Internet

Beiträge zum Thema Internet

Kultur
Der Siegener Kunstwechsel, bislang ein Kunstmarkt mit Rahmenprogramm in wechselnden leerstehenden Gebäuden der Stadt, wechselt coronabedingt ins Internet und wird zum Kunstwechsel 2.0.

Kunstwechsel zieht ins Internet um
Plätze auf Online-Plattform frei

sz Siegen. „Trotz des ganzen Weltdurcheinanders“ soll auch in diesem Jahr wieder ein Kunstwechsel stattfinden, teilen die Organisatoren von der Künstlergruppe 3/55 mit. Der Kunstwechsel ist ein Kunstprojekt, das seit 1998 einmal im Jahr in Siegen an immer wechselnden Orten stattfindet: ein Kunstmarkt mit Musik, Film, Literatur und mehr. Ein Wochenende lang zeigen Kunstschaffende ihre Arbeiten, eingebettet in ein Rahmenprogramm. In der Vergangenheit wurden auf diese Weise leerstehende Gebäude...

  • Siegen
  • 15.10.20
  • 126× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Montagegruben in den Espen sind noch nicht verfüllt. Hier wurden die Leerrohre während der Bauphase „plattgedrückt“. Deshalb warten die Unternehmen dort auch immer noch auf ihren neuen Glasfaseranschluss.

Kein schnelles Internet
Unternehmen in Bad Laasphe warten noch immer

howe Bad Laasphe. Stolz verkündeten Kreis Siegen-Wittgenstein und Westnetz Anfang September, wie schön die Datenautobahn im Bad Laaspher Raum doch ausgebaut sei. Lediglich 2 Prozent der Haushalte im ganzen Kreisgebiet seien noch nicht angeschlossen. „Da sind wir bei“, dachte Christian Bernshausen, Geschäftsführer des gleichnamigen Bauunternehmens, das seit Jahren im Industriegebiet „Obere Espen“ zwischen Feudingen und Rückershausen ansässig ist. „Beim Lesen des Artikels ist mir fast die...

  • Bad Laasphe
  • 02.10.20
  • 185× gelesen
Lokales
Anzhausen und Flammersbach sollen schnelle Internetanschlüsse bekommen.

2000 Meter Glasfaser
Schnelles Internet in Anzhausen und Flammersbach

sz Anzhausen/Flammersbach. Die Telekom beginnt noch im Sommer mit dem Ausbau von schnellen Internet-Anschlüssen in Anzhausen und Flammersbach. Insgesamt werden rund 2000 Meter Glasfaser verlegt und sieben Verteiler aufgestellt. Von dem Glasfaser-Ausbau sollen rund 1000 Haushalte ab dem zweiten Quartal 2021 profitieren. Streamen und Online-Lernen gleichzeitig möglichDas neue Netz wird laut der Wilnsdorfer Gemeindeverwaltung so leistungsstark sein, „dass Arbeiten und Lernen von Zuhause,...

  • Wilnsdorf
  • 15.08.20
  • 84× gelesen
LokalesSZ-Plus
Gemeinsam präsentierten die Verantwortlichen der Stadtverwaltung von Bad Berleburg und von Westnetz am Dienstag die Lösung, um auch den Dorfladen, die örtliche Arztpraxis und das Gemeindehaus mit schnellem Internet zu versorgen.

Schnelles Internet in Elsoff
Breitband für drei Institutionen

tika Elsoff. Als die Universität Siegen vor fünf Jahren das Projekt „Cognitive Village“ startete, war Elsoff zentral für die gesamte Idee. Der Ort diente als Modelldorf für das Forschungsprojekt, dass sich auf das ländliche Leben konzentrierte. Drei Jahre lang sorgten die Verantwortlichen aus der Kreisstadt mit ihren Ideen und Projekten dafür, das soziale Leben weiterzuentwickeln – und stießen dabei an ihre Grenzen. Ursächlich dafür war nicht, dass Ideen nicht mehr vorhanden gewesen wären,...

  • Bad Berleburg
  • 12.08.20
  • 217× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein hohes Tempo gibt es in Teilen von Ludwigseck auch in den kommenden Jahren nur auf der Straße, aber nicht auf der sogenannten Datenautobahn. Es gibt nämlich Haushalte, die vom Breitbandausbau diesmal noch nicht profitieren.

