Isabel Schneider

Beiträge zum Thema Isabel Schneider

SportSZ
Auch im Jugendfußball-Bereich ist das Thema „Missbrauch im Sport“ im Kreis Siegen-Wittgenstein präsent. Akute Fälle sind aber keine bekannt.

Das sagen heimische Athleten und Funktionäre
Missbrauch im Sport: „Dunkelziffer wird hoch sein“

rege/ubau Siegen/Bad Berleburg. Ein heikles und sensibles, aber auch immer wieder heiß diskutiertes Thema ist "Missbrauch im Sport". Die SZ holte Stellungnahmen und Erfahrungsberichte von heimischen Athletinnen und Funktionären ein. Isabel Schneider (Beachvolleyball-Spitzenspielerin aus Ottfingen): „Ich habe bezüglich Missbrauch oder sexueller Gewalt glücklicherweise noch gar nichts in diese Richtung erlebt. Dafür bin ich sehr dankbar. Auch bei anderen Beachvolleyballerinnen habe ich bisher...

  • Siegen
  • 07.05.21
  • 60× gelesen
Sport

Beach-Volleyball
Schneider/Bieneck: Aufregung um "Pimmelbild"

geo Düsseldorf/Ottfingen. Das höchst zweifelhafte Verhalten eines Moderators während einer Spielpause beim Beach-Volleyball-Turnier um die German Beach Trophy hat zu einem Eklat geführt: Isabel Schneider aus Ottfingen und ihre Partnerin Victoria Bieneck brachen danach das Turnier ab, obwohl sie bis dahin alles sechs Spiele gewonnen hatten. "Sehr komischer Pimmel, wenn es einer sein soll"Die Turnierserie wurde auf der Streaming-Plattform Twitch im Internet gezeigt. Während einer Spielpause des...

  • Siegen
  • 28.03.21
  • 1.981× gelesen
SportSZ
Das Ziel im Blick: Wie hier auf den Ball richtet sich der Fokus von Isabel Schneider (l.) und ihre Partnerin Victoria Bieneck auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen.

Kampf um Olympia noch nicht verloren
Showdown für Isabel Schneider

geo Ottfingen. Das Ticket für die Olympischen Sommerspiele vom 23. Juli bis zum 8. August in Tokio liegt noch. Irgendwo. Aber es ist für Isabel Schneider noch immer greifbar. Die Beachvolleyballerin aus Ottfingen und ihre Partnerin Victoria Bieneck müssten aber schon sehr viel Glück haben und eine deutliche Leistungssteigerung in den Sand „baggern“, um sich den eigenen sportlichen Traum noch erfüllen zu können. Von Mitte April bis Anfang Mai werden die Würfel fallen. Im mondänen mexikanischen...

  • Siegen
  • 26.03.21
  • 99× gelesen
Sport
Sport-Bikini als Arbeitskleidung: Isabel Schneider aus Ottfingen bei einem Turnier der World Tour in Warschau

Streit im Beach-Volleyball
Zu viel nackte Haut für die Kataris?

sz Hamburg/Ottfingen. Der Streit um die Kleidungsvorschriften ist entschärft, ein unangenehmes Gefühl bleibt erhalten. Vor allem bei den „Hauptdarstellerinnen“. Für internationale Aufregung hatte in den letzten Tagen die Weigerung der beiden deutschen Nationalspielerinnen Karla Borger/Julia Sude gesorgt, am Vier-Sterne-Turnier der FIVB World Tour vom 8. bis 12. März in Doha teilzunehmen. Vorausgegangen war ein höchst brisanter Satz in der Turnier-Ausschreibung des katarischen...

  • Siegen
  • 25.02.21
  • 687× gelesen
Sport
3 Bilder

Beachvolleyball-EM in Lettland
Schneider/Bieneck im Viertelfinale

pm Jurmala. Der Medaillentraum lebt! Trotz anfänglicher Schwierigkeiten ist die aus Ottfingen stammende Beachvolleyballerin Isabel Schneider am Freitag gemeinsam mit ihrer Spielpartnerin Victoria Bieneck bei der Europameisterschaft im lettischen Jurmala ins Viertelfinale eingezogen. Nach verlorenem 1. Satz setzte sich das deutsche Duo gegen die polnischen Außenseiterinnen Monika Brzostek/Aleksandra Gromadowska noch mit 2:1 (18:21, 21:16, 15:10) durch. Es war der dritte 2:1-Sieg für das deutsche...

