Investition

Beiträge zum Thema Investition

LokalesSZ
Zwischen Schul- und Sportzentrum in Kreuztal wächst gerade kein Gras mehr: Hier laufen die Bauarbeiten für den neuen Sport- und Bildungscampus auf Hochtouren.
11 Bilder

Ein Projekt reiht sich an das andere
Kreuztal wird für 9 Millionen Euro aufgehübscht

nja Kreuztal. Vom „Brötchen-Parkplatz“ bis zur Neuerfindung eines Campus reicht die Bandbreite der Projekte, die das Leben der Kreuztaler in nicht allzu ferner Zukunft bereichern sollen. „Für eine Mittelstadt tut sich hier sehr viel“, sagt Christina Eckstein, die zum 1. Juni aus der Großstadt Siegen ins kleinere Kreuztal zurückgekehrt ist. Baustellen-Touristen kommen hier seit Monaten auf ihre Kosten. In der Innenstadt wird sich ins Erdreich gebuddelt, was das Zeug hält. Und dann ist da ja noch...

  • Kreuztal
  • 30.07.21
LokalesSZ
Auf der der Stadt zugewandten Seite des Kurparks wurde ein großzügiges Plateau errichtet. Auf der Terrasse des neuen Cafés sollen die Besucher in Zukunft Kaffee und Kuchen genießen können.

ab 1. Juli endlich geöffnet
Kurpark ein Highlight für jedermann

gro Freudenberg. Die Vögel zwitschern und kreisen über dem neugestalteten Café, ehe sie im Tal über den Dächern der Häuser im alten Flecken verschwinden. An den Rändern der breit gepflasterten Gehwege wachsen Wildblumen in allen Farben. Noch ist der weitläufige Kurpark menschenleer. Dies soll sich jedoch schon bald ändern, denn die Neugestaltung des Freudenberger Kurparks ist in den letzten Zügen. Ab kommender Woche steht der Park Bürgern und Gästen dann endlich wieder zur Verfügung. Eingeweiht...

  • Freudenberg
  • 24.06.21
Lokales
Ein neues 10 000 Volt-Stromkabel verbindet Eiserfeld und Eisernhardt.

Netzgesellschaft investiert 1,4 Millionen Euro
Verbessertes Stromnetz in Eiserfeld

sz Eiserfeld. Lang und länger: Zwischen dem Blumengroßmarkt auf der Eisernhardt und Eiserfeld „In der Hubach“ ist jetzt ein fünf Kilometer langes Stromkabel in Betrieb genommen worden. Auftraggeber für diese Kabelbaustelle ist die Stromnetzgesellschaft Siegen. „Dies ist bisher unsere größte Investitionsmaßnahme in das Stromnetz von Siegen, wofür wir jetzt 1,4 Millionen Euro aufgewendet haben“, so Wolfgang Cavelius, Geschäftsführer der Netzgesellschaft und Kämmerer der Krönchenstadt. Die neue...

  • Siegen
  • 01.06.21
Lokales
Die symbolische Schlüsselüberübergabe des neuen ELW-1.

Kreisverband investiert 70.000 Euro
DRK bekommt neuen Einsatzleitwagen

sz Siegen/Bad Berleburg. Der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein hat einen neuen Einsatzleitwagen (ELW-1) in Dienst gestellt. Der symbolische Schlüssel wurde von dem Präsidenten des Kreisverbandes, Andreas Müller, sowie Vorstand Dr. Martin Horchler an Kreisrotkreuzleiter Stefan Bassil und die beiden Zugführer Alexander Bassil und Fabian Hartman übergeben. „Die Anschaffung eines eigenen Einsatzleitwagens war schon lange im Gespräch. Insgesamt hat der Kreisverband rund 70.000 Euro in das...

  • Siegen
  • 31.05.21
LokalesSZ
So soll das Gemeindehaus die beiden vorhandenen Baukörper am Kirchplatz in Hilchenbach verbinden. Es würde direkt gegenüber der Pfarrkirche liegen und das Denkmal-Ensemble modern ergänzen.

