Jörn Heller

Beiträge zum Thema Jörn Heller

KulturSZ
„Nur einfach mal: da sein, dankbar und froh, und wissen, die Erde, sie dreht sich auch so!“ Dazu laden die Gedichte in Jörn Hellers Bändchen „Sonntag für die Seele“ ein.
2 Bilder

Auch Otto Waalkes liest Gedichte von Jörn Heller
Neue Sonntagsgedichte vom Hier und Jetzt

zel Siegen. „Einfach mal die Welt anhalten“ – so heißt Jörn Hellers neues Gedichtbändchen im Untertitel. Als es im Werden war, also noch vor Corona, war an eine Vollbremsung der Welt, pandemiebedingt, noch nicht zu denken. Trotzdem kommt „Ein Sonntag für die Seele“ nicht zur Unzeit. Wir sind zwar zwangsweise entschleunigt, aber dass wir dadurch näher zu uns – oder, wenn gesucht, gar zu Gott – gerieten? Hellers unbedingt gereimte Gedichte laden ein zum Herumliegen, zur Langeweile und zum...

  • Siegen
  • 20.01.21
  • 117× gelesen
Kultur
Eine musikalisch-literarische Andacht erklang zum Weihnachtsfest in der Siegener Martinikirche.

Mit Musik das Weihnachtsfest beenden
Musikalische Andacht in Martini Siegen

schn Siegen. Die musikalisch-literarische Andacht in der Martinikirche bildete einen würdigen Festtags-Ausklang. Besinnlich und still in einer ansonsten leeren Kirche wechselten sich die Blechbläser Patrick Lorbach, Ingo Samp (Trompete), Andreas Regeling und Thomas Thull (Posaune) mit Organist Peter Scholl und der Sopranistin Kristin Knautz-Scholl ab. Nachdenklich wurde es in den Vorträgen von Jörn Heller, der mit seinen lyrischen Beiträgen aktuelle Themen aufgriff und in einen theologischen...

  • Siegen
  • 28.12.20
  • 142× gelesen
LokalesSZ
Der in Siegen lebende Autor Jörn Heller stellt 111 schönste Orte in Siegen-Wittgenstein vor.

Jörn Heller stellt 111 Orte der Region vor, die man gesehen haben muss
Staunen über fremde Nähe

ciu Siegen. Es sind verwunschene Orte, gut sichtbare und versteckte, durchaus längst bekannte, dann aber auch wieder überraschende Orte, die der Siegener Buchhändler und Autor Jörn Heller aufgestöbert hat. Indem er hingehört und hingesehen hat bei seinem Unterfangen, die „111 Orte in Siegen-Wittgenstein, die man gesehen haben muss“ (Emons) zu finden. In jeder einzelnen Kommune wollte er Sehens- und Bemerkenswertes aufspüren, aber dann doch nicht immer das Offensichtliche. Er habe seine Besuchs-...

  • Siegen
  • 09.10.20
  • 572× gelesen
KulturSZ
Jeder für sich auf seiner eigenen kleinen Bühne und trotzdem im Einklang mit dem anderen: Jörn Heller (l.) und Werner Hucks.
2 Bilder

Heller und Hucks bei erster „Schlossberg-Serenade“
Platz für 100 Menschen

pav Freudenberg. Am Sonntagabend wurde zum ersten Mal die Wiese im Park der Freudenberger Seniorenresidenz für eine kulturelle Veranstaltung unter dem Titel „Schlossberg-Serenade“ genutzt. Der Dichter Jörn Heller trat dort zusammen mit dem Gitarristen Werner Hucks auf. Die zwei kennen sich schon lange und haben bereits des Öfteren ein gemeinsames Bühnenprogramm auf die Beine gestellt. Eigentlich ist der Schlossberg in privater Hand, doch der Besitzer fand die Idee einer Konzertlesung so gut,...

  • Freudenberg
  • 17.08.20
  • 425× gelesen
KulturSZ

Benefiz-Crossover-Konzert „Fresh X-MAS“ stimmte auf Weihnachten ein
Die Mischung macht‘s

„Crossover Fresh X-MAS“ verlangt nach einer Neuauflage im kommenden Jahr! ba  Siegen. Man muss kein Prophet sein, um vorherzusagen, dass die große Siegener Adventsgala „Crossover Fresh X-MAS“ Potenzial dazu hat, zum vorweihnachtlichen Klassiker zu werden. Am Sonntag fand die mitreißende Benefizgala zugunsten der Aktion „Lichtblicke“ unter Schirmherrschaft von Susanne Laschet, der Ehefrau des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet, und Landrat Andreas Müller zum ersten Mal in...

  • Siegen
  • 09.12.19
  • 419× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.