Inzidenz

Beiträge zum Thema Inzidenz

Lokales
Die Inzidenzen in den drei heimischen Kreisen sind unvermindert hoch. Vor allem im Kreis Olpe steigt der Sieben-Tage-Wert rasant; hier ist er allerdings immer noch deutlich niedriger als in Siegen-Wittgenstein und im AK-Land.

Kreise Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen weiter über 200
Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz rasant

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenzwerte - das sind die Fälle der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen - bleiben in den drei heimischen Kreisen unvermindert hoch. Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat den Landkreis Altenkirchen nun knapp überholt. Beide liegen über der 200er-Marke. Im Kreis Olpe, wo die Inzidenz noch weitaus niedriger ist, klettern die Zahlen indes in großen Schritten weiter nach oben. Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist der Wert laut Robert-Koch-Institut...

  • Siegen
  • 28.03.21
  • 5.828× gelesen
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz in der Region bleibt auch am Samstag alarmierend hoch.

Die aktuellen Inzidenzwerte aus der Region
Zahlen in Siegen-Wittgenstein steigen weiter

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Covid-19-Fallzahlen in der Region bleiben auch am Samstag alarmierend hoch - und sie steigen weiter. Der Kreis Altenkirchen ist weiterhin trauriger Spitzenreiter im Land Rheinland-Pfalz, aber mittlerweile ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein nur noch minimal geringer. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein vermeldet das Robert-Koch-Institut aktuell eine Sieben-Tage-Inzidenz von 203, 7 (Stand: 27. März, 3.08 Uhr). Das sind 2,6 Punkte mehr als noch am...

  • Siegen
  • 27.03.21
  • 2.904× gelesen
Lokales
Unerfreuliche Entwicklung: Die Inzidenz-Werte im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Kreis Altenkirchen haben die 200er-Marke überschritten.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Kreis Siegen-Wittgenstein über der 200er-Marke

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenz-Wert im Kreis Siegen-Wittgenstein ist weiter in die Höhe geschnellt und hat die 200er-Marke überschritten. Auch im Kreis Olpe gingen die Zahlen erneut deutlich nach oben - allerdings auf einem deutlich niedrigeren Niveau als in Siegerland und Wittgenstein. Der Kreis Altenkirchen verzeichnet nach einem besorgniserregenden Anstieg mittlerweile wieder die höchsten Corona-Fallzahlen der drei heimischen Kreise und rangiert in Rheinland-Pfalz mit...

  • Siegen
  • 26.03.21
  • 11.931× gelesen
Lokales
Trübe Aussichten: Im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe gingen die Corona-Fallzahlen deutlich nach oben.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Corona-Zahlen in Si-Wi und Olpe gehen weiter nach oben

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Die Inzidenz-Werte im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Kreis Olpe steigen weiter an, während die Corona-Fallzahlen im Kreis Altenkirchen deutlich nach unten gegangen sind.  Laut Robert-Koch-Institut (RKI) verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein am Donnerstag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 184,9 (Stand: 24. März, 3.09 Uhr). Das sind 6,9 Punkte mehr als am Vortag (178,0). Damit liegt der heimische Kreis auf Platz 5 in Nordrhein-Westfalen. Einen höheren...

  • Siegen
  • 25.03.21
  • 6.832× gelesen
Lokales
Die Menschen sollen schnellstmögliche ihre Freiheit wiederbekommen - deswegen fordert die FDP zusätzlichen Impfstoff für Siegerland und Wittgenstein.

Inzidenz erschreckend hoch
FDP fordert zusätzlichen Impfstoff für Siegen-Wittgenstein

ihm Siegen/Bad Berleburg. Die Liberalen machen Druck: Angesichts der erschreckend hohen Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein – am Mittwoch 178 – soll der Landrat zusätzliche Impfdosen besorgen. „Was bei den Nachbarn geht, sollte auch bei uns gehen“, sagt FDP-Fraktionsvorsitzender Guido Müller und spielt damit auf den Kreis Altenkirchen an. Hier hatte die Landesregierung in Mainz wegen der aus dem Ruder laufenden Fallzahlen 3500 zusätzliche Impfdosen bereitgestellt, die über die Hausärzte...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 408× gelesen
Lokales
Corona breitet sich im Kreis Siegen-Wittgenstein und im Kreis Altenkirchen zunehmend aus.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Corona-Zahlen in Si-Wi steigen sprunghaft an