  • Siegen
  • 18.09.20
  • 262× gelesen
SportSZ
Die Ottfingerin Isabel Schneider (im Bild) und Victoria Bieneck kehren am heutigen Samstag auf die Wettkampf-Bühne zurück. Die Die Beachvolleyballerinnen nehmen an der neu ins Leben gerufenen deutschen Beach-Liga teil.

Schneider/Bieneck starten in Beach-Liga
Auf dem Sprung zurück in den Wettkampf-Modus

ubau Hamburg/Ottfingen. „Damit ist die Katze aus dem Sack!“ Das verkünden die Beachvolleyballerinnen Isabel Schneider und Victoria Bieneck auf ihrer Facebook-Seite. Die Auflösung des verheißungsvollen Posts: Das Nationalmannschaftsduo nimmt an der neue geschaffenen deutschen Beach-Liga teil und kehrt damit nach wochenlanger corona-bedingter Pause in den Wettkampf-Sand zurück.  „Wir freuen uns auf ein ,paar’ Spiele, euch wieder Sportunterhaltung bieten zu können und auf bekannte Gesichter der...

  • Wenden
  • 12.06.20
  • 442× gelesen
Sport
Gegen die Wand spielen - mal mit dem Fuß, mal mit der Hand - alles für die "Touches"....
Video 5 Bilder

Beachvolleyballerin Isabel Schneider
Nur noch "gegen die Wand spielen"

geo Hamburg/Ottfingen. Eigentlich sollte Isabel Schneider jetzt in der Karibik sein und im Urlaubsparadies Cancun schwitzen, baggern, pritschen und schmettern. Eigentlich sollte am Donnerstag der Startschuss fallen für die World-Tour der Beachvolleyballer. Mexiko sollte das Signal aussenden: Olympia, wir greifen an! Aber eigentlich ist nichts mehr so wie vorher.Olympia ist verschoben. Und Isabel Schneider lebt wieder in ihrer Wahlheimat Hamburg. „Wir sind Mitte des Monats aus unserem...

  • Siegen
  • 26.03.20
  • 569× gelesen
SportSZ
Kampf um jeden Ball - Isabel Schneider aus Ottfingen, hier bei den FIVB-World Tour Finals im Juni in Hamburg, hat die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio trotz einer durchwachsenen Saison 2019 noch nicht aufgeben. Foto: FIVB
2 Bilder

Beach-Volleyball
Kira Walkenhorst trainiert Isabel Schneider

geo Ottfingen/Hamburg.  Isabel Schneider macht keinen Hehl daraus, dass 2019 für die in Hamburg lebende Beach-Volleyballerin aus Ottfingen ein Jahr zum Abhaken war: „Ja klar, das Jahr hat keinen Fortschritt gebracht. Wir wollten in andere Bereiche vorstoßen, aber vielleicht waren unsere Erwartungen dann doch zu hoch.“ Die 28-Jährige Tochter von Ex-Fußball-Spieler und -Trainer Rudi Schneider und ihre aus Marburg stammende Partnerin Victoria Bieneck mussten sich hinsichtlich der Erfolgsbilanz mit...

  • Stadt Olpe
  • 20.12.19
  • 813× gelesen
Sport
Die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck (r.) schieden beim 4-Sterne-Turnier in Moskau frühzeitig aus.

4-Sterne-Turnier in Moskau
Frühes Aus für Schneider/Bieneck

sz Moskau. Beachvolleyballerin Isabel Schneider (Ottfingen) und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck (Weilheim) sind beim Vier-Sterne-Turnier der World Tour in Moskau in der ersten K.o.-Runde ausgeschieden. Das für den Hamburger SV startende Duo verlor gegen Carolina Solberg Salgado/Maria Antonelli (Brasilien) nach zwei umkämpften Sätzen mit 19:21, 20:22.

