Iseringhausen

Beiträge zum Thema Iseringhausen

Lokales
Über mehr als 6000 Euro freuen sich (v. l.) Stefan Schneider, Jan Schröter, Thomas Hermann, Benedikt Reuber (beide Organisation „Sympatria Sauerland“), Pascal Hesse (Kassierer „Sympatria“) und Dirk Schulte (2. Vorsitzender Musikzug Drolshagen).

Benefizkonzert in Drolshagen
6119,48 Euro für Musikvereine im Ahrtal

sz Drolshagen. Die neue, junge und engagierte Egerland-Besetzung „Sympatria Sauerland“ hatte vor Kurzem mit Ideengeber und Dirigent Jan Schröter ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt, dessen Erlös für die von der Flutkatastrophe betroffenen Ahrtaler Musikvereine bestimmt war. Getränke und Blasmusik hatten rund 600 Besucher in die Stadtmitte der Rosestadt Drolshagen gelockt. Mit Märschen waren beim Auftritt auf dem Marktplatz zuerst die Freiwilligen Feuerwehrmusiker des Musikzugs aus...

  • Drolshagen
  • 12.10.21
Lokales
Als großes Orchester vereint präsentierten die Feuerwehrmusikzüge Drolshagen und Iseringhausen beim Benefizkonzert für ihre Musikerkollegen aus dem Ahrtal klangvolle Märsche. Die Resonanz war enorm: Der Marktplatz war gefüllt mit gut gelaunten Menschen.
2 Bilder

Marktplatz Drolshagen
Benefizkonzert der Ensembles aus Drolshagen und Iseringhausen

mari Drolshagen. Unter dem Motto „Musik verbindet“ hatten am Sonntag die Feuerwehrmusikzüge Drolshagen und Iseringhausen und das Egerlandorchester „Sympatria Sauerland“ zu einem Benefizkonzert zugunsten der flutopfergeschädigten Musikvereine aus dem Ahrtal auf den Drolshagener Marktplatz eingeladen. Trotz der kurzfristigen Planung und der Vorgabe der 3-G-Regel war die Resonanz enorm. Der Marktplatz war gefüllt mit gut gelaunten Menschen, die sich freuten, bei sommerlichen Temperaturen endlich...

  • Drolshagen
  • 06.09.21
LokalesSZ
Das Feuerwehrgerätehaus Iseringhausen ist in die Jahre gekommen und bedarf einer gründlichen Sanierung.
2 Bilder

Sanierung des Gerätehauses für 1,26 Millionen Euro
Feuerwehr-Großprojekt in Iseringhausen

mari Drolshagen. In diesem und nächsten Jahr stehen die Sanierung und bauliche Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses Iseringhausen auf der Agenda. Da es sich um ein Großprojekt von 1,26 Millionen Euro handelt, soll ein Vergabegremium gebildet werden. Nach Einschätzung der Verwaltung wird es erforderlich, in zeitlicher Abhängigkeit von einem möglichst zügigen Baufortschritt zahlreiche Aufträge für jeweils zu erstellende Gewerke zu vergeben, was mit einer aufwändigen Koordination verbunden ist....

  • Drolshagen
  • 04.09.21
Lokales
Das Kaiserpaar, Mike und Birgit Clemens, sowie das Königspaar, Melanie Freitag und Daniel Beck (v. r.), hatte sichtlich Spaß, die Kindertüten an den Nachwuchs zu verteilen. So bereitete man trotz des Ausfalls des Schützenfestes eine Freude.
2 Bilder

Schützenbruderschaft St. Antonius
Schützengefühl keimt trotz Corona auf

baka Iseringhausen. Wenn man am Samstag durch Iseringhausen fuhr, konnte man gar nicht glauben, dass es in diesem Jahr wieder nur ein Schützenfest „light“ gegeben hat. Vor vielen Häusern wehte die grün-weiße Schützenfahne, und die St.-Antonius-Schützenbruderschaft mit ihrem 1. Brudermeister, Daniel Clemens, hatte sich viel Mühe gegeben, trotz der Corona-Beschränkungen ein bisschen Schützenfestgefühl zu verbreiten. Bereits am Freitagabend hatten sich nicht nur bei dem amtierenden Kaiserpaar,...

  • Drolshagen
  • 25.07.21
Lokales
Die Polizei empfiehlt, Fahrräder auch in Garagen oder Hütten angemessen zu sichern.