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenz-Wert im Kreis Siegen-Wittgenstein ist deutlich nach oben gegangen. Eine ähnlich unerfreuliche Entwicklung - und das sogar auf einem noch höheren Niveau - gibt es im Kreis Altenkirchen. Deutlich besser sieht es hingegen im Kreis Olpe aus. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein am Mittwoch eine Sieben-Tage-Inzidenz von 178,0 (Stand: 24. März, 3.18 Uhr). Das sind immerhin 9,7 Punkte mehr als am Vortag. Damit...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 9.942× gelesen
Lokales
Ministerpräsident Armin Laschet.
Video 2 Bilder

Nach Bund-Länder-Konferenz
Armin Laschet will Corona-Notbremse für NRW umsetzen

sz Siegen/Bad Berleburg/Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen wird die "Notbremse" bei den Corona-Öffnungen "eins zu eins" umsetzen. Das betonte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am frühen Dienstagmorgen in Düsseldorf nach rund zwölfstündigen Bund-Länder-Beratungen. Die "Notbremse" bedeutet die Rücknahme von bereits erfolgten Lockerungen wie Öffnungen von Geschäften, Museen und Sportanlagen, wenn die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen über 100 steigt. Sie...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 4.648× gelesen
Lokales
Die Entwicklung der Corona-Zahlen im Kreis Altenkirchen ist äußerst bedenklich, während im Kreis Siegen-Wittgenstein zumindest ein leichter Rückgang zu verzeichnen ist.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Corona-Zahlen im "AK-Land" gehen steil nach oben

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Das sind keine guten Nachrichten aus dem "AK-Land": Der Inzidenz-Wert im Landkreis Altenkirchen nimmt Kurs auf die 200er-Marke. Im Kreis Siegen-Wittgenstein sanken die Zahlen hingegen geringfügig, doch sie bewegen sich nach wie  vor auf einem hohen Niveau. Im Kreis Olpe ging der Wert leicht nach oben. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) verzeichnet der Kreis Altenkirchen am Dienstag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 188,7 (Stand: 23. März, 3.18 Uhr). Das ist ein...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 6.849× gelesen
LokalesSZ
Wo infizieren sich die Menschen in Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen mit dem Coronavirus? Die Gesundheitsämter haben eine klare Vermutung.
2 Bilder

Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen als Hotspots
Hier infizieren sich die Menschen mit Corona

tile Siegen/Bad Berleburg/Betzdorf. In dieser Rangliste sähen sich die Kreise Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen lieber nicht ganz vorn. Die Corona-Zahlen in der Region schnellen weiter in die Höhe. Mit einer Inzidenz von 170,8 (plus 11,2 zum Vortag) erreichten Siegerland und Wittgenstein am Montag, wie schon am Samstag, den zweithöchsten Wert in Nordrhein-Westfalen nach dem Märkischen Kreis (202,3). Der Nachbarkreis in Rheinland-Pfalz „behauptet“ mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von 155,3...

  • Siegen
  • 23.03.21
  • 13.506× gelesen
Lokales
Aufgrund der hohen Inzidenzwerte macht Siegen-Wittgenstein die Schulen wieder dicht.
3 Bilder

Landrat zieht die Notbremse
Siegen-Wittgenstein will Schulen und Kitas dicht machen

mir Siegen/Bad Berleburg. Die rasant steigende Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein mit einem Wert von 170,8 am Montag hat Landrat Andres Müller zum Handeln genötigt. So hat die Siegener Kreisverwaltung am Nachmittag beim Land NRW formell beantragt, mit Wirkung ab Donnerstag das öffentliche Leben im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder auf den Pandemie-Stand vor dem 8. März zurückzuführen. Das bedeutet: Alle Schulen müssen ihren Präsenzunterricht schließen, ausgenommen sein sollen...

  • Siegen
  • 22.03.21
  • 45.677× gelesen
Lokales
Besorgniserregende Entwicklung: Der Kreis Siegen-Wittgenstein liegt im Corona-Ranking von Nordrhein-Westfalen mittlerweile auf Platz 2. Der Kreis Altenkirchen hat in Rheinland-Pfalz nun sogar die Führung übernommen.

Die aktuellen Inzidenz-Werte
Corona-Zahlen in Si-Wi schießen in die Höhe

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein ist in die Höhe geschossen und hat ein besorgniserregendes Ausmaß angenommen. Auch im Kreis Olpe gingen die Zahlen deutlich nach oben - allerdings auf einem deutlich niedrigeren Niveau. Im Kreis Altenkirchen gab es im Vergleich zum Vortag nur eine geringe Veränderung, doch landesweit rangiert das AK-Land mittlerweile sogar auf Platz 1! Laut Robert-Koch-Institut (RKI) verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein am...