  • Siegen
  • 16.08.19
  • 114× gelesen
Sport

Beachvolleyball World Tour in Wien:
Bieneck/Schneider scheiden früh aus und verpassen EM

sz Wien. Die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Beachvolleyballpartnerin Victoria Bieneck sind beim 5-Sterne-Turnier der World Tour auf der Donauinsel in Wien am Mittwoch in der Gruppenphase gescheitert und haben die Qualifikation für die Europameisterschaft verpasst. Zunächst unterlag das deutsche Duo in der Gruppe F im Halbfinale den Brasilianerinnen Carolina Solberg Salgado/Maria Antonelli nach 51 Spielminuten mit 25:27, 16:21. Am Ende war es die berühmte Kleinigkeit, die das Spiel...

  • Siegen
  • 31.07.19
  • 242× gelesen
Sport

Beachvolleyball World Tour in Tokio:
Schneider/Bieneck im Achtelfinale „raus“

sz Tokio. Beachvolleyballerin Isabel Schneider aus Ottfingen und ihre Partnerin Victoria Bieneck sind beim World-Tour-Wettbewerb in Tokio im Achtelfinale gescheitert. Über die Qualifikation war das deutsche Duo ins Hauptfeld vorgedrungen, wo im Sechzehntelfinale die Französinnen Alexandra Jupiter/Aline Chamereau warteten. Schneider/Bieneck behielten das bessere Ende für sich und gewannen mit 2:0 (21:18, 21:15). Die Gegnerinnen in der nächsten Runde waren die US-Amerikanerinnen Kelly Claes/Sarah...

  • Siegen
  • 29.07.19
  • 75× gelesen
Sport
Die Ottfingerin Isabel Schneider (l.) und Victoria Bieneck sind beim 4-Sterne-Turnier der Beachvolleyball-World-Tour in Tokio weiter im "Geschäft". Am Freitag feierte das Duo zwei Siege.

Beachvolleyball
Schneider/Bieneck wenden vorzeitiges Aus ab

ubau Tokio. Die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck (Weilheim) haben beim 4-Sterne-Turnier der Beachvolleyball-World-Tour in Tokio ein vorzeitiges Aus abgewendet. Nach Niederlagen gegen die Kanadierinnen Heather Bansley/Wilkerson Brandie und die US-Amerikanerinnen Alexandra Klineman/April Ross (die SZ berichtete) gewann das für den Hamburger SV spielende deutsche Duo am Freitag das letzte Gruppenspiel gegen die Japanerinnen Sayaka Mizoe/Suzuka Hashimoto mit...

  • Siegen
  • 26.07.19
  • 411× gelesen
Sport
Die Ottfingerin Isabel Schneider (r.) und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck setzten sich in der 2. Qualifikationsrunde des 4-Sterne-Turniers in Tokio mit 21:9, 21:18 gegen das Duo Miller Pata/Sherysyn Toko (Vanuatu) durch.

Beachvolleyball
Bieneck/Schneider mit gutem Start

sz Tokio. Exakt ein Jahr vor der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele am 24. Juli 2020 in Tokio hat in der japanischen Metropole am Mittwoch das 4-Sterne-Turnier der Beachvolleyball-World-Tour begonnen. Und für die aus Ottfingen stammende Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck war es ein guter Beginn: Nach einem Freilos in der 1. „Quali“-Runde erspielten sich die beiden Deutschen mit einem ungefährdeten Zwei-Satz-Sieg (21:9, 21:18) in der 2. Qualifikationsrunde gegen das in...

