Inzidenz

Beiträge zum Thema Inzidenz

Lokales
Im Kreis Olpe ist der Inzidenzwert von Mittwoch auf Donnerstag wieder angestiegen, nachdem er auch dort zuvor gesunken war.

Inzidenz in AK sinkt stetig
Im Kreis Olpe geht der Wert nach oben

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert des Kreises Siegen-Wittgenstein liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) von Donnerstag, 7. Januar, um Mitternacht bei derzeit 102,9. Der Wert der Corona-Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen sinkt damit im Vergleich zum Vortag (109,4) um 6,5. Ein Anstieg der Zahlen ist wieder im Kreis Olpe zu verzeichnen, nachdem auch dort zuvor der Wert gesunken war. Aktuell liegt er bei 120,9, am Mittwoch betrug er 108,2 (plus...

  • Siegen
  • 07.01.21
Lokales
Der Landkreis Altenkirchen hat es bei den Inzidenzwerten wieder knapp unter die 50er-Marke geschafft. Weiterhin über 100 liegen die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Inzidenzwerte in SI-WI und OE weiter über 100
AK-Land wieder unter der 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Kaum Bewegung im Kreis Siegen-Wittgenstein bei den Inzidenzzahlen: Nachdem die Fälle der Infizierungen mit dem Coronavirus, auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gesehen, am Dienstag mit 112,7 wieder deutlich über die 100er-Marke gestiegen waren, liegen sie Stand Mittwoch, 6. Januar, 0 Uhr, nahezu unverändert bei 109,4 (minus 3,3). Im Kreis Olpe sanken sie deutlicher, von 119,4 am Dienstag auf nun 108,2 (minus 11,2). Ringsum das einzige Fleckchen auf der...

  • Siegen
  • 06.01.21
Lokales
Der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein ist von Montag auf Dienstag merklich gestiegen: von 96,4 auf nun 112,7.

Anstieg im Kreis Siegen-Wittgenstein
Inzidenzwert wieder deutlich über 100

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Noch immer weist das Robert-Koch-Institut (RKI) aktuell darauf hin, dass es rund um Weihnachten und Jahreswechsel zu Verzerrungen bei den Corona-Zahlen kommen konnte, da weniger Menschen beim Arzt waren, weniger getestet wurde und unter Umständen nicht alle Behörden und Gesundheitsämter an allen Tagen ihre Daten an das Institut übermittelt haben. Nun, wenige Tage nach Neujahr und dem darauffolgenden Wochenende, ist im Kreis Siegen-Wittgenstein mit Stand Dienstag, 5....

  • Siegen
  • 05.01.21
Lokales
Relativ wenig Bewegung gibt es zum Wochenbeginn bei den Inzidenzzahlen in der heimischen Region (Symbolfoto).

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Relativ wenig Bewegung

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Relativ wenig tut sich bei den Inzidenzzahlen in der heimischen Region. Der Kreis Siegen-Wittgenstein liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) mit 96,4 Corona-Fällen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen (Stand Montag, 4. Januar, 0 Uhr) erneut knapp unter der 100er-Marke. Tags zuvor lag der Wert bei 97,9 (minus 1,5).  Im Kreis Olpe sinkt der Wert der Infizierungen im Laufe einer Woche von 123,9 am Sonntag auf nun 116,5 - ein Minus von 7,4. Der...

  • Siegen
  • 04.01.21
Lokales
Im Kreis Olpe liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert dramatisch höher als im Kreis Altenkirchen.

Inzidenzwerte des RKI
Siegen-Wittgenstein weiter unter 100er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Hinsichtlich der aktuellen Sieben-Tage-Inzidenzwerte gleicht die heimische Region am Sonntag einem Flickenteppich. Auf der Karte des RKI ist der Kreis Siegen-Wittgenstein in einem zarten rot eingefärbt - hier bleibt der Wert unter der 100er-Marke und liegt aktuell bei 97,9. Tiefrot kommt dagegen weiterhin der Kreis Olpe daher: Hier liegt die Zahl, die die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, bei 123,9. Als eines der wenigen Gebiete in...

