JAG

Beiträge zum Thema JAG

LokalesSZ
Investition in die Zukunft: Dankbar nahmen Schülersprecher Paul Reinhard und Schulleiter Clemens Binder eines von 23 mobilen Endgeräten aus dem iPad-Pool entgegen, dessen Anschaffung der Rotary-Club Berleburg-Laasphe um Präsident Joachim Völkel (l.) mit einer Spende von 12 000 Euro erst möglich machte.
2 Bilder

Unterricht 2.0
Wie das iPad am JAG vom Spielzeug zum Werkzeug wird

Am Bad Berleburger  Johannes-Althusius-Gymnasium stehen die Zeichen auf Zukunft. Dank einer großzügigen Spende des Rotary-Clubs gibt's bald iPads zum Lernen. ll Bad Berleburg. Die Zukunft des Unterrichtens hat am Bad Berleburger Johannes-Althusius-Gymnasium längst begonnen. Doch um die vielschichtigen Möglichkeiten der Digitalisierung im Unterricht sukzessive auszubauen und vor allem eine Chancengleichheit für alle Schülerinnen und Schüler herzustellen, hat sich das JAG dazu entschlossen, für...

  • Bad Berleburg
  • 11.05.22
LokalesSZ
Sinkende Anmeldezahlen am Gymnasium sorgten für eine kontroverse Debatte über das Bildungsniveau der Bad Berleburger Kinder.

Kontroverse Debatte im Ausschuss
JAG verzeichnet sinkende Anmeldezahlen

ll Bad Berleburg. „Sind unsere Kinder dümmer als der Rest in NRW?“ – mit dieser provokanten und bewusst überspitzten Frage sorgte Sandra Peiser (SPD) in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Soziales, Bildung, Sport und Kultur für eine lebhafte und kontroverse Debatte. Realschule erwartet 93 Schüler Hintergrund sind die aktuellen Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr, die Andreas Kus, Abteilungsleiter für Schulen bei der Stadt, wie folgt darlegte: An der...

  • Bad Berleburg
  • 26.03.22
LokalesSZ
Am JAG wird Studien- und Berufsorientierung ab Klasse 8 angeboten. "Das ist keine Alibiveranstaltung", wie Schulleiter Clemens Binder betont.
2 Bilder

Interview mit JAG-Schulleiter
Warum das Abitur nach wie vor wertvoll ist

ll Bad Berleburg. Corona-Abitur, sinkender Stellenwert der Hochschulreife, Inflation der Einser-Abschlüsse − gegen die Kritik am höchsten deutschen Schulabschluss setzt sich Clemens Binder zur Wehr.  Im Interview mit der SZ bezieht der Schulleiter des Johannes-Althusius-Gymnasiums in Bad Berleburg Stellung. Ein Gespräch über den Bildungsauftrag, Abschlussnoten und das Unterrichtsfach „Glück“. Herr Binder, wiederholte Aussagen des IHK-Vorsitzenden Klaus Gräbener in der SZ haben Sie dazu...

  • Bad Berleburg
  • 23.03.22
LokalesSZ
Klaffende Wunden und akrobatische Höchsleistungen: Während sich Schülerin Maja im Projekt „Maskenbildnerei“ sorgfältig eine Halsverletzung „zufügt“, zeigen andere Kinder im Rahmen eines Zirkusprojekts in der Turnhalle ihr Können.
3 Bilder

Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG)
Schüler leben bei Projektwoche auf

ll Bad Berleburg. Es sind Szenen wie aus einem Horrorfilm, die sich an diesem Montag im sonst so beschaulichen Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) abspielen: Schüler, die mit klaffenden Wunden im Klassenraum sitzen und ihre blutenden Verletzungen im Foyer versorgen, prägen ebenso das Bild wie Kinder, die sich in der Turnhalle in Scherben wälzen. Ein paar Räume weiter geht es deutlich weniger martialisch zu: Hier liefern sich einige Jungs eine spannende Partie Schach, während auf der anderen...

  • Bad Berleburg
  • 24.01.22
LokalesSZ
Die Schnupperwoche am Johannes-Althusius-Gymnasium in Bad Berleburg läuft noch. Die Führungen sind jedoch schon fast ausgebucht.