  • Siegen
  • 24.07.19
  • 634× gelesen
Sport

Fünf-Sterne-Turnier der Beachvolleyball World Tour in Gstaad
Bieneck/Schneider in der 1. K.o.-Runde raus

dpa/sz Gstaad. Die letzten verbliebenen deutschen Beachvolleyball-Teams sind beim ersten Auftritt nach der Heim-WM gescheitert. Für Sandra Ittlinger und Chantal Laboureur sowie für Victoria Bieneck und die Ottfingerin Isabel Schneider kam beim Fünf-Sterne-Turnier in Gstaad das Aus am Freitag in der ersten K.o.-Runde. Ittlinger/Laboureur verloren gegen Andrea Strbova und Natalia Dubovcova aus der Slowakei ebenso mit 0:2-Sätzen (19:21, 16:21) wie Bieneck/Schneider gegen die WM-Fünften Tina...

  • Wenden
  • 12.07.19
  • 190× gelesen
Sport
Isabel Schneider aus Ottfingen (links) und Victoria Bieneck aus Weilheim haben beim Fünf-Sterne-Turnier in Gstaad am Freitag die Chance, über die Zwischenrunde ins Achtelfinale einzuziehen.

Beachvolleyball-Turnier in Gstaad
Schneider/Bieneck dürfen auf das Achtelfinale hoffen

sz/krup Gstaad. Beim ersten diesjährigen Fünf-Sterne-Turnier der World Tour im Beachvolleyball in Gstaad (Schweiz) kämpfen die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck (Weilheim) am Freitag in der Zwischenrunde um den Einzug ins Achtelfinale. Zum Vorrunden-Kehraus gewannen Schneider/Bieneck ihr zweites Gruppenspiel gegen die Stuttgarterinnen Karla Borger/Julia Sude mit 2:0 Sätzen (21:18, 21:14) und erreichten damit Platz 3 in der Gruppe D. Borger/Sude schieden als...

  • Siegen
  • 11.07.19
  • 283× gelesen
Sport

Beachvolleyball World Tour in Gstaad:
Bieneck/Schneider: Qualifikation gemeistert, Niederlage im Halbfinale

sz Gstaad. Für die Beachvolleyball-Weltelite geht es derzeit Schlag auf Schlag: Nach den Weltmeisterschaften in Hamburg läuft im schweizerischen Gstaad seit Dienstag das erste Fünf-Sterne-Turnier der diesjährigen World Tour. Nach den bisher enttäuschenden Auftritten mussten die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck vor der malerischen Kulisse in den Schweizer Alpen erstmals in diesem Jahr wieder in die Qualifikation. In der „Quali“ tankte das deutsche...

  • Wenden
  • 10.07.19
  • 151× gelesen
Sport
Isabel Schneider aus Ottfingen ist mit ihrer Spielpartnerin Victoria Bieneck bei den Beachvolleyball-Weltmeisterschaften in Hamburg ausgeschieden.

Beachvolleyball-WM
Schneider/Bieneck nach 0:2 ausgeschieden

krup Hamburg. Diese Hürde war zu hoch: Trotz erbitterter Gegenwehr im ersten Satz verloren die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck (Weilheim) gestern bei den Beachvolleyball-Weltmeisterschaften in ihrer Wahlheimat Hamburg ihr Sechzehntelfinale gegen die Niederländerinnen Joy Stubbe/Marleen van Iersel mit 0:2 Sätzen (19:21, 12:21) und sind damit ausgeschieden. Der erste Durchgang verlief lange Zeit spannend und ausgeglichen. Die Niederländerinnen setzten sich...

  • Siegen
  • 03.07.19
  • 554× gelesen
Sport
Isabel Schneider freut sich über den Einzug in die K.o.-Runde bei der Beachvolleyball-Weltmeisterschaft in Hamburg. Gemeinsam mit Victoria Bieneck hat sie die Runde der besten 32 erreicht.

Beachvolleyball-WM (zweites Update)
Schneider/Bieneck als zweitbeste Dritte weiter

krup Hamburg. Die WM-Reise geht weiter! Die aus Ottfingen stammende Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck (Weilheim) haben bei den Beachvolleyball-Weltmeisterschaften in ihrer sportlichen Wahlheimat Hamburg die K.o.-Runde der besten 32 Teams als zweitbeste aller Gruppendritten erreicht. Nachdem die Gruppenphase bei den Frauen abgeschlossen ist, steht fest, dass Schneider/Bieneck zu den vier besten Gruppendritten gehören, die gemeinsam mit den Ersten und Zweiten aller zwölf...