  • Siegen
  • 22.03.21
  • 33.152× gelesen
Lokales
Die Kreise Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen bleiben Hotspots.

Nur im Kreis Olpe sinkt die Inzidenz
Lage in "SiWi" und AK-Land spitzt sich zu

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Corona-Lage spitzt sich weiter zu. Am Sonntag meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) für den Kreis Siegen-Wittgenstein einen neuen Höchststand. Demnach ist die Sieben-Tage-Inzidenz zum Vortag (153,8) noch einmal um 5,8 auf aktuell 159,6 gestiegen (Stand Sonntag, 21. März, 3.51 Uhr). Das ist derzeit der vierthöchste Wert in Nordrhein-Westfalen nach dem Märkischen Kreis (199,2), dem Kreis Lippe (160,0) und dem Oberbergischen Kreis (159,9). Das Siegerland und...

  • Siegen
  • 21.03.21
  • 6.729× gelesen
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt am 20. März laut Robert-Koch-Institut bei nunmehr 153,8.

Zweithöchster Inzidenz-Wert in NRW
Siegen-Wittgenstein wird zum Corona-Hotspot

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Zahl der Infektionen in zwei der drei heimischen Landkreise steigt weiter an. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) vermeldet, liegt der aktuelle Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein bei 153,8 Corona-Fällen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen (Stand Samstag, 20. März, 3.41 Uhr), das sind 19,8 mehr als am Vortag (134,0). NRW-weit haben Siegerland und Wittgenstein hinter dem Märkischer Kreis (206,0) den zweithöchsten Wert. Der heimische Kreis ist...

  • Siegen
  • 20.03.21
  • 17.110× gelesen
Lokales
In der Nacht gab das Robert-Koch-Institut wie gewohnt die aktuellen Zahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bekannt. In Siegen-Wittgenstein geht der Trend bei der Inzidenz nach oben, im Kreis Olpe nach unten.

Abwärtstrend im Kreis Olpe
Inzidenz in Siegen-Wittgenstein steigt auf 134,0

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt weiter. Am Freitag, 19. März, Stand 3.33 Uhr, meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) einen Wert von 134,0 Corona-Fällen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das sind 12,3 mehr als am Tag zuvor (121,7). Ein deutlicher Abwärtstrend ist im Kreis Olpe zu verzeichnen. Nach 81,4 am Vortag liegt der Inzidenzwert nun bei 70,9 (minus 10,5). Schon zuvor war die Zahl leicht gesunken. Nahezu unverändert...

  • Siegen
  • 19.03.21
  • 4.229× gelesen
Lokales
Die aktuellen Zahlen laut RKI deuten nicht auf eine Entspannung der Lage hin.

Sieben-Tage-Inzidenz laut RKI
Weiterhin hohe Zahlen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Entspannung sieht anders aus. Zwar ist der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein von Dienstag auf Mittwoch um 11,2 gesunken, doch liegt er mit 108,3 noch immer über der 100er-Marke (Stand 17. März, 0 Uhr). Noch höher ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen, wo das Robert-Koch-Institut den 130,4 Covid-19-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen vermeldet (-11,7). Der Kreis Olpe verzeichnet mit einem Plus von 11,1 auf 85,8 steigende Zahlen.

  • Siegen
  • 17.03.21
  • 2.317× gelesen
LokalesSZ
Insgesamt überschritten am Dienstag 15 Kreise und kreisfreie Städte den Inzidenz-Wert von 100.

Inzidenzwert über 100
Darum wird die Corona-Notbremse noch nicht gezogen

ch Siegen/Olpe. Deutlicher geht es nicht. „Wir müssen den Bund-Länder-Beschluss vom 3. März umsetzen, nicht nur in seinen erfreulichen Passagen, sondern eben auch in seinen schwierigen“, so Steffen Seibert, Sprecher der Bundesregierung, in Sachen Corona-Notbremse. Doch die Kreise und kreisfreien Städte in NRW, deren Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen auf über 100 gestiegen ist, es also mehr als 100 Infektionen pro 100.000 Einwohner und sieben Tage gab, sind weit von der Umsetzung der...

  • Siegen
  • 17.03.21
  • 7.108× gelesen
Lokales
Die Entwicklung der Sieben-Tage-Inzidenz verläuft aus heimischer Sicht aktuell besorgniserregend.