Architekt Krämer springt ab
Hilchenbacher Gemeindehaus auf der Kippe

ihm Hilchenbach. Ob auf dem Kirchplatz in Hilchenbach ein neues Gemeindehaus entsteht, kann heute wohl niemand vorhersagen. Trotz klarer Beschlüsse im Presbyterium, das neue Gebäude zwischen leerstehendem Pfarrhaus und „Konfirmandenhaus“ zu errichten. Architekt Matthias Krämer, der das Projekt seit Jahren plant, ist nicht mehr im Boot. Pfarrer Herbert Scheckel bestätigte das gegenüber der SZ. Grund: Der Mustervertrag, den Architekten bei kirchlichen Bauprojekten unterschreiben müssen – so gibt...

  • Hilchenbach
  • 23.05.21
Lokales
Wer in Siegen-Wittgenstein ein Haus mit Mietwohnungen oder Mieteinfamilienhäuser für Menschen mit geringeren Einkommen errichten will, kann jetzt von einer großzügigen Förderung profitieren.

Attraktive Tilgungsnachlässe für Investoren
NRW gibt Millionen für Mietwohnungsbau

sz Siegen/Bad Berleburg. Preiswerter Wohnraum ist in Siegen-Wittgenstein häufig Mangelware. „Umso wichtiger ist es, dass für Investoren Anreize geschaffen werden, in unseren heimischen Immobilienmarkt – und damit auch in das Zuhause für viele Menschen – zu investieren“, betont Landrat Andreas Müller. Wer in Siegen-Wittgenstein ein Haus mit Mietwohnungen oder Mieteinfamilienhäuser für Menschen mit geringeren Einkommen errichten will, kann jetzt von einer großzügigen Förderung profitieren. Der...

  • Siegen
  • 11.05.21
LokalesSZ
Nicht nur am Kulturellen Marktplatz Dahlbruch soll sich etwas tun, sondern auch am Markt in der Stadtmitte: Der erste Bauabschnitt soll im Norden, unterhalb vom Brunnen, beginnen.

Nächstes Jahr wohl Steuererhöhungen in Hilchenbach
Stadt nimmt fünf Millionen in die Hand

nja Hilchenbach. Steuererhöhungen soll es in diesen Jahr nicht geben, für das kommende Jahr aber zeichnet sich ab, dass die Hilchenbacher für ihren Grund und Boden deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Grundsteuer soll dann um 270 Prozentpunkte auf dann 760 Prozent steigen – vorausgesetzt, dass die Kreisumlage gar nicht oder allerhöchstens maßvoll ansteigt. 2022 soll schließlich der Ausstieg aus dem Haushaltssicherungskonzept gelingen – ohne Defizit! Der Rat wird am Mittwochabend...

  • Hilchenbach
  • 11.05.21
Lokales
Der Siegerland-Flughafen stand in der jüngsten Kreistagssitzung erneut im Fokus.

Finanzen von den Greensill-Anlagen „unberührt“
Flughafen-Zweckverband wehrt sich

sz Siegen/Lippe. Der Siegerland-Flughafen hat im Rahmen der Haushaltsplanberatungen im Kreistag jüngst eine Rolle gespielt. Unter anderem hat Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß in seiner Stellungnahme für die Bürgermeisterkonferenz über den Flughafen gesprochen, die SZ berichtete am 23. März darüber. Der Zweckverband Verkehrsflughafen Siegerland nimmt dazu Stellung: „Die in der Kreistagssitzung am 19. März in Siegen von Herrn Bürgermeister Walter Kiß hierzu vorgetragenen Behauptungen sind im...

  • Siegen
  • 25.03.21
LokalesSZ
Die Photovoltaikanlage des Siegeners Markus Zdrallek ging im November ans Netz. Sie ist eine von 92 Neuinstallationen des vergangenen Jahres in der Stadt.