  • Siegen
  • 02.07.19
  • 434× gelesen
Sport
Isabel Schneider (links) aus Ottfingen und Victoria Bieneck dürfen bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg als Gruppendritte noch auf den Einzug in die K.o.-Runde hoffen.

Beachvolleyball-WM (zweites Update)
Schneider/Bieneck dürfen als Gruppendritte hoffen

krup Hamburg. Isabel Schneider aus Ottfingen und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck (Weilheim) haben bei den Beachvolleyball-Weltmeisterschaften in Hamburg ihre Chance auf die Teilnahme an der K.o.-Runde gewahrt. Das in Hamburg trainierende Duo gewann am Montagmittag sein letztes Gruppenspiel gegen Charlotte Nzayisenga/Judith Hakizimana aus Ruanda mit 2:0 Sätzen (21:12, 21:4) und beendete die Vorrundenphase im Pool D auf Rang 3 mit 4 Punkten und 4:4 Sätzen. Im ersten Durchgang mussten sich...

  • Siegen
  • 01.07.19
  • 420× gelesen
Sport
Die Ottfingerin Isabel Schneider (im Bild) und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck starteten mit einer knappen Niederlage ins WM-Turnier.

Beachvolleyball-WM
Fehlstart für Schneider/Bieneck

ubau Hamburg. Die Ottfingerin Isabel Schneider und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck sind mit einer Niederlage ins Beachvolleyball-WM-Turnier in Hamburg gestartet. Das deutsche Duo unterlag am späten Freitagnachmittag den Spanierinnen Liliana Fernandez Steiner/Elsa Baquerizo McMillan nach hartem Kampf und spannendem Spiel knapp mit 1:2 (18:21, 21:19, 13:15). „Schade, dass es nicht ganz gereicht hat. Wir hatten zu Beginn zwei, drei gute Aufschläge, haben aber leider zu viele ,Sideouts' liegen...

  • Siegen
  • 28.06.19
  • 381× gelesen
Sport
Spektakuläre Abwehraktionen wie diese will Isabel Schneider auch bei der Beachvolleyball-WM in Hamburg zeigen. Die Ottfingerin und ihre Spielpartnerin Victoria Bieneck starten an diesem Freitag ins Turnier.

Beachvolleyball-Ass Isabel Schneider
„Top-Ten-Platz bei der WM wäre ein Traum“

ubau Hamburg. Der Countdown läuft. Es sind nur noch wenige Stunden bis zum Start der 12. Beachvolleyball-Weltmeisterschaften in Hamburg. Ab diesem Freitag (bis zum 7. Juli) wird auf dem 12 000 Zuschauer fassenden, überdachten Center Court am Rothenbaum und auf den beiden Nebenplätzen gepritscht, gebaggert und geschmettert. Beim Saisonhöhepunkt treten jeweils 48 Teams bei den Frauen und Männern an – und mit der Ottfingerin Isabel Schneider ist auch eine heimische Spielerin im Feld der Weltbesten...

  • Siegen
  • 27.06.19
  • 838× gelesen
Sport
Die zwölf Vorrundengruppen der Frauen im Überblick.

Auslosung für die Beachvolleyball-WM
Schwere Aufgaben für Bieneck/Schneider

sz Hamburg. Im Kaisersaal des Hamburger Rathauses fand am Dienstag die Auslosung der Gruppen für die 12. Beachvolleyball-Weltmeisterschaft statt, die vom 28. Juni bis zum 7. Juli in der Hansestadt stattfindet. Die WM-Spiele werden im Rothenbaum Stadion ausgetragen, das dann mit 12 000 Sitzplätzen zur größten Beach-Volleyball-Arena der Welt wird. Für die 96 Teams aus 38 Nationen geht es neben den WM-Titeln auch um insgesamt eine Million US-Dollar Preisgeld und sehr viele Ranglistenpunkte für die...

  • Kreis Olpe
  • 04.06.19
  • 183× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.