Joshua Hartmann

Beiträge zum Thema Joshua Hartmann

Sport
Der in Siegen geborene und in Bad Berleburg aufgewachsene Joshua Hartmann wurden für die Olympischen Spiele nachnominiert.

Frohe Kunde für Sprint-Ass aus Bad Berleburg
Joshua Hartmann löst das Tokio-Ticket

krup Bad Berleburg/Köln. Freudige Nachricht für Joshua Hartmann: Der in Siegen geborene und in Bad Berleburg aufgewachsene Sprinter ist für die Olympischen Sommerspiele in Tokio nachnominiert worden. Hintergrund ist die verletzungsbedingte Olympia-Absage von Nils Torben Giese (VfL Wolfsburg), wodurch der bisherige Ersatzstarter Deniz Almas (ebenfalls VfL Wolfsburg) in die deutsche 4x100-Meter-Staffel nachrückte. „Alternater Athlet“ anstelle von Almas wird nun der für den ASV Köln startende...

  • Bad Berleburg
  • 19.07.21
Sport
Joshua Hartmann auf dem Weg zu EM-Gold! Der aus Bad Berleburg stammende und für den ASV Köln startende Sprinter brachte am Sonntagabend den Sieg des deutschen U-23-Quartetts souverän nach Hause.

U-23-Europameisterschaften (Update)
Berleburger bringt Staffel-Gold ins Ziel

sz Tallinn. "Goldener Sonntag" für den aus Bad Berleburg stammenden Joshua Hartmann! Der 22-jährige Sprinter vom ASV Köln feierte mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel bei den U-23-Europameisterschaften in Tallinn/Estland einen furiosen Sieg. Das deutsche Quartett in der Besetzung Yannick Wolf, Luis Brandner, Milo Skupin-Alfa und Joshua Hartmann als Schlussläufer rannte in neuer U-23-Europarekordzeit von 38,70 Sekunden ins Ziel und verwies dabei Spanien (39,00) und die Ukraine (39,45) auf die...

  • Siegen
  • 11.07.21
SportSZ
Beim 400-m-Finale wurde bis zum Zielstrich um die Medaillen gekämpft. Für Brenda Cataria-Byll (Bildmitte) gab es am Ende Bronze. Die Bürbacherin musste sich Luna Thiel (Nr. 303) und Mona Mayer (Nr. 192) knapp geschlagen geben.

Deutsche U-23-Meisterschaften
Cataria-Byll läuft zur Bronzemedaille

rege Koblenz. Brenda Cataria-Byll hat sich bei den Deutschen U-23-Meisterschaften der Leichtathleten im Koblenzer Stadion „Oberwerth“ die Bronzemedaille erlaufen, oder besser gesagt erkämpft. Nachdem die für die LG Olympia Dortmund startende Bürbacherin im 400-m-Finale zur Hälfte des Rennens zwischenzeitlich sogar geführt hatte, kämpfte die 19-Jährige in einem spannenden Endlauf bis zum letzten Meter, um sich mit dem 3. Platz und ihrer ersten DM-Medaille bei den Juniorinnen zu belohnen. Die...

  • Siegen
  • 27.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.