Inzidenz

Beiträge zum Thema Inzidenz

Lokales
Nur wenig Bewegung gibt es bei den Inzidenzwerten in der Region (Symbolbild).

Die aktuellen Zahlen für die Region
Weiterhin wenig Bewegung bei den Inzidenzen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert, mit dem die Anzahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen angegeben wird, ist in Siegen-Wittgenstein wieder leicht gestiegen. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) liegt der Wert des Kreises Stand Mittwoch, 3.11 Uhr, bei 42,2. Am Dienstag hatte er bei 36,8 gelegen - ein Plus von 5,4. Im Kreis Olpe ist die Inzidenz weiter nahezu unverändert: 48,5 am Mittwoch bedeutet im Vergleich zu Dienstag (47,8) lediglich einen minimalen...

  • Siegen
  • 02.06.21
Lokales
In den drei heimischen Landkreisen bleiben die Inzidenzen am Dienstag im Wesentlichen unverändert (Symbolbild).

Die aktuellen Inzidenzwerte
Zahlen in der Region ändern sich nur geringfügig

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert ist der Inzidenzwert der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen in Siegen-Wittgenstein. Das Robert-Koch-Institut (RKI) gibt für den Kreis Stand Dienstag, 3.11 Uhr, einen Wert von 36,8 an - ein leichtes Minus im Vergleich zum Montag (37,2). Im Kreis Olpe bleibt die Zahl unverändert: 47,8 Fälle waren es am Montag, ebenso viele sind es am Dienstag. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet laut Landesuntersuchungsamt Koblenz...

  • Siegen
  • 01.06.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in allen drei heimischen Kreisen unter 50 gesunken.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Alle drei Kreise unter der 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz in der heimischen Region ist in allen drei Kreisen unter die 50er-Grenze gefallen. Das Robert-Koch-Institut meldete am Montag (0 Uhr) eine Inzidenz von 37,2 nach 37,9 am Sonntag. Im Kreis Olpe wurde mit 47,8 erstmal seit Wochen die 50er-Marke unterschritten. Am Sonntag hatte der Wert bei 51,5 gelegen. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Sonntagnachmittag einen Wert von 21,7 übermittelt. In NRW beträgt die...

  • Siegen
  • 31.05.21
Lokales
In Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe sinken die Inzidenzen weiter, im Kreis Altenkirchen ist wieder ein leichter Anstieg zu verzeichnen.

Wieder leichter Anstieg im AK-Land
Inzidenzen in SI-WI und OE sinken weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nachdem das AK-Land bei den Inzidenzen zuletzt einen großen Satz nach unten gemacht hatte - von 53,6 am Dienstag auf 36,5 am Mittwoch -, ist der Wert für die Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen nun wieder etwas gestiegen. Das Landesuntersuchungsamt Koblenz gab die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis Altenkirchen am Donnerstag (Stand 14.10 Uhr) mit 42,7 an (plus 6,2 im Vergleich zum Vortag). Mit den Zahlen leicht bergab geht es in...

  • Siegen
  • 28.05.21
LokalesSZ
SZ-Redakteurin Irene Hermann-Sobotka.

KOMMENTAR
Entfesselte Bürokratie

Die dritte Corona-Welle ebbt ab, alle fiebern einem entspannteren Sommer entgegen. Alle? Nein! Die Referenten in den Düsseldorfer Ministeriumsstuben haben Stress. Die neue Corona-Schutzverordnung hat ihnen alles abverlangt. 30 Seiten Vorschriften. Eine detailverliebter als die andere. Lockerungen gibt es, aber Bedingungen noch viel mehr. Beispiel gefällig? Musikunterricht mit Gesang ist bei Inzidenzstufe 3 drinnen nur in Gruppen von höchstens fünf Personen und bei „vollständig durchlüfteten...

