Jens Spahn

Beiträge zum Thema Jens Spahn

Lokales
Die Meldung, dass der Biontech-Impfstoff kontingentiert werden soll, schlage dem Fass den Boden aus, findet Dr. Martin Junker.
2 Bilder

Biontech oder Moderna? Olper Arzt kritisiert Minister Spahn heftig
"Grandiose Fehlleistung" beflügele Impfgegner

sz Olpe/Berlin. Deutliche Worte der Kritik findet der Rhoder Mediziner Dr. Martin Junker an der Entscheidung des geschäftsführenden Bundesgesundheitsministers, Jens Spahn (CDU), den beliebten Biontech-Impfstoff Comirnaty für die Verwendung der stark nachgefragten Verstärkungsimpfungen zu kontingentieren. „Die Meldung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung schlägt dem Fass den Boden aus“, so der seit über 44 Jahren praktizierende Allgemeinmediziner. „Wir Ärzte werden von Minister Laumann und dem...

  • Stadt Olpe
  • 21.11.21
Lokales
Der Bundesgesundheitsminister präsentierte sich selbstbewusst. So sei das Impfen eine "Erfolgsgeschichte made in Germany".
3 Bilder

Junge Union stimmt sich in Olpe auf Wahlkampf ein
Jens Spahn impft Selbstbewusstsein ein

js Olpe. "Rot-Grün will einen Erziehungsauftrag, wir wollen einen Regierungsauftrag." Mit dieser einfachen Formel stimmte Jens Spahn (CDU) am Samstagnachmittag die Junge Union (JU) von Nordrhein-Westfalen auf den Bundestagswahlkampf ein. Der Bundesgesundheitsminister war der erste in einem Reigen prominenter Gäste, die auf dem Ümmerich, dem Olper Schützengelände, beim 57. JU-NRW-Tag auf die herausfordernden kommenden Wochen einschworen.  "Gutes Regieren ist der beste Wahlkampf", zeigte sich...

  • Stadt Olpe
  • 14.08.21
Lokales
Unter anderem Ministerpräsident Armin Laschet ist am 14. August im Rahmen der JU-Delegiertentagung in Olpe auf dem Ümmerich zu Gast.

Armin Laschet und Jens Spahn zu Gast auf dem Ümmerich
JU-Delegiertentagung findet in Olpe statt

sz Olpe/Düsseldorf. Die Gewehre des Olper St.-Sebastianus-Schützenvereins blieben auch in diesem Jahr stumm auf dem „Ümmerich“. Das so genannte Gelände des größten Schützenvereins der Region konnte wegen der Corona-Schutzverordnungen erneut nicht für das traditionsreiche Hochfest der Olper Schützen mit seinen zigtausenden Besuchern genutzt werden. Am Samstag, 14. August, aber wird das Areal für politische Zwecke genutzt, und nach jetzigem Stand der Dinge reisen einige namhafte Politiker an...

  • Stadt Olpe
  • 04.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.