Immer mehr Photovoltaikanlagen in der Krönchenstadt
Siegens Dächer strahlen mit der Sonne um die Wette

js Siegen. Sie haben ganz nüchterne Bezeichnungen oder aber originelle Namen wie „Mein Kraftwerk“, „Die sonnigen 4“ , „Ampere-Maschine“, „Mehr Freude für Freudenberg“, „Klimahipster“, „Lagombes“, „Papas Solaranlage“ oder „Die olle Dach-Funzel“. Eines aber haben sie alle gemeinsam: Bei ihnen handelt es sich um Photovoltaikanlagen, die seit dem vergangenen Jahr in der Region die Sonne anzapfen. Photovoltaikanlagen liegen im Trend. Das zeigt sich im Oberzentrum Siegen besonders: 2020 wurden hier...

  • Siegen
  • 24.02.21
LokalesSZ
Waltraud Müller (l.) und Margit Becker machen unter neuer
Flagge weiter: „Ihr“ Hotel – das City-Hotel (u.) – wird künftig von der Amedia-Gruppe betrieben.
2 Bilder

Amedia-Hotel-Gruppe betreibt Siegener Immobilie
Parkhotel an Investor verkauft

ch Siegen. Erst Speyer, dann Schwerin, jetzt Siegen: Die österreichische Amedia-Hotel-Gruppe expandiert weiter in Deutschland, ab März wird sie das „Cityhotel“ – vielen noch als „Parkhotel“ bekannt – betreiben. Mit dem Betreiberwechsel geht zudem ein Besitzerwechsel der Immobilie in bester Stadtlage einher. Ein Investor hat das Gebäude in Steinwurfweite zum Kongresszentrum Siegerhalle erworben, wie Christa Sobczack, Geschäftsführerin der Siegener Parkhotel GmbH, berichtet. Nach monatelangen...

  • Siegen
  • 26.01.21
LokalesSZ
Keine Gebäudesanierung, aber auch eine aktuelle Baustelle: die Grundschule An Dreslers Park erhält einen "verspielten" Pausenhof.

Hämmern statt pauken
Schulen werden "angepackt"

nja Kreuztal. Rund 741 000 Euro investiert die Stadt Kreuztal in diesen Sommerferien in ihre Schullandschaft – davon rund 490 000 Euro aus dem eigenen Säckel. Die verbleibende Summe wird aus Fördermitteln des NRW-Programms „Gute Schule 2020“ bestritten. Noch zwei Wochen sind die Schulgebäude weitgehend leer, kann also bildlich gesprochen der Hammer geschwungen werden. Wo war und ist dies insbesondere der Fall? OGS zieht in Hauptschule einDer Altbau der kath. Grundschule am Dörnberg erhält für...

  • Siegen
  • 29.07.20
LokalesSZ
Der neue Gruppenraum der Kita Littfeld kann sich sehen lassen. Vor Weihnachten noch soll der Anbau bezugsfertig sein. Die Immobilie gehört der Stadt, der Kindergarten befindet sich nunmehr in Trägerschaft der AWo, die Mieterin ist.
8 Bilder

Kreuztal investiert 2 Mill. Euro
Kitas in der Wachstumsphase

nja Kreuztal. „Spätestens am 1. August 2020 soll die große Zusammenführung erfolgen“, sagte Kreuztals Stadträtin Edelgard Blümel, als sie sich gemeinsam mit Hochbauamtsleiter Frieder Bosch zu einer Baustellenbegehung mit der SZ vor dem städtischen Gebäude der Kita Littfeld traf. Dann nämlich sollen alle drei Gruppen der Kindertageseinrichtung unter einem Dach vereint sein. Seit Oktober vergangenen Jahres hat sich dort an der Adolf-Wurmbach-Straße schon einiges getan – der Anbau ist „äußerlich“...

  • Kreuztal
  • 22.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.