Einbruch in Iseringhausen
Einbrecher stehlen Fahrräder aus Garage

sz Iseringhausen. Opfer eines Einbruchs wurde in der Nacht zu Dienstag eine Familie in Iseringhausen. Bisher unbekannte Täter hebelten an der Straße "Auf dem Wigger" ein Garagenfenster auf und entwendeten insgesamt drei Fahrräder sowie einen Trennschleifer. Der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei übernahm die weiteren Ermittlungen, eine Spurensicherung wurde veranlasst. Hinweise bitte an die Polizei in Olpe unter der Telefonnummer 02761-9269-0. Wie bereits im...

  • Drolshagen
  • 08.07.21
LokalesSZ
Statt in einem großen Zug gingen die Gläubigen in kleinen Gruppen.
2 Bilder

Verspätete Prozession in Iseringhausen
Bitte um ein Ende der Pandemie

mari Iseringhausen. Coronabedingt fiel der traditionelle „Iseringhauser Umgang“ im Mai aus. Am Samstag wurde die älteste Flurprozession des Drolshagener Landes nachgeholt – allerdings in veränderter Form: Es gab keine geschlossene Prozession. Die Gläubigen waren eingeladen, in kleinen Gruppen zu gehen. Viele Teilnehmer bei ProzessionDie große Resonanz zeigte, dass die Prozession für die Gläubigen des Iseringhauser Grunds eine große Bedeutung hat. Sie wurde bereits im Jahr 1650 vom damaligen...

  • Drolshagen
  • 06.09.20
Lokales
Die verkrampfte Haltung der Fänge ließ laut Kreis auf Gifteinwirkung als mögliche Todesursache schließen.

Insektizid in Muskeln nachgewiesen
Milan vergiftet

sz Iseringhausen. Ein am 7. Juni unweit seines Horstes bei Drolshagen-Iseringhausen tot aufgefundener Rotmilan wurde offensichtlich vergiftet. Nach dem Untersuchungsbericht des Chemischen und Veterinäruntersuchungsamtes Westfalen (CVUA) wurde in den Muskeln des Tieres der Wirkstoff Carbofuran nachgewiesen. Das gibt der Kreis Olpe in einer Pressemitteilung an. Dabei handelt es sich um ein Kontaktinsektizid, dessen Anwendung in der EU bereits seit Dezember 2008 verboten ist. Auch sind sowohl der...

  • Drolshagen
  • 24.08.20
Lokales
Die beiden Motorräder verkeilten sich bei dem Unfall. Die Fahrer wurden verletzt.

Zwei Motorradfahrer in Iseringhausen verletzt
Frontal gegen Holztransporter geprallt

win Iseringhausen. Zwei Verletzte und Fahrzeugschäden im fünfstelligen Bereich sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstag im Drolshagener Ortsteil Iseringhausen ereignete. Der Fahrer eines niederländischen Langholztransporters hatte die Hauptstraße durch den Ort befahren und wollte an der abknickenden Vorfahrtstraße nach rechts in eine untergeordnete Straße abbiegen. Daher verringerte er nach eigenen Angaben die Geschwindigkeit und holte nach links aus, um die enge Abzweigung...

  • Drolshagen
  • 21.08.20
Lokales
In einem Altkleidercontainer wurden rund 100 Pakete Mehl und größere Menge rohes Fleisch und ein Müllsack mit gekochten Nudeln und Kartoffeln entsorgt.

Altkleidercontainer als Mülleimer genutzt

sz Iseringhausen. In einem Altkleidercontainer an der Straße Auf der Hütte in Iseringhausen haben in der Zeit von Dienstag, 15. Oktober, bis Dienstag, 22. Oktober, unbekannte Täter zunächst rund 100 Pakete Mehl und darauffolgend bis vergangenen Dienstag, 29. Oktober, um 9.30 Uhr eine größere Menge rohes Fleisch und einen Müllsack mit gekochten Nudeln und Kartoffeln entsorgt. Dadurch wurden die gespendeten, in dem Container befindlichen Kleidungsstücke unbrauchbar. Die Polizei sucht daher nach...

  • Drolshagen
  • 31.10.19
Lokales

Motorradfahrer prallten zusammen

sz Iseringhausen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Auf der Hütte hat sich am Dienstag gegen 16 Uhr ein 59-jähriger Kradfahrer verletzt. Der Mann hatte die Straße in einer Gruppe anderer Motorradfahrer befahren. Der vor ihm Fahrende bremte verkehrsbedingt. Der 59-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Durch den Zusammenstoß stürzten beide. Der 59-Jährige verletzt sich dabei, der vor ihm fahrende 55-Jährige blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich.