  • Siegen
  • 27.05.21
LokalesSZ
Schwer kalkulierbar: Wer schon begehrliche Blicke auf Stufe 1 wirft, hat wohl die Rechnung ohne die „Pfingstdelle“ gemacht.
2 Bilder

Beispielrechnung für Siegen-Wittgenstein
Die unberechenbare Achterbahnfahrt der Inzidenz

ihm Siegen/Olpe. Am Freitag treten landesweit die neuen Corona-Regeln in Kraft, aber der Kreis Siegen-Wittgenstein wird trotz einer Inzidenz von 44,8 am Donnerstag noch nicht in Stufe 2 aufrücken. Das geschieht erst, wenn der Sieben-Tage-Wert bis Montag weiter unter der 50er-Marke bleibt. Dann könnte am Mittwoch Stufe 2 erreicht werden. Ob der Fortschritt von Dauer sein wird, ist fraglich, denn die „Pfingstdelle“ beeinflusst die Inzidenz. Am Dienstag und Mittwoch nach Pfingsten meldete das...

  • Siegen
  • 27.05.21
Lokales
Die Fallzahlen der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner sinken in der Region weiter (Symbolbild).

Inzidenzen in der Region sinken
Abwärtstrend im positiven Sinne

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Abwärtstrend im positiven Sinne: Die Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein - das ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen gerechnet - sinkt weiter. Stand Donnerstag, 27. Mai, 3.11 Uhr, liegt der Wert laut Robert-Koch-Institut (RKI) bei 44,8. Das ist ein Minus von 4,3 gegenüber Mittwoch (49,1). Am Dienstag hatte er noch bei 53,1 gelegen. Ein leichtes Minus im Vergleich zu Mittwoch verzeichnet der Kreis Olpe: 61,2 Fälle auf 100.000...

  • Siegen
  • 27.05.21
Lokales
In Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe sind die Inzidenzen im Gegensatz zum AK-Land rückläufig (Symbolbild).

Inzidenz im AK-Land leicht gestiegen
Zahlen in SI-WI und OE sinken

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Während die Sieben-Tage-Inzidenz in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe weiter rückläufig ist, vermeldet der Landkreis Altenkirchen einen leichten Anstieg des Wertes über Pfingsten.  Lag die Zahl der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche in Siegen-Wittgenstein am Pfingstmontag noch bei 56,3, so gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand Dienstag, 3.12 Uhr, einen Wert von 53,1 an - ein Minus von 3,2.  Im Kreis Olpe liegt der Dienstagswert...

  • Siegen
  • 25.05.21
Lokales
In der Region wird weiter fleißig getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz geht dennoch weiter zurück.

Siegen-Wittgenstein Pfingstmontag bei 56,3
Inzidenz geht leicht zurück

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In allen drei heimischen Kreisen sind die Sieben-Tage-Inzidenzen am Pfingstmontag leicht zurück gegangen. Allerdings weist das Robert-Koch-Institut (RKI) darauf hin, dass traditionell an (langen) Wochenenden weniger getestet und auch gemeldet wird. Darum sind die Zahlen wohl erst um die Wochenmitte wieder wirklich aussagekäftig. In Siegen Wittgenstein meldet das RKI am Montag einen Sieben-Tages-Schnitt pro 100.000 Einwohner von 56,3 (Sonntag: 58,7). Etwas höher liegt...

  • Siegerland
  • 24.05.21
Lokales
Am Samstag sinkt der Sieben-Tage-Inzidenzwert in der heimischen Region nur im Kreis Altenkirchen.

Corona-Zahlen des RKI
Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein steigt erneut

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zum Start in das lange Pfingstwochenende gibt es hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz in den  Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe keine guten Nachrichten - besser sieht es im Landkreis Altenkirchen aus. Laut Angaben das Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, im Kreis Siegen-Wittgenstein am Samstag bei 61,7. Tags zuvor lag der Wert noch bei 58,1 und hatte am Mittwoch...

  • Siegen
  • 22.05.21
Lokales
Seit inzwischen über einem Jahr halten wir die User mit unserem Corona-Liveticker rund um das aktuelle Geschehen aus heimischer Sicht auf dem Laufenden.
13 Bilder

Corona-Ticker
Zwei Senioren in Siegen-Wittgenstein verstorben

Die neuesten Entwicklungen zur Corona-Krise aus heimischer Sicht im Live-Ticker: 27. Mai 20.15 Uhr - 18 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Gesundheitsamt des Kreises Olpe. Damit klettert die Gesamtzahl aller bislang bekannten Erkrankungen auf 5765. Aktuell sind 241 Personen infiziert, in Quarantäne befinden sich 461 (-35). Die Menschen, die als genesen in die Statistik einfließen, stieg um 42 auf 5367. Im Krankenhaus werden 23 Patienten behandelt, davon neun auf der Intensivstation....