  • Siegen
  • 03.01.21
Lokales

Inzidenzwerte sinken weiter
AK-Land kratzt an 50er-Marke

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Laut Homepage des Robert-Koch-Instituts (RKI) sinken die Inzidenzwerte weiterhin - bereits beim ersten Blick auf die Seite wird mit einem Hinweis aber weiterhin deutlich auf die trügerische Sicherheit dieser Zahlen hingewiesen. Demnach weist der Kreis Siegen-Wittgenstein am Dienstag (0 Uhr) einen Inzidenzwert von 100,4 aus, was erneut weniger Fälle sind als am Tag zuvor (108,7). Der kleinste Kreis im Land Nordrhein-Westfalen, der Kreis Olpe, hat in der Region mit 130,6...

  • Siegen
  • 29.12.20
Lokales
Die Inzidenzen kennen derzeit nur einen Weg - nach oben.

Corona-Update
Inzidenzen steigen weiter stark an

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt in den heimischen Kreisen weiter zum Teil deutlich an. Im Kreis-Siegen-Wittgenstein meldete das RKI am Mittwoch (0 Uhr) einen Wert von 140,5, ein Plus von 12 im Vergleich zum Dienstag. Im Kreis Olpe sprang die Inzidenz auf 156,8 (+ 18,7). Im Kreis Altenkirchen lag die Sieben-Tage-Inzidenz laut RKI bei 122,7, das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen hatte am Dienstagnachmittag einen Wert von 121,9 übermittelt. Deutschlandweit liegt die...

  • Siegen
  • 16.12.20
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenzwerte in der Region bewegen sich weiterhin auf hohem Niveau.

Inzidenzwerte des RKI
Rückgang in Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zum Start in die neue Woche, in der die Republik in den harten Lockdown geht, liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein bei 135. Am Sonntag vermeldete das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahl von 140,1, die bekanntlich die Corona-Fälle pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen angibt. Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz von 114,2 auf jetzt 125,4. Kaum Bewegung gibt es im Kreis Altenkirchen zu verzeichnen: Hier liegt der Inzidenzwert bei...

  • Siegen
  • 14.12.20
Lokales
Das Robert-Koch-Institut hat die tagesaktuellen Werte veröffentlicht.

Inzidenzwert in Olpe steigt
Kennziffer sinkt in Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen leicht

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Vergleich zum Vortag vermeldet das Robert-Koch-Institut einen leichten Rückgang der Inzidenzwerte für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Altenkirchen. Demnach sinkt die Kennziffer, die die Corona-Fälle pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen angibt, in Siegerland und Wittgenstein von 148,4 auf 140,1. In Altenkirchen liegt der Wert bei 114,9 (Stand: 13.12.20 um 0 Uhr), tags zuvor lag er bei 139,7. Für den Krei Olpe meldet das RKI einen leichten Anstieg...

  • Siegen
  • 13.12.20
Lokales
Zum Wochenende steigt der Sieben-Tage-Inzidenzwert in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe deutlich an, einen leichten Rückgang verzeichnet der Kreis Altenkirchen.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg in Olpe und Siegen-Wittgenstein

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Zum Wochenende kommt noch einmal Bewegung in die Sieben-Tage-Inzidenzwerte, die das Robert-Koch-Institut (RKI) wie gewohnt in der Nacht auf seiner Homepage veröffentlicht hat. Die Kennziffer, die die Corona-Fälle pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen angibt, liegt im Kreis Siegen-Wittgenstein jetzt bei 145,2 (tags zuvor 126). Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz von 79,1 am Donnerstag auf jetzt 95,6. Einen leichten Rückgang verzeichnet der Kreis...

  • Siegen
  • 11.12.20
Lokales
Der Sieben-Tage-Inzidenzwert steigt im Kreis Olpe von 70,2 auf aktuell 79,1.

Inzidenzwerte des RKI
Zahl in Siegen-Wittgenstein jetzt bei 126

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert gibt bekanntlich an, wie viele Corona-Fälle es pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen zu verzeichnen gibt. Diese Zahl liegt laut Angaben des Robert-Koch-Instituts in Siegen-Wittgenstein jetzt bei 126, ein durchaus deutlicher Rückgang im Vergleich zum Vortag (139,4). Im Kreis Olpe steigt die Inzidenz von 70,2 auf jetzt 79,1 und im Kreis Altenkirchen liegt der Wert am Donnerstag bei 96,3 - ein leichter Anstieg im Vergleich zum...

  • Siegen
  • 10.12.20
Lokales
Die Sieben-Tage-Inzidenzwerte steigen am Mittwoch in den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen an.

