Jens Schreiber

Beiträge zum Thema Jens Schreiber

KulturSZ
Jens Schreiber organisiert das Festival.
2 Bilder

Festival geht mit vier Konzerten in zweite Runde
Kammermusik an zwei Orten

gmz - Das Late Night Concert verspricht sehr stimmungsvoll zu werden. gmz Hilchenbach/Dahlbruch. Das Kammermusikfestival in Hilchenbach geht in die zweite Runde. Nicht als Konkurrenz zur etablierten „Meisterlichen Kammermusik“, einem der Markenzeichen und Alleinstellungsmerkmale des Gebrüder-Busch-Kreises, also in unmittelbarer Nachbarschaft, betont Organisator Jens Schreiber im Gespräch mit der SZ. Sondern einfach, weil Idee da ist und der Kontakt zu Musikerinnen und Musikern. Der Wunsch,...

  • Hilchenbach
  • 15.09.21
KulturSZ
Der Cellist Andrei Ioniță hat bereits im Sommer in Hilchenbach ein Konzert gegeben, damals mit der Pianistin Naoko Sonoda. Ende September bringt er zwei weitere hochkarätige junge Musiker aus Berlin mit – zu einem kleinen Festival.
4 Bilder

Kammermusik-Festival in Hilchenbach
Andrei Ioniță und die Liebe zum Cello

ciu Hilchenbach/Berlin. Wie aus einer Begegnung etwas entstehen kann, Besonderes, Bedeutendes, das zeigt sich in diesem Sommer in Hilchenbach. Der Kantor der Ev. Kirchengemeinde, Jens Schreiber, kam 2019 über das Kammermusikfestival am Rolandseck (hier ist sein Bruder Torsten maßgeblich an der Organisation beteiligt) und Anfang 2020 erneut in Hamburg in Kontakt mit dem Cellisten Andrei  Ioniță und gewann diesen zunächst für ein Gastspiel im Juli. Das Konzert in der ev. Kirche Hilchenbach mit...

  • Hilchenbach
  • 16.09.20
KulturSZ
Andrei  Ioniță (Cello) und Naoko Sonoda (Klavier) spielten sich in die Herzen der Zuhörer in der ev. Kirche Hilchenbach.

Cellist Andrei Ioniță und Pianistin Naoko Sonoda in Hilchenbach
Beglückend

lip Hilchenbach. Bereits lange vor Beginn des Meisterkonzerts am Sonntagnachmittag in der ev. Kirche Hilchenbach hatte sich eine Schlange vor dem Eingang gebildet, die sich wegen der bekannten Corona-Maßnahmen erst langsam auflöste. Alle 125 zugelassenen Plätze waren besetzt, als das Konzert mit Verspätung begann. Kantor Jens Schreiber begrüßte die Zuhörer und lud bereits zu einem für Ende September in Hilchenbach geplanten Kammermusikfestival ein. Barocker Satz von BachCellist...

  • Hilchenbach
  • 13.07.20
Kultur
Jens Schreiber ist zum Kantor ernannt worden. Pfarrer Herbert Scheckel würdigte das Schaffen des Organisten, der seit 1996 in der Ev. Kirchengemeinde Hilchenbach tätig ist.

Jens Schreiber in Hilchenbach zum Kantor ernannt
Würdigung seinen kirchenmusikalischen Schaffens

sz Hilchenbach. Buchstäblich mit „Pauken und Trompeten“ wurde dem Kirchenmusiker Jens Schreiber am Sonntag in der ev. Kirche in Hilchenbach offiziell der Titel „Kantor“ verliehen. Manche wüssten bereits bei den ersten Takten, dass Schreiber an der Orgel sitze, so Pfarrer Herberg Scheckel in seiner Begrüßung. Und weiter: „Sie lieben dein Orgelspiel. Man hört die innere Beteiligung und die Leidenschaft.“ Jens Schreiber, der bereits seit 1996 Organist in Hilchenbach ist, transportiert durch sein...

  • Hilchenbach
  • 10.03.20
KulturSZ
Viele Musikakteure, viel Publikum: Carpe Sonum, die Camerata Instrumentale, die Solisten Thomas Bonni, Dirk Schmitz, Theresa Nelles und Christine Wehler (v. l.) schufen unter der Gesamtleitung von Jens Schreiber eine eindringliche Interpretation von Händels Oratorium „Der Messias“ in deutscher Übersetzung.

"Der Messias" von Händel war in Hilchenbach zu hören
Carpe Sonum, Camerata Instrumentale und Solisten

ne Hilchenbach. Die Zeit der frühen Dunkelheiten ist so recht der Moment für wunderschön helle, ja leuchtende Oratorien, die eigentlich geistliche Opern sind, Singstücke voller Virtuosität mit heiligen Texten. Georg Friedrich Händels 1742 in Dublin uraufgeführtes dreiteiliges Werk gehört seit seiner Entstehungszeit zu den regelmäßig wiederaufgeführten Stücken, die das ganze Kirchenjahr über passen, denn in ihm wird über Jesu Leben, Sterben und Auferstehung philosophiert – und über die...

  • Hilchenbach
  • 17.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.