Janosch

Beiträge zum Thema Janosch

Kultur SZ-Plus
Damit Seidenpfote (Edda Lina Janz) fliegen kann, leiht sie sich beim Schmetterling (Julius Schleheck, auch Erzähler) die Flügel. Ihr Bruder Löwenzahn (Felix Zimmermann, r.) hilft ihr beim Anlegen. Das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel gastierte am Sonntag mit „Löwenzahn und Seidenpfote“  nach Janosch im fast ausverkauften Apollo-Theater.

Janoschs "Löwenzahn und Seidenpfote" im Apollo-Theater
Geschlechter-Parabel mit Slapstick und Musik

la Siegen. Janoschs liebenswerte Geschichte „Löwenzahn und Seidenpfote“, vor nahezu 30 Jahren erstmals veröffentlicht, hat von ihrer Aktualität nichts verloren. Noch immer gibt es die Klischee-Vorstellung: Jungen sind mutig und stark wie ein Löwe, Mädchen anschmiegsam, zart und für die Hausarbeit wie geschaffen. Doch die Realität sieht anders aus.Mauser und Maus wünschen sich in der Geschichte des Autors Janosch, der eigentlich Horst Eckert heißt und heute auf Teneriffa lebt und schreibt,...

  • Siegen
  • 06.01.20
  • 128× gelesen
Kultur
„Ich bin stark wie ein Bär, und du bist stark wie ein Tiger. Das reicht.“ Foto: sabe

KulturPur beginnt mit Kindertheater
„Sofort müssen wir nach Panama!“

sabe Grund. Die Kiste, die der kleine Bär beim Angeln aus dem Wasserlauf zieht, riecht nach Bananen. „Panama“ steht in ausgebleichter Schrift auf den robusten Holzbrettern. Der kleine Bär erzählt seinem Freund, kleiner Tiger, daraufhin von Panama, wo alles besser, größer und schöner als zu Hause sein soll. Eigentlich leben die beiden Freunde glücklich und zufrieden in einem kleinen Häuschen in der Nähe des Flusses, wollen sich aber trotzdem auf die abenteuerliche Reise ins „Land ihrer Träume“...

  • Hilchenbach
  • 06.06.19
  • 146× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.