Inzidenzwerte des RKI
Zahlen steigen in allen drei heimischen Kreisen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Am Mittwoch steigen die Sieben-Tage-Inzidenzwerte, also die Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen, in allen drei heimischen Kreisen an. Das Robert-Koch-Institut (RKI) vermeldet für Siegen-Wittgenstein aktuell die Zahl von 139,4 tags zuvor wurde der Wert noch mit 133,6 angegeben. Im Kreis Olpe steigt der Wert von 64,2 auf 70,2 und im Kreis Altenkirchen von 88,4 auf jetzt 93,2.

  • Siegen
  • 09.12.20
Lokales
Im Kreis Altenkirchen liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert jetzt bei 88,5.

Inzidenzwerte des RKI
Deutlicher Anstieg im AK-Land

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert aktuell bei 138,3 - laut Angaben des RKI ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vortag (144,4). Im Kreis Olpe liegt die Zahl der Corona-Infektionen auf 100.000 Einwohner auf sieben Tage gesehen jetzt bei 67,2 (tags zuvor bei 62,0). Den größten "Sprung" zu Beginn der neuen Woche gibt es für den Kreis Altenkirchen zu vermelden, wo die Inzidenz nun mit 88,5 angegeben wird - ein deutlicher Anstieg im Vergleich...

  • Siegen
  • 07.12.20
Lokales
Bei den Inzidenzwerten in der Region ist derzeit nur wenig in Bewegung.

Die aktuellen RKI-Inzidenzwerte
Wenig Bewegung

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. So gut wie keine Veränderung im Kreis Siegen-Wittgenstein: Der Inzidenzwert liegt nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) Stand Sonntag, 6. Dezember, 0 Uhr, bei 144,4. Am Samstag wurde die Zahl der Corona-Infektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen gesehen auf 144,1 beziffert (+0,3). Im Kreis Olpe liegt der Sonntagswert bei 62,0 - ein Minus von 5,2 im Vergleich zum Samstag (67,2). Für den Landkreis Altenkirchen vermeldet das RKI am Sonntag einen Wert von...

  • Siegen
  • 06.12.20
Lokales
Kaum Bewegung bei den Inzidenzwerten gibt es zum Wochenbeginn in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Weiter hoher Wert in Siegen-Wittgenstein
Die aktuellen Inzidenzzahlen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Der Inzidenzwert bei den Corona-Infizierungen ist im Kreis Siegen-Wittgenstein von Sonntag auf Montag leicht gestiegen und bleibt somit auf einem hohen Niveau: Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet aktuell 179,1 Fälle auf 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Tags zuvor waren es 173,7 (ein Plus von 5,4). Kaum Bewegung gibt es auch bei den Zahlen des Kreises Olpe. Nach zuletzt 73,9 liegt der Wert nun bei 75,4, das ergibt ein leichtes Plus von 1,5. Der vom...

  • Siegen
  • 30.11.20
Lokales
Die Inzidenzen: In Siegen-Wittgenstein gibt es wenig Bewegung, der Kreis Olpe sinkt vom drei- in den zweistelligen Bereich, und im Landkreis Altenkirchen sind die Zahlen aktuell widersprüchlich.

Die aktuellen Inzidenzwerte in der Region
Widersprüchliche Zahlen in AK

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Erneut fast keine Bewegung beim Inzidenzwert des Kreises Siegen-Wittgenstein: Das Robert-Koch-Institut (RKI) vermeldet am Freitag, 27. November (Stand 0 Uhr), 173,3 Fälle von Corona-Infizierungen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Tags zuvor waren es 175,1. Das ergibt ein leichtes Minus von 1,8. Der Kreis Olpe ist nun wieder zweistellig und damit nicht mehr im dunkelroten Bereich: Das RKI beziffert die Inzidenz dort kreisweit auf 95,6. Am Donnerstag...

  • Siegen
  • 27.11.20
Lokales
Fast unverändert sind am Donnerstag die Inzidenzwerte in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet ein zweistelliges Minus.

Inzidenzen: Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe nahezu unverändert
Zweistelliges Minus in Altenkirchen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nahezu unverändert im Vergleich zum Vortag zeigen sich die Werte bei den Sieben-Tage-Inzidenzen, die das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand Donnerstag, 26. November, 0 Uhr, für die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe veröffentlicht hat. Lag die Zahl der Corona-Infizierungen in Siegen-Wittgenstein am Mittwoch bei 174,8 Fällen pro 100.000 Einwohner in den sieben Tagen zuvor, so sind es nun 175,1 (+0,3) – ein weiterhin hohes Niveau. Für den Kreis Olpe gibt das RKI an diesem...

