellschaft”, die insbesondere durch Beleidigungen und Bedrohungen im Internet ausgelöst werde und sich oft gegen Minderheiten, zum Beispiel gegen Menschen mit Migrationshintergrund, Homosexuelle oder Behinderte, richte. Auch Frauen sehen sich zunehmend der digitalen Gewalt ausgesetzt: Bei einer Umfrage des Kinderhilfswerk Plan International gaben 70 Prozent der befragten Frauen und Mädchen an, im Internet schon einmal...

  • Siegen
  • 30.03.21
Lokales
Auch heimische Unternehmen sehen sich immer mehr Cyberattacken ausgesetzt.
2 Bilder

Oberstaatsanwalt Markus Hartmann warnt
Cyberattacken auf Unternehmen nehmen drastisch zu

sz Siegen/Olpe. „Seien Sie sich bewusst, dass die Frage nicht ist, ob Sie gehackt werden. Die Frage ist ausschließlich, wann Sie gehackt werden und ob Sie es merken.“ Bereits 2019 gaben 75 Prozent der deutschen Unternehmen an, in den vergangenen zwei Jahren von Datendiebstahl, Industriespionage oder Sabotage betroffen gewesen zu sein, 13 Prozent vermuteten es. Der jährliche Schaden beträgt allein in Deutschland rund 100 Milliarden Euro. Cyberattacke auf Firma aus Feuersbach Mit deutlichen...

  • Siegen
  • 07.03.21
Lokales
Retter in der Not: Seit 9.30 Uhr behebt Sascha Schneider mit seinem Kollegen in der Siegener Innenstadt den Schaden an einem Glasfaserkabel, der seit Mittwochmorgen die Kommunikation vieler Vodafone-Kunden stört.

Kommunikation gekappt (9. Update 17.25 Uhr)
Kabelschaden ist behoben

pm Siegen. Im Zuge der Bauarbeiten zwischen ZOB, Hindenburgstraße und Fürst-Johann-Moritz-Straße sind die Probleme im Vodafone-Netz entstanden, die vielen Kunden in der Region seit Mittwochmorgen Probleme bereit haben. Von 9.30 Uhr bis zum Nachmittag behoben zwei Angestellte eines Würzburger Unternehmens am Donnerstag den entstandenen Schaden an einem eigentlich unterirdischen, im Zuge der Bauarbeiten aber offen gelegten Glasfaserkabel. "Technik-Spezialisten haben am gestrigen Mittwoch die...

  • Siegen
  • 25.02.21
LokalesSZ
Helberhausen hat eine schwachbrüstige Internetverbindung. Sechs Häuser werden über ein Förderprogramm mit Glasfaser-Anschlüssen versorgt – irgendwann in den nächsten Jahren.

Wann kommt die Glasfaser in die Löffelstadt?
In Helberhausen dreht sich der Pfeil

ihm Helberhausen. Das können sich Großstädter nicht vorstellen: Bei größeren Downloads dreht sich der Pfeil auf dem Bildschirm. Und dreht sich. Manchmal minutenlang. Eine schwache Datenleitung ist schuld. In Helberhausen kann man ein Lied davon singen. Und dieses Lied wird wohl noch eine ganze Weile durchs Ferndorftal klingen. Torsten Klotz, der CDU-Stadtverordneter für Helberhausen, ist voller Hoffnung, dass das schwachbrüstige Internet in seinem Dorf demnächst glasfaserverstärkt wird. Aber...

  • Hilchenbach
  • 11.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.