Hauptknoten- ist der Knackpunkt
Nicht alle profitieren vom Breitbandausbau

bw Ludwigseck. Sprichwörtlich ist ja nicht alles Gold, was glänzt. Auf den Breitbandausbau in Wittgenstein umgemünzt, könnte das so viel bedeuten wie: Wo viel Licht ist, da gibt es auch Schatten. Denn nicht nur in Oberndorf ist die Ernüchterung ob der nicht eingehaltenen Zusicherungen groß. Unzufrieden ist auch Martin Fischer, der in Ludwigseck wohnt. Der Breitbandausbau werde ja als riesiger Erfolg verkauft, meint er im Gespräch mit der Siegener Zeitung. Nachvollziehbar sei es freilich nicht,...

  • Erndtebrück
  • 25.07.20
  • 420× gelesen
LokalesSZ-Plus
Warten auf den Breitbandausbau: In Oberndorf hieß es, dass die Glasfaser-Anschlüsse im Herbst 2019 hergestellt werden sollten, dann war die Rede von Frühjahr. Nun soll es ab Mitte August losgehen, verspricht Westnetz.

Glasfaseranschluss fehlt weiter
Warten auf den Breitbandausbau

bw Oberndorf. Immer mehr Ortschaften sind an der Datenautobahn, sie verfügen also über schnelles Internet dank des Breitbandausbaus des Kreises Siegen-Wittgenstein. Im Erndtebrücker Gemeindegebiet läuft es ja bereits seit einiger Zeit, gerade erst wurde Elsoff erfolgreich angeschlossen. Andernorts allerdings müssen sich die Bewohner noch weiterhin gedulden. Bestes Beispiel ist Oberndorf. Christina Benfer erinnert sich, dass ihr und ihrem Mann schon für Herbst 2019 ein Glasfaseranschluss...

  • Bad Laasphe
  • 20.07.20
  • 221× gelesen
Lokales
Projektplaner Philipp Greb, Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Bernd Fuhrmann, Ortsvorsteher Bernd Marburger sowie Innogy/Westenergie-Kommunalmanager Reiner Hirschhäuser (v. l.) nahmen das schnelle Internet für Elsoff in Betrieb. Foto: Stadt
2 Bilder

Breitbandausbau in Bad Berleburg
Elsoff: Freigabe für die „Datenautobahn“ erteilt

sz Elsoff. Viele Bürger in Elsoff haben auf den Breitbandausbau gewartet, nun verfügen sie über Hochleistungsanschlüsse an das schnelle Internet. Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Bernd Fuhrmann und Ortsvorsteher Bernd Marburger sowie Vertreter von Innogy Westenergie und Westnetz nahmen jetzt das Breitbandnetz in Elsoff symbolisch in Betrieb. Anwohner und Gewerbetreibende können ab sofort die schnelle Datenautobahn nutzen und im Netz surfen. Das neue FTTC-Glasfasernetz bietet...

  • Bad Berleburg
  • 17.07.20
  • 367× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Fashion Store sowie Lotto-Schreibwaren Geßner in Erndtebrück haben die Social-Media-Beratung von Boris Edelmann bereits wahrgenommen. Durch die Auftritte generieren die beiden Händler zusätzliche Reichweite. Foto: Timo Karl

IHK gibt Tipps in Bad Berleburg
Die Kunden warten bereits auf die Händler

tika Bad Berleburg. Präsenz zeigen – Service bieten – in den Köpfen der Menschen verankert bleiben: Gerade für stationäre Einzelhändler ist dies in Zeiten der Dominanz der Versandriesen unabdingbar – mehr denn je auch online. Der Weg ins Internet ist dabei nicht zuletzt ein probates Mittel, um etwaige Krisen abzufedern, wie die Corona-Pandemie gezeigt hat. „Im Internet präsent zu sein, ist für jeden Unternehmer alternativlos. Es geht dabei aber nicht darum, mit den ,big playern’ zu...

  • Bad Berleburg
  • 17.07.20
  • 155× gelesen
Lokales
Zahlreiche Kunden in Wittgenstein sind derzeit vom Internet getrennt. Symbolbild: Archiv

Massive Breitband-Störungen (Update)
Internetanschlüsse funktionieren wieder

tika Wittgenstein/Hilchenbach. Innogy- und Telekom-Kunden im gesamten Altkreis Wittgenstein sowie in Teilen des nördlichen Siegerlandes waren seit Dienstag (10.30 Uhr) von einer massiven Internet-Störung betroffen. Tangiert waren davon Bad Berleburg, Bad Laasphe, Erndtebrück sowie Hilchenbach mit Vormwald und Hadem. Seit Mittwoch (15.40 Uhr) ist die Störung laut Westnetz-Pressesprecher Christoph Brombach allerdings vollständig behoben. Allein in Wittgenstein verfügten "alle 800 Adressen" über...

