IT NRW

Beiträge zum Thema IT NRW

Lokales
In NRW leben immer mehr Menschen allein.

Immer mehr Menschen leben allein
41 Prozent der NRW-Haushalte sind Einpersonenhaushalte

sz Düsseldorf. In Nordrhein-Westfalen gab es im Jahr 2019 nahezu 8,75 Millionen Privathaushalte. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, befanden sich darunter rund 3,58 Millionen Einpersonenhaushalte - das entspricht einem Anteil von 41,0 Prozent. Die landesweit höchsten Anteile anEinpersonenhaushalten hatten 2019 die Städte Aachen (58,2 Prozent), Münster (55,9 Prozent) und Köln (50,7 Prozent). In den Kreisen Coesfeld(29,7 Prozent) Steinfurt und...

  • Siegen
  • 08.09.20
  • 97× gelesen
Lokales
Camping liegt weiter im Trend, insgesamt geht die Zahl der Übernachtungen in NRW aber zurück.

Tourismus in NRW
Massiver Rückgang bei Übernachtungen

sz Siegen/Olpe. Die Zahl der Übernachtungen in Nordrhein-Westfalen war im Juni mit 2,2 Millionen um 55,3 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, ging die Gästezahl um 63,4 Prozent auf 816 325 zurück. Der Rückgang bei den Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland (207 895) lag bei 78,3 Prozent. Im Mai und Juni 2020 waren die Übernachtungszahlen jeweils um etwa eine Million höher als im entsprechenden Vormonat....

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 61× gelesen
LokalesSZ-Plus
Insbesondere Neu sind und bleiben der Investitionsmarkt schlechthin.

Neubauten bleiben Investitionsmarkt
Bauboom setzt sich fort

sz/mir/ch Siegen/Olpe/Düsseldorf. Wer baut, dem scheint es gut zu gehen. Oder er hat billig viel Geld von einer Bank aufnehmen können. In Zeiten niedriger Zinsen durchaus möglich. Entsprechend lohnt der Blick auf die Zahl der Baugenehmigungen in Nordrhein-Westfalen, IT NRW als Statistisches Landesamt hat das getan. Mehr BaugenehmigungenIm ersten Halbjahr 2020 erteilten die nordrhein-westfälischen Bauämter Baugenehmigungen für 28 744 Wohnungen. Das waren 7 Prozent mehr als von Januar bis Juni...

  • Siegen
  • 19.08.20
  • 40× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die Millionärsdichte in NRW: Erndtebrück liegt im Kreisvergleich klar vorn.

Millionäre in NRW
Erndtebrück im Kreisgebiet klar vorn

sz/cs Siegen/Bad Berleburg/Olpe. Sechs Einkommensmillionäre auf rund 7100 Einwohner: Erndtebrück spielt im kürzlich von IT NRW veröffentlichten Ranking ganz vorne mit. Mit der beachtlichen Quote von 8,4 Millionären pro 10 000 Einwohner liegt die beschauliche Edergemeinde ganz deutlich über dem von den Statistikern berechneten Landeswert (3,0). Insgesamt rangiert die kleinste Kommune des Kreisgebietes auf Position 7 und lässt die übrigen Städte und Gemeinden aus Siegerland, Wittgenstein sowie...

  • Siegen
  • 08.07.20
  • 5.761× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wilnsdorf verzeichnet im Kreis Siegen-Wittgenstein die geringsten Verluste.
2 Bilder

Bevölkerungszahlen in der Region
Bad Berleburg hat die meisten Einwohner verloren

juka Siegen/Olpe. Die Bevölkerung in Siegen-Wittgenstein und Olpe ist im vergangenen Jahr geschrumpft. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Landesbetriebs IT NRW hervor. Während in Siegen-Wittgenstein zum 31. Dezember 2019 1266 Personen weniger lebten als noch ein Jahr zuvor, sind es im Kreis Olpe 820 Menschen. Blickt man dagegen auf den Gesamtwert in Nordrhein-Westfalen, ist die Einwohnerzahl im bevölkerungsstärksten Bundesland aber sogar gestiegen. 17 947 221 Menschen leben mittlerweile in...

  • Siegen
  • 22.06.20
  • 186× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.