Jacka

Beiträge zum Thema Jacka

SportSZ
Volle Pulle voraus: Skeletonfahrerin Jacqueline Lölling aus Brachbach sauste auf der Natureisbahn in St. Moritz aufs Podium.

Skeleton-Weltcup in St. Moritz
Lölling mit Rückenwind auf die „Zielgerade“

ubau St. Moritz. Im dichten Schneetreiben von St. Moritz ist es Jacqueline Lölling zum zweiten Mal in dieser Saison gelungen, bei einem Skeleton-Weltcup-Rennen aufs Podest zu fahren. Die Brachbacherin sauste am gestrigen Freitag im Schweizer Nobelort auf den 3. Platz (2:21,54 Minuten). Den Sieg auf der einzigen Natureisbahn der Welt sicherte sich Tina Hermann (2:20,68), die erstmals in diesem Winter ganz oben auf dem „Stockerl“ stand.  Trotz eines kapitalen Fehlers am Start des ersten Laufes,...

  • Kirchen
  • 15.01.21
SportSZ
3 Bilder

Skeleton-Weltcup in Innsbruck
"Jacka" Lölling fuhr mit allen Schlitten

sz Innsbruck. Wow! Was für ein Hammer in Innsbruck! Mit einem phänomenalen 2. Lauf schockte Vize-Weltmeisterin Jacqueline Lölling aus Brachbach am Freitagnachmittag die gesamte Weltcup-Konkurrenz und raste in den Tiroler Alpen zu ihrem zweiten Saisonsieg. Mit 53,62 Sekunden pulverisierte „Jacka“ dabei im entscheidenden Durchgang den vier Jahre alten Bahnrekord ihrer deutschen Rivalin Tina Hermann um 14 Hundertstelsekunden. Zwar blieb auch Lokalmatadorin Janine Flock in diesem 2. Lauf noch knapp...

  • Siegen
  • 17.01.20
SportSZ
4 Bilder

Skeleton-Weltcup in La Plagne
Lölling verteidigt die Weltcup-Gesamtführung

sz La Plagne.  Vizeweltmeisterin Jacqueline Lölling bleibt die Konstante im diesjährigen Skeleton-Weltcup. Denn die Brachbacherin führt die Konkurrenz seit dem ersten Rennen Anfang Dezember in Lake Placid an. Und sie gab die Führung auch am Freitag im 4. Lauf auf der den meisten Starterinnen ziemlich unbekannten Bahn im französischen La Plagne nicht ab und führt vor der zweiten Saisonhälfte, die am kommenden Freitag (14 Uhr) in Innsbruck gestartet wird, das Tableau eisern an! Flock und Nikitina...

  • Siegen
  • 10.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.