  • Siegerland
  • 21.05.21
Lokales
Am Donnerstag steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein wieder über 50.

Corona-Zahlen des RKI
Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein wieder über 50

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zumindest diese Freude währte nur kurz: Am Donnerstag überschreitet der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder die Marke von 50 und liegt laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei jetzt 50,9. Am Vortag lag die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, bei 49,8. Erst wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter 50 liegt, treten weitere Corona-Lockerungen in Kraft. Im...

  • Siegen
  • 20.05.21
Lokales
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein fällt unter die Marke von 50.

Inzidenzwerte des RKI
Siegen-Wittgenstein jetzt unter 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein fällt die nächste "magische Marke": Laut Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert am Mittwoch bei 49,8. Am Dienstag wurde die Kennziffer, die die Corona-Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, noch mit 59,6 angegeben. Sollte die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen konstant unter den Wert von 50 fallen, winken weitere Erleichterungen. Positive Nachrichten auch aus...

  • Siegen
  • 19.05.21
Lokales
Symbolbild.

Aktuelle Corona-Inzidenzen
Wert in Siegen-Wittgenstein sinkt weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einigen technischen Problemen hat das Robert-Koch-Institut am Vormittag die aktuellen Corona-Zahlen (Stand 18. Mai, 7.30 Uhr) veröffentlicht. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein halten diese abermals gute Nachrichten bereit, denn die Sieben-Tage-Inzidenz sank im Vergleich zum Vortag leicht um 4,3 auf einen Wert von 59,6. Ebenfalls unter dem Schwellenwert von 100 liegt der Kreis Altenkirchen, für den das Landesuntersuchungsamt in Koblenz am Montagnachmittag eine...

  • Siegen
  • 18.05.21
Lokales
Die Inzidenzzahlen in der heimischen Region stimmen weiterhin hoffnungsfroh.

Kreis Olpe nähert sich zweistelligem Bereich
SI-WI und AK unter bundesweiter Inzidenz

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Deutlich unter der 100er-Inzidenz-Marke liegen am Montag die heimischen Kreise Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen, der Kreis Olpe nähert sich dem zweistelligen Bereich weiter an. Stand Montag, 17. Mai, 3.11 Uhr, meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) für SI-WI einen Wert von 63,9 Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen. Er verändert sich damit im Vergleich zu Sonntag nicht. Der Landkreis Altenkirchen lag am Sonntagnachmittag (Stand 13.30 Uhr) nach...

  • Siegen
  • 17.05.21
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenzen begibt sich in "SiWi" erneut auf Achterbahnfahrt.

Neue Zahlen des RKI
Inzidenz in "SiWi" leicht gestiegen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Blick auf die Inzidenzwerte mutet zuweilen durchaus wie eine Achterbahnfahrt an: In Siegen-Wittgenstein geht die Fahrt gerade ein kleines Stück nach oben:  Laut Homepage des Robert-Koch-Instituts liegt der Inzidenzwert aktuell bei 63,9 (Stand 16. Mai, 3.10 Uhr). Am Samstag war "SiWi" mit 59,9 noch ein wenig näher dran an der magischen Grenze von 50.   Weiter bergab - im durchaus positiven Sinne - geht es in den beiden anderen heimischen Kreisen. Der Kreis Olpe...

  • Siegen
  • 16.05.21
Lokales
Auch in den Kreisen Olpe und Altenkirchen sinkt die Sieben-Tage-Inzidenz.

Inzidenz sinkt
Corona-Lockerungen: Hoffnung in OE und AK

juka Olpe/Altenkirchen. Während es in Siegen-Wittgenstein also ab Sonntag weitreichende Lockerungen geben wird, dürfen sich auch die Bürger in Olpe und Altenkirchen Hoffnung auf baldige Erleichterungen machen. Denn die Zahlen sind auch in diesen beiden Kreisen rückläufig, In Olpe stürzte der Wert am Freitag sogar um über 30 Punkte von 168,7 auf 136,6 ab, am vergangenen Sonntag rangierte man noch bei Zahlen jenseits der 200. In Altenkirchen hat man mit einer Inzidenz von 110,2 den geringsten...

