JAp

Beiträge zum Thema JAp

Kultur
So kannte man Werner Hahn (r.); Engagiert und mitreißend verstand er es, junge Menschen für das Theater zu begeistern.
5 Bilder

Leiter des JAp im Apollo-Theater Siegen aus dem Leben gerissen
Werner Hahn plötzlich verstorben

sz Siegen. Wie die SZ erfuhr und  das Apollo-Theater bestätigte, ist Werner Hahn, langjähriger und sehr engagierter Leiter unter anderem  des Jungen Apollo (JAp),  am Donnerstag plötzlich und völlig unerwartet gestorben. Der 1956 in Salzburg geborene Theatermacher  wurde  mitten aus dem Leben gerissen: Er brach bei der Arbeit mit Jugendlichen  an einer Hagener Schule zusammen. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen, teilt das Apollo-Theater mit. Große Bestürzung Und weiter heißt es:...

  • Siegen
  • 03.09.21
KulturSZ
Der Kampf ums eigene Trikot ist herausfordernder als manches Spiel. Aber die Fußballerinnen des TSV Siegen geben in gewohnter Manier einfach alles.
3 Bilder

Premiere von "Siegen heißt gewinnen"
Schwungvolle Fußballrevue

ba Siegen. „Es ist eine Freude, dass wir uns sehen nach so vielen Monaten an Entbehrungen“, begrüßte ein offensichtlich bestgelaunter Magnus Reitschuster rund 400 Zuschauer am Freitagabend beim Apollo-Freiluftfestival. Grund, sich zu freuen, hatte der Intendant und Festivalleiter allemal, denn zur Premiere der von Werner Hahn kreierten Fußballrevue „Siegen heißt gewinnen“ des Jungen Apollo (JAp) zeigte sich nicht nur die Kulisse im Leimbachstadion, sondern auch das Wetter von der allerbesten...

  • Siegen
  • 11.07.21
Kultur
Kultureller Leuchtturm: das Apollo-Theater Siegen. Die Einrichtung hat sich etabliert – mit allem, was dazugehört. Nun stellen sich zunehmend Fragen nach neuen Wegen und Zielen.

Apollo-Theater Siegen: Perspektiven für Zukunft
Raum für junge Sparte gesucht

ciu/gmz Siegen. Das Apollo-Theater Siegen ist ein Ort gesellschaftlichen Lebens. Dazu gehört, dass nicht „nur“ Theaterstücke aufgeführt und Konzerte gespielt werden, sondern auch, dass es ein Ort ist, an dem Menschen sich treffen und miteinander ins Gespräch kommen. Nicht nur über das Gesehene oder Gehörte, sondern auch über „das Leben“ allgemein. Der Diskurs ist eine der Säulen unserer Demokratie. Dieser Verpflichtung, die sich das Apollo bei der Gründung auf die Fahnen geschrieben hat, ist...

  • Siegen
  • 19.06.20
KulturSZ
Rund um die junge Sparte des Siegener Apollo-Theaters ist eine neue Idee im Spiel: Warum nicht, wenn möglich, das schon bestehende Gebäude in der unmittelbaren Nachbarschaft nutzen? Eine Frage, die auch während der Mitgliederversammlung des Apollo-Förderkreises formuliert wurde.
2 Bilder

Apollo Siegen: Aufbau für Junges Theater ist machbar
Debatte auch über Alternative in der Nachbarschaft

ciu Siegen. Die Mitgliederversammlung des Förderkreises Apollo-Theater Siegen ist beides: vereinsrechtliche Notwendigkeit und auch Standortbestimmung. Und so nahmen am Dienstagabend etliche interessierte Mitglieder im siegseitigen oberen Foyersaal des Hauses zustimmend zur Kenntnis, dass das Siegener Theater nach wie vor tragfähig und zukunftsorientiert aufgestellt ist. Zwar, das machte Vorsitzender Gerd Dilling deutlich, sänken die Mitgliederzahlen (aktuell sind es 857) weiter, doch gebe es...

  • Siegen
  • 11.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.