Investor

Beiträge zum Thema Investor

Lokales SZ-Plus
Ein Hof "wie geleckt": Das Gelände der ehemaligen Firma Wolf Garten sieht aus wie schon lange nicht mehr. Geradezu einladend für einen neuen Investor.

Gerücht sickert durch
Ehemaliger Wolf-Garten-Komplex vor dem Verkauf?

goeb Betzdorf. Die Container auf dem Parkplatz der früheren Fa. Wolf-Garten sind verschwunden und auch das Kommen und Gehen von Lkw, die den Zwischenmieter, die Firma Montaplast, bedienten, sind Geschichte. Während der Wind das Herbstlaub vom nahen Wald aufs leere Unternehmensgelände weht, macht eine Kunde in Betzdorf die Runde: Das Gelände des früheren Gartenartikel-Herstellers wird verkauft an einen hiesigen Investor. Das ist aus politischen Kreisen zu hören. Nach dem Weggang des letzten...

  • Betzdorf
  • 08.11.19
  • 451× gelesen
Lokales SZ-Plus
Das Weidenauer Hallenbad soll nach jetziger Planung ein reines Sportbad bleiben: Archivfoto: Jürgen Betz
3 Bilder

Weidenau: Bürgermeister räumt für Verhandlungen zwei Wochen Zeit ein
Baut ein Investor ein neues Hallenbad?

mir Weidenau. Die erste Entscheidung zum Hallenbad Weidenau steht: Mit den Stimmen der Jamaika-Koalition hat der Rat der Stadt Siegen dem Aus- und Umbau für 16,2 Mill. Euro zugestimmt. Klare Worte fand Stadtrat Arne Fries: „Das ist keine Schmalspurvariante. Wir bekommen 275 qm Wasserfläche dazu, das ist ein Drittel mehr. Für einen Neubau haben wir das Geld nicht.“ 32,3 Mill. Euro wären dafür nötig. „Die Summe erinnert mich an einen supertollen SUV. mit dem geplanten Anbau kommen wird...

  • Siegen
  • 26.09.19
  • 165× gelesen
Lokales
In dem Waldstück, der an den Bolzplatz Bitze grenzt, plant die Gemeinde Burbach in Wahlbach eine dreigruppige Kita zu bauen, für die noch ein Träger gesucht werden müsste.
2 Bilder

Zwei Kita-Neubauten geplant
Gemeinde will als Investor aktiv werden

tile Holzhausen/Wahlbach. Landauf, landab vermeiden es Kommunen seit einigen Jahren, selbst Kindergärten zu bauen. Vielerorts liegt dies an einer angespannten Haushaltslage, ein anderer Grund ist die komplexe Bedarfsplanung, die bei der jährlichen Berechnung scheinbar Kapriolen schlägt. Stattdessen werden Investoren gesucht, die trotz Planungsunsicherheiten das Risiko zu bauen auf sich nehmen. Zwar sind Geburtenzahlen eine Größe, auf denen man Prognosen aufbauen kann, die aber aufgrund des...

  • Burbach
  • 13.06.19
  • 283× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.