  • Kreis Olpe
  • 14.05.21
Lokales
Eine Terminbuchung im Einzelhandel ist nicht mehr nötig, die Geschäfte dürfen öffnen. Auch die Außengastronomie öffnet, die Ausgangssperre fällt weg und der Sport wird wiederbelebt.

Notbremse am Sonntag vorbei
Corona-Lockerungen: Das gilt jetzt in Siegen-Wittgenstein

juka Siegen. Ab Sonntag gibt es für das öffentliche Leben in Siegen-Wittgenstein viele Erleichterungen. Denn die sogenannte bundesweite Corona-Notbremse tritt im Kreisgebiet am 16. Mai um 0 Uhr außer Kraft. Das gab die NRW-Landesregierung soeben in der aktualisierten Allgemeinverfügung bekannt. Siegen-Wittgenstein wies an den vergangenen fünf Werktagen jeweils einen Inzidenzwert von unter 100 auf. Corona-Lockerungen in Siegen-Wittgenstein Das Ende der Notbremse hat dabei für die Menschen in der...

  • Siegen
  • 14.05.21
Lokales
Die Ausgangssperre in Siegen-Wittgenstein wird bald der Vergangenheit angehören. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt am fünften Werktag in Folge unter der 100er-Marke.

Fünfter Werktag unter 100
Corona-Notbremse in Siegen-Wittgenstein endet

juka Siegen. 96, 84, 83, 80 und 64. Das sind die für den Kreis Siegen-Wittgenstein „magischen“ Werte. Seit fünf Werktagen liegt die Inzidenz im Kreis unter 100, die bundesweite Notbremse tritt somit, voraussichtlich ab Sonntag, außer Kraft. Final wird dies allerdings von der Landesregierung festgelegt, mit der aktualisierten Allgemeinverfügung wird im Laufe des Tages gerechnet. Die Talfahrt der Zahlen in den vergangenen Woche war dabei rasant. Noch am 16. April wies das Robert-Koch-Institut...

  • Siegen
  • 14.05.21
Lokales
Gute Nachrichten: In der heimischen Region ist die Sieben-Tage-Inzidenz weiter deutlich im Sinkflug.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
"SiWi"-Inzidenz nähert sich der 50er-Marke

sz Siegen/Olpe Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenzen in der heimischen Region sinken weiterhin deutlich. Das Robert-Koch Institut (RKI)  meldete am Freitag (0 Uhr) für den Kreis Siegen-Wittgenstein eine Inzidenz von 64,3. Am Donnerstag hatte der Wert noch bei 74,3 gelegen. Einen starken Rückgang verzeichnete auch der Kreis Olpe - und zwar von 163,7 am Donnerstag auf jetzt 136,6. Das gleiche Bild auch im  Kreis Altenkirchen. Dort hatte das Landesuntersuchungsamt am Donnerstagnachmittag eine...

  • Siegen
  • 14.05.21
Lokales
Die Inzidenzwerte in allen drei Kreisen sind zurückgegangen.

Aktuelle Corona-Zahlen des RKI
Sinkflug in Siegen-Wittgenstein geht weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der positive Trend hinsichtlich der Sieben-Tage-Inzidenz setzt sich im Kreis Siegen-Wittgenstein fort. Auch am Donnerstag lag Inzidenz unter dem Schwellenwert von 100, sodass - sofern das so bleibt - einige mit der sogenannten Bundes-Notbremse verknüpfte Beschränkungen bald aufgehoben werden könnten. Mit Datenstand von 3.11 Uhr übermittelte das Robert-Koch-Institut eine Inzidenz von 73,3 und damit einen erneuten Rückgang um 7,2 Punkte.  Bundesweit stiegen die Zahlen...

  • Siegen
  • 13.05.21
Lokales
Symbolfoto.

Corona-Inzidenzen
Siegen-Wittgenstein weiter unter 100

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der nächste Tag ist geschafft: Auch am Mittwoch lag die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein unter dem Schwellenwert von 100, sodass - sofern das so bleibt - einige mit der sogenannten Bundes-Notbremse verknüpfte Beschränkungen bald aufgehoben werden könnten. Mit Datenstand von 3.11 Uhr übermittelte das Robert-Koch-Institut eine Inzidenz von 80,5 und damit einen erneuten Rückgang um 2,5 Punkte. Auch landes- und bundesweit sinken die Zahlen weiter: Insgesamt...

  • Siegen
  • 12.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.