Corona-Update
Inzidenz steigt um weitere 4,7 Prozent

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Corona-Inzidenzen steigen in der Region kontinuierlich an. Im Kreis Siegen-Wittgenstein kletterte die Sieben-Tage-Marke der Positiv-Fälle auf 100.000 Einwohner um 4,7 Prozent auf nun 119,5, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Dienstagmorgen bekanntgab. Am Montag hatte dieser Wert noch bei 114,1 gelegen und war bereits über das Wochenende angestiegen. Drastischer Anstieg im Kreis AltenkirchenEtwas anders verhält es sich im Kreis Olpe, wo die Sieben-Tage-Inzidenz...

  • Siegen
  • 16.03.21
  • 3.678× gelesen
LokalesSZ
Kirchenvertreter sind sich sicher: Gottesdienste mit sinnvollen Vorgaben und Regeln tragen nicht zu einem erhöhten Infektionsgeschehen bei.

Inzidenzwerte geben die Richtung vor
So planen die Kirchen Gottesdienste zu Ostern

sp Siegen. Verboten sind sie laut der Corona-Schutzverordnung nicht, die Präsenzgottesdienste in Kirchen. Unter strengen Auflagen und mit Hygienekonzepten dürfen sie unabhängig von den Inzidenzwerten stattfinden. Die ev. Kirche von Westfalen hat eine komplexe Leitlinie aufgestellt, nach denen sich die Kirchengemeinden richten können. Die Betonung liegt auf „können“, denn am Ende entscheiden die Presbyterien. „Die örtliche Situation gerät in den Fokus“, kommentiert Siegens Superintendent...

  • Siegen
  • 15.03.21
  • 159× gelesen
Lokales
In Siegen-Wittgenstein wird der kritische Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100 erneut überschritten.

Corona-Update
Inzidenz in "SiWi" wieder angestiegen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Kreis Siegen-Wittgenstein hat am dritten Tag in Folge bei der Sieben-Tage-Inzidenz den kritischen Wert von 100 überschritten. Wie das Robert-Koch-Institut (RKI) am Montagmorgen (0 Uhr) meldete, betrug die Inzidenz nun 114,1 (Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen), nachdem sie am Sonntag (107,6) noch leicht zurück gegangen war (Samstag: 110,5) und am Freitag sogar wieder unter 100 gesunken war (98,2). Auch in "OE" nur kurze EntspannungEin...

  • Siegen
  • 15.03.21
  • 7.331× gelesen
Lokales

In Siegen-Wittgenstein gehen die Zahlen leicht zurück
Anstieg und Fall bei Inzidenzwerten

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Rückgang bei den Zahlen in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen sowie Anstieg im Kreis Olpe - so lassen sich die Sieben-Tage-Inzidenzwerte für die heimische Region am Sonntag zusammenfassen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein, dem 25 positive Testergebnisse vom Robert-Koch-Instituts (RKI) übermittelt wurden, liegt der Wert, der bekanntlich die Corona-Infektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, jetzt (0 Uhr) laut Angaben des RKI bei 107,6....

  • Siegen
  • 14.03.21
  • 3.766× gelesen
Lokales
Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist die Sieben-Tage-Inzidenz deutlich angestiegen und liegt wieder über der 100er-Marke.

Corona-Update
Inzidenz in „SiWi“ deutlich über der 100er-Marke

sz Siegen/Bad Berleburg/ Betzdorf/Olpe. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Kreis Siegen-Wittgenstein deutlich angestiegen und liegt damit wieder über der 100er-Marke. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit Stand von Samstag (0 Uhr) weist der Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 110,5 auf, am Freitag lag er noch bei 98,2. Im Kreis Olpe ist der Inzidenzwert von 76,1 am Freitag auf 68,7 gesunken. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt (LUA) am Freitagnachmittag eine...

  • Siegen
  • 13.03.21
  • 5.998× gelesen
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Kreis Siegen-Wittgenstein wieder unter 100 gesunken. Für den Kreis Olpe meldete das RKI einen Wert von 76,1.

Corona-Update
Inzidenz in "SiWi" wieder unter 100

sz Siegen/Betzdorf/Olpe. Im Kreis Siegen-Wittgenstein ist die Sieben-Tage-Inzidenz wieder unter die 100er-Marke gefallen.  Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit Stand von Freitag (0 Uhr) weist der Kreis Siegen-Wittgenstein einen Wert von 98,2 auf, am Donnerstag lag er bei 103,3.  Im Kreis Olpe stieg der Inzidenzwert  von 70,2 am Donnerstag auf 76,1. Für den Kreis Altenkirchen hatte das Landesuntersuchungsamt am Donnerstagnachmittag eine Sieben-Tage-Inzidenz von 122,7 übermittelt....

  • Siegen
  • 12.03.21
  • 2.750× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.