Trotz Corona-Pandemie
Johannes-Althusius-Gymnasium lädt zum Kennenlernen ein

lene Bad Berleburg. Um den Schülern der vierten Klassen die Möglichkeit zu bieten, das Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) kennenzulernen, wurde ein Konzept herausgearbeitet, das sich der aktuellen Lage anpasst. Mit einem Drei-Säulen-Konzept können Viertklässler die Schule bestmöglich kennenlernen, wenn auch anders als gewohnt. Das Drei-Säulen-Konzept besteht hierbei aus Führungen, einer eigenen Website und Beratungen. So können sowohl Eltern als auch die Schüler auf verschiedene Weise etwas...

  • Bad Berleburg
  • 17.01.22
LokalesSZ
Demokratie wagen – und das bereits in jungen Jahren: Ein Teil der Schülervertreter des Johannes-Althusius-Gymnasiums freute sich gemeinsam mit Moderator Robin Saßmannshausen (Bildmitte hinter dem Rednerpult) über die Wanderausstellung des Landtags NRW, die ab jetzt für zwei Wochen im Mensabereich zu entdecken ist.
2 Bilder

Wanderausstellung des Landtags NRW
Grundpfeiler der Demokratie

ll Bad Berleburg. „Würden Kinder diese Welt regieren, müsste keiner hungern oder frieren“ – mit dieser Textzeile aus dem Song „Ruiniert“ von Sarah Connor brachte die Schulband des Johannes-Althusius-Gymnasiums (JAG) am Montagmorgen in der Aula auf eindrückliche Weise die Kernbotschaft der Veranstaltung zum Ausdruck. Anlass war die offizielle Eröffnung der Wanderausstellung des Landtags NRW, die für die nächsten zwei Wochen im Mensabereich der Schule zu sehen ist. Landtag hautnah am...

  • Bad Berleburg
  • 07.12.21
LokalesSZ
Eine Extra-Klasse am Berleburger Gymnasium? Aufgrund der Umstellung von „G8“ auf „G9“ könnte das ab dem Schuljahr 2023/24 der Fall sein.

Zusätzlicher Jahrgang am JAG
Umstellung von „G8“ zu „G9“

ako Bad Laasphe/Bad Berleburg. Das Johannes-Althusius-Gymnasium in Bad Berleburg könnte zum Schuljahr 2023/24 eine Extra-Klasse bekommen – vor allem für Seiteneinsteiger aus den Realschulen oder der Hauptschule in Wittgenstein, die beim Wechsel in die gymnasiale Oberstufe eine Jahrgangsstufe 11 als Eingangsphase brauchen. Genau die aber würde eben diesem Schuljahr fehlen – ebenso wie in den beiden Schuljahren darauf die Stufen 12 und 13. Das teilte die Bad Laaspher Stadtverwaltung den...

  • Bad Berleburg
  • 29.11.21
LokalesSZ
Die Schüler des Johannes-Althusius-Gymnasiums werden bei der Berufswahl nicht allein gelassen. Das JAG hat ein eigenes Berufsorientierungs-Büro eingerichtet und bietet zahlreiche Veranstaltungen, Informationen, Vorträge und Module an.

Berufsorientierungsbüro am Gymnasium
Das JAG hilft bei der Berufswahl

howe Bad Berleburg. Eine Vorbereitung auf Studium oder Beruf an den Schulen steht und fällt immer mit den Lehrern und Kooperationspartnern, die den Schülern Perspektiven für das Leben nach der Schule eröffnen. Im Falle des Johannes-Althusius- Gymnasiums (JAG) in Bad Berleburg haben die jungen Leute riesiges Glück. Denn mit Christiane Biechele und Heike Reinhard hat das JAG zwei engagierte Kolleginnen, die ihre Aufgabe mit ganz viel Herzblut wahrnehmen. Und wenn beide bei der Vorstellung der...

  • Bad Berleburg
  • 24.11.21
Lokales
Schülervertreter und Projektbeteiligte freuten sich am Mittwoch über die Auszeichnung des Johannes-Althusius-Gymnasiums als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Zertifizierung in Bad Berleburg
Johannes-Althusius-Gymnasium jetzt „Schule ohne Rassismus“

ll Bad Berleburg. Es ist ein historisches Datum, das sich das Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) in Bad Berleburg für die Übergabe des Zertifikats „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgesucht hatte – denn vor 82 Jahren, exakt am 1. September 1939, begann der Überfall Hitler-Deutschlands auf Polen. An dieses geschichtsträchtige Ereignis erinnerte Henning Debus, Religionslehrer und Schulpfarrer, im Rahmen der Zertifikatsverleihung, um auf die verheerenden Folgen von Rassismus...