  • Drolshagen
  • 25.09.19
Lokales
Die „12 Räuber“ sagten der Ortschaft Iseringhausen Dank für die Nutzung der örtlichen Kirche, indem sie den Nachwuchs des Dorfs fördern. Bei der Scheckübergabe (v. l.): Wolfram Arns, Vorsitzender der „12 Räuber“ aus Hünsborn, Sabine Hupertz, stellv. Leiterin des Kindergartens, Manuel Hausmann, Pressewart der „12 Räuber“, Kindergartenleiterin Ute Bieker und Andreas Stahl, Schriftführer der „12 Räuber“, mit fünf Kindern des St.-Antonius-Kindergartens Iseringhausen. Foto: privat

Dank für Gastfreundschaft

sz Hünsborn/Iseringhausen. Nach der Scheckübergabe an die Caritas in Hünsborn erfolgt nun noch eine weitere an den St.-Antonius-Kindergarten in Iseringhausen. Der Vorstand des Quartettvereins „12 Räuber“ aus Hünsborn war sich schnell einig: Sie wollten sich für zwei CD-Aufnahmen in der Iseringhauser Kirche bedanken. Das Gotteshaus besticht durch eine außerordentlich gute Akustik und einen fast perfekten Klang. Bei allen Aufnahmen war es nie ein Problem, diesen kirchlichen Raum aufzusuchen. Der...

  • Drolshagen
  • 11.07.19
Lokales

Erneute Brandstiftung

sz Iseringhausen. Innerhalb von drei Tagen brannte es zum zweiten Mal in einem Waldgebiet zwischen Iseringhausen und Hillmicke. Diesmal entdeckte am Donnerstag gegen 18 Uhr ein Jogger das Feuer zwischen den trockenen Bäumen. Die Feuerwehr aus Iseringhausen und Drolshagen konnte durch ihr schnelles Eingreifen verhindern, dass sich das Feuer zu einem größeren Waldbrand entwickelte. »Nur« ca. 25m2 waren Baumbestand betroffen. Erst am Dienstag hatten Spaziergänger ein Feuer in diesem Waldgebiet »Am...

  • Drolshagen
  • 08.07.06
Lokales

Rothemühler Hilfe für Iseringhauser Chronik

Erwin Breuer ging Feuerwehrleuten für Festschrift zur Hand mari Iseringhausen. Das Jubiläum zum 100-jährigen Bestehen des Löschzugs Iseringhausen steht vor der Tür. Am 16. Juni wird das Ereignis mit dem Festkommers und dem Großen Zapfenstreich, am 17. Juni mit der Ausrichtung des Kreisfeuerwehrtags und der Party mit der Band »Albatross« und schließlich am 18. Juni mit Hochamt und Frühschoppen im Festzelt gebührend gefeiert. Rechtzeitig zum 100. Geburtstagsfest wurde jetzt die Jubiläumschronik...

  • Drolshagen
  • 03.06.06
Lokales

Camper schlugen sich krankenhausreif

sz Iseringhausen. Sechs junge Camper zelteten in der Nacht zum Sonntag in der Nähe des Sportplatzes in Iseringhausen. Gegen Mitternacht kam es zum Streit mit zwei zunächst unbekannten Männer, der schließlich handgreiflich wurde. Bei dieser Schlägerei wurde ein 22-Jähriger derart verletzt, dass er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Täter flüchteten zunächst zu Fuß. Noch in der Nacht konnte ermittelt werden, dass die beiden Schläger zu einer Gruppe junger Männer...

  • Drolshagen
  • 19.07.05
Lokales

Mysteriöser Raub in Firma

Mitarbeiter fand bewusstlosen Kollegen / Polizei rätselt sz Iseringhausen. Die Polizei geht von einem Raubüberfall aus. Doch dessen Hergang liegt im Dunkeln. Am Dienstagmorgen fand ein Mitarbeiter einer Firma an der Brachtpetalstraße einen bewusstlosen Kollegen.Der lag vor einer Drehbank. Blut war aus dessen Nase geflossen. Der Notarzt konnte allerdings keine Verletzungen feststellen. Auch im Krankenhaus fahndeten die Ärzte vergeblich nach der Ursache für die Bewusstlosigkeit. Ein Kollege...

  • Drolshagen
  • 01.03.02
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.