  • Siegen
  • 26.11.20
Lokales
Während der Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein gesunken ist, bleibt er in den Kreisen Olpe und Altenkirchen auf nahezu unverändertem Niveau.

SI-WI, OE und AK weiter im dreistelligen Bereich
Inzidenzwert in Siegen-Wittgenstein sinkt leicht

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Einen Rückgang des Inzidenzwertes bei den Corona-Infektionen verzeichnet der Kreis Siegen-Wittgenstein an diesem Mittwoch. 174,8 Fälle je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gibt das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand 25. November, 0 Uhr, bekannt. Am Dienstag lagen sie noch bei 185,2. Damit ist der Wert um 10,4 gesunken, bleibt aber weiterhin auf hohem Niveau. Nahezu unverändert zeigt sich der Wert im Kreis Olpe. Er sinkt von 106,0 am Dienstag auf nun 105,3...

  • Siegen
  • 25.11.20
Lokales
Die Inzidenzwerte bleiben laut RKI in allen drei heimischen Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen dreistellig.

Werte bewegen sich in der Region in unterschiedliche Richtungen
Auf, ab, unverändert: die Inzidenzen

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Auf, ab, unverändert: Dieses Bild zeichnen die Bewegungen der Inzidenzwerte in den drei heimischen Kreisen beim Vergleich von Montag und Dienstag. Für alle gilt: Es bleibt dreistellig. Für den Kreis Siegen-Wittgenstein meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) Stand 24. November, 0 Uhr, 185,2 Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das ist ein Plus von 9,7 gegenüber dem Vortag, als der Wert bei 175,5 lag. Erneut sinkende Zahlen verzeichnet...

  • Siegen
  • 24.11.20
Lokales
Dunkelrot heißt es bei den Sieben-Tage-Inzidenzen der drei heimischen Kreise Siegen-Wittgenstein, Olpe und Altenkirchen.

Die aktuellen Zahlen des Robert-Koch-Instituts
Dunkelrot in SI-WI, OE und AK

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. Nach einem starken Anstieg am Wochenende ist der Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) zum Wochenstart wieder leicht zurückgegangen, verbleibt aber weiter im dunkelroten Bereich. Stand 23. November, 0 Uhr, vermeldet das RKI 175,5 Corona-Infektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das sind 4,7 weniger als tags zuvor, als der Wert bei 180,2 lag.  Im Kreis Olpe ist der Rückgang deutlicher, hier sinkt...

  • Siegen
  • 23.11.20
Lokales
Leichter Anstieg in Siegen-Wittgenstein, Rückgang im Kreis Altenkirchen und Stagnation im Kreis Olpe - der Trend der Sieben-Tage-Inzidenzwerte setzt sich am Donnerstag fort.

Aktuelle Zahlen des RKI
Inzidenzwert im Kreis Olpe stagniert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In der Nacht zu Donnerstag hat das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahlen zum Verlauf des Coronavirus aktualisiert. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein liegt jetzt bei 157,1 - ein Anstieg im Vergleich zum Vortag, hier lag der Wert bei 149,1. Im Kreis Olpe stagniert die Inzidenz im dritten Tag in Folge und liegt unverändert bei 130,6. Und der Kreis Altenkirchen verzeichnet erneut einen Rückgang, auf jetzt 58,2 (Vortag: 63,7). Der...

  • Siegen
  • 19.11.20
Lokales
Im Kreis Olpe bleibt der Sieben-Tage-Inzidenzwert stabil, der Kreis Altenkirchen verzeichnet einen Rückgang.

Zahlen des RKI
Nur in Siegen-Wittgenstein steigt der Inzidenzwert

sz Siegen/Olpe/Betzdorf. In der Nacht zu Mittwoch hat das Robert-Koch-Institut (RKI) die Zahlen zur Corona-Pandemie angepasst. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Kreis Siegen-Wittgenstein steigt demnach auf 149,1, tags zuvor lag er bei 141,2. Im Kreis Olpe liegt der Wert, der die Covid-19-Fälle der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner angibt, weiterhin bei 130,6. Und der Kreis Altenkirchen verzeichnete einen Rückgang: Von 71,4 auf jetzt 63,7.

  • Siegen
  • 18.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.