  • Bad Berleburg
  • 02.09.21
Lokales
Im Rahmen einer außergewöhnlichen Feierstunde in außergewöhnlichen Zeiten erhielten die Abiturientia des Johannes-Althusius-Gymnasiums ihre Abschlusszeugnisse auf dem Bad Berleburger Schützenplatz.

Übergabe auf dem Schützenplatz
JAG-Abiturienten erhalten Zeugnisse

sz Bad Berleburg Für alle Abschlussjahrgänge war dieses Schuljahr ein ganz besonderes – auch für den Abiturjahrgang 2020 am Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) in Bad Berleburg. Nicht wie üblich in der Aula fand die feierliche Übergabe der Zeugnisse statt, sondern auf dem Bad Berleburger Schützenplatz. „So konnten wir die Regeln der Coronaschutzverordnung viel einfacher und verlässlicher umsetzen. Wir sind dem Schützenverein Berleburg sehr dankbar für sein Entgegenkommen“, erklärte Schulleiter...

  • Bad Berleburg
  • 28.06.20
LokalesSZ
„Jazz und Modern Dance“ – das kam bei diesen Kursteilnehmerinnen so gut an, dass am Ende des Tages mit viel Spaß und Ehrgeiz eine tolle Choreographie zu Stande kam.
3 Bilder

Projekttage am Johannes-Althusius-Gymnasium
Forschergeist und Freimut

sabe Bad Berleburg. „Das hat richtig Spaß gemacht“, resümierte Sportlehrerin Regine Asbrock, nachdem zwölf Schülerinnen aus der fünften und sechsten Klasse (nach nur einem Tag der Übung) dem internen Publikum eine ausgefeilte Choreographie zu präsentieren wussten. Krönender AbschlussJa, das hat richtig Spaß gemacht. Und zwar Lehrern und Schülern gleichermaßen – während des gestrigen Projekttages des Bad Berleburger Johannes-Althusius Gymnasiums (JAG), der im Verbund mit einer ganzen...

  • Bad Berleburg
  • 26.01.20
LokalesSZ
Rund 25 Schüler des Johannes-Althusius-Gymnasiums in Bad Berleburg nahmen jetzt das Siegel „bienenfreundliche Schule“ entgegen, das von einer Rundfunkanstalt vergeben wurde. Foto: Holger Weber

Besondere Auszeichnung für das JAG
„Bienenfreundliche Schule“

howe Bad Berleburg. Außerschulischer Lernort, Arbeitsgemeinschaft, Engagement über das normale Maß des Lernens hinaus: Das sind immer Pfunde, mit denen Schulen wuchern können. Am Mittwoch freute sich das Johannes-Althusius-Gymnasium (JAG) in Bad Berleburg über eine besondere Auszeichnung. Stolz hielten die Schüler der Klassen 6 bis 9 das Siegel „bienenfreundliche Schule“ in die Höhe. Verdientermaßen, denn seit vielen Jahren ist das JAG eigentlich auf dem Umweltsektor mit seinen Schülern...

  • Bad Berleburg
  • 31.10.19
LokalesSZ
Thorsten Schneider, Stellvertreter des Elternrats und Mitglied der Schulkonferenz, Clemens Binder, Schulleiter des Johannes-Althusius-Gymnasiums Bad Berleburg, Christoph Achenbach, stellvertretender Schulleiter und Benjamin Bartels, Vorsitzender der Elternpflegschaft (v. l.), stellten am Donnerstagabend die Beschlüsse zur G9-Rückkehr vor.

Johannes-Althusius-Gymnasium
Umstellung auf G9 bietet Raum für neue Inhalte

sabe Bad Berleburg. Die Einführung von G8 hat in der Umsetzung weder in Schulen noch in der breiten Öffentlichkeit ihre notwendige Akzeptanz gefunden. Nachmittagsunterricht, verstärkter Leistungs- und Zeitdruck, viele Hausaufgaben und in der Konsequenz weniger Zeit für Hobbys und Freunde – summa summarum: für die so wichtige individuelle Entwicklung. Somit die Leitentscheidung der NRW-Koalition in diesem Jahr: Alle Gymnasien, die sich nicht aktiv für eine Beibehaltung von G8 aussprechen, kehren...

  • Bad Berleburg
  • 11.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.