Jonas Schreiber

Beiträge zum Thema Jonas Schreiber

Sport
Der Oberfischbacher Jonas Schreiber (Archivbild, rechts) kämpfte bei der Judo-WM in Budapest im Teamwettbewerb für Deutschland.

Judo-Ass aus Oberfischbach
Jonas Schreiber sammelt "wertvolle Erfahrungen" bei WM

ubau Budapest. Eigentlich wollte sich Jonas Schreiber „ein paar ruhige Tage“ machen, doch zwei Wochen vor der Judo-WM in Budapest erhielt er seitens des Deutschen Judo-Bundes (DJB) die offizielle Nominierung für den Teamwettbewerb. Ergo warf der Oberfischbacher seine Planungen über den Haufen und bereitete sich so akribisch, wie es unter diesen Umständen möglich war, auf die Titelkämpfe in der ungarischen Hauptstadt vor. Ursprünglich war geplant, dass die Olympia-Starter im Teamwettbewerb...

  • Freudenberg
  • 14.06.21
SportSZ
Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.

Judo-Ass Jonas Schreiber aus Oberfischbach
Plötzlich auf der europäischen Bühne

ubau Lissabon. Eigentlich war Jonas Schreiber gedanklich ganz woanders – nur nicht da, wo er wenige Tage später auf der Judo-Matte stand. Doch unverhofft kommt bekanntlich oft. Und plötzlich trainierte der Oberfischbacher nicht mehr im Bundesleistungszentrum in Köln, sondern kämpfte bei der EM in Lissabon. „Das kam alles ganz spontan. Damit hatte ich gar nicht gerechnet“, erzählt der 20-jährige Schwergewichtler schmunzelnd. „Eigentlich hatte mich der Deutsche Judo-Bund gar nicht für die EM...

  • Freudenberg
  • 22.04.21
SportSZ
Großer Kampf vor großer Kulisse: Beim Grand Slam in Düsseldorf brachte der Oberfischbacher Jonas Schreiber (r.) den erfahrenen Georgier Onise Bughadze ordentlich ins Schwitzen.

Interview mit Judoka Jonas Schreiber
Familienduell im Siegerland statt Trainingscamp in Japan

rege Oberfischbach. Erste Medaille für dieses Jahr erkämpft, dann kam der Corona-Stopp: Vor dem Stillstand in Sport-Deutschland hat Judoka Jonas Schreiber noch die letzte Chance genutzt, seine Medaillensammlung zu erweitern. Der Oberfischbacher schaffte bei den Deutschen U-21-Meisterschaften den Sprung aufs Siegerpodest – es war aber nicht die Medaille, die der Schwergewichtler sich erhofft hatte. Nach dem Aufstieg seines langjährigen Dauerrivalen Erik Abramov in den Männerbereich galt Jonas...

  • Freudenberg
  • 19.03.20
SportSZ
Bärenstark: Jonas Schreiber (links, hier mit seinem Vereinstrainer Stefan Oldenburg) präsentierte stolz seine bei den Deutschen Einzelmeisterschaften der Männer errungene Silbermedaille.

Judo-Ass Jonas Schreiber
„Bär von Oberfischbach“ auf Beutezug

ubau Stuttgart. Der „Bär von Oberfischbach“ hat mal wieder „Beute“ gemacht. Schwergewichtler Jonas Schreiber „krallte“ sich am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Judo-Einzelmeisterschaften der Männer in Stuttgart die Silbermedaille – und es fehlte nicht viel, dann wäre dem 19-jährigen Schwergewichtler sogar der ganz große „Fang“ gelungen. Doch im Finale der Gewichtsklasse über 100 kg musste sich der für SU Annen in der Judo-Bundesliga kämpfende Siegerländer seinem Dauer-Kontrahenten Erik...

  • Freudenberg
  • 28.01.20
SportSZ
Ihn wirft so schnell keiner um: Schwergewichtler Judoka Jonas Schreiber freute sich in Marokko jetzt über seinen ersten Sieg bei einer U-21-Weltmeisterschaft. Dem Erfolg gegen den bulligen Russen David Babayan folgte allerdings das bittere „Aus“ gegen den Ukrainer Yevheniky Balyevskyy.	Foto: privat

Jonas Schreiber bei der U-21-WM:
Der dicke Brocken war weg …

rege Marrakesch. Seine zweite Teilnahme an der U-21-Weltmeisterschaft dauerte für Judoka Jonas Schreiber immerhin mehr als dreimal so lange wie sein erster Auftritt bei der U-21-WM im vergangenen Jahr. Nachdem sein WM-Debüt bei den U-21-Junioren vor einem Jahr auf den Bahamas nach einer Kampfzeit von 2:02 Minuten beendet war, stand der Oberfischbacher in der Klasse über 100 Kilogramm diesmal immerhin schon 7:52 Minuten auf der Matte. Und nicht nur das: Der beim TV Freudenberg groß gewordene...

  • Siegen
  • 23.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.