  • Erndtebrück
  • 15.07.20
  • 2.027× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dirk Krumpholz heute...
3 Bilder

Dirk Krumpholz gründete 2000 eine Internetagentur
Fit für die Digitalisierung von morgen

cs Siegen. Lehrer Klaus-Dieter Müller sollte Recht behalten. Im Jahr 2000 ging es in der 10. Klasse des Gymnasiums Netphen um die Frage nach dem beruflichen Werdegang der Schülerinnen und Schüler. „Der einzige der jetzt schon weiß, was er machen wird – das ist der Dirk“, stellte Klaus-Dieter Müller klar. Die Rede war von Dirk Krumpholz. Der damals 17-Jährige aufstrebende Jung-Unternehmer hatte gerade seine „Internetagentur4U“ gegründet. „Mir war damals schon völlig klar: Das ziehe ich durch“,...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 606× gelesen
LokalesSZ-Plus
Superintendent Stefan Berk (3 v. r.), Pressesprecher Jens Gesper (2. v. l.) und Jugendreferent Daniel Seyfried (2. v. r.) präsentierten im Haus der Kirche in Bad Berleburg den neuen Online-Auftritt des Evangelischen Kirchenkreises Wittgenstein. Mit dabei waren Jürgen Reinhard (l.) und Konstantin Bikar.

Neuer Internet-Auftritt
Kirchenkreis Wittgenstein präsentiert Homepage

ako Bad Berleburg. Neues Design, neue Bilder, neuer Auftritt: Der Evangelische Kirchenkreis Wittgenstein präsentierte am Montag im Haus der Kirche in Bad Berleburg seine neue Homepage. In kleiner Runde informierten Öffentlichkeitsreferent Jens Gesper, Superintendent Stefan Berk sowie Jugendreferent Daniel Seyfried über den Aufbau und die Funktionen der Internetseite, die in erste Linie Auskunft über die Arbeit des Kirchenkreises und der einzelnen Gemeinden geben soll. Bereits mit der alten...

  • Bad Berleburg
  • 07.07.20
  • 182× gelesen
LokalesSZ-Plus
Der Breitbandausbau in Erndtebrück ist nahezu abgeschlossen – dies gilt sowohl für den Kernort als auch für die Dörfer der Edergemeinde. Dies gilt allerdings mitnichten für vereinzelte Gebäude, für die der Ausbau im kommenden Jahr starten soll.

Projekt in Erndtebrück fast abgeschlossen
Ausbau für schnelles Internet geht weiter

vö Erndtebrück. Bürgermeister Henning Gronau sprach am Mittwochabend im Gemeinderat von einem „unglaublichen Infrastruktur-Projekt“, von dem die Bürger profitierten. Es gehe um den staatlich geförderten Breitbandausbau. Was hier in den vergangenen Jahren geleistet worden sei, davor könne man nur den Hut ziehen. Innogy-Regionalmanager Heiko Grebe erläuterte, dass in diesem zweiten Bauabschnitt kreisweit 210 Kilometer Tiefbauarbeiten abgespult würden, 8000 Haushalte würden mit schnellerem...

  • Erndtebrück
  • 26.06.20
  • 151× gelesen
LokalesSZ-Plus
Obwohl mittlerweile der Großteil aller Haushalte mit schnellem mobilen 4-G-Internet (LTE) versorgt ist, gibt es noch jede Menge Aussetzer, die nicht allein etwas mit der Masten-Dichte zu tun haben.

5000 Funklöcher bundesweit zu stopfen
Genug Masten in Südwestfalen

ch/sz Siegen/Meschede/Berlin. Für Handynutzer ist es nervig, für die Wirtschaft ein Problem: Zu oft fällt mitten im Telefonat der Satz „Ich hab gerade schlechtes Netz“. Die Bundesregierung möchte da helfen und lud am Dienstag zum zweiten Mobilfunkgipfel. Bei der Online-Elefantenrunde in Berlin mit den großen Mobilfunkanbietern und Vertretern aus Politik und kommunalen Verbänden ging es Geld, viel Geld – aber nicht nur. Die Bundesregierung möchte das Mobilfunknetz ausbauen. Mit rund 1,1 Mrd....

  • Siegen
  • 16.06.20
  • 220× gelesen
LokalesSZ-Plus
Seit Pfingstmontag hängt das Telefonkabel „Im Radebach“ in Wingeshausen sprichwörtlich durch. Acht Häuser sind ohne Telefon und Internet.

Internet und Telefon funktionieren nicht
Wochenlange Störung bei der Deutschen Telekom

vö Wingeshausen. Wenn es in den politischen Diskussionen immer wieder darum geht, dass der ländliche Raum in Sachen Breitbandausbau endlich zu den Ballungsräumen aufschließen soll und die Benachteiligung der Vergangenheit angehören soll, wäre es zunächst wünschenswert, wenn die Grundversorgung reibungslos funktionieren würde. Und das ist definitiv nicht überall der Fall. Aktuelles Beispiel: Wingeshausen. Seit Pfingstmontag sind acht Häuser „Im Radebach“ sprichwörtlich abgeschaltet. Anwohner...

  • Bad Berleburg
  • 16.06.20
  • 688× gelesen
Lokales
Die Polizei kommt einem Dieb auf die Schliche, der gestohlene Ware "im Netz" verkaufen will.

Kurioser Verkauf über Anzeigenportal
Kripo bietet auf das Diebesgut

sz Erndtebrück. Auf hochwertige Elektrowerkzeuge der Firma Hilti hatte es ein Mitarbeiter einer Firma abgesehen und versucht, diese über ein Kleinanzeigenportal im Internet zu verkaufen. Was er nicht ahnte: Der Kaufinteressent war von der Kripo Bad Berleburg. Bereits Anfang Mai 2020 bemerkte der Inhaber eines metallverarbeitenden Betriebs in Erndtebrück, dass verschiedene hochwertige Hilti-Elektrowerkzeuge   fehlten. Einen konkreten Verdacht gegenüber seinen Mitarbeitern hatte er...

  • Wittgenstein
  • 12.06.20
  • 613× gelesen
Lokales
Ist und bleibt der Namensgeber für einen der beliebtesten Wanderwege im AK-Land: der Druidenstein.  Fotos: www.mantomedia.de/Eul
2 Bilder

Webseite mit vielen Informationen
Druidensteig mit neuem Online-Auftritt

sz Kirchen/Betzdorf. Der Prädikatswanderweg Druidensteig – die längste Georoute im Nationalen Geopark Westerwald-Lahn-Taunus – verläuft über 83 Kilometer durch die Verbandsgemeinden Kirchen, Daaden-Herdorf sowie Betzdorf-Gebhardshain. Wer auf ihm wandert, erlebt die ganze Vielfalt der Region – beginnend von der Freusburg an den Ausläufern des Giebelwalds im Siegerland bis zum Landschaftsmuseum Hachenburg im tiefen Westerwald. Die Arbeitsgemeinschaft Druidensteig hat nun die Internetpräsenz...

  • Kirchen
  • 03.06.20
  • 274× gelesen
Lokales
Die Vodafone-Kunden, die am Mittwochnachmittag vom Netz abgeschnitten wurden, können wieder surfen.

Unitymedia-Nachfolger vom Pech verfolgt
Vodafone-Kabel repariert

sz Siegen/Freudenberg/Niederfischbach. Die Störung im Vodafone-Kabelnetz in einem keinen Teil von Siegen sowie im Bereich Gummersbach, Waldbröl, Wiehl, Engelskirchen, Freudenberg und Niederfischbach wurde am Mittwochabend wie geplant behoben. Die betroffenen 9.300 Vodafone-Kunden können wieder in gewohnter Qualität Kabel TV empfangen, im Internet surfen und telefonieren. Die ersten Kunden waren gegen 20.30 Uhr wieder online und die Störung war noch vor 23 Uhr vollständig behoben. ---...

  • Siegerland
  • 14.05.20
  • 21.060× gelesen
Lokales
Erneut hat Vodafone technische Probleme im ehemaligen Unitymedia-Netz.

Wieder Störung bei Unitymedia-Nachfolger (Update)
Vodafone-Kabelnetz erneut gestört

jak Siegen/Düsseldorf. Seit 14.26 Uhr geht bei fast 30.000 Vodafone-Festnetz- und TV-Kunden nichts mehr. Der Anbieter hat in seinem Kabelglasfasernetz (ehemals Unitymedia) im Raum Siegen und Attendorn einen Glasfaserschaden festgestellt, darum könnten viele nicht oder nicht in der gewohnten Qualität das Kabel-TV empfangen, das Breitband-Internet nutzen und im Festnetz via Kabelglasfasernetz telefonieren, so Pressesprecher Volker Petendorf gegenüber der SZ: "Ursache ist ein Glasfaserschaden auf...

  • Siegerland
  • 12.05.20
  • 14.446× gelesen
Lokales
Seit gestern Abend geht in Teilen des Vodafone/Unitymedia-Netzes nichts mehr.

Ausfall des Internet
Vodafone/Unitymedia meldet: "Störung behoben"

jak Siegen. Die Störung, die seit dem Montagabend zahlreiche Kunden des Kabelnetzbetreibers Vodafone, vormals Unitymedia, vom Internet abklemmte, ist nach Angaben des Unternehmens behoben. Wer nicht gleich wieder surfen kann, sollte seinen Router vom Netz trennen, teilt das Unternehmen via Twitter mit. --- Ursprüngliche Meldung --- jak Siegen. Zahlreiche Kunden - auch im Verbreitungsgebiet der Siegener Zeitung - klagen seit Montagabend über den Ausfall des Internet bei Unitymedia bzw....

  • Siegerland
  • 28.04.20
  • 4.375× gelesen
KulturSZ-Plus
Lukas Federhen (l.) und Florian Rubens sind mit ihrem Podcast "Lauschbuben" nun auch privat auf Sendung.
2 Bilder

Lukas Federhen und Florian Rubens von Radio Siegen mit Podcast am Start
Die "Lauschbuben" sind auf Sendung

fb Siegen. „Lauschbuben“: Was könnte das sein? Eine Geschichte von Wilhelm Busch? Nein, hinter dem Namen verbergen sich zwei Personen, die den meisten eher durch ihre Stimmen als ihr Aussehen bekannt sein dürften. Lukas Federhen und Florian Rubens, die beruflich morgens auf Radio Siegen zu hören sind, haben mit „Lauschbuben“ ihren Wunsch nach einem Podcast wahr gemacht. „Die besten Gespräche entstehen, wenn das Mikro aus ist“, so die beiden im Gespräch mit der SZ-Kulturredaktion. Warum also...

  • Siegen
  • 23.03.20
  • 757× gelesen
LokalesSZ-Plus
An drei Punkten im Netphener Stadtgebiet könnten im Rahmen eines EU-Förderprogramms neue WLAN-Zugangspunkte eingerichtet werden, beispielsweise an der Wasserburg in Hainchen. Ob dies aber tatsächlich umgesetzt wird, steht noch zur Debatte. Denn trotz Förderung kommen Kosten auf die Kommune zu.  Archivfoto: sos

Netphen sucht Einsatzort für Fördermittel
Gratis-WLAN aus der Mode?

sos Netphen. Schnell eine Info aus dem Netz ziehen, Musik hören, Filme anschauen – die Möglichkeiten im Internet sind nahezu unerschöpflich und werden auch genutzt, häufig übers Handy. Laut IT NRW gehen knapp 80 Prozent der ab Zehnjährigen über ihr Smartphone ins Internet (Stand Dezember 2019). Die meisten haben einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen, aufgrund dessen sie unterwegs für wenig Geld auf mobile Daten zurückgreifen können. Das heißt, sie brauchen dann kein WLAN, weil sie über das...

  • Netphen
  • 14.03.20
  • 410× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Verkehrssituation um und in Flammersbach beschäftigt die Anwohner: Ein Beispiel dafür ist die Gefahrenstelle am Sportplatz.

Ortsteilforum in Flammersbach
Landstraße 893 stand im Fokus

sp Flammersbach. Die Sicherheit auf und an ihren Straßen ist ein Thema, das den Flammersbachern besonders auf den Nägeln brennt. Das wurde beim fünften Ortsteilforum deutlich, zu dem die Verwaltung der Gemeinde Wilnsdorf am Donnerstagabend in das Bürgerhaus „alte Schule“ geladen hatte. • Besonders im Fokus stand die Landstraße 893, die von Niederdielfen an Flammersbach vorbei in Richtung Anzhausen führt. Ein Bürger fragte, ob der Plan für eine Umgehungsstraße für Niederdielfen überhaupt...

  • Wilnsdorf
  • 06.